komisches Verhalten

Diskutiere komisches Verhalten im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo, (ein stiller Leser meldet sich zu Wort) Ich habe einen Hahn und eine Henne. Der Hahn lässt sich nicht anfassen, frisst aber aus der...

  1. Nina

    Nina Stammmitglied

    Dabei seit:
    28. Dezember 2003
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Edemissen
    Hallo,
    (ein stiller Leser meldet sich zu Wort)
    Ich habe einen Hahn und eine Henne. Der Hahn lässt sich nicht anfassen, frisst aber aus der Hand. Die Henne ist flugunfähig und muss demnach durch die Wohnung getragen werden.
    Der Hahn (Cites von 96), der bisher immer gekuscht hat, scheint nun seit Januar geschlechtsreif zu sein und balzt "Coco" an und würgt sogar das Futter hoch. Coco (hat schon ein paar Jahr mehr hinter sich) scheint nicht so wirklich drauf anzuspringen...
    Ja, auf jeden Fall scheint er jetzt ne Menge Selbstbewusstsein bekommen zu haben.
    Nun zu dem Verhalten: Charlie fliegt jetzt immer öfter so haarscharf an Coco vorbei (wie so ein Greifvogel). Gelegentlich fällt Coco dann vom Kletterbaum (autsch). Auch wenn ich Coco zurück in den Käfig bringe. Dann nehm ich Coco vor meinen Bauch, sodass Charlie sie nicht erwischen kann. Dann hat er es aber auch mich abgesehen. Er fliegt und streift meine Haare. Sehr schön auch wenn er mir dabei fast meine Haarklemmen rauszieht (wieder autsch).
    Anfangs dacht ich er will sich mit dazu setzen, aber das sieht eigentlich anders bei ihm aus. Da es doch sehr gezielt ist. Und auch genug Platz für ihn vorhanden wäre.
    Wie soll ich denn dieses Verhalten deuten? Und was kann ich tun?

    Wäre für Tips und Ratschläge echt dankbar.

    viele grüße nina :0-
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. fisch

    fisch Guest

    Hallo Nina,
    :D :0-
    Etwas wirklich fundiertes kann ich dir zu dem Verhalten von deinem Charlie nicht sagen:~ Vielleicht ist es für ihn eine Art Balzverhalten? oder er versucht sein Revier zu erobern, in dem er zeigt, wer der Chef ist?
    Ist deine Henne Coco wirklich eine Henne (Untersuchung)?

    Ich bin mir sicher, dass du noch von den Anderen vernünftigere Analysen bekommen wirst;)
     
  4. bo-biggi

    bo-biggi Guest

    So einen Rüpel haben wir auch.
    Was ich bei unserem Sparky beobachtet habe ist, daß je mehr Du Dich aufregst und schimpfst, desto schlimmer ist es.
    Das ist für ihn ein richtiges Spielchen.
    Ich habe dann angefangen, dies zu ignorieren, was natürlich schwer ist, wenn er auch noch knippt und wenn er zu wüst wird, kommt er kurz in den Käfig bis er sich abreagiert hat.
    Ich finde, daß es ein wenig hilft :D
    Liebe Grüße

    Biggi
     
  5. Nina

    Nina Stammmitglied

    Dabei seit:
    28. Dezember 2003
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Edemissen
    ja, laut DNA sind es Hahn und Henne.
    Womit er jetzt auch anfängt ist, das er allein in andere Räume hinterherfliegt. Hat er nie gemacht. Er hat immer nur angefangen rum zu schreien, wenn Coco aus dem Raum gebracht wurde oder gegangen ist. Jetzt kommt er wie gesagt mir hinterher geflogen.

    Und er wenn man ihm Futter (was ihn selten interessiert, außer es handelt sich um Kirsche o Weintraube) mit der Hand gibt, beißt er nicht in das Futter sondern in den Finger. Hat er sonst, wenn überhaupt, immer vorsichtig gemacht. Jetzt nicht mehr. (Er ist Wildfang, sollte also Beißsperre haben/kennen!) Bin ja froh, dass er endlich mehr Selbstbewusstsein hat, aber irgendwie…?
    Ach ja, gebalzt wird nur auf dem Boden oder aufm Sessel. Im Käfig hab ich das noch nicht beobachten können. Und wenn er diese Flugattacken bekommt, ist nicht in der „Balzphase“ gewesen.
     
  6. #5 christa2508, 17. Februar 2004
    christa2508

    christa2508 Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. Januar 2002
    Beiträge:
    230
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dortmund
    Hallo Nina

    Ich weiß nicht ob ich dir eine richtige antwort geben kann.
    Ich versuche es einfach mal.

    Bei mir war es so Jacob hat sich auch so verhalten wie dein Schalie, nur das Amanda auf sein werben eingegangen ist.

    Mir gegenüber war er frech ich durfte sein Zimmer nicht mehr betreten sofort ein angriff.

    Auch wenn er bei mir in der Küche war und ich Obst aus der Hand gefüttert habe hat in meinen Finger gebissen.

    Ich glaube das er gerne möchte das Coco auch auf werben ein geht.
    Und sich darum so verhält.

    Ich habe es so gemacht das ihm aus dem weg gegangen bin.
    Habe das Vogelzimmer sauber gemacht wenn er in der Küche war
    So hatte er keinen Grund mich an zu greifen.

    Ich hoffe ich konnte dir ein wenig helfen.
    :0- :0-
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Utena

    Utena Guest

    Hallo Nina!
    Herzlich Willkommen bei den VF!
    Also wenn dein Hahn (Charlie) von 96 ist ist er nun 8 jährig und somit sicherlich schon einige Jahre Geschlechtsreif.
    Graupapageien werden zwischen 3-5 Jahren Geschlechtsreif.
    Das er Coco nun erst versucht zu füttern kann sein, das er erst nun Interesse an ihr gefunden hat, nur weil man ein Mänchen und ein Weibchen hat, bedeutet das nicht das diese auch ein Pärchen werden, Graue sind da oft sehr wählerisch oder bilden auch öfter erst nach einiger Zeit (oder auch Jahren) eine Partnerschaft.
    Das genaue Verhalten deines Charlies Coco gegenüber kann ich dir nicht erklären, ich vermute eventuell, das er auf sich Aufmerksam machen will, oder auch ungeduldig oder ärgerlich ist weil sie ihn nicht erhört.
    Wie sieht es den aus mit Coco, erwiedert sie Charlies Annäherungsversuche oder lehnt sie sie ab?

    Das dein Charlie "Flugattaken" auf dich macht, ist schon leichter Erklärt, er sieht dich wahrscheinlich als Eindringling in seinen Revier oder sogar als Potenziellen Rivalen weil du Coco auf der Schulter herumträgst, auf die er ein Auge geworfen hat.
    Er ist wahrscheinlich Eifersüchtig und versucht dich mit diesen Verhalten zu vertreiben.
    Vielleicht hast du die Möglichkeit dich als Bezugsperson etwas zurückzunehmen, sodas die Beiden mehr Zeit "alleine" verbringen können und so eventuell doch noch ein harmonisches Pärchen wird.
     
  9. Nina

    Nina Stammmitglied

    Dabei seit:
    28. Dezember 2003
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Edemissen
    vielen Dank für Eure Meinungen :-)

    Die beiden sind jetzt seit über 5 Jahren bei uns.
    Mir kommt es so vor, als ob Charlie seine geschlechtsreife jetzt erst entdeckt hat :~
    Erst gestern sind sie wieder beide abgestürzt weil Charlie eine seiner attacken gestartet hat.
    Zeit haben die beiden auch mehr als genug, sie sind tagsüber allein.
    Allerdings hat er die Balz-phase nur wenn Coco auf dem Boden oder auf dem Sessel ist. Hm, auf oder im Käfig hab ich es noch nicht gesehen.
    Coco zeigt nicht wirklich Interesse, nähert sich aber schon. Geschnäbelt wird ein bißchen wobei mir das etwas agressiv erscheint. Ach ja, Coco tut immer so als ob er in Charlies Füße beissen will.
    Was das futter hochwürgen betrifft, Coco hat es gefressen.

    Bis vor kurzem wollt ich noch für jeden der beiden einen anderen Partner suchen, weil auch mir klar war, dass es kein Pärchen ist. Und dann kam Charlies Wandel...

    Aber das er mich "angreift" ist nur, weil er Coco nicht erwischen kann. Die trage ich ja vor meinem Bauch, um Abstürze zu vermeiden. Sonst wäre sie das Ziel.

    lg nina :0-
     
Thema:

komisches Verhalten

Die Seite wird geladen...

komisches Verhalten - Ähnliche Themen

  1. Halsbandsittich öffnet oft Schnabel hintereinander

    Halsbandsittich öffnet oft Schnabel hintereinander: Hallo Bin neu hier und hab keine Ahnung ob ich hier richtig bin Ich habe seid drei Wochen ein paar Halsbandsittiche. Jetzt ist mir gerade...
  2. Halsbandsittich vergesellschaften von jung und alt vogel möglich?

    Halsbandsittich vergesellschaften von jung und alt vogel möglich?: hallo, bin neu hier und will mal mein Problem schildern... hatte zuvor viel mit papageien zu tun und vor allem mit amazonen. habe mich aber schon...
  3. Federn von Laufentenerpel sehen komisch aus

    Federn von Laufentenerpel sehen komisch aus: Hallo, seit ein paar Tagen sehen die Federn meines Laufentenerpels komisch aus. Ist er krank oder kommt es vllt von der Mauser? Schonmal danke...
  4. Verhalten während der Balz

    Verhalten während der Balz: Ich habe leider noch nicht viel Ahnung bei der Vogelhaltung , deshalb bin ich verunsichert warum meine Beiden Kanari,s sich ganz heftig in den...
  5. Veränderungen im Aussehen und Verhalten meiner Stadttaube

    Veränderungen im Aussehen und Verhalten meiner Stadttaube: Guten Abend, ihr Taubenexperten! Ich würde euch gern meine Beobachtungen über mein Täubchen schildern und gern von eurem Wissen zu diesem...