Kann ein Graupapagei zu viel trinken?

Diskutiere Kann ein Graupapagei zu viel trinken? im Ernährung Forum im Bereich Allgemeine Foren; @Lady-li....denke ehe du hier alles durcheinanderwirbelst solltest du dich mit der Materie mal etwas beschäftigen!Dort wird dir erklärt wasVitamin...

  1. Dullkopp

    Dullkopp Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. Juni 2009
    Beiträge:
    902
    Zustimmungen:
    0
    @Lady-li....denke ehe du hier alles durcheinanderwirbelst solltest du dich mit der Materie mal etwas beschäftigen!Dort wird dir erklärt wasVitamin A und Provitamin A ist und wasn bei einer Hypervitaminisierung passieren kann!ZB:
    Hypervitaminose oder Überversorgung mit Vitamin A

    Auf der anderen Seite kann Vitamin A aber auch überdosiert werden. Überdosierung führt zu Kopfschmerzen, Sehstörungen, Koordinationsproblemen, Schwindel, Übelkeit, Erbrechen und erhöhtem Hirndruck mit Störungen des Zentralnervensystems. In der Schwangerschaft kann es durch zuviel Vitamin A zu Schädigungen des ungeborenen Kindes kommen. In Extremfällen kann eine Vitamin A Vergiftung zum Tod führen. Bei chronischer Überdosierung, also zu hoher Einnahme von Nahrungsergänzungen über längere Zeit, kann es zusätzlich zu Ödemen, also Wassereinlagerungen, Osteoporose, Muskelschmerzen, Hauterkrankungen, Haarausfall und vergrößerter Leber und Milz kommen.

    ODER:

    http://www.lebensmittellexikon.de/v0000170.php



    @Cosima....schade das du dich selber wohl am meisten dann nervst:-))

    @Koppi .....danke für den Link,ich hoffe die allwissenden Frauen werden diesen auch mal lesen:-)
    Na also 2-3 Löffel sind ja nun nicht der Rede wert,wobei in diesen Säften zugesetztes Karotin ist,dann lieber eine Karotte,Mango öder ähnliches!Laut meines Vk Ta wären zb drei mittelgrosse karotten am Tag bedenklich,aber welcher Papagei frisst die schon jeden tag und das komplett?
    Es ging ja um den Saft in dem hochdosiertes Beta-Karotin zugesetzt wird!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Dullkopp

    Dullkopp Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. Juni 2009
    Beiträge:
    902
    Zustimmungen:
    0
     
  4. jensen

    jensen Banned

    Dabei seit:
    25. Juli 2009
    Beiträge:
    1.196
    Zustimmungen:
    0
    Das ist falsch . Bitte mal unter fettlöslichen und Wasserlöslichen Vitaminen nachschauen . Vitamin A kommt nur in tierischer Form vor -----------der Rest in pflanzlicher Form ist provitamin ( also die Vorstuffe ) . Hiervon wandelt der Körper nur soviel um wie benötigt wird , der Rest wird ausgeschieden . Das ganze hat nichts mir " Babyhaut oder gelblichen Hautverfärbungen zu tun " -------- das ist ein ganz anderes Thema .

    MFG Jens
     
  5. #24 Dullkopp, 17. Oktober 2010
    Zuletzt bearbeitet: 17. Oktober 2010
    Dullkopp

    Dullkopp Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. Juni 2009
    Beiträge:
    902
    Zustimmungen:
    0
    sorry das war ein Schreibfehler und sollte Nicht provitamin vondern Vitamin A heissen....das mit dem wasser/fettlöslich hatte ich ja schon geschrieben,und eigtlt müssten wir hier nun von carotinoiden anstatt von Vitamin A schreiben,nur dachte ja nun nicht das das so ein Fachaustausch sei und ich wolltes es in einfach Worten schreiben!
     
  6. jensen

    jensen Banned

    Dabei seit:
    25. Juli 2009
    Beiträge:
    1.196
    Zustimmungen:
    0
    Genau :zustimm: -so kann es stehen bleiben .

    Retinol -----------ganz weit abgeleitet kommt von sehen ( Retina ) . Deswegen haben Hasen auch so gute Augen und brauchen keine Brille ( wegen der Mohrüben )

    Letzteres war mal was zum Unterhaltungswert .

    MFG Jens
     
  7. Dullkopp

    Dullkopp Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. Juni 2009
    Beiträge:
    902
    Zustimmungen:
    0
    die Wikipedia-Zitate hatte ich schon wieder gelöscht,da man mir per PN sagte,das dort jeder was schreiben könnte und somit das keine Aussagekraft hätte,da kann man nun davon halten was man will,bin eben der Bitte nachgekommen und gut ist:-)

    So fakt ist ja nun mal das Beta-karotin in hohen Dosen(Überdosiert) krebsfördernd ist(Raucher),sogar tödlich sein kann zb durch Verzehr von eisbärleber (daran sind wirklich schon ureinwohner gestorben) oder Todesfälle bei früheren Wettspielen bei Karotten-Wettessen,aber auch Organschäden sind beschrieben worden!Wie und warum das so ist wäre sehr nun eine Endlosdiskussion!
    Und es gehören schon grosse Mengen an Beta-Karotin dazu um daran zu sterben,Krebsfördern geht aber auch mit kleineren Mengen schon...aber wenn man das Verhältnis des Graupapagei sieht in Bezug auf die aufgenommene Menge Beta-Karotin,sieht die Sache anders aus!So mal in Karottensäfte kein natürliches Beta-Karotin ist sondern zugesetztes ua auch tierisches,auf den meisten Inhaltsstoffangaben der Säfte findet man auch Vit A...und es soll auch Benzol in manchen gefunden worden sein,das aber ein anderes Thema:-)
     
  8. jensen

    jensen Banned

    Dabei seit:
    25. Juli 2009
    Beiträge:
    1.196
    Zustimmungen:
    0
    ob das so ist oder nicht kann und will ich nicht nachvollziehen . Weil : ich kenne keinen Graupapageien der raucht oder Eisbärenleber frißt :D . Letztlich ist es doch so , wenn man sesonbedingte Früchte / Obst anbietet kann sowas ausgeschlossen werden -------------und auch hier wiederum ! Futter ist Beschäftigung ------------, aber das hatte ich mal versucht in einem anderen Thema anzureißen ----------wurde aber nicht angenommen 8)

    MFG Jens

    [​IMG]
     
  9. Dullkopp

    Dullkopp Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. Juni 2009
    Beiträge:
    902
    Zustimmungen:
    0
    Nö aber du kennst bestimmt einige Graupapageien/Papageien mit Organschäden durch unbekannter Ätilologie!
    Und genau das will ich ja aussagen,und hatte das auch in einem anderen Thread zum Thema Pelletfutter geschrieben,das die natürliche und herkömmliche Ernährung das beste und gesündeste und aufregendeste für die Tiere ist!!Somal es für mich auch keinen Sinn ergibt wieso ein Graupapagei Karottensaft trinken soll?!Denke an 1-2 Karotten oder Mango hätte der Vogel mehr Freude und eine gesündere Vitaminzufuhr!
     
  10. jensen

    jensen Banned

    Dabei seit:
    25. Juli 2009
    Beiträge:
    1.196
    Zustimmungen:
    0
    wo die Ursache bei Krankheiten zu suchen ist , kann aus der Ferne keiner diagnostizieren . Was aber Bewegungsarmut , fettreiches Futter und Wurstbrot / Schokolade anrichtet dürfte bekannt sein . Auch hier wiederum sollte man zwischen einem " zuviel an Futter " sorgfälltig differenzieren ( ich meine damit jetzt nicht Wurstbrot und Schokolade ) .
    Alles andere was Du geschrieben hast sehe ich genauso .

    MFG Jens
     
  11. koppi

    koppi Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. September 2007
    Beiträge:
    1.716
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederösterreich
  12. lady-li

    lady-li Banned

    Dabei seit:
    26. Januar 2008
    Beiträge:
    2.215
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Biburg bei München
    Die besagten Studien beziehen sich auf synthetisch hergestelltes Pro-Vitamin A !
    Das Bundesinstitut für Risikobewertung weist ausdrücklich darauf hin :

    "Gesundheitlich völlig unbedenklich ist dagegen die Aufnahme von Beta-Carotin aus Obst und Gemüse. Das BgVV spricht sich ausdrücklich dafür aus, den täglichen Vitaminbedarf durch reichlichen Verzehr von Obst und Gemüse zu decken. Ebenfalls unbedenklich ist die Aufnahme kleiner, zur Färbung von Lebensmitteln verwendeter Beta-Carotin-Mengen. Darauf hat der Wissenschaftliche Lebensmittelausschuß der Europäischen Union ausdrücklich hingewiesen.

    Raucher sollten diese Empfehlung des BgVV unbedingt beachten und die natürliche Vitaminzufuhr der isolierten Gabe von Beta-Carotin vorziehen, selbst wenn Produkte ausdrücklich für Raucher ausgelobt sind. Der beste Schutz vor den schädlichen Folgen des "blauen Dunstes" ist und bleibt allerdings der Verzicht auf’s Rauchen."


    Und Jens hat völlig recht : Papageien sind allenfalls Passiv-Raucher (leider !).
    Die gesunde Beschäftigung mit Obst und Gemüse im Stück sollte man nicht unterschätzen.
    @Jens - bauen sich Deine Aras eine Bruthöhle im Kürbis ? :D Tolles Foto ! :zustimm:
     
  13. Dullkopp

    Dullkopp Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. Juni 2009
    Beiträge:
    902
    Zustimmungen:
    0
    @lady-li...es hat ja nun auch keiner etwas anderes behauptet,schön das du es nochmal aussprichst.....oder willst du nun ernsthaft behaupten das in Karottensaft kein künstlich/synthetisch hergestelltes ß-karotin ist sondern nur natürliches?Denn es reichen 100 ml karottensaft als Tagesbedarf für einen erwachsenen Menschen,das kann also nicht "frischgepresster" saft sein sondern zugesetztes ß-Karotin....und um den Saft ging es ja nun mal,und nicht um die Karotte als solche:-)
     
  14. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #33 peterle3107, 19. Oktober 2010
    peterle3107

    peterle3107 Lucy-Fan

    Dabei seit:
    19. September 2010
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    34477 Twistetal-Berndorf
    ups, bezüglich Karottensaft...nachdem ich bei euch gelesen habe, man könne Karottensaft geben, hat Lucy das erste Mal welchen erhalten. Er wurde kalt verabscheut, erst als ich ihn anwärmte wurde er mit wahrer Begeisterung genommen. Seither sind immer wieder braune Häufchen zu finden. Ist das normal?
     
  16. #34 lady-li, 19. Oktober 2010
    Zuletzt bearbeitet: 19. Oktober 2010
    lady-li

    lady-li Banned

    Dabei seit:
    26. Januar 2008
    Beiträge:
    2.215
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Biburg bei München
    peterle3107 ,
    wenn Du die braunen Häufchen eindeutig mit dem Karottensaft verbinden kannst, dann ist das normal.
    Meine beiden Timnehs feiern zur Zeit Granatapfel-Orgien - und die Häufchen sind violett ! :D

    Hier ist ein interessanter Link zum "Kot-Lesen".
     
Thema: Kann ein Graupapagei zu viel trinken?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. papagei trinkt sehr viel

    ,
  2. graupapagei trinkt wenig

    ,
  3. wieviel muss ein papagei trinken

    ,
  4. http:www.vogelforen.deernaehrung154462-graupapagei-viel-trinken.html,
  5. trinken papageien viel,
  6. papagei möhrensaft gesund,
  7. papagei trinkt viel,
  8. graupapagei trinkt sehr viel,
  9. wieviel sollte ein papagei trinken ,
  10. graupapagei saft,
  11. graupapagei Orangensaft,
  12. karottensaft für graupapagei,
  13. papagei der sehr viel trinkt,
  14. Wenn ein Papagei zu viel Wasser trinkt ,
  15. trinken graupapagei viel wasser