Kann mein Grauer noch Sprechen lernen?

Diskutiere Kann mein Grauer noch Sprechen lernen? im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hi, ich habe mal eine Frage: Ich habe jetzt seit anfach November 2006 einen 6-jährigen Grauen. Er hat ziemlich schnell angefangen, seine Töne...

  1. diebeli

    diebeli Neues Mitglied

    Dabei seit:
    5. Februar 2007
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Hi, ich habe mal eine Frage:


    Ich habe jetzt seit anfach November 2006 einen 6-jährigen Grauen. Er hat ziemlich schnell angefangen, seine Töne zu pfeifen (z.B. das Telefon das Vorbesitzers :D ) und hat auch schon einiges von mir gelernt.

    Geredet hat er bis jetzt nicht großartig, nur ab und zu sagt er seinen Namen und ein paar Mal hat er auch Hallo gesagt. Der Vorbesitzer meinte aber er könne reden.
    Ich sage ihm in bestimmten Situationen (z.B. Abends beim Verlassen des Zimmers "Gute Nacht") immer die selben Sätze.
    Ich hatte gelesen, das Graupis nach einem Jahr ca anfangen zu reden. Ist damit das 1. Lebensjahr gemeint oder das 1. Jahr im neuen Zuhause? Nachpfeifen tut er auch alles richtig schön und originalgetreu :zwinker: .


    Liebe Grüße

    Beli & Vitu
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. asco1

    asco1 asco

    Dabei seit:
    16. Dezember 2004
    Beiträge:
    608
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Markgröningen
    Hallo,

    bei mir hat Coco (Wildfang daher Alter unbekannt) erst angefangen zu reden, nachdem er glücklich Verpaart war. Das gieng dann schlag auf schlag mit den Worten. Aber er Pfeift lieber als dass er viel Redet.
     
  4. pewe

    pewe Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. Februar 2007
    Beiträge:
    382
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin Kladow
    Unsere Bonni, die mittlerweile 9 Jahre alt ist, sagt kein einziges Wort. Pfeifen und irgendwelche Töne nachahmen kann sie prima. Aber eben nicht sprechen. Wir haben den Papageien nie etwas bewußt beigebracht. Bei Bonni habe ich es versucht, sie scheint aber blond zu sein. :zwinker:

    Ich habe mal gelesen, daß wenn ein Mensch nicht bis zum Alter von ca. 7 Jahren die Sprache erlernt, er dies danach niemehr könne. Irgendetwas im Gehirn ändere sich dann, was das Erlernen unmöglich mache. Vielleicht ist das bei Papageien auch so, und vielleicht ist dieser Zeitkorridor kürzer.
     
  5. #4 Quitsche-Ente, 23. Februar 2007
    Quitsche-Ente

    Quitsche-Ente Guest

    Egal

    auch wenn die nicht sprechen sind sie genauso gut als wenn sies könnten.Nur die Liebe zählt!
     
  6. diebeli

    diebeli Neues Mitglied

    Dabei seit:
    5. Februar 2007
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Laut dem Vorbesitzer kann er ja sprechen (er hatte mir auch gesagt, dass er das Telefon, etc. nachmacht und das stimmte ja) und in seinen Pfeifkonzerten schreit er zwischendurch auch mal seinen Namen :p .

    Mir ist es ja jetzt auch nicht so wichtig dass er redet, ich hab ihn ja nicht deswegen weniger lieb, aber ich hatte das mit dem einen Jahr nie so richtig begriffen ob die Grauen erst 1 Jahr nach dem Umzug anfangen zu plappern.

    Wenn ich vor ihm sitze und mit ihm rede, guckt er mich mit dem selben Blick an wie wenn ich ihm was beibringe (z.B. versch. Farben zu erkennen) oder ihm was vorpfeife, was er dann bald auch nachmacht :+party: .

    Wie gesagt, habe es nie so ganz kapiert mit diesem einen Jahr. Ich weiß halt nicht ob damit generell das 1. Lebensjahr gemeint ist oder eben das 1 Jahr im neuen Zuhause.


    Beli
     
  7. Reiner65

    Reiner65 Stammmitglied

    Dabei seit:
    10. August 2006
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    08141 Reinsdorf b. Zwickau
    Hallo,

    unser Amadeus (Wildfang und seit 10 Jahren bei uns) hat erst nach zwei Jahren bei uns mit dem Sprechen angefangen. Eigentlich erst nach dem sein Käfig für längere Zeit einen guten Standort am Fenster hatte.
    Nach dem ersten Wort ging es dann Schlag auf Schlagmit dem Nachsprechen und Pfeifen von Melodien. Wir dressieren ihn nicht, und so sind die Dialoge mit ihm aus dem täglichen Sprachgebrauch.
    Wie: "Was machen wir jetzt?-Saubermachen!", "Wer bist denn Du?,- ich bin der Amadeus ......", Du Ferkel Du! -" Saubermachen!", " Ich habe Hunger!"
    Hab nur Geduld, dann wird das noch. Wenn nicht, ist das auch nicht schlimm.
    Hauptsache, er ist gesund und munter.

    Grüße von Reiner
     
  8. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hallo Beli,

    das mit dem einen Jahr bezieht sich eher auf das tatsächliche Alter des Grauen ;) . Viele Graupapageien fangen ungefähr mit einen Jahr an zu plappern, aber es gibt auch viele die die schon früher sprechen lernen und auch einige, die es nir lernen möchten und lieber andere Töne nachahmen. Hängt auch immer mit der individuellen Sprachbegabung des einzelnen Vogels zusammen.

    Ob Dein Grauer nun noch einiges dazulernt, kann man schwer vorhersagen.
    Da er aber schon ein wenig zu sprechen scheint und somit auch etwas Interesse am Sprechen gezeigt hat, ist die Wahrscheinlichkeit schon gegeben, das noch ein paar Wörter dazu kommen.
     
  9. Peppermint

    Peppermint Peppermint

    Dabei seit:
    19. Oktober 2006
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Unerwartetes Talent...

    Hallo,

    Cajun hat erst vor ca. 1,5 Jahren mit damals 13 Jahren angefangen zu sprechen oder besser nuschelig vor sich hin zu brabeln :D
    (Ich habe ihn seitdem er ca. 1 Jahr alt ist)

    Da er vorher niemals Interesse signalisiert hatte, habe ich auch keinen Untericht in dieser Hinsicht forciert.

    Man kann aber deutlich merken, dass er die zusätzliche Aufmerksamkeit sehr genießt wenn er etwas im Menschendialekt von sich gibt.

    Allerdings kann es auch passieren, dass er sich bei einer ruhigen zwischenmenschlichen Unterhaltung so entspannt, dass er mit nach hintem gedrehten Kopf ne Runde pennt.:D

    Viele Grüße Pepper
     
  10. pewe

    pewe Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. Februar 2007
    Beiträge:
    382
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin Kladow
    Das sowieso! Uns wundert es nur, weil sie sonst recht schlau ist. Sie jagt z.B. auf dem Boden laufend, meine Frau um einen flachen Sofatisch, der statt Beine einen würfelförmigen Fuß hat. Meine Frau sieht also Bonni nur wenn sie unmittelbar hinter ihr ist und die wechselt plötzlich nach 2 Runden blitzschnell die Richtung und kommt meiner Frau entgegen.
     
  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 Quitsche-Ente, 26. Februar 2007
    Quitsche-Ente

    Quitsche-Ente Guest

    Ja

    Papageien sind sehr schlau.Ich glaube intelligenter als Katzen und Hunde.Weiß zwar nicht ob das stimmt würde das aber aus dem Bauchgefühl heraus sagen.
     
  13. diebeli

    diebeli Neues Mitglied

    Dabei seit:
    5. Februar 2007
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Ich denke auch dass bald noch mehr Wörter dazukommen werden.

    Ja, die kleinen Stinkerchen sind schon sehr schlau. Habe mir von GU ein neues Buch gekauft, da steht drin dass die Grauen so intelligent sind wie ein 4-5-jähriges Kind.
    Mein Vitu kann schon 4 versch. Farben unterscheiden und ein Papageienpuzzle machen :beifall: :D
     
Thema: Kann mein Grauer noch Sprechen lernen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. graupapagei 17 jahre alt sprechen beibringen

    ,
  2. ab wann sprechen graupapageien

    ,
  3. wieviel kann man einem 11 Jahre alten Graupapagei noch beibringen

    ,
  4. wie lerne ich graupapagein neue wörter sprechen,
  5. ab wieviel jahre sprechen graupapagei,
  6. papagei sprechen lernen,
  7. graupapagei sprechen,
  8. papagei 20 jare lernt er noch sprechen ,
  9. papagei 20 jahre alt kann der noch sprechen lernen,
  10. ist mein graupapagei mit 13 jahren alt ,
  11. kann man einem alten papagei noch sprechen beibringen,
  12. lernen 2 graupapageien sprechen,
  13. kann mann papageien mit 40 jahren noch sprechen bei bringen,
  14. papagei 10 Jahre sprechen beibringen
Die Seite wird geladen...

Kann mein Grauer noch Sprechen lernen? - Ähnliche Themen

  1. mein grauer rennt immer noch weg von mir

    mein grauer rennt immer noch weg von mir: ich habe seit 10 monaten einen Graupapagei - ich mache alles für ihn / riesige Voliere - schaue mit dem ausgewogenen Futter -aber er lässt sich...
  2. Verkaufe Vogelkäfig Montana (Double Finchhouse grau)

    Verkaufe Vogelkäfig Montana (Double Finchhouse grau): Hallo, ich bin mir nicht sicher, ob dieser Eintrag hier richtig ist. Falls nicht kann er gelöscht/verschoben werden. Ich verkaufe zwei Käfige...
  3. Graupapageien in Not, aus gesundheitlichen Gründen abgeben

    Graupapageien in Not, aus gesundheitlichen Gründen abgeben: Hallo liebe Forumsteilnehmer ich brauche dringend Eure Hilfe. Mein Mann hatte vor Einigerzeit einen Schlaganfall seitdem hat er starke...
  4. Voliere für Graue - Maschenweite Gitter?

    Voliere für Graue - Maschenweite Gitter?: Hallo zusammen, für den Bau einer Innenvoliere hätte ich ein Gitter mit einer Maschenweite von 50 x 75 mm zur Verfügung (vorrätig). Für mein...
  5. Graue Vogelfedern

    Graue Vogelfedern: Liebes Forum, kann jemand aus diesem Häufchen Federn erkennen, welchem Vogel hier wohl sein letztes Stündchen geschlagen hat? Von der Federgröße...