Käfig - wo kaufen? welches Modell?

Diskutiere Käfig - wo kaufen? welches Modell? im Kanarienvögel allgemein Forum im Bereich Kanarienvögel; Hallo, es soll ein neuer Käfig für 2 Kanarienvögel her. Habe mich schon etwas umgeguckt und bin auf die Modelle "Piano 6" und "Diana" bei...

  1. #1 Chris_86, 18.08.2010
    Chris_86

    Chris_86 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    17.08.2010
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    es soll ein neuer Käfig für 2 Kanarienvögel her. Habe mich schon etwas umgeguckt und bin auf die Modelle "Piano 6" und "Diana" bei zooplus.de gestossen. Beide erfüllen in etwa die Anforderungen von (BxTxH) - 100x50x100.

    Wo (im Internet / der Region Bautzen) gibt es noch geeignete Käfige zu kaufen? Selberbauen kommt aufgrund zwei linker Hände eher nicht in Frage ;)
     
  2. #2 rappe61, 18.08.2010
    Zuletzt bearbeitet: 18.08.2010
    rappe61

    rappe61 großer Tierliebhaber

    Dabei seit:
    20.07.2004
    Beiträge:
    2.218
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27619 Schiffdorf
  3. #3 Goldvogel, 18.08.2010
    Zuletzt bearbeitet: 18.08.2010
    Goldvogel

    Goldvogel Mitglied

    Dabei seit:
    13.08.2010
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Pforzheim
    Hallo Chris_86,

    habe mich die letzten Tage auch mit der Frage beschäftigt.

    Amazon bietet noch eine große Auswahl, ansonsten einfach im Internet suchen - Du wirst erschlagen von Angeboten.
    Nach meinen bisherigen Recherchen scheint Zooplus recht günstig zu sein, die Bewertungen dort können auch hilfreich sein.

    In den nächsten Monaten finden verschiedene Heimtiermessen statt, z.B. in Dresden 17.09. - 19.09. oder in Berlin 29.10. - 31.10.

    Über die gelben Seiten habe ich einen Käfigbauer in meiner Region gefunden, aber der spielt in einer ganz anderen Liga. Vielleicht sieht das in Deiner Region anders aus - ein Versuch kann nicht schaden.
     
  4. #4 Paulaner, 18.08.2010
    Paulaner

    Paulaner Foren-Guru

    Dabei seit:
    03.05.2008
    Beiträge:
    2.374
    Zustimmungen:
    11
  5. #5 Green Joker, 18.08.2010
    Green Joker

    Green Joker Miss you all

    Dabei seit:
    14.06.2009
    Beiträge:
    1.797
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreis Aachen
    Zum Piano 6: Bei zwei voneinader getrennten Kotschubladen (was bei der "Größe" irgendwie nicht nachzuvollziehen ist) musst du immer bedenken, dass du dir dadurch viel Platz nimmst, da man dort drüber keine Sitzstangen z.B. hängen sollte, denn der Kot fällt in die Ritzen, und die Reinigung ist damit auch stark erschwert. Für 100€ kriegst du bei Ebay eindeutig besser konstruierte Modelle.
    Zum Diana: Den finde ich eindeutig überteuert. Sieht zwar schick aus, aber bei der ersten Desinfektion wirst du das Holz und die starre Bauweise verfluchen. Auch hier: Ebay hat mehr Auswahl und günstigere Preise, dort gibt es fast alles was das Herz begehrt.
     
  6. #6 Frl.Flauschig, 18.08.2010
    Frl.Flauschig

    Frl.Flauschig schw.-kobalt rot & mosaik

    Dabei seit:
    12.01.2010
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    40764 Langenfeld
    Hallo Goldvogel,

    habe unteranderem noch 2x der großen Piano-Käfige.

    Ich habe bei dem Modell keine Probleme mit Ritzen zwischen den Kotschubladen, weil ich den Boden grundsätzlich mit einer langen Lage Packpapier ausklebe, die Schubladen lasse ich dabei drin. Die Ränder vom Packpapier ziehe ich zu allen Seiten hoch, und mit leicht ablösbarem Klebefilm am Rand verklebe ich das Papier.

    Das geht so Ruck-Zuck und erspart mir Zeit für regelmäßiges auswaschen und abtrocknen der großen Böden.

    Oftmals reicht es bei mir sogar nur das Bodenmaterial zu tauschen weil das Papier noch unversehrt ist, ich benutze Buchengranulat.

    LG
    Betty
     
  7. #7 Chris_86, 18.08.2010
    Chris_86

    Chris_86 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    17.08.2010
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Ihr habt mit den "FairPlast" natürlich recht - aber der Käfig (wobei man bei den Montana-Cages schon von Zimmervolieren sprechen kann) soll auch nicht den ganzen Raum einnehmen.

    Gibt es den keinen hochwertig, bezahlbaren, "smarten" Käfig auf dem Markt?
     
  8. #8 Chris_86, 18.08.2010
    Chris_86

    Chris_86 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    17.08.2010
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Was haltet ihr von dem Volieren-Kaefige/Fuer-kleine-Voegel/Memphis-II-Antik-einzeln-verpackt.html"]Memphis II[/URL] Vogelkäfig?
     
  9. #9 Goldvogel, 18.08.2010
    Goldvogel

    Goldvogel Mitglied

    Dabei seit:
    13.08.2010
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Pforzheim
    Deine Ausführungen sind für mich als Einsteiger sehr interessant, Frl.Flauschig. Picken die Tiere das Packpapier nicht an?

    Die großen Pianos finde ich der Papierform nach eigentlich recht praktisch. Nur beim Vergleich mit Montana, die schon vom Gewicht her in einer anderen Klasse liegen, kommen Zweifel am Preis-Leistungs-Verhältnis. Hast Du schon einen Montana gesehen? Wie siehst Du das nach Deinen Erfahrungen mit den Pianos?

    Wie schon in einem anderen Thread erwähnt, will ich mir die Geräte in natura anschauen, z.B. auf der Animal 2010.
     
  10. Luceo

    Luceo Labormaus

    Dabei seit:
    21.07.2010
    Beiträge:
    310
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    29323
    Also ich hab den Mini-San Remo, das war ein überbleibsel von meinen Wellensittichen. Meine Kanaris haben aber 4 Stunden Freiflug, da sie im Käfig wirklich nur hüpfen können.
     
  11. #11 Green Joker, 19.08.2010
    Green Joker

    Green Joker Miss you all

    Dabei seit:
    14.06.2009
    Beiträge:
    1.797
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreis Aachen
    Mit den Bögen ober eher ungeeignet, gerade Formen sind besser. Zudem ist er auch ncht sonderlich groß und für die "Größe" zu teuer, meiner Meinung nach.
     
  12. #12 SusanneKrüger, 19.08.2010
    SusanneKrüger

    SusanneKrüger Vogel-Bodenpersonal

    Dabei seit:
    20.11.2005
    Beiträge:
    382
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    68219 Mannheim
    Liebe Vogelfreunde,

    meine Rasselbande bewohnt einen Madeira I von Montana Cages und würde ihn meines Erachtens nicht wieder hergeben - ich weiß allerdings nicht, wo es den noch zu kaufen gibt, habe ihn 2008 zu Weihnachten bekommen (bei Bird Box). Schöner großer Käfig mit Rollen und Ablage; Vorteil für alle: die große Fronttür, durch die die Mätze in einem "Jusch" durchrauschen oder oben auf dem Türflügel ein kleines Päuschen machen können. Alle sin allem wird der ganze Käfig von ihnen "bespielt", inklusive "Freibad", sollte ich mal die Badeschale auf dem Käafig vergessen:D, kleine Sünden straft der liebe Gott eben sofort ...:gott:
     
  13. Elise

    Elise Mitglied

    Dabei seit:
    05.03.2010
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nordrhein-Westfalen
    @chris86

    Der MemphisII ist "eigentlich" recht schön. Mit den Bögen als Dach kann man umgehen. Aber der ganz entscheidende NachteiL. er hat nur eine einzige Vorderür und keine Seitentüren! Für mich ein echter Konstruktionsfehler, da kein Badehaus angebracht werden kann (nur vorn, komische Größe) und das Hantieren im Käfig nur von vorn möglich ist.

    Der Madeira I oder II ist sehr schön. Allerdings hat er für Kanarienvögel nicht notwendige dicke Stäbe. Für Wellis etc. sicher gut. Kanaries können zierlicheres vertragen (auch eine Sache der Optik), da sie nicht nagen.
     
  14. Luceo

    Luceo Labormaus

    Dabei seit:
    21.07.2010
    Beiträge:
    310
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    29323
    Das mit den Badehaus ist ganz einfach ;) Es sind js Klappen befestigt, an denen man die haltarung für die Näpfe festschraubt. Wenn man das aber lässt passt dort das Badehaus hin.

    Klappt zumindest beim Mini-San-Remo, der hat oben auch noch diese ausflugklappe.
     
  15. #15 SusanneKrüger, 23.08.2010
    SusanneKrüger

    SusanneKrüger Vogel-Bodenpersonal

    Dabei seit:
    20.11.2005
    Beiträge:
    382
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    68219 Mannheim
    Der Madeira I oder II ist sehr schön. Allerdings hat er für Kanarienvögel nicht notwendige dicke Stäbe. Für Wellis etc. sicher gut. Kanaries können zierlicheres vertragen (auch eine Sache der Optik), da sie nicht nagen.[/QUOTE]

    Hallo Elise,

    ich habe total vergessen zu erwähnen, dass ich für meine Kanaris Naturäste eingebaut habe.
     
  16. Elise

    Elise Mitglied

    Dabei seit:
    05.03.2010
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nordrhein-Westfalen
    @Susanne

    Susanne, ich habe mich misverständlich ausgedrückt:
    ich meinte nicht die mitgelieferten Sitzstangen (die sollten ja sowieso immer gegen Naturäste getauscht werden), sondern die Gitterstäbe der Madeira-Modelle. Die find ich - ganz persönlich - unnötig dick (Gefängnisoptik, die bei Kanarien nicht notwendig ist). Aber das sind halt so Geschmacksfragen.
    Wenn man den Madeira schon hat, ist es ja auch gut, hier wird aber für eine Neuanschaffung überlegt.
     
  17. Elise

    Elise Mitglied

    Dabei seit:
    05.03.2010
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nordrhein-Westfalen
    @Luceo
    der Memphis hat soweit ich weiß keine Futterhalterungsklappen (die Du beim San Remo nennst). Es gibt einfach nur eine einzige Türe vorn.
     
  18. #18 Chris_86, 24.08.2010
    Chris_86

    Chris_86 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    17.08.2010
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Bin noch auf einen anderen Käfig aufmerksam geworden - "Voliere Birdie" (--> Link zum Produkt). Von den Maßen (außen: 86x54x156cm (BxTxH) innen: 80,5x53x93,5cm (BxTxH)) her ist das auch bald das Maximum was in die Wohnung passt.

    Gut gefällt mir die durchgängig rechteckige Form, die große Tür und der Ständer mit Rollen - und natürlich der Preis :).

    Wenn man bei Amazon mal danach sucht, kann man auch Bewertungen der bisherigen Käufer lesen - durchgängig positiv.
     
  19. #19 SusanneKrüger, 24.08.2010
    SusanneKrüger

    SusanneKrüger Vogel-Bodenpersonal

    Dabei seit:
    20.11.2005
    Beiträge:
    382
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    68219 Mannheim
    @ Elise

    Über die Dicke der Gitterstangen habe ich eigentlich noch nicht nachgedacht ... sie kommen mir bei der Madeira-Reihe aber eigentlich nicht dicker vor als bei dem Vorgängerkäfig. Ichkann mich aber auch täuschen.
     
  20. #20 Green Joker, 26.08.2010
    Green Joker

    Green Joker Miss you all

    Dabei seit:
    14.06.2009
    Beiträge:
    1.797
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreis Aachen
    Naja groß ist anders, ne?
     
Thema: Käfig - wo kaufen? welches Modell?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. badeschale new madeira double

Die Seite wird geladen...

Käfig - wo kaufen? welches Modell? - Ähnliche Themen

  1. Vogelkäfig / kleine Voliere aus Edelstahl / Aluminium zu verkaufen

    Vogelkäfig / kleine Voliere aus Edelstahl / Aluminium zu verkaufen: Hallo, ich möchte auf diesem Wege meinen maßgefertigten Vogelkäfig verkaufen. Der Käfig wurde im April/Mai 2018 erworben. Ich verkaufe ihn nun...
  2. Essen/Ruhr : Transport oder Krankenkäfig zu verkaufen

    Essen/Ruhr : Transport oder Krankenkäfig zu verkaufen: Der Transport oder Krankenkäfig hat folgende Maße L 64 x B 38 x H 71 ( 3 Monate alt ) inklusive folgendem Zubehör abzugeben : - 1...
  3. hätte jemand vielleicht einen großen MÄUSE käfig zu verkaufen???

    hätte jemand vielleicht einen großen MÄUSE käfig zu verkaufen???: hallo ich aheb drei süße farbmäuse die sehr gerne sehr viel spielen nur leider besitze ich nur ein großes 300 liter aquarium das meiner meinung...
  4. Welchen Käfig soll ich mir kaufen?

    Welchen Käfig soll ich mir kaufen?: Hallo Leute, ich habe vier Kanarien, zwei Päärchen, die zur Zeit leider relativ beengt im Vogelkäfig FOP Christina (BxTxH 66x45x84 cm) leben...
  5. Wie einen Käfig verkaufen?

    Wie einen Käfig verkaufen?: Hallo, das soll keine Werbung sein. Allerdings weiß ich nicht, wo ich mich sonst hinwenden soll: Ich habe einen Montana Cage San Remo zu...