Kann mir jemand helfen (Wellensittich krank - stirbt?)

Diskutiere Kann mir jemand helfen (Wellensittich krank - stirbt?) im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hi! Ich habe an Weihnachten die beiden Wellensittiche meines Onkels in Pflege genommen (1 älteres Weibchen und 1 jüngeres Männchen). Das war...

  1. Lodrik

    Lodrik Guest

    Hi!
    Ich habe an Weihnachten die beiden Wellensittiche meines Onkels in Pflege genommen (1 älteres Weibchen und 1 jüngeres Männchen).
    Das war nicht das erste mal und das Männchen war ohnehin immer etwas schweigsam aber die folgenden Tage wurden dann schon heftiger. Der Vogel konnte sich nicht auf den Stangen halten und fiel ständig herunter wenn er nicht gerade das Gleichgewicht mit Schnabel und Flügeln halten konnte. Zu allem Überfluss traktierte ihn das Weibchen immer wenn er gerade sein Gleichgewicht gefunden hatte. Als nächstes fiel mir auf, dass ihn sein linkes Bein scheinbar schmerzte, weil er sich nicht darauf abstützen wollte... also hab ich mir das Beinchen mal angesehen - und entdeckte darauf 3 bis 4 riesige Eiterbläschen, zum Großteil an den Gelenken, die sogar einem Menschen Schmerzen verursacht hätten. Das rechte Bein wies bei näherer untersuchung ebenfalls solche Bläschen auf. Die Alarmglocken haben geläutet und ich bin sofort zum Tierarzt gefahren, wo der arme Kerl gleich Antibiotika in Füßchen und Brustmuskel bekam. Seither hat sich alles verschlimmert: Er frisst nichts und ist extrem abgemagert. Ich habe ihn vorsichtshalber vom Weibchen getrennt, damit er wenigstens etwas Ruhe bekommt. Jedoch ist er seit den Infusionen viel schwächer geworden als vorher und schleppt sich mit leerem Blick und schwer atmend quer über den gepolsterten Boden des Quarantänekäfigs. Bei dem Anblick kommen mir die Tränen und ich fürchte, dass der Vogel die Nacht nicht überlebt. :(

    Details über Behandlung:
    -Er sitzt (liegt) im Rotlicht
    -Dem Wasser sind Vitamine und vom Tierarzt verschriebene Antibiotika beigefügt, aber er trinkt auch nichts (die beiden Arzneien vertragen sich hat mir der Doktor versichert).
    -Das Futter rührt er auch nicht an.

    Hatte jemand ähnliche Erfahrungen und wenn ja, was kann ich noch tun?!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Lodrik

    Lodrik Guest

    Zu spät.

    Wie oben.
    Er hat gerade seine letzten Atemzüge getan... :(
     
  4. #3 Wolli_und_Fiete, 28. Dezember 2005
    Wolli_und_Fiete

    Wolli_und_Fiete Guest

    Das tut mir sehr Leid für den Kleinen. :trost: Aber wenn die Krankheitszeichen schon so deutlich waren, stand es sehr schlecht um ihn. Wellis verstecken meist bis zum Schluss, wie es ihnen wirklich geht und oft muss man sehr sehr aufmerksam sein, um etwas zu merken, vor allem rechtzeitig. Hast du deinen Tierarzt gefragt, was es war? Wenn nicht, tu das bitte, denn es wäre schrecklich, wenn der andere Welli auch noch stirbt, weil er sich vielleicht angesteckt hat. So könnte wenigstens einer noch gerettet werden.
    Liebe Grüße
    Claudia, Wolli und Fiete
     
  5. Lodrik

    Lodrik Guest

    Als ich beim Tierarzt war, meinte der, dass es eines von folgenden Dingen sein kann:

    1. Tumor
    2. Gicht
    3. Nierenkrankheit

    Sollte es sich um einen Tumor oder Gicht gehandelt haben werden ihm wahrscheinlich die Antibiotika den Rest gegeben haben... was ich stark vermute. Ich erinnere mich als damals mein ältester Sittich (Bino - er war damals 16 jahre alt) genauso elend eingegangen ist wie dieser arme Vogel... und er hat auch zuvor Antibiotika bekommen. Ich werde mich in Zukunft nicht mehr auf Antibiotika verlassen... lieber gleich mit Vitaminen im Wasser vorbeugen und bei ersten Anzeichen unters Rotlicht setzen. Es ist schon komisch. Obwohl der Vogel nicht mir gehört hat zerreisst es mich fast vor Trauer...
     
  6. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Kann mir jemand helfen (Wellensittich krank - stirbt?)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wellensittich krank eingegangen

Die Seite wird geladen...

Kann mir jemand helfen (Wellensittich krank - stirbt?) - Ähnliche Themen

  1. 31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen

    31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 1 Henne - Ella, blau mit weißem Kopf ->zusammen mit Cara zu vermitteln 1...
  2. Beratung

    Beratung: Hallo, ich würde mir gerne ein Vogelpärchen kaufen, bin mir aber unsicher wegen der Lautstärke.Ich schwanke zwischen...
  3. 41468 Neuss eine Wellensittich-Henne, schon älter

    41468 Neuss eine Wellensittich-Henne, schon älter: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurden zur Vermittlung übereignet: Wellensittich-Henne Lilly Marleen, Alter unbekannt Die Henne lebte...
  4. Gouldamadinen Kralle stirbt ab

    Gouldamadinen Kralle stirbt ab: Vor paar Tagen hab ich bemerkt das bei einer meiner Gouldhennen die hintere Kralle schwarz geworden ist, ein kleines Stück wo die Kralle rauskommt...
  5. Absoluter Neuling will Stadttauben helfen

    Absoluter Neuling will Stadttauben helfen: Hallo, ich kenne mich mit Federtieren nicht aus, bin aber seit langem in der Streunerhilfe engagiert. Seit ich in Mannheim arbeite und jeden...