Kann Vermieterin 6 Wellis verbieten ?

Diskutiere Kann Vermieterin 6 Wellis verbieten ? im Recht und Gesetz Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo zusammen, wir haben im Februar 2005 4 Wellensittiche aus dem Tierheim geholt, was unsere Vermieterin auch wusste. In unserem...

  1. Tina 12

    Tina 12 Wellibetüddlerin

    Dabei seit:
    10. März 2006
    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bergisches Land
    Hallo zusammen,

    wir haben im Februar 2005 4 Wellensittiche aus dem Tierheim geholt, was unsere Vermieterin auch wusste.

    In unserem Mietvertrag ist die Kleintierhaltung erlaubt.

    Im Januar 2006 stellte sich heraus, dass wir drei Hennen und nur einen Hahn hatten, was die Streitereien unter den Vögeln erklärte. Kurz, wir haben noch zwei Hähne , Abgabetiere, aufgenommen.

    Heute war unsere Vermieterin in unserer Wohnung und meinte, 6 wären ja doch schon viel, da müsste man mal überlegen...

    Über Lärm hat sich noch kein Nachbar beschwert, auch die Vermieterin nicht.

    Es ging ihr wohl mehr um die reine Anzahl.

    Sind 6 Wellis wirklich zu viel in einer fast 60 qm Wohnung ? Kann sie die Abschaffung der Vögel verlangen ?

    Wir machen uns doch ein wenig Sorgen.

    Liebe Grüsse von Tina + 6 Wellis
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Geierhirte, 10. März 2006
    Geierhirte

    Geierhirte Der Echte

    Dabei seit:
    20. April 2004
    Beiträge:
    4.778
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Katzensprung ans Meer
    Hallo und willkommen hier bei uns im Forum.
    Also ich würde mir nicht allzuviel Gedanken machen. Solange sich niemand über Lärm beschwert und eure Wohnung durch die Welli´s dermaßen verunreinigt wird, kann sie euch nicht verbieten, 6 Wellensittiche zu halten. Und da im Mietvertrag steht, dass Kleintierhaltung erlaubt ist, brauchste nix befürchten, solange alles im Rahmen ist. Sprich´ doch einfach mal mit ihr und erkläre, warum nun aus 4 Welli´s 6 geworden sind. Und das du ja auch nun keine mehr (???) dazu holst.
    Ich denke, sie wird das einsehen.

    Ich wünsche dir noch viel Spass hier im Forum und schau doch auch mal bei den Welli´s rein, da gibt es immer spannende Geschichten zu lesen.
     
  4. Tina 12

    Tina 12 Wellibetüddlerin

    Dabei seit:
    10. März 2006
    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bergisches Land
    Hi,

    danke für die nette Begrüssung !

    Nein, weitere Wellis kommen auf keinen Fall, und die Wohnung sieht auch manierlich aus, staubsaugen ist mein Hobby geworden !:zwinker:

    Dann bin ich ja beruhigt, werde ihr auch noch mal alles erklären.

    Beiden Wellis war ich schon und habe 2 Beiträge geschrieben.:D

    Nochmal danke für die schnelle Antwort !
     
  5. -Speedy-

    -Speedy- Stammmitglied

    Dabei seit:
    27. Dezember 2005
    Beiträge:
    338
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    70 Stuttgart
    Also verbieten kann sie Wellis so oder so nicht, weil sie erst gar nicht unter Haustiere fallen. Und da bei Euch Kleintierhaltung erlaubt ist, könntest du auch 10 Wellis ohne Probleme halten.
     
  6. tina 67

    tina 67 Mitglied

    Dabei seit:
    8. Oktober 2005
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Das stimmt so nicht.
    Kein Vermieter muß 10 Wellis dulden.

    Auch wenn es uns Wellihaltern nicht so vorkommt:
    10 Wellis erreichen schon einen beträchtlichen Geräuschpegel.

    Und es kann der Liebste nicht in Frieden leben, wenn es dem Nachbarn
    nicht gefällt.

    Wenn die 6 Wellis lärmmäßig nicht auffallen, würde ich trotzdem noch Mal das
    Gespräch mit Nachbarn und Vermieter suchen.

    Vielleicht bei einer Tasse Kaffee bei dir, damit sie das muntere Treiben beobachten können.
    Und auch Fütter.-und Kuscheleinlagen sehen, das wirkt doch sehr überzeugend.
     
  7. #6 Vogelklappe, 12. März 2006
    Zuletzt bearbeitet: 12. März 2006
    Vogelklappe

    Vogelklappe Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. Februar 2003
    Beiträge:
    4.594
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    "Vogelhaltung grundsätzlich erlaubt
    Ein Mieter darf auch dann Vögel halten, wenn ihm dies mietvertraglich untersagt wurde. Dabei gibt es jedoch eine Einschränkung: Wer mehrere Vögel beispielsweise in einer offen aufgestellten Voliere halten will, der muß dafür sorgen, daß Lärmbelästigungen für die Nachbarn unterbleiben.
    "
    http://www.ratgeberrecht.de/urteile/leitsatz/rl01570.html

    Im Klartext: ein dauernd schreiender Exot kann bereits stören, während 10 Vögel, die eine zumutbare Dezibelhöhe nicht überschreiten, geduldet werden müssen.
    Hast Du dafür auch ein Referenzurteil, ob 10 Wellis in der Wohnung einen unzumutbaren Geräuschpegel erreichen, tina 67 ?
     
  8. Tari

    Tari Guest

    Hallo,

    also ohne trifftigen Grund (Lärm, übermäßigen Dreck auf Vermieters Teppich, Beschädigungen an der Mietsache etc.) kann Deine Vermieterin Dir die Haltung Deiner 6 Wellis nicht verbieten. Ob nun 4 oder 6, ich meine dass das keinen Unterschied macht. Für mich hält sich diese Haltung echt im angemessenen Rahmen. Wenn alle anderen Mieter Deine Wellis lieben und keiner sich beschwert, warum sollte Deine Vermieterin Dich dann abmahnen und fristlos kündigen können? Ich würd mich da erstmal herzlich wenig Gedanken machen.:~
    Und wenn Du dennoch Sorge hast: Lad Deine Vermieterin mal auf ein Käffchen ein und zeige ihr wie herzallerliebst Deine Bande ist!:p
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. Tina 12

    Tina 12 Wellibetüddlerin

    Dabei seit:
    10. März 2006
    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bergisches Land
    Hallo,

    E n t w a r n u n g !:prima:

    Erst mal vielen, vielen Dank für eure Antworten.

    Wir haben mit unserer Vermieterin gesprochen, das ganze war ein unglücklichesMissverständnis.

    Sie dachte, die drei Pärchen würden sich nun quasi "automatisch" vermehren, und das wäre ihr verständlicherweise dann doch zu viel geworden.

    Da wir natürlich keine Zuchtambitionen geschweige denn die ZG haben konnten wir sie in diesem Punkt absolut beruhigen.

    Ansonsten hat sie gegen die sechs überhaupt nichts einzuwenden, sagte sie.

    :beifall: :beifall: :beifall:
     
  11. Tari

    Tari Guest

    Na siehste mal, alles im Lot! :)
     
Thema:

Kann Vermieterin 6 Wellis verbieten ?

Die Seite wird geladen...

Kann Vermieterin 6 Wellis verbieten ? - Ähnliche Themen

  1. Wellis klauen Nymphenfutter?

    Wellis klauen Nymphenfutter?: Hey zusammen, ich habe ein kleines problem. Im Freiflug gehen meine Wellis in den Nymphenkäfig und fressen von dem Futter. Meine Nymphen kriegen...
  2. 31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi

    31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: Henne 1 Europäisches Gelbgesicht hellblau - Cora ---> einzeln...
  3. Urlaubsbetreuung Tauben MA/LU und Umgebung

    Urlaubsbetreuung Tauben MA/LU und Umgebung: Liebe Community. Sollte ich mit der Eröffnung dieses Themas falsch sein, bitte kurz Bescheid geben. Ich bin heute zum ersten Mal hier und habe...
  4. Wellis kämpfen um Stammfutterplatz!

    Wellis kämpfen um Stammfutterplatz!: Hey, meine 4 Wellis haben 2 Fressnäpfe in denen genug platz und Futter ist das alle gleichzeitig Essen können. Allerdings Kämpfen Alle immer um...
  5. Wellis knabbern an Schnürsenkeln. Ist das schlecht?

    Wellis knabbern an Schnürsenkeln. Ist das schlecht?: Hallo eine Kurze frage: in letzter zeit sitzen meine Wellis gerne auf meinem Schuhschrank und knabbern an einem Bestimmten alten zerfleddertem...