Ist Er eine Sie??? Mein Nymphensittich hat merkwürdige Angewohnheiten für einen Hahn!

Diskutiere Ist Er eine Sie??? Mein Nymphensittich hat merkwürdige Angewohnheiten für einen Hahn! im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Gerät mein Nymph in eine Identitätskrise??? Seit kurzem macht er (?) ausser Balzen noch etwas anderes, dass mir von Hähnen nicht bekannt ist: Er...

  1. sunny81

    sunny81 Guest

    Gerät mein Nymph in eine Identitätskrise???
    Seit kurzem macht er (?) ausser Balzen noch etwas anderes, dass mir von Hähnen nicht bekannt ist:
    Er spreizt die Flügel ein bißchen ab, senkt sein Schwanzgefieder nach unten, tippelt auf seinem Vogelbaum auf und ab und zwitschert ganz leise dazu.
    Was soll das?!

    Ich hatte vorher schonmal einen Hahn, der ausser balzen noch etwas anderes versucht hat :D :D :D Das sah aber definitiv anders aus!!!;)

    Kann mir irgendwer weiterhelfen? Vielleicht ist er ja eine sie und ich wußte noch nix davon...
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. RainerS

    RainerS Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. April 2001
    Beiträge:
    2.208
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    90522 Oberasbach bei Nürnberg
    ...hmmm, das hört sich tatsächlich an, wie meine beiden Hennen, als sie noch gelegt haben......könnte sein, daß er doch eine Sie ist.

    Hoffentlich fängt sie nicht das Dauerlegen an, bei meiner Lilli war das so...dann wird es höchste Zeit für den Partner!

    Wie sehen denn die Schwanzfedern von unten aus, gelb gemustert? Dann wäre es noch ein Zeichen für eine Henne, Hähne haben einfarbige Schwanzfedernunterseiten!
     
  4. Maja

    Maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Februar 2001
    Beiträge:
    2.052
    Zustimmungen:
    0
    Hahn

    Hallo Sunny,
    das machen meine Hähne auch, Flügel leicht erhoben, hin-und hertrippeln.......;).
    Da auf deinem Photo dein Vogel abgebildet ist, handelt es sich eindeutig um einen wildfarbenen Hahn (er ist grau und hat einen gelben Kopf).
    Pass nur auf, dass er dich nicht anbalzt, eine Verpaarung wird dann immer schwieriger :~, aber darüber hatten wir ja schon vor einiger Zeit hier geredet.
     
  5. RainerS

    RainerS Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. April 2001
    Beiträge:
    2.208
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    90522 Oberasbach bei Nürnberg
    Re: Hahn

    ...bist du gaaanz sicher Maja :~ ?
    Schau mal meine Lilli an, ist doch ähnlich, oder, aber garantiert eine Henne :)!
     
  6. sunny81

    sunny81 Guest

    Hilfeee!

    Also ich habe gerade von meinem Vater erfahren, das Er/Sie dabei still auf einem Fleck sitzt. Er/Sie hat eine Gelb/Grau gemusterte Schwanzunterseite. Er/Sie balzt aber auch. Er/Sie ist sonst ein sehr ruhiger Vogel.... Da, wo wir ihn gekauft haben, war Er/Sie uns aber als Hahn verkauft worden... :? Was ist Er oder Sie denn nun? :?
     
  7. sunny81

    sunny81 Guest

    Übrigens...

    Charlie ist nicht wildfarben sondern Zimtfarben!!
     
  8. Maja

    Maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Februar 2001
    Beiträge:
    2.052
    Zustimmungen:
    0
    Ja, Rainer, du hast recht, die Hennen haben ja auch so ein bisschen Gelb um den Schnabel. Ich bin hier vom Bild ausgegangen, weil der Kopf ja im Profil zu sehen ist und ganz gelb aussieht, obwohl das Bild nicht sehr scharf ist.
    Wenn aber die Schwanzunterseite gelb/grau ist, hm, könnte auch ein Kopffleckschecke sein....also Rainer und Sunny, da muss einfach ein besseres und größeres Bild her :D !
     
  9. RainerS

    RainerS Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. April 2001
    Beiträge:
    2.208
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    90522 Oberasbach bei Nürnberg
    ....von Lilli auch?
     
  10. Maja

    Maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Februar 2001
    Beiträge:
    2.052
    Zustimmungen:
    0
    Nee, Rainer, nur von Sunnys Nymph :D !
    Aber der Vogel ist doch schon etwas älter (falls ich mich richtig erinnere, müßte ich nochmal nachlesen), dann müßte man es doch ziemlich eindeutig über das VErhalten sagen können, oder nicht ?
     
  11. sunny81

    sunny81 Guest

    Alter

    Charlie ist ca. ein Jahr und zwei Monate alt.
    Wir haben Ihn/Sie mit 5 Monaten bekommen.
    Versuche mal das Bild zu vergrößern...
    Kann aber einen Moment dauern:p
     
  12. RainerS

    RainerS Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. April 2001
    Beiträge:
    2.208
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    90522 Oberasbach bei Nürnberg
    Eigentlich schon, aber über das verhalten von Hähnen kann ich (noch) nicht viel sagen. Meine Damen saßen auf jeden Fall auch immer auf der Stelle, Hinterteil hoch, Flügel leicht abgespreizt und dann so ein leises Zwitschern. Sie haben sich aber dann auch immer wieder um 180 Grad gedreht auf der Stange.
     
  13. Maja

    Maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Februar 2001
    Beiträge:
    2.052
    Zustimmungen:
    0
    Verhalten

    Hallo Sunny,
    du machst es ja spannend für uns :D !
    Nun lies nochmal hier nach, ob da irgendwelche Verhaltensmerkmale dabei sind, die auf deinen Vogel zutreffen oder eher das, was Rainer beschreibt, denn in dem Alter sollte schon was davon zutreffen *gg:
    http://www.vogelforen.de/showthread.php?threadid=12824
    Dann kannst du dich entscheiden, wofür DU ihn hältst ;).
    Ja, ja, immer die ewige Frage nach dem Geschlecht :D.....
     
  14. sunny81

    sunny81 Guest

    Kopf

    Bild Nr 1 Der Kopf im Detail:
     

    Anhänge:

  15. sunny81

    sunny81 Guest

    Schwanz (leider nur von oben)

    einmal von hinten... :D
     

    Anhänge:

  16. Bell

    Bell Guest

    Hallo,

    da Sunny sagt ihr Nymph sei ein zimtfarbener, sind gelbe Wangen nix ungewöhnliches für eine Henne. Vielleicht ein wenig zimtfarben überhaucht, aber definitiv gelb :D.
    Ich hab auch so ein Exemplar und ´ne Henne ist´s auch.

    Die Schwanzfedern sind da wohl aussagekräftiger.

    viele Grüße

    Bell
     
  17. RainerS

    RainerS Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. April 2001
    Beiträge:
    2.208
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    90522 Oberasbach bei Nürnberg
    Schwanzfedern von oben nützt nix, Sunny, wir brauchen die von unten!
     
  18. sunny81

    sunny81 Guest

    Schwanzunterseite

    ist gestreift:
     

    Anhänge:

  19. Maja

    Maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Februar 2001
    Beiträge:
    2.052
    Zustimmungen:
    0
    Na dann würde ich mich BEll anschließen, gebänderte Schwanzfedern in dem Alter, nach der Mauser und es ist kein Schecke, also dann wohl doch ne Henne :D !
    Sunny, hast du trotzdem mal bei den Verhaltensmustern in dem Link nachgelesen ? Also nix hahnmäßiges dabei, nein ? Henne :D.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Bell

    Bell Guest

    Tja, wenn es damit dann nicht klar ist :D. Ein Mädchen !

    viele Grüße

    Bell
     
  22. RainerS

    RainerS Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. April 2001
    Beiträge:
    2.208
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    90522 Oberasbach bei Nürnberg
    Jou, schließe mich an, eindeutig Henne :)!

    Schööööönes Mädel.

    Aber ne Frage noch zum Gesang, ist der eher melodiös, oder dann doch eher mehr so ein schreiendes Krächzen :)?

    Krächzen, das wär dann noch ein Zeichen für ne Henne!

    P.S.: Wie wäre es denn jetzt mit "Charleen", sehr schöner Name :)!
     
Thema: Ist Er eine Sie??? Mein Nymphensittich hat merkwürdige Angewohnheiten für einen Hahn!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. nymphensittich knurrt