Jetzt sind unsere Süßen da!!

Diskutiere Jetzt sind unsere Süßen da!! im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Seit letztem Freitag sind unsere beiden süßen Miky und swety bei uns angekommen. Aber nun tauchen bei unserer Tochter (der Käfig steht bei ihr...

  1. nathy0307

    nathy0307 Mitglied

    Dabei seit:
    27. August 2007
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Seit letztem Freitag sind unsere beiden süßen
    Miky und swety bei uns angekommen.
    Aber nun tauchen bei unserer Tochter (der Käfig steht bei ihr und es sind auch ihre) doch einige Fragen noch auf.

    Sollte man regelmäßige Zeiten beim Füttern einführen und reicht es dies Mittags nach der Schule zu tun und auch zur Zeit saubermachen?

    Woran kann man feststellen ob die Wellis auch genug trinken?

    Und ist es richtig ihnen 7 Tage Zeit zu geben vor dem ersten Freiflug.

    Wie sichere ich das Fenster reichen auch Window Color Bilder oder muß das Rollo runter?

    Und eine Frage hat sie noch - wann fangen sie an richtig was zu erzählen sie sind noch recht ruhig.
    Bis auf die Zeit beim Staubsaugen das gefällt ihnen scheinbar nicht.

    So nun habe ich erst mal alle ihre Fragen gestellt, aber ich vermute da kommen noch einige zu?

    Viele Grüße
    nathy
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Gill

    Gill Guest

    Hallo!

    Also... grundsätzlich muss man keine regelmäßigen Zeiten zum Füttern einführen, nur die Wellis sollten bis zur nächsten Fütterung mit Futter und sauberem Wasser versorgt sein.
    Ich weiss nun nicht wie alt Deine Tochter ist und ob sie schonmal die Verantwortung für ein Tier hatte, daher würde ich einfach für Deine Tochter diese regelmäßigen Zeiten (eben z.B. nach der Schule) einführen. Das ist dann wie ein Ritual für sie. Wenn man aus der Schule kommt werden die Wellis gefüttert und sauber gemacht.
    Die Wellis sollten mindestens eine Woche ohne Freiflug in dem Zimmer Deiner Tochter stehen, damit sie sich an dei Umgebung gewöhnen und die Umgebung durch den Käfig kennenlernen können.
    Viell. mag Deine Tochter ja in der Zeit noch einen schönen Spielplatz für die 2 basteln. :) Wellis suchen sich beim Freiflug immer gerne die höchsten stellen zum Landen und rumsitzen aus. Wenn ihr z.B. einen Wellibaum bastelt und den unter die Decke hängt haben die Wellis eine Anflugstelle.
    Das mit den Fenstern ist immer ne heikle Sache. Ich habe zur Zeit nurnoch ein Ziegensittichpaar und meine Amazonen im Haus. Die Wellis und Nymphen sind draussen in der AV und habe auch nichts vor`m oder am Fenster. Hatte damit - auch als ich noch Nymphen im Haus hatte eh noch keine großen Probleme, das die Vögel gegen die Scheiben geflogen sind, aber passieren kann es immer.
    Aktion sollte bei den wellis aufkommen, wenn sie sich eingewöhnt haben. Habt Geduld ;)
    So, nun wünsche ich Euch und vorallem Deiner Tochter viel Spass mit den Kobolden.:)
     
  4. nathy0307

    nathy0307 Mitglied

    Dabei seit:
    27. August 2007
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Und dank erst mal für deine Tipps.
    Unsere Tochter ist 12 und sorgt schon seit mindestens 6 Jahren für Tiere.
    Wir haben nämlich außer jetzt den 2 Wellis noch
    2 Zwerghasen
    2 Aquarien
    Lemminge - die hat allerdings unser Sohnemann(7)
    und vorher waren bei uns Jahrelang Rennmäuse beherbergt.

    Na gut mit den Fenstern werd ich mir noch was einfallen lassen.

    Gruß
     
  5. Gill

    Gill Guest

    Ui, das ist ja klasse. Ich finde das toll wenn Kinder schon früh lernen Verantwortung für "ein" Tier zu übernehmen.:prima:
     
  6. DeichShaf

    DeichShaf mfG & mZG ;)

    Dabei seit:
    31. Mai 2007
    Beiträge:
    2.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Staubsaugen veranlasst die Tiere, zu quatschen? Völlig normal! :)

    Je mehr los ist, desto redseeliger werden die Tiere. Versuchs mal mit einem Radio (leise) neben dem Käfig. Das wirkt Wunder.

    Ein Staubsauger ist auf jeden Fall nicht gefährlich (außer man saugt die Tiere damit ein, versteht sich) und der Lärm ist für die Tiere mehr Anregung als Störung.
     
  7. nathy0307

    nathy0307 Mitglied

    Dabei seit:
    27. August 2007
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Nochmal eine Frage zur Reinigung.
    Da die Vögel ja noch keinen Freiflug haben reicht es da aus nur den Boden auszufegen?
    Wasserbehälter und Futter macht sie schon immer mit sauber nur der Boden sollte wohl mal dran sein oder kann man damit auch die erste WOche warten wenn sie noch keinen Freiflug haben.

    Gruß
     
  8. nathy0307

    nathy0307 Mitglied

    Dabei seit:
    27. August 2007
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    jetzt bin ich etwas unsicher geworden.
    Unser Käfig hat die Maße 1,25L x 60 x 60
    Und wir hatten gestern Besuch von jemanden der ein ganzes offenes Vogelzimmer hat wo die Vögel immer den ganzen Raum nutzen können.
    Und der hat uns gesagt unser Käfig ist nicht hoch genug für die Wellensittiche.
    Nun sind wir etwas unsicher wie wir den Käfig noch ändern können oder müssen. Da die Platten 22er Platten sind gut verschraubt, was meint ihr muß man da was ändern?

    Gruß nathy :?
     
  9. #8 Fantasygirl, 6. November 2007
    Fantasygirl

    Fantasygirl -Federbällchen-Freundin-

    Dabei seit:
    22. Oktober 2006
    Beiträge:
    1.259
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Essen - im Herzen des Ruhrgebietes
    Meine Meinung: Der Käfig hört sich super an.
    Groß genug für die beiden, wenn sie dann noch ihren Freiflug bekommen, ist er allemal.
    Ein Käfig für Wellis braucht auch gar nicht so hoch sein, das entscheidende ist die Breite. Denn die süßen fliegen ja eher waagerecht als in die Höhe.

    Was das sauber machen angeht: Ich mach einmal die Woche sauber und hol mal zwischendurch ein paar Häufchen raus. In größeren Abständen kommt dann auch der Rest des Käfigs dran (also Gitter und Interieur). Das reicht vollkommen.
     
  10. nathy0307

    nathy0307 Mitglied

    Dabei seit:
    27. August 2007
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Jetzt hab ich gesehen das ich noch keine Bilder drin hab.
    Hier mal der erse Versuch des fotografierens.
    Im moment bin ich aber etwas verunsichert und überlege wie ich ihn eventuell noch so 40 cm höher bauen kann.
    eventuell nen aufsatz drauf von der halben größe so als aussichtsplattform was würdet ihr dazu sagen?

    gruß
     

    Anhänge:

  11. #10 Ann-Christin, 6. November 2007
    Ann-Christin

    Ann-Christin Mitglied

    Dabei seit:
    15. August 2006
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27383 scheeßel
    Hallo nathy,
    ich bin auch der meinung das der käfig groß genug ist...schließlich sollen sie ja auch noch freiflug haben.
    und die höhe spielt bei einem käfig auch nicht so die größte rolle,auf die länge kommts an,denn ein welli fliegt ja nicht wie ein hubschrauber =) alles andere was du sonst wissen solltest,wurde ja schon gesagt!
    lG
    Ann
     
  12. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. nathy0307

    nathy0307 Mitglied

    Dabei seit:
    27. August 2007
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Da bin ich ja so langsam zufrieden.
    Mir wurde sogar schon mal geraten den käfig nochmal in den Maßen zu bauen und so aufzustocken und mindesthöhe von 1,5 Meter einzurichten aber auf alle Fälle nicht tiefer wie 1 Meter.
    Da bekam ich schon Panik das ich mich bisher falsch informiert hatte.

    Dann werden wir ihn so lassen nur höher hängen und mehr Licht reinbringen.

    Dank an alle eure Tipps.

    nathy:)
     
  14. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    huhu nathy,
    der käfig ist prima für die beiden kobolde ;)
    wie schon erwähnt, fehlt nur noch der Birdlamp ;)
     
Thema:

Jetzt sind unsere Süßen da!!

Die Seite wird geladen...

Jetzt sind unsere Süßen da!! - Ähnliche Themen

  1. wir suchen einen aramann zu unserer gelbbrustarahenne 16 j

    wir suchen einen aramann zu unserer gelbbrustarahenne 16 j: wir möchten unsere aradame 16 j. nicht alleine halten und suchen nun den passenden arahahn . l.g. in 50189 elsdorf
  2. Wer will hier unsere Hühner

    Wer will hier unsere Hühner: Guten Tag, ich bin neu hier im Forum. Wir wohnen in einem ländlichen Teil von München. (Ja, das gibt es!) Wir halten Kühe und Hühner. Immer wieder...
  3. Neuzugang bei unseren großen Gänsen

    Neuzugang bei unseren großen Gänsen: Hallo, wir haben seit dem Wochenende einen Neuzugang bei unseren großen Gänsen. Unsere Auguste ist bereits schon älter und hat sich ihre...
  4. Welli-Dame brütig + jagt den süßen Piet

    Welli-Dame brütig + jagt den süßen Piet: Hallo, meine Wellensittiche Kyra und Piet haben es grad etwas turbulent. Kyra ist seit mind. 3 Wochen brütig und in der Mauser. Kyra ist mir...
  5. Komisch- witziges Verhalten unseres Guatemala Hahns

    Komisch- witziges Verhalten unseres Guatemala Hahns: hi! Die beiden sind kern gesund und nun weiß ich auch wer männlein und weiblein ist. Das hähnchen macht nun folgendes: Es hängt sich mit dem...