Junge Taube gefunden

Diskutiere Junge Taube gefunden im Wildtauben Forum im Bereich Wildvögel; Hallo, Ich habe heute morgen eine junge Taube gefunden. Offensichtlich noch flugunfähig saß sie auf der Straße und hüpfte vor mir weg, fiel dabei...

  1. Misiu

    Misiu Mitglied

    Dabei seit:
    12.07.2015
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,
    Ich habe heute morgen eine junge Taube gefunden.
    Offensichtlich noch flugunfähig saß sie auf der Straße und hüpfte vor mir weg, fiel dabei auf den Rücken und lief dann weiter vor mir weg.
    Ich habe geschaut, ob ich irgendwo ein Nest sehe.
    Ich habe leider keine Ahnung von Tauben. Sie sitzt jetzt erst mal in einem großen Hamsterkäfig. (GIitterstäbe mit Pappe abgesichert)
    Ich habe Wasser in einer Schale (wäre eine Tasse besser?) und Gartenvogelfutter, sowie Haferflocken und ein bißchen Toastflocken fürs erste angeboten.
    Wann und wie verlassen Tauben normalerweise das Nest? Flugfähig?
    Wie alt wird sie wohl sein und wie lange wird sie wohl noch brauchen um Flugfähig zu weder.
    Die Flügel scheinen mir noch sehr kurz, sie scheint normal zu greifen.
    Weiter habe ich noch nicht geschaut. Ich wollte sie erst mal in Ruhe lassen.
    Was kann ich tun.
    Hinsetzen geht nicht. War direkt an der Straße und viele Katzen unterwegs.
    Könnte ich sie, wenn ich ein Nest finden würde wieder rein setzen.
    Ans Futter geht sie nicht, soll ich zwangsweise füttern und zu trinken geben?


    [​IMG]

    [​IMG]

    Es scheint ja mit Taubenhilfe schwierig zu sein.
    Wie ist das mit auswildern. Wenn die Taube selbstständig fressen und trinken kann möglich?
    Wie lange wird die Taube dafür noch brauchen.
    1. [​IMG]


    2. Ich habe eben mal gegoogelt und bin auf ein Thema "Aufzucht von Ringeltauben"
      Da war ein Bild dabei "Ringeltauben im Alter von 4 Wochen, die gerade ds Nest verlassen haben".
      Das könnte passen.
      War das vielleicht der erste Ausflug.
      Könnte ich sie in unseren Garten setzen. Ist vielleicht 50m vom Fundort entfernt.
      Könnten die Eltern sie dort finden.
      Sie kann dort nicht weg.
    Ich hatte das Ganze schon bei Stadttauben eingestellt, nach etwas Google ist mir jedoch klar geworden, dass es ich wohl um eine Wildtaube handelt. Nach den Bildern meine ich dass es eine Ringeltaube sein könnte, eher als eine Türkentaube
    Gruß
    Dagmar
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 harpyja, 03.09.2017
    harpyja

    harpyja Foren-Guru

    Dabei seit:
    24.01.2010
    Beiträge:
    2.076
    Zustimmungen:
    148
    Ort:
    Norddeutschland
    Das sieht aus wie eine junge Ringeltaube.
    Und so verlassen sie auch das Nest, es sind dann sog. Ästlinge (die noch nicht voll flugfähig sind, das ist normal und bei den meisten Vogelarten so). Also bitte schnell wieder raus damit, die wird mit Sicherheit von ihren Eltern noch weiter versorgt! Einfach etwas höher setzen wie in einen Baum, in Gebüsch am Straßenrand oder einen Balkon in der Nähe des Fundortes.
    Wenn du vom Garten aus Sichtkontakt zum Fundort hast, könnte das gehen, sonst wird es schwierig.

    Den Vogel jetzt selber irgendwie pflegen/peppeln ist unnötige Spielerei auf Kosten des Vogels.
     
  4. Misiu

    Misiu Mitglied

    Dabei seit:
    12.07.2015
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    1
    Sie ist jetzt munterer geworden.
    Ich versuche mal sie dort auf einen Baum zu setzen und zu beobachten was passiert.
    Order werde ich mir noch mal die Flügel anschauen. Die Füße/Beine scheinen ok zu sein.
     
  5. Misiu

    Misiu Mitglied

    Dabei seit:
    12.07.2015
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    1
    [​IMG]
     
  6. Misiu

    Misiu Mitglied

    Dabei seit:
    12.07.2015
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    1
    Ich war noch mal an der Fundstelle und habe eine halbe Stunde gewartet, weit und breit keine Taube sichtbar.
    Es ist aber wirklich eine total ungünstige Stelle.
    Direkt an der Straße und die Katzen liegen auf dem Fußweg daneben.

    So sieht der Kot aus.

    [​IMG]

    [​IMG]

    Jetzt in der Mittagszeit, wo kein Vogel unterwegs ist mag ich sie nicht raussetzen.

    Soll ich bis dahin etwas füttern und Wasser geben
     
  7. astrid

    astrid Foren-Guru

    Dabei seit:
    06.05.2008
    Beiträge:
    5.165
    Zustimmungen:
    124
    Hallo Misiu
    Die Taube ist KEIN Ästling, setze sie nicht aus, sie ist unselbständig und hilfsbedürftig. Sie kann nicht selber Futter finden und Ringeltauben füttern ein aus dem Nest gestürztes Küken auch nicht am Boden.

    Sie frißt auch noch nicht aus einer Schale o. ä., Du musst nachfolgendes von Hand füttern:

    In diesem Thread: KLICK siehst Du in Beitrag Nr. 60 bebildert, wie Du die Taube von Hand fütterst. Nimm bitte kein Frottèhandtuch, die Taube würde mit den Krallen in den Schlaufen hängenbleiben und sich die Zehen verdrehen, evtl. brechen. Sei vorsichtig, aber nicht zaghaft, mit ein wenig Übung und wenn die Taube verstanden hat, was Du da machst und dass das Handling Futter bedeutet, ist die Fütterung in 5 Minuten erledigt.

    Die Unterbringung ist im Moment noch ok, wenn Du sie besorgen kannst, wäre eine große Hundetransportbox geeigneter. An Auswilderung ist frühestens in 4-6 Wochen zu denken und auch nur dann möglich, wenn die Taube nicht menschenbezogen ist. Das bedeutet für Dich, dass Du über die notwendige Fürsorge beim Füttern und Säubern keinen Kontakt zu der Taube haben solltest. Nach Möglichkeit steht die Taube zwischen den Fütterungen auf einem Balkon oder in einem kaum frequentierten Raum, z. B. Schlafzimmer, am offenen Fenster, so dass sie den Bezug zu Witterung und Geräuschen aus der Natur behält.

    Der abgebildete Kot sieht greuslich aus und sollte sich normalisieren, sobald artgerechte Nahrung gefüttert wird.

    Hast Du die Taube auf Verletzungen untersucht?
     
  8. Misiu

    Misiu Mitglied

    Dabei seit:
    12.07.2015
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Astrid,
    Ich hatte bei uns im Garten den Versuch gestartet sie erhöht auf einen Busch zu setzen. Sie ist sofort wieder runter und auf dem Boden lang gehüpft. Das an der Fundstelle bzw. maximal 20/25 Meter von der Fundstelle zu tun war für mich somit keine Option.
    Ich habe sie in den Käfig zurück gesetzt und abgewartet, ob sie selbstständig frisst oder trinkt.
    Beides ist nicht geschehen.
    Um 15 Uhr habe ich mir daher ein Herz gefasst und zwangsweise gefüttert.
    Vorher habe ich geschaut ob ich eine Verletzung entdecken kann und ob die Flügel i. O. sind.
    M.E. ist soweit alles i. O. aber einen Flügel hält sie ständig weg vom Körper, anders alsden anderen, der dicht am Körper anliegt.
    Der Kot stammt übrigens ohne Zufütterung von dem was sie bis zum Fund bei sich hatte.
    Ich habe mit Handtuch gefüttert und fürs erste eingeweichte Haferflocken, sowie Sonenblumenkerne und Hafer (oder Roggen?) Körner aus dem Wildvogelfutter mit einer Futtrpinzette gestopft/gefüttert. Die eingeweichten Haferflocken waren nicht ganz so einfach.
    Sie wiegt etwa 230/240g. War nicht so einfach zu wiegen und ich habe auch erst nach dem Füttern die Idee gehabt zu wiegen. 1x mit Handtuch und das Handtuchgewicht abgezogen. Bin allerdings mit dem Handtuch im Wassernapf gelandet beim reinsetzen. Daher nicht ganz genau
    Anzubieten hätte ich noch Erbsen, Linsen, Hirse, Hanf, Popkornmeis, Sesam.
    Alles andere müsste ich Montag besorgen
    Zwischendurch gab's aus einer Spritze Wasser eingeflößt.
    Das mit dem eintauchen hatte ich schon probiert, da ist nichts passiert.
    Ich hatte keine Ahnung wegen der Menge und einen Kropf habe ich auch irgendwie nicht gesehen, also habe ich nach Gefühl gefüttert.

    Den Brustknochen kann man übrigens deutlich spüren.
    Montags geht's zur Kontrolle zum Tierarzt, für alle Fälle.

    Wie kann es hier zwei so unterschiedliche Meinungen zur Behandlung eines Vogels geben???????
     
  9. Misiu

    Misiu Mitglied

    Dabei seit:
    12.07.2015
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    1
    Warum ist eine große Hundebox besser?
    Der Käfig ist komplett mit Pappe abgesichert, so dass die Flügel sich nicht verheddern können.
     
  10. Misiu

    Misiu Mitglied

    Dabei seit:
    12.07.2015
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    1
    Hallo noch mal,
    kann man, solange man nichts anderes hat Katzenstreu nehmen. Es gibt ja dieses ganz feine graue. Ist in aller Regel irgend ein Naturmaterial.
    Wo bekommen die Tauben das denn in der Natur her.
    Habe gegen 20:00 noch mal gefüttert.
     
  11. astrid

    astrid Foren-Guru

    Dabei seit:
    06.05.2008
    Beiträge:
    5.165
    Zustimmungen:
    124
    Hallo Dagmar
    Haferflocken sollte die Taube nicht bekommen, sie können im Kropf anschoppen, gären und so dem Küken gesundheitliche Probleme bereiten. Sonnenblumenkerne wegen des hohen Fettgehaltes nur sehr wenig. Getreidekörner, Erbsen (gut, da sehr proteinreich) und Mais sind ein gutes Frühstück für die Taube. Fall Du heute noch hier liest, dann lege die genannten Sorten bitte über Nacht in Wasser, dann brauchst Du morgen früh auch keinen Grit. Die Katzenstreu kannst Du nicht als Gritersatz verwenden, falls das Deine Frage war.

    Die Futtermenge pro Mahlzeit sind ca. 10% des Körpergewichtes, diesem Küken mit spitzem Brustbein würde ich also derzeit etwa 30 Gramm füttern. Wasser per Spritze in den Schnabel sollte man wegen der Aspirationsgefahr nicht, sondern direkt in den Kropf. Das solltest Du nur machen, wenn Du darin erfahren bist. Wenn Du morgen mit der Taube zum Tierarzt gehst, dann lass Dir bitte zeigen und übe es in Anwesenheit des TA, eine 1 ml Spritze ohne Nadel in den Kropf einzuführen.

    Hast Du mal unter den Flügel geschaut, den die Taube etwas abstellt? Evtl. liegt eine Bissverletzung oder andere offene Wunde vor. Bei Verdacht auf Kontakt mit Katzenspeichel musst Du Dir vom TA Antibiotika mit entsprechender Dosierungsanleitung mitgeben lassen, da die im Katzenspeichel enthaltenen Pasteurellen tötliche Infektionen auslösen können.

    Wie schon geschrieben, ist die Unterbringung derzeit gut so. Wenn das Täubchen älter, gesünder und daraus resultierend mobiler wird, musst Du die Behausung naturnah einrichten mit belaubtem Geäst, in dem die Taube klettern, sitzen und schlafen kann. Zudem muss sie sich recken und strecken und zu Übungszwecken mit den Flügeln schlagen können. Vögel wollen aus Sicherheitsgründen immer so hoch wie möglich sitzen. Dann ist der Meerikäfig zu flach und eine große Hundebox geeigneter. Optimal wäre natürlich eine größere Zimmervoliere, die Du Dir mit etwas Geschick aus Holzleisten und Volierendraht selber bauen kannst.

    Hast Du einen Balkon oder Hausgarten/ Kleingarten?
     
  12. #11 Volkervol, 04.09.2017
    Volkervol

    Volkervol Neues Mitglied

    Dabei seit:
    27.08.2017
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    5
    Hört sich so an als ob es nicht dein erstes Male wäre ein Täubchen aufzupäbeln.
    Man hört die Erfahrungen, oder besser liest sie ;)
     
  13. Misiu

    Misiu Mitglied

    Dabei seit:
    12.07.2015
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    1
    Guten Morgen Astrid,
    nein ein Täubchen hatte ich noch nie aber andere Vögel.
     
  14. Misiu

    Misiu Mitglied

    Dabei seit:
    12.07.2015
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    1
    Auf den Poppkornmeis muss ich leider verzichten, da nicht pur. Heute morgen also nur Erbsen.
    Mit den Haferflocken war ja erst auch mal nur ein Notbehelf, nachdem ich gelesen hatte das Tauben das neben anderen Getreide auch fressen.
    Irgendwie laufen einem solche Vögel immer am Wochenende zu, so dass man improvisieren muss.
    Das mit dem Wasser mache ich ganz vorsichtig und lasse sehr wenig in den Schabel haben laufen, so dass die Taube selbstständig schlucken muss. Der Schnabel ist dabei nicht nach oben gestreckt, wie beim Füttern. Was sie auch tut.
    Ich habe nun auch mehrfach den Schnabel ins Wasser gesteckt. Ich bin mir aber nicht sicher ob sie trinkt oder nur ins Wasser schnauft.
    Diese Art zu trinken kenne ich gar nicht.
    Ich habe einen Garten am Haus. Die Taube steht auf einem Tisch auf der Terrasse.
     
  15. astrid

    astrid Foren-Guru

    Dabei seit:
    06.05.2008
    Beiträge:
    5.165
    Zustimmungen:
    124
    Erbsen zum Frühstück sind ok. Heute besorgst Du ja das bereits genannte Getreide sowie Grit.

    Bitte lass kein Wasser in den Schnabel laufen, die Luftröhre einer Taube liegt direkt am Zungengrund, das Risiko, das Wasser in die Luftröhre gerät, ist extrem hoch. Tauben trinken durch ansaugen, Taubenküken saugen die von den Altvögeln gebrachte und vorverdaute Nahrung aus deren Kropf. Ich zeige Dir per Video, wie ein Täubchen Wasser trinkt, dann fällt es Dir leichter zu beurteilen, ob Dein Pflegling nur ins Wasser schnauft oder Wasser aufnimmt: KLICK.

    Kannst Du in dem Garten am Haus eine Auswilderungsvoliere bauen oder -besser- ist in dem Garten ein Geräteschuppen o.ä., den Du ganz oder teilweise in eine Voliere umgestalten kannst?
     
  16. #15 harpyja, 04.09.2017
    harpyja

    harpyja Foren-Guru

    Dabei seit:
    24.01.2010
    Beiträge:
    2.076
    Zustimmungen:
    148
    Ort:
    Norddeutschland
    Da muss ich widersprechen, und auch begründen, warum mein Tipp ein ganz anderer war: Letztes Jahr habe ich eine genau so "fusselige" junge Ringeltaube in einem Vorgarten sitzen sehen, zwei adulte Ringeltauben um sie herum. Die Jungtaube war wie diese noch nicht flugfähig (aber nur wenige Tage davor, s. Handschwingen).
     
  17. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. Misiu

    Misiu Mitglied

    Dabei seit:
    12.07.2015
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    1
    Vielen Dank für Eure Antworten und Eure Mühe,
    leider hat mein Täubchen die Nacht nicht überlebt

    Gruß
    Dagmar
     
  19. astrid

    astrid Foren-Guru

    Dabei seit:
    06.05.2008
    Beiträge:
    5.165
    Zustimmungen:
    124
    Eine nicht flugfähige Ringeltaube ist kein Ästling. Eine Ringeltaube, die noch fusselig ist, braucht mindestens 3 Wochen, um im Nest sitzend mit den Flügel schlagend zu Üben und dabei Muskulatur aufzubauen. Vor vollständiger Flugfähigkeit verlässt keine Ringeltaube beabsichtigt das Nest.

    Eine fusselige, flugunfähige Ringeltaube am Boden ist hilfsbedürftig und ein Rücksetzen an die Fundstelle ihr Todesurteil.

    Da Küken in dem Entwicklungstadium nicht mehr gehudert werden, sind die Altvögel in der Regel beide auf Futtersuche und bekommen eine Attacke auf das Nest mit Absturz eines der Küken nicht mit. Bei Deiner Beobachtung, harpyja, haben die Altvögel vermutlich der Moment des Absturzes miterlebt und deshalb nach ihrem Küken geschaut und es dann zurückgelassen, da es ihnen nicht zurück ins Geäst folgen konnte.

    Dagmar, es tut mir leid um die Taube und für Dich. Ich vermute, dass das Küken am Boden sitzend Opfer eines Katzenangriffs wurde und einer Pasteurelleninfektion erlegen ist.
     
Thema: Junge Taube gefunden
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. junge taube

    ,
  2. junge taube gefunden

    ,
  3. junge brieftaube frisst und trinkt nicht

    ,
  4. kann ich junge taube mit eingeweichten bulgur fütter,
  5. taubenjunges gefunden,
  6. jungtaube,
  7. junge taube sitzt auf der terrasse,
  8. junge taube gefunden was füttern,
  9. Jung Taube verlassen,
  10. junge Taube getettet was nun?,
  11. jung taube,
  12. jungtaube haferflocken,
  13. taube
Die Seite wird geladen...

Junge Taube gefunden - Ähnliche Themen

  1. Meine Taube ist weg geflogen ...

    Meine Taube ist weg geflogen ...: Hallo zusammen . Ich habe auf dem Balkon seit gut 5 Wochen eine Taube die zwei eier brütet . Wir sind mittlerweile Freundinnen geworden , ich...
  2. Was sind das für Tauben?

    Was sind das für Tauben?: 5 Tauben flogen am Weserbogen in Bremen auf das Feld um Nahrung zu suchen. 4 weiße mit schwarzen Flügeln und einem schwarzen Streifen und eine...
  3. Taube

    Taube: Hallo was ist das für eine Taube ?? Die linke Taube rechts ist eine mährische strasser[ATTACH] mfg
  4. Zuchtbuch war gestern - TaubenApp ist heute

    Zuchtbuch war gestern - TaubenApp ist heute: Hallo liebe Taubenzuchtfreunde, ich bin Sascha. Mein Freund Dominik und ich sind Taubenzüchter aus dem Hochtaunuskreis bei Frankfurt am Main....
  5. Trettakt unter unseren Jungen Gänse

    Trettakt unter unseren Jungen Gänse: Hallo, ich habe ein paar Fragen zur Geschlechtsreife von unseren 5 Pommerngänse. Diese sind nun fünf Monate alt und ein Ganter legt nun seid...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden