Inzucht

Diskutiere Inzucht im Amazonen Forum im Bereich Papageien; Hallo, wir haben ein Gelbstirnamazonenpaar es besteht allerdings aus Mutter und Sohn..... Nun sind sie dabei sich zu Paaren, sollte man das...

  1. #1 arivacobra, 26. Mai 2006
    arivacobra

    arivacobra Guest

    Hallo, wir haben ein Gelbstirnamazonenpaar es besteht allerdings aus Mutter und Sohn.....

    Nun sind sie dabei sich zu Paaren, sollte man das unterbinden?

    Was sollte man tun wenn die Mutter Eier legt?

    Bin für jede Hilfe bzw. Tips dankbar....

    Gruß Rita:zwinker:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 VEBsurfer, 26. Mai 2006
    VEBsurfer

    VEBsurfer Guest

    hallo rita,

    das problem ist weniger die inzucht als dass du für eine zucht eine zuchtgenehmigung brauchst.

    wenn du keine hast - und davon gehe ich mal aus - solltest du die ggf. gelegten eier austauschen gegen plastikeier oder sie abkochen.

    aber wenn jedesmal eier gelegt würden, wenn sich amas paaren, ständen die meisten hier im forum bis zu den knien in küken. :zwinker: also laß ihnen den spaß und bleib ganz entspannt.:mukke:
     
  4. #3 Die Geier, 26. Mai 2006
    Die Geier

    Die Geier Guest

    Hallo Rita,

    ich würde sie legen lassen, dann aber die Eier austauschen und abkochen. Durch Inzucht können schwerwiegende Genschädigungen und Krankheiten hervortreten!

    Liebe Grüße.

    Julia
     
  5. #4 VEBsurfer, 26. Mai 2006
    VEBsurfer

    VEBsurfer Guest

    also ich meinte auch nicht, das inzucht harmlos ist! für mich war das problem nur schon viel früher! nämlich, dass du gar nicht züchten darfst ohne zg.

    ich würde - auch mit zg - keine inzucht unterstützen!!!!!
     
  6. #5 Die Geier, 26. Mai 2006
    Die Geier

    Die Geier Guest

    Hallo Stefan,

    Das wollte ich Dir auch nicht unterstellen, aber unsere Beiträge haben sich überschnitten :zwinker: !

    Liebe Grüße.

    Julia
     
  7. #6 VEBsurfer, 26. Mai 2006
    VEBsurfer

    VEBsurfer Guest

    ne, du warst auch gar nicht gemeint, große! :zustimm: mein posting las sich nur so "isjaegalwermitwem"...
     
  8. #7 arivacobra, 26. Mai 2006
    arivacobra

    arivacobra Guest

    Hallo Stefan,
    ich habe die Zuchtgenehmigung.
    Aber das ist nicht mein Problem.
    Ich wollte gerne wissen, ob ich sie gewähren lassen kann oder ob ich sie trennen soll.

    Gruß Rita
     
  9. #8 Die Geier, 26. Mai 2006
    Die Geier

    Die Geier Guest

    Hallo Rita,

    Du kannst sie paaren lassen, aber die Eier würde ich persönlich austauschen und abkochen!

    Liebe Grüße.

    Julia
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Kuni

    Kuni Guest

    hallo!

    trennen würde ich die zwei auf keinen fall. entweder du machst die eier "unschädlich" (entweder durch kräftiges schütteln, abkochen oder gegen gipseier austauschen, welche dann aber vorgewärmt untergelegt werden sollten) oder du erkundigst dich beim züchter deiner beiden.

    sollte in der vergangenheit der beiden noch keine inzucht gewesen sein, kannst du es evtl laufen lassen. bei der erstmaligen inzucht sind noch keine genschäden zu erwarten. generell ist das natürlich nicht die idealkombination, aber wie gesagt, ein mal ginge es schon. hat die züchterin meiner amas auch schon gemacht und die frau ist wirklich nicht leichtsinnig. außerdem: was glaubt ihr, wie die ganzen mutationen bei den sittichen zustande kommen? durch massive inzuchten, und das durchaus mehr als ein mal pro linie.
     
  12. #10 Amazonenlady, 27. Mai 2006
    Amazonenlady

    Amazonenlady Mitglied

    Dabei seit:
    5. November 2005
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Keine Trennung !!!

    Hallo Rita,

    ich würde auf keinen Fall das Mutter-Sohn-Paar trennen. Laß sie einfach brüten. Die Wahrscheinlichkeit, dass die Jungen nicht gesund sind ist sehr, sehr unwahrscheinlich.

    Es spricht absolut nichts dagegen die Jungen aufzuziehen zu lassen !!!

    Ich möchte hier nicht die Inzucht propagieren, (meine Amazonenpaare sind alle blutsfremd) aber du schadest den Tieren mehr wenn du sie trennst oder den natürlichen Bruttrieb unterbindest.

    Oftmals ist auch das erste Gelege unbefruchtet. Warte doch ganz entspannt ab was passiert.:freude:

    Liebe Grüße
    Birgit:~
     
Thema:

Inzucht