Kakadus: Futterszusammenstellung und Futtermenge

Diskutiere Kakadus: Futterszusammenstellung und Futtermenge im Ernährung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo Leute, angeregt vom letzten Bericht in der PAPAGEIEN Zeitschrift, würde es mich mal interessieren, welche Futterszusammenstellung ihr...

  1. #1 Thomas Karl, 19.02.2001
    Thomas Karl

    Thomas Karl Guest

    Hallo Leute,

    angeregt vom letzten Bericht in der PAPAGEIEN Zeitschrift, würde es mich mal interessieren, welche Futterszusammenstellung ihr benützt (welche Körnermischung, was für Körner prozentual in der Mischung, welches Obst), welche Menge (am besten in ml oder Gramm angeben) an Futter ihr täglich reicht.
     
  2. Ursula

    Ursula Guest

    Fütterung

    Hallo Karl,

    in % kann ich dir das zwar nicht sagen, aber da mußt du halt selber rechnen.

    Weißhaubenkakadu fast zwei Jahre im Vogelzimmer mit Freivoliere

    Kartoffel, Nudeln, Reis, Erbsen, Karotten, Brokkoli, Paprika und Zuchini, alles gekocht, ca. 1 Kaffeebecher voll pro Tag
    dazu noch ca. 3/4 Apfel (groß Delizius), einige Trauben.

    Der Apfel stellt einen festen Bestandteil bei der Obstfütterung da, Trauben werden mit Nektarinen, Mandarinen, Pflaumen gewechselt.

    Je nach Appetit, bekommen sie das zwei bis drei Tage hintereinander, dann gibts Körner

    SB, Kardi, mit ein wenig Dari, Weizen, Hafer und Kiefernsamen, von dieser Mischung 8 Eßlöffel pro Tag

    Dari, Weizen, Hafer und Kiefernsamen mit wenig SB und Kardi gibt es ab und zu gequollen.

    Eine gekochte Bohnenmischung wird auch ca. 1 mal die Woche gefüttert.

    mal ein gekochtes Ei
    etwas Huhn
    etwas Fisch
    etwas Jokurt
    etwas Babybrei

    Die Fütterung erfolgt aber nicht streng nach Plan sondern mehr nach Angebot und Lust.

    Das alte Pärchen wird erst jetzt langsam umgestellt, was sich als sehr schwierig erweist.

    Wenn du noch Fragen hast (oder Anregungen) melde dich doch
     
  3. Doris

    Doris Guest

    Hallo,

    Die Körnermischung für meine Kakadus setzt sich aus folgendem zusammen:

    25% Dari
    25% Kardi
    5% Weizen
    5% Buchweizen
    5% Rohreis
    5% Paddyreis
    5% Leinsaat
    5% Hanfsaat
    5% Hafer
    5% Hirse
    5% Kanariensaat
    5% Milo

    Zu dieser eher fettarmen Mischung gebe ich alle 2-3 Tage weisse oder gestreifte Sonnenblumenkerne dazu. 1 x die Woche biete ich ihnen auch noch geschälte (labortechnisch auf Schimmelpilze untersuchte) Nüsse an. Die Grundmischung variiert öfters, sodass mehr Abwechslung entsteht.
    Das Körnerfutter wird nur selten trocken, sondern meist gequollen oder gekeimt verfüttert.

    Als Frischkost werden täglich verschiedene Obst,- und Gemüsesorten angeboten, zusätzlich gibt es Grünfutter (welches um Einiges beliebter ist).

    Einige Obstsorten werden nur sehr zögerlich angenommen, sodass sie ihre Vitamine hautpächlich über Säfte und Brei`s bekommen (was komischerweise, im Gegensatz zu "normalen" Obst, sehr gerne angenommen wird :?)
    2-4 Mal die Woche bekommen die Kakadus also Orangen,- bzw. Karottensaft, und diverse Babybrei`s. Die Säfte und der Brei sind meistens selbst gemacht, ab und zu greife ich aus Zeitmangel auch auf diverse Sorten wie Hipp, Alete, etc. zurück.

    Einmal wöchentlich gibt es kleine Mengen Eifutter,- selbst gemacht,- hier das Rezept:

    Weissbrot wird zuerst in Wasser eingeweicht, und dann etwas "ausgedrückt", dazu mische ich gekochtes Eigelb, Karottenbrei und diverses Grünfutter. Das Ganze wird meist am Wochenende verfüttert, denn die "Aufräumarbeiten" danach dauern etwas länger als sonst (da die lieben "Kleinen" ja nicht gesittet am Napf sitzen können, sondern das "Lieblingsfutter" im Ganzen Zimmer verteilen )

    Zusätzlich bekommen sie alle 1-2 Wochen Kochfutter, welches aus wenig gekochten Reis und Nudeln + hauptsächlich gekochtem Gemüse besteht.

    Im Allgemeinen besteht die Nahrung aus ca. 50-60% Körnerfutter, und 50-40% Frischkost.

    Genaue Mengenangaben kann ich dir nicht geben, da diese Zahlen täglich verschieden sein können. Ich denke die genau benötigte Futtermenge sollte man am eigenen Vogel "austesten", sprich nur so viel füttern das am nächsten Tag alles verbraucht ist. Ich denke diese Menge kann von Vogel zu Vogel auch etwas unterschiedlich sein.
     
Thema:

Kakadus: Futterszusammenstellung und Futtermenge

Die Seite wird geladen...

Kakadus: Futterszusammenstellung und Futtermenge - Ähnliche Themen

  1. Warum Kakadus so rasch lernen, Gewichte zu unterscheiden

    Warum Kakadus so rasch lernen, Gewichte zu unterscheiden: DER STANDARD BRAINY BIRDS Warum Kakadus so rasch lernen, Gewichte zu unterscheiden Die Papageien brauchen nur ein paar Dutzend Versuche, um...
  2. Rosakakadus

    Rosakakadus: Guten Abend, sagt mal mein Rosakakadu ( Baujahr 1991 ) ist von jetzt auf gleich von der Stange gefallen, meint ihr das ist Altersschwäche? Sie...
  3. Kakadus ganzjährig in Aussenvoliere halten

    Kakadus ganzjährig in Aussenvoliere halten: Das Thema gibt's bestimmt schon, aber ich möchte hier nochmal kurz von der Haltung unserer Weisshaubenkakadus in einer Aussenvoliere mit...
  4. Fragen zu Kakadus

    Fragen zu Kakadus: Hallo Leute also ich bin mir am überlegen ein kakadu zu holen nämlich ein rosakakadu da wollte ich fragen ob die sich mit Inkakakadu oder eher mit...
  5. 36 Kakadus und Papageien gesichert ...

    36 Kakadus und Papageien gesichert ...: LEIPZIGER INTERNET ZEITUNG 11. Oktober 2019 36 Kakadus und Papageien gesichert: Staatsanwaltschaft Dresden ordnet Notveräußerung an Die...