Kanarienhenne krank (ist gestorben)

Diskutiere Kanarienhenne krank (ist gestorben) im Forum Vogelkrankheiten im Bereich Allgemeine Foren - Hallo, ich bin neu hier und weiß mir bzw. der Henne (ca. 4 Jahre) nicht mehr zu helfen. Seit dem Wochenende gehts dem Vogel rapide schlechter...
Grey68

Grey68

Neuling
Beiträge
9
Hallo,
ich bin neu hier und weiß mir bzw. der Henne (ca. 4 Jahre) nicht mehr zu helfen. Seit dem Wochenende gehts dem Vogel rapide schlechter. Sie hat schon seit längerer Zeit Durchfall, der mal gelb, mal grün war. Da war auch teilweise nichts festes dabei. Dann wippt sie verstärkt mit ihrem Körper und heute hatte ich den Eindruck, da stülpt sich was hervor. Ach Mann die Arme sitzt nur aufgeplustert da und schläft viel, frisst aber auch noch. Sie kann kaum noch auf den Ästen springen, fliegen. Sie ist in Gesellschaft von meinem Hahn (12 Jahre).
ich war mit ihr im September beim vk. Tierarzt. 1 Tupferprobenentnahme wurde gemacht. 1 Mikrobiologische Untersuchung 2 Tupfer incl. Resistenztest. Es wurde aber nichts gefunden. Mir wurde gesagt, sie hätte ne vergrößerte Leber. Prime und Hepar comp. wurde mitgegeben. In der letzten Woche wurde es schlechter.
Hat jemand hier einen Tipp, was das sein könnte, und ob da überhaupt noch was zu machen ist. Wenn’s ihr morgen noch schlechter geht, will ich sie erlösen lassen. Ganz ehrlich, auch wenn es ein vogelkundiger Tierarzt ist, ich hab den Eindruck, man gibt sich für so einen kleinen Vogel nicht mehr so viel Mühe. Ich hoffe auf Tipps. Vielen Dank schon mal.
Lg
 
Schade, zu spät gesehen. Jetzt ist es vermutlich schon zu spät, oder?

Ganz ehrlich, auch wenn es ein vogelkundiger Tierarzt ist, ich hab den Eindruck, man gibt sich für so einen kleinen Vogel nicht mehr so viel Mühe.

Bringt ja auch kein Geld so ein kleines Tier. Bei den meisten TAs gehts nur noch darum.
Tupferprobe reicht nicht. Frischer Kot muss unter dem Mikroskop untersucht werden, dann noch idealerweise wie oben gefragt, eine Flotation.
Vielleicht findet sich noch ein alternativer TA in der Nähe? Oder frag mal die "normalen" TAs bei euch in der Gegend, ob sie wenigstens den Kot ordentlich untersuchen können/wollen. Zumindest das müssen alle bringen. Baycox oder Baytril können die Dir auch mitgeben. Wegen der Dosierung fragst Du hier dann nochmal. ... falls der Vogel noch da ist.
Leberschäden haben immer eine Ursache. Meistens sind Darmparasiten beteiligt oder excessive Farbfutterfütterungen.
Schick von dem übriggebliebenen Hahn, mal Kotproben in ein Labor, zur Sicherheit.
Geht ganz einfach.
Leistungen - runterscrollen und Ziervogel_Kotprobenformular runterladen.

*
 
Grüner Kot ? Zum TA Kotprobe mitnehmen . Vermutlich Kokzidiose
 
Hallo ihr lieben,
ich musste mich erstmal sammeln, bevor ich antworten konnte. Vielen lieben Dank für eure Antworten. Die kleine Maus ist leider am nächsten Tag verstorben. Ich weiß echt nicht, was sie hatte. Ich habe mir den Kopf zermartert, ich habe die Vermutung einer Zink- oder Bleivergiftung (Käfig). Sie hat da immer rumgeleckt. Ich weiß es nicht. Ich suche jetzt dringend einen neuen Käfig. Könnte das sein?
Liebe Grüße
 
@Grey68
Die kleine Maus ist leider am nächsten Tag verstorben.
Es tut mir von Herzen leid und ich kann mir vorstellen wie traurig du bist. :trost:
Bitte, schau dir deine Tiere tgl. genau an, sie sind Meister im Verbergen ihrer Krankheiten.
Wir sind keine TÄ, jedoch unter uns gibt es kompetente Züchter und Halter mit langjährigen Erfahrungen.
Wenn du Fragen hast, egal wie banal sie dir erscheinen, so frage uns einfach.
Bitte füge stets Fotos deiner Tiere und mgl. viele Details mit hinzu, das erleichtert uns die Beurteilungen.
Es wäre gut zu wissen, woran die Kleine gestorben ist, falls noch weitere Tiere mit bei dir leben.
Wenn du gern in diesem Forum bleiben möchtest, ergänze bitte dein Profil mit Angaben deines Wohnortes/ Landkreis genügt auch.
Auch wäre es schön zu wissen, welche Tiere du hältst.
Gib nur an, was dir vertretbar erscheint.
Danke für dein feedback und alles Gute für dich und deine Tiere.
Anmerkung: wenn eine Henne gerne einen an ihren Gitterstäben leckt, so kann man davon ausgehen, dass es sich bei dem Tier um Mangel Ernährung handelt.
Kalzium Mangel? Alles ist spekulativ. Auf keinen Fall ist es eine Bleivergiftung und auch die Käfige sind entsprechend, es sei denn, es handelt sich um einen extrem alten Käfig.
VG
SJ
 
Zuletzt bearbeitet:
Dürfte ne Kokzidiose gewesen sein...bei dem kurzen Zeitraum vom Symptom bis zum Tod.
Deshalb auch meine Frage nach der Kotuntersuchung. (Flotation)
 
Wenn sich vermeintlich etwas vorstülpte und sie schwanzwippend saß, dann tippe ich eher auf Legenot. Sie hat leckend selber versucht Kalzium aufzunehmen. Hat bestimmt einen Mineral Mangel gehabt. Auch Kot verändert sich vor Eiablage. Lass sie untersuchen.
 
@Marion L.
Auch ich war zunächst von Legenot ausgegangen. Eben wegen der Schwanzatmung und der vorgestülpte Haltung.
Ich habe den Gedanken jedoch verworfen, da das Tier bereits im September bei einem vogelkundigen Tierarzt gewesen ist. Dieser hätte doch ohne weiteres eine lLegenot diagnostizieren können.
Bedauerlich ist, dass wir keine Details dazu bekommen haben, sondern nur andeutungsweise über die Medikation aufgeklärt wurden.
 
Zuletzt bearbeitet:
Hallo,
danke für eure Antworten. Legenot glaube ich nicht. Und Bleivergiftung kann ich jetzt auch ausschließen. Hab mal nach dem Material des Käfigs geschaut. Ich habe jetzt noch einen Wellensittich (8 Jahre) und einen Kanarienvogel (12 Jahre), der auf einem Auge blind ist und in einem Bein Arthrose hat. Beide Männchen. Sind beide wohlauf und ich hoffe, das bleibt so. Der Partner vom Wellensittich ist auch leider vor kurzer Zeit gestorben. Hatte ne vergrößerte Leber und lag tot da. Und ich war mit allen schon beim Tierarzt, und das mehr als einmal. Und meines Erachtens können die auch nicht immer das Richtige tun. Sorry, meine Erfahrung. Die beiden, die jetzt gestorben sind, waren 5 und 4, also kein Alter. viele sind überzüchtet, denke ich (Leber) und das Kanarienweibchen habe ich von einem privaten Kleinzüchter, wie das damals aussah. Da war sie 1,5 Jahre ca.
Ich würde gern noch in diesem Forum bleiben und schau mal, wie ich das bald mit den Fotos einstellen hinbekomme.
 
Man kann es sich auch einfacher machen...Vogel in die Hand nehmen und Bauch-und Brustgefieder auseinander blasen.
Dann sieht man ob der Vogel abgemagert ist. Ebenfalls sieht man die Leber.
Das kann man fotografieren indem man die Bauch- und Brustfedern mit einem nassen Finger zur Seite streift.
Das angefeuchtete Gefieder bleibt liegen und man kann ein aussagefähiges Foto ins Forum stellen.
 
Ach so, was kann ich den beiden denn für Vitamine geben? Also die bekommen Apfel, Chicorée (Leibspeise), Basilikum, Möhren…
 
Wenn du dich nicht gerade mit Brutvorbereitungen beschäftigs, so ist im Körnerfutter alles enthalten, auch Vitamine in der Vorstufe, die vom Vogelorganismus aufgeschlüsselt werden.
 
Hab mal nach dem Material des Käfigs geschaut. Ich habe jetzt noch einen Wellensittich (8 Jahre) und einen Kanarienvogel (12 Jahre), der auf einem Auge blind ist und in einem Bein Arthrose hat. Beide Männchen.
Hallo Grey. ich hab eine dumme Frage??
Du hälst die Vögel doch in unterschiedlichen Käfigen ?
Welches Kanarien-Körnerfutter gibst du deinen Kanarien? Wäre evt. noch ganz wichtig zu wissen, weil die Henne so jung verstorben ist.
Hat die Henne in diesem Jahr gelegt?
Dein Frischfutterangebot halte ich für ok.
 
Hallo, bisher hatte ich immer ein Mischfutter vom Zooladen. Jetzt hab ich mal Futter von der Körnerbude bestellt.
 
Hallo, bisher hatte ich immer ein Mischfutter vom Zooladen. Jetzt hab ich mal Futter von der Körnerbude bestellt.
Okay, ich kenne das Futter zwar nicht. Kannst ja mal ein Foto reinstellen, wenn du magst. Meine Frage war ja ob sie mit den Wellensittichen zusammen sitzen.
Wahrscheinlich eine blöde Frage, aber hat es alles schon gegeben und man muss sich dann über nichts mehr wundern.;)
 
Thema: Kanarienhenne krank (ist gestorben)

Ähnliche Themen

C
Antworten
3
Aufrufe
1.026
Gast 20000
Gast 20000
T
Antworten
17
Aufrufe
1.847
Tatjana-kanari
T
M
Antworten
2
Aufrufe
1.190
Melli123
M
P
Antworten
4
Aufrufe
843
IvanTheTerrible
I
K
Antworten
10
Aufrufe
2.204
Kleini
K
Zurück
Oben