Kerngehäuse vom obst,ja oder nein

Diskutiere Kerngehäuse vom obst,ja oder nein im Ernährung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, unsere tierärztin autete sich kürzlich als fachfrau für vögel. Sie sagte uns ,dass man kein kerngehäuse und kerne von äpfel,birnen oder...

  1. #1 Vogelschwarm, 22. Februar 2005
    Vogelschwarm

    Vogelschwarm Stammmitglied

    Dabei seit:
    25. Oktober 2003
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    56244 Steinen
    Hallo,

    unsere tierärztin autete sich kürzlich als fachfrau für vögel.
    Sie sagte uns ,dass man kein kerngehäuse und kerne von äpfel,birnen oder anderen füttern solle wegen der dortigen blausäure .
    Wie sieht ihr das ?

    Grüße Oliver
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Gisbert1

    Gisbert1 Ziegenhüter

    Dabei seit:
    2. Januar 2005
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Potsdam
    Hallo Oliver! :0-

    Eine ähnliche Frage hatte ich im Laufsittichforum gestellt, wo man mir ebenfalls sagte, dass das gefährlich sei - zumindest bei einigen Früchten, wie z.B. Äpfeln. Diese Frage hatte ich allerdings relativ spät gestellt, sodass meine Ziege Gelegenheit hatte, unzählige Kerne von vielen Äpfeln zu fressen :s . Den Rest des Apfels ignoriert er oder zerpflückt ihn in seine Bestandteile. Ich muss sagen, dass Gisi (so heißt mein Piepmatz) trotzdem einen sehr lebendigen Eindruck auf mich macht.

    Ich denke, dass man diese Kerngehäuse nicht verfüttern sollte - wenn dein Vogel jedoch zufällig mal einen Kern verspeist, wird er nicht gleich davon von der Stange kippen :D (wenn er vom Apfel, Mandarine, Weintrauben ist - bei anderen Früchten habe ich noch keine Erfahrung und werde diese aus Sicherheitsgründen nie machen).

    Gruß Marcus und Terrorgisi
     
  4. D@niel

    D@niel Guest

    Hi,

    Blausäure soll für Papageien und Sittiche wohl nicht so toll sein. Hier und hier findest du Infos zum Thema. Ab und zu mal ein Apfelkern wird wohl nicht schädlich sein, da wird kein Vogel von sterben.
     
  5. Die Geier

    Die Geier Guest

    Das stimmt so nicht...

    Hallo alle zusammen,

    in meinem Ernährungsbuch für Papageien und Sittiche steht geschrieben, dass der Apfel keine unverzehbaren Teile hat. Also, kann man den Apfel beruhigt als Ganzes anbieten. Genauso wie bei der Bierne. Die einzigen Kerne, die man nicht verfüttern soll sind die grossen Kerne von Aprikosen, Pfirsichen, Nektarinen usw., denn in den großen Kernen ist Blausäure enthalten. Meine Ama frisst Äpfel und Biernen immer ganz und sie hat noch nie etwas gehabt. Und mein TA weiss auch, dass sie die Kerne von Apfel und Bierne frisst. Und der hat auch gesagt, dass diese nicht gesundheitsschädlich sind.

    Liebe Grüsse.

    Julia
     
  6. Graugans

    Graugans Guest

    Hallo " Die Geier",

    der alte Paracelsius sagte mal, daß alles eine Angelegenheit der Dosis oder
    der Konzentration ist. Die Menge der Blausäure ist in Apfelkernen so gering,
    daß für eine Vergiftung der Vogel eher der Kropf platzt als daß er
    gesundheitlichen Schaden nimmt.

    Viele Grüße
    Graugans
     
  7. Rasti

    Rasti Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. Juni 2004
    Beiträge:
    5.068
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Bayern - München
     
  8. #8 Eiersammler, 24. Februar 2005
    Eiersammler

    Eiersammler Guest

    Ich hab bisher meine Äpfel nur geteilt (falls ja doch Schimmel im Gehäuse ist), meine Vögel haben alles verputzt, die Kanarien und Finken ließen den Griepsch immer übrig.
    Aber guter Hinweis, ich werd jetzt das Gehäuse wegschneiden :zustimm:
    Sabine
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. D@niel

    D@niel Guest

    In Apfelkernen ist auch etwas Blausäure enthalten, anscheinend aber nicht, dass es den Vogel gleich von der Stange haut, sodass ich schon sagen würde, dass ab und zu ein Apfelkern gegeben werden kann.
     
  11. #10 Herbert Wahl, 25. Februar 2005
    Herbert Wahl

    Herbert Wahl AZ-Nr: 47039

    Dabei seit:
    9. November 2000
    Beiträge:
    947
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    74544 Michelbach/Bilz-Gschlachtenbretzingen
    Ich habe noch nie was weggeschnitten, von keiner Frucht.
     
Thema:

Kerngehäuse vom obst,ja oder nein

Die Seite wird geladen...

Kerngehäuse vom obst,ja oder nein - Ähnliche Themen

  1. Man will ja nichts falsch machen...

    Man will ja nichts falsch machen...: So gestern war es nun so weit und Mini und Eule so hat der Vorbesitzer sie genannt nun bei uns eingezogen. Das Vogelzimmer ist leider nicht recht...
  2. Seeschwalbe? Wenn ja welche?

    Seeschwalbe? Wenn ja welche?: Ort: Ebrodelta. Foto vom 24.05.2017.
  3. Ich weiß nicht was ich tun soll auf mich hört ja keiner!

    Ich weiß nicht was ich tun soll auf mich hört ja keiner!: Hallo ich müss mich hier mal ausweinen... Und zwar mein Schwiegervater hat zwei Kanarienvögel. So der eine scheint schwer krank zu sein er hat ein...
  4. Ist das eine Ente? Wenn ja, welche?

    Ist das eine Ente? Wenn ja, welche?: Hallo! Ich bräuchte wieder mal eure Hilfe bei der Bestimmung eines Vogels. Ich denke es handelt sich um eine Ente, liege ich da richtig? Vielen...
  5. Fragen zur Brut / Einstreu ja/nein, kaputte Eier

    Fragen zur Brut / Einstreu ja/nein, kaputte Eier: Hallo zusammen, vielleicht könnt Ihr mir ein paar Tipps geben. Ich habe ein Neuguinea Edelpapageien Pärchen, beide werden dieses Jahr 6 Jahre alt....