Kanarienhenne krank

Diskutiere Kanarienhenne krank im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, etwas stimmt mit unserer Henne Cora nicht. Sie ist unser erster Nachwuchs und ist ca. 2 Jahre alt. Sie hatte 3 Geschwister die leider...

  1. Klausf

    Klausf Guest

    Hallo,
    etwas stimmt mit unserer Henne Cora nicht.
    Sie ist unser erster Nachwuchs und ist ca. 2 Jahre alt.
    Sie hatte 3 Geschwister die leider alle als Kücken im Nest gestorben sind.
    Heute habe ich beobachtet das sie beim fressen die Körner immer
    am Schnabel kleben hat und die Federn am Halz irgendwie abstehen.
    Außerdem öffnet sie den Schnabel nach den Fressen ständig.
    Sie ist auch immer müde und sitzt so oft es geht auf der Heizung.
    Ich werde jedenfalls so schnell wie möglich zum TA fahren.
    Kann aber jemand mir schon helfen und hat Tipps ?
    Ich mache mir echt sorgen um die kleine,
    die war ja schon immer sehr ruhig aber das ist nicht normal.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Kleini

    Kleini nero-rosso-mosaico ;-)

    Dabei seit:
    20. November 2008
    Beiträge:
    1.048
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    im Bergischen
    Sofort zum TA. Das sieht irgendwie nach Krofschleimhautenzündung oder sonst einer Entzündung im Schabel-Atemwegsbereich aus.

    1 Tag zu lange gewartet bedeutet bei Kanarien meist den Tod, also Zack zack
     
  4. #3 Paulaner, 5. Mai 2010
    Paulaner

    Paulaner Foren-Guru

    Dabei seit:
    3. Mai 2008
    Beiträge:
    2.378
    Zustimmungen:
    6
    Ich würde den Vogel auf jeden Fall von den anderen trennen und separieren. Vielleicht Rotlicht anbieten. Vielleicht den Krankenkäfig mit Frischhaltefolie auslegen, den Kot sammeln. Schnellstens einen Tierarzt aufsuchen. Na, ob heute noch ein Tierarzt erreichbar ist?
     
  5. Klausf

    Klausf Guest

    Hallo,
    danke erstmal.
    Habe eben noch festgestellt das beim ahtnem so knatternde Geräusche sind.
     
  6. #5 charly18blue, 5. Mai 2010
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.369
    Zustimmungen:
    158
    Ort:
    Hessen
    Hallo,

    eventuell Luftsackmilben?! Lies mal hier dazu.

    Liebe Grüße Susanne
     
  7. Klausf

    Klausf Guest

    Hallo,
    habe den kranken Vogel von den anderen getrennt.
    Ich mußte zwar eine andere Henne deswegen von ihren Nest
    verjagen da sie in unseren Transportkäfig gebrütet hat aber die Eier waren sowieso nicht befruchtet.
    wir haben auch gleich alle Futternäpfe und Wasserspender gereinigt wenn
    es nicht schon zu spät ist.
     
  8. Kleini

    Kleini nero-rosso-mosaico ;-)

    Dabei seit:
    20. November 2008
    Beiträge:
    1.048
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    im Bergischen
    Immer dieser Luftsackmilben, die haben Kanarien eigentlich ziemlich selten. Alle Diagnosen bei meinen Kanrien mit solchen Symptomen haben immer noch Trichomonadenbefall ergeben. Dies kommt in den letzten Jahren immer häufiger bei Kanarien vor. Allerdings gleichen sich einige Symptome der Luftsackmilben und den Trichomonaden.

    Das Knacken verursacht der Schleim, der sich bei Trichmonadenbefall bildet ebenso wie das verklebte Halsgefieder. Kropfabstrich ist bei sowas das erste was gemacht werden muß. Die Henne scheint es schon ziemlich schlimm zu haben, also keine Zeit verlieren.

    Hier noch ein Link

    Wichtig ist nicht nur das Reinigen der Wassernäpfe, sondern das vollständige austrocken vor der neuen Befüllung. In Trockenheit überleben keine Trichos
     
  9. Klausf

    Klausf Guest

    Hallo,
    War heute beim TA.
    Befund : Trichomonaden:traurig:
    Laut Frau Dr. Zsivanovits ist es schon so schlimm
    das die kleine Cora nur noch eine geringe Chanche hat.
    Sie bekommt jetzt Clont , Spartix und Nystatin Lederle.
    Unsere anderen 6 sind höstwarscheinlich auch befallen.
    und müssen auch behandelt werden.
     
  10. Kleini

    Kleini nero-rosso-mosaico ;-)

    Dabei seit:
    20. November 2008
    Beiträge:
    1.048
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    im Bergischen
    Schade Klaus.... aber wenn sie das schon eine längere Zeit hatte, dann ist meist zu spät. Meine bekommen immer Chevicol oder Ronidazol vom Vet wenn mal Trichos da sind, das sind zwei Taubenmedikamente zum Auflösen in Wasser.

    Behandele die anderen auf jeden Fall mit, die haben sich mit Sicherheit über die Tränken angesteckt. Sie sind wahrscheinlich so sehr fit, dann bricht die Trichmonasis nicht so schnell aus.

    Drück Dir die Daumen
     
  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. Klausf

    Klausf Guest

    Hallo Kleini,
    ja ist echt schlimm.
    Woher haben die das blos?
    Kein neuer Vogel , keinen in flege gehabt.
    Bin ratlos.
    ich werde alle unsere Vögel jetzt nach und nach untersuchen lassen.
     
  13. Kleini

    Kleini nero-rosso-mosaico ;-)

    Dabei seit:
    20. November 2008
    Beiträge:
    1.048
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    im Bergischen
    Normal würde Dir der TA empfehlen Deinen ganzen Bestand zu behandeln. Das würde Sinn machen weil dann der Infektionskreislauf unterbrochen werden würde. Behandelt man die Vögel nach und nach, geht die Infektion reihum.

    Trichos vermehren sich in zimmerwarmen Wasser ziemlich rasant. Ich spüle alle meine Tränekn bei 65° in der Spülmaschine und trockne die vor der Wiederverwendung vollkommen aus. Wasser gibt es jeden Tag frisch und immer in saubere, trockene Röhrchen.

    Die Infektionsquelle kann vielfältig sein, Vögel könne Trichos lange in sich tragen, die Trichomonasis bricht erst auch wenn der Vogel geschwächt wird.
     
Thema:

Kanarienhenne krank

Die Seite wird geladen...

Kanarienhenne krank - Ähnliche Themen

  1. Papagei krank bitte um Hilfe. Pilzinfektion.

    Papagei krank bitte um Hilfe. Pilzinfektion.: Hallo, meine Venezuela Papagei ist leider Krank. Ich habe Sie vor 2 Jahren über Ecken Geerbt und leider erst später Erfahren was dieser Vogel...
  2. Krank oder normal ?

    Krank oder normal ?: Hallo liebe Community Da ich neu bin stelle ich mich mal kurz vor Ich heiße Patrick, bin 21 Jahre alt und ein Vogelneuling. Meine Freundin ist vor...
  3. Kanarienvogel krank Atembeschwerden

    Kanarienvogel krank Atembeschwerden: Hallo zusammen, Ein Freund von mir hat einen Kanarienvogel (Hahn). Von Anfang hat er Probleme beim Atmen denke ich, weil er 1.ab und zu knackst...
  4. kranker Kanarienvogel braucht Hilfe

    kranker Kanarienvogel braucht Hilfe: Hallo Forum-User, hab ein neues Problem, für das ich auf rasche Hilfe hoffe : seit Juli hat mein Mann ein Paar Kanari ... hatte er, weil ein...
  5. Kanarienhenne bleibt in Brutstimmung... Was tun?

    Kanarienhenne bleibt in Brutstimmung... Was tun?: Eine meiner 6 Kanarienhennen bleibt in Brutstimmung, während alle anderen bereits mausern. Habe alles versucht, dagegenzuhalten (separat setzen,...