Kanarienhenne krank (nun leider gestorben)

Diskutiere Kanarienhenne krank (nun leider gestorben) im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; hallo ihr lieben, ich habe seit u. 1 jahr 2 kanarienvögel.seit u. 2 tagen bin ich ratlos,meiner hänne geht es von tag zu tag mieser.vor 2 tagen...

  1. #1 Tatjana-kanari, 11. März 2014
    Tatjana-kanari

    Tatjana-kanari Neues Mitglied

    Dabei seit:
    11. März 2014
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    hallo ihr lieben,
    ich habe seit u. 1 jahr 2 kanarienvögel.seit u. 2 tagen bin ich ratlos,meiner hänne geht es von tag zu tag mieser.vor 2 tagen war es ziemlich warm draußen & ich stellte den käfig auf den balkon.und gab ihnen rotkohl,was sie wiederum nicht lecker fanden. und plötzlich verhielt sich meine hänne anders sie plustert sich auf & isst sehr viel..... beim tierartzt war ich er meinte das ist eine vergiftung & gab ihr eine spritze.aber trotzdem geht es ihr nicht perfect (schon etwas besser). ich wollte fragen ob ihr mir tipps geben könnt was gut gegen vergiftung hilft. kamillentee,rotlicht,vitamine oder sonstiges ich danke jedem tipp :)
    LG ;)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Tatjana-kanari, 11. März 2014
    Tatjana-kanari

    Tatjana-kanari Neues Mitglied

    Dabei seit:
    11. März 2014
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    & sie schläft auch ständig :(
     
  4. #3 Callymero, 11. März 2014
    Zuletzt bearbeitet: 11. März 2014
    Callymero

    Callymero Mitglied

    Dabei seit:
    7. März 2014
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Hallo - ganz ehrlich: ich glaube weniger an eine Vergiftung, als an einen Durchzug=Erkältung ... würde raten mal folgendes zu versuchen: Rotlichtlampe VOR einer Decke und einen kleinen Topf mit heißem Wasser dampfend unter die Decke SEITLICH des Käfigs, wobei die Decke den Dampf im Käfig halten soll und das starke Rotlicht dämpfen.. :) ....... und nie ohne mindestens eine Seite zuzudecken auf den Balkon .. dafür ist es meines Erachtens ohnehin zu früh - erst ab 20°C und wie gesagt immer nur mit Seitenschutz gegen Zugluft! :)

    Als einzige Kohlsorte, die hin und wieder vertretbar erscheint, denke ich an Chinakohl in kleinen Streifen ..
     
  5. #4 Tanygnathus, 11. März 2014
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.914
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Oberschwaben
    Hallo,

    Mit Kanarienvögeln kenne ich mich nicht gut aus,
    Was war das für eine Spritze die er bekommen hat?
    Schau mal hier ist eine Liste mit vogelkundigen Tierärzten klick, die normalen Tierärzte sind mit Vögeln meistens überfordert und machen oft Behandlungsfehler.
     
  6. #5 Callymero, 11. März 2014
    Callymero

    Callymero Mitglied

    Dabei seit:
    7. März 2014
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    PS: GUTE BESSERUNG auf jeden Fall!! ;)
     
  7. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.189
    Zustimmungen:
    122
    Ort:
    CH / am Bodensee
    habe deinen Titel angepasst (anstatt hilfeee :( )

    Rotkohl war sicher nicht in Ordnung als Futter :nene:
     
  8. #7 charly18blue, 11. März 2014
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.361
    Zustimmungen:
    153
    Ort:
    Hessen
    Hallo,

    wie meine Kollegin Bettina bereits schrieb: Geh zu einem vogelkundigen Tierarzt, die Datenbank hat sie dir reingelinkt. Und wieso gibst Du Rotkohl zu fressen? Gib überhaupt keinen Kohl und auch keinen Salat. Ein wenig Äpfelchen, Gurke, Paprika nehmen meine ab und an gerne. Jetzt gibt es schon Vogelmiere und Löwenzahn.

    Wenn sie tatsächlich Probleme im Verdauungsbereich hat, die nicht durch eine Infektion hervorgerufen wurden, kannst Du ihr begleitend PT-12 geben. Bird-Bene-Bac geht auch, aber PT-12 ist weitaus effektiver. Aber Du solltest da wirklich einen Vogeltierarzt draufschauen lassen.
    Rotlicht kannst Du ihr anbieten mit Ausweichmöglichkeit, Kamillentee verdünnt lauwarm geht ebenfalls.

    Besteht die Möglichkeit, dass sie noch was anderes angeknabbert hat als den Rotkohl, irgendwelche Zimmerpflanzen ?

    Hier findest Du einige Links zur Ernährung KLICK
     
  9. #8 Tatjana-kanari, 11. März 2014
    Tatjana-kanari

    Tatjana-kanari Neues Mitglied

    Dabei seit:
    11. März 2014
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    danke an alle,callymero werde ich jz ausprobieren aber wie lange soll ich sie denn wämen? 10 min oder wie? :) danke an jede antwort kamillentee werd ich auch geben :) ;) lg tatjana <3
     
  10. #9 Tatjana-kanari, 11. März 2014
    Tatjana-kanari

    Tatjana-kanari Neues Mitglied

    Dabei seit:
    11. März 2014
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    und noch eine frage ich wärme ja grade,und ist es ok wenn sie dabei schläft ? oder ist es ein anzeichen das sie es nicht will :) ?
     
  11. #10 charly18blue, 11. März 2014
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.361
    Zustimmungen:
    153
    Ort:
    Hessen
    Was hast Du denn für eine Wärmelampe? Wenns ein normales Rotlicht ist, ist das nicht für den Dauergebrauch ausgerichtet. Dann kannst Du es ihr nur so 20 Minuten anbieten und dann wieder ausmachen, da die Lampe zu heiß wird.
     
  12. #11 Tatjana-kanari, 11. März 2014
    Tatjana-kanari

    Tatjana-kanari Neues Mitglied

    Dabei seit:
    11. März 2014
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    also ich hab eine sehr lau warme lampe also nicht extrem heiß,dankeschön für den tipp :))
     
  13. #12 charly18blue, 11. März 2014
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.361
    Zustimmungen:
    153
    Ort:
    Hessen
    Wenn sie vor der Wärmelame sitzt und schläft, dann braucht sie die Wärme. Sonst würde sie aus der Wärme herausgehen. Deswegen hab ich ja geschrieben: mit Ausweichmöglichkeit anbieten.
     
  14. #13 Tatjana-kanari, 11. März 2014
    Tatjana-kanari

    Tatjana-kanari Neues Mitglied

    Dabei seit:
    11. März 2014
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    dankeschön für den tipp :)
     
  15. Fauli

    Fauli Guest

    Hallo Tatjana,

    wie warm war es denn bei euch? Ich möchte dir keinen Vorwurf machen, aber meine dürfen erst bei 25 Grad nach draußen, denke auch dass die Kleine sich erkältet hat, wenn sie vor der Lampe sitzen bleibt. Ich halte seit ca. 30 Jahren Kanaries und habe meinen noch nie Weißkohl oder sonstigen Kohl gegeben, das einzige was sie hin und wieder bekommen ist Brokkolie. Wie sieht der Kot der Kleinen aus. Ansonsten hat Susanne und die anderen die Medikamention wunderbar aufgezählt, dem ist nichts mehr hinzuzufügen. Wenn sie morgen immer noch soviel schläft würde den TA nochmals anrufen.
     
  16. Callymero

    Callymero Mitglied

    Dabei seit:
    7. März 2014
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich war einige Zeit hier nicht online - wie geht es der Kleinen denn inzwischen???

    LG Callymero
     
  17. #16 Tatjana-kanari, 22. März 2014
    Tatjana-kanari

    Tatjana-kanari Neues Mitglied

    Dabei seit:
    11. März 2014
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    krank

    hallo meine lieben, ich wollte mich für alle hilfreichen tipps von euch bedanken die haben meinem schatz sehr geholfen doch leider ist er heute von mir gegangen.danke trotzdem für jeden tipp :)
     
  18. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. #17 charly18blue, 22. März 2014
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.361
    Zustimmungen:
    153
    Ort:
    Hessen
    Das tut mir leid :trost: :trost: :traurig:
     
  20. #18 Tatjana-kanari, 22. März 2014
    Tatjana-kanari

    Tatjana-kanari Neues Mitglied

    Dabei seit:
    11. März 2014
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    danke,aber naja wenigstens leidet sie nicht mer weil sie ja schon krank war <3 gott hatte einen engel gesucht :)
     
Thema:

Kanarienhenne krank (nun leider gestorben)

Die Seite wird geladen...

Kanarienhenne krank (nun leider gestorben) - Ähnliche Themen

  1. Papagei krank bitte um Hilfe. Pilzinfektion.

    Papagei krank bitte um Hilfe. Pilzinfektion.: Hallo, meine Venezuela Papagei ist leider Krank. Ich habe Sie vor 2 Jahren über Ecken Geerbt und leider erst später Erfahren was dieser Vogel...
  2. Zebrafinken Nachwuchs plötzlich gestorben

    Zebrafinken Nachwuchs plötzlich gestorben: Hallo ihr Lieben, mein ZF-Pärchen hat zum ersten Mal gebrütet -und gleich erfolgreich. Das Vogelkind ist vor ca. 15 Tagen geschlüpft und seit dem...
  3. Krank oder normal ?

    Krank oder normal ?: Hallo liebe Community Da ich neu bin stelle ich mich mal kurz vor Ich heiße Patrick, bin 21 Jahre alt und ein Vogelneuling. Meine Freundin ist vor...
  4. Kanarienvogel krank Atembeschwerden

    Kanarienvogel krank Atembeschwerden: Hallo zusammen, Ein Freund von mir hat einen Kanarienvogel (Hahn). Von Anfang hat er Probleme beim Atmen denke ich, weil er 1.ab und zu knackst...
  5. Taube ist gestorben..

    Taube ist gestorben..: Hallo, ich bin Caro,22 & hab zwei Hunde & 2 Kinder & Katzen & Welli & Fische. Kommen aus Bawü. Dass ich gleich zur Sache komme Gestern hat mein...