jungtaube

Diskutiere jungtaube im Ernährung Forum im Bereich Allgemeine Foren; moin! ich arbeite momentan als zivi in einem vogelnaturschutzgebiet und bei uns wurde letzten fr eine klaine taube auf dem parkplatz...

  1. #1 Watson5, 31.05.2007
    Watson5

    Watson5 Guest

    moin!
    ich arbeite momentan als zivi in einem vogelnaturschutzgebiet und bei uns wurde letzten fr eine klaine taube auf dem parkplatz ausgesetzt(die idioten waren damit vorher noch bei uns)!leider hat keiner hier ne ahnung,wie man eine taube großzieht.

    ich würd mich über tipps sehr freuen!
    leider weiß keiner,was das für eine taube ist.
    schwarze flügel mit weißen endstreifen und weißer rücken.
    bisher füttere ich mit einem brei aus gemixtem aufgeweichten fasanenfutter und wasserflöhen.mittlerweile geb ich auch bergbirnen.
    der befiederung nach zu urteilen könnte das tier ca10 bis 12 tage alt sein.anfangs hat sie 118g gewogen,jetzt nimmt sie aber leider stetig leicht ab.

    thx für eure tipps!
     
  2. #2 Wutzelweb, 31.05.2007
    Wutzelweb

    Wutzelweb Guest

    Hallo,

    ich schreibe dir eine private Nachricht.
    Ist alles halb so schwer.

    Viele Grüße
    Tanja
     
  3. #3 die Mösch, 31.05.2007
    die Mösch

    die Mösch Guest

    Hallo Watson,

    danke, dass Du Dich des Tieres angenommen hast.
    Ich habe Deine Anfrage einmal im Forum der Wildtauben bekanntgemacht, dort sitzen die Taubenexperten.

    Desweiteren kannst Du Hilfe auch auf dieser Seite finden, dort wird das Thema Wildvogelhilfe umfangreich behandelt.

    Oops, ich sehe, Tanja hat Dir gleichzeitig auch geantwortet.
     
  4. #4 Wutzelweb, 31.05.2007
    Wutzelweb

    Wutzelweb Guest

    Hallo,

    ich nochmal. Nur zur Sicherheit, weil du hier offenbar neu ist. Die privaten Nachrichten kannst du oben rechts unter "Willkommen, Watson 5" abrufen.
    Ich weiß nicht, woraus Fasanenfutter besteht.
    Tauben sind Körnerfresser. Wasserflöhe und Obst bitte weglassen. Bei einer ordentlich befiederten Taube sind 118 g mehr als grenzwertig! Wo wohnst du? Evtl. wäre es besser, das Tier in erfahrene Hände zu geben. Ansonsten, bitte Handaufzuchtfutter für Papageien (z. B. von Quiko, Nutribird oder Harrison's) besorgen (kein Aufzuchtfutter!, nur Handaufzuchtfutter). Das kannst du als Brei mit einer Spritze mit Schlauchaufsatz vorn füttern (z. B. von einem Blasenkatheter oder Infusionsschlauch aus der Apotheke).
    Wenn sie nicht mehr super klein ist, kannst du auch aufgeweichte 5-Korn-Mischung füttern (Drogerie) Davon 40 g am Tag. Bei dem alarmierenden Gewicht würde ich aber versuchen, Papageienhandaufzuchtfutter zu bekommen. Gibt es leider nur in sehr gut sortierten Zoohandlungen.
    Du musst auf jeden Fall schnell handeln. Normalerweise muss eine Taube in dem Alter 10 bis 20 g am Tag zunehmen!

    VG
    Tanja
     
  5. ando

    ando Guest

    Hallo Watson5.Man kann einfach universale taubenfutter nimmen,die große körnern raussuchen wie mais sonnekernen und die nicht füttern.,ein händchen von den restliche futtermix davon im mund stecken,schluck wasser dazu,mit rechter hand taube am kopf halten und mit daum und zeigefinger die oberseite vom schnabel festhalten,mit linkerhand die unterseite von seinen schnabel festhalten(aber vorsicht denn die schnäbel sind noch weich)Dan schiebt man mit die zunge einfach das futter im mund und der wird schlucken.Mit anfang was schwierig aber nach 2 3 mal füttern gehts schon gut.Man kan dan auch noch ein par körnchen kalkschale oder grobe vogelsand dazu tun,aber ganz wenig und nicht jedes mal.Habe selber seit 28 jahren tauben und habe mit erfolg mindestens 30 jungen damit großgezogen.Die sterbensrate lag bei mir auf nicht mal 10 procent .Genauer gesagt sind bei mir 2 jungen verstorben in al die aufzuchten und ich denke das die zu schwach waren oder vielleicht einen krankheit hatten die nicht mehr heibar war ohne medische hilfe.So sind auch tauben mit cocc , ornitose ,gelbe knopf und so weiter trotzdem großgeworden.Nur muß ich sagen das ich es nie versucht habe tauben junger als 4 tagen großzuziehen da die immer noch kropfmilch bekommen.So Watson5,theoretisch ist es einen leichte aufgabe die taube groß zukriegen (wenn er nicht krank ist)und wenn du es machst wie ich dich empfehle wird es schon klappen.Ich wünsche dir viel erfolg.
     
  6. #6 Wutzelweb, 02.06.2007
    Wutzelweb

    Wutzelweb Guest

    Papageienhandaufzuchtfutter. Damit kriegt man auch kleinere und schwächere Tauben groß. Es ist der Kropfmilch in der Zusammensetzung fast zu 100 % identisch.
     
Thema:

jungtaube

Die Seite wird geladen...

jungtaube - Ähnliche Themen

  1. Fütterung Jungtauben

    Fütterung Jungtauben: Hallo zusammen Was muss ich bei der Fütterung von Jungtauben beachten? Welches Futter brauchen sie? Unsere ‚Grossen‘ sind jetzt zwei Wochen alt...
  2. Jungtauben

    Jungtauben: Hallo zusammen Wir haben seit letztem Herbst Budapester Hochflieger und seit dieser Woche die ersten Jungtauben. Jetzt wollen wir für die...
  3. Jungtaubenkrankheit

    Jungtaubenkrankheit: Hallo Taubenfreunde, wir Brieftaubenzüchter, bzw. unsere Tauben, leiden sehr unter der sogenannten Jungtaubenkrankheit (JTK). Ich habe hier im...
  4. Jungtauben richtig füttern

    Jungtauben richtig füttern: Hallo! Bei mir zuhause nisten Tauben und gestern ist ein Junges aus dem Nest geflattert. Ich habe es zwar geschafft es in ein selbstgebasteltes...
  5. Jungtaube frisst nicht

    Jungtaube frisst nicht: Hallo, ich habe gestern eine junge Ringeltaube zur Pflege bekommen. Sie war im Garten eines Bekannten abgestürzt und scheint noch nicht fliegen...