Kommt Sammy mit anderen klar?

Diskutiere Kommt Sammy mit anderen klar? im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo, ich mal wieder. Ich habe (noch) nur zwei Nymphen. Henne und Hahn. Die beiden verstehen sich ganz gut, sie poppen zwar ständig aber so...

  1. Nicole26

    Nicole26 Guest

    Hallo,

    ich mal wieder. Ich habe (noch) nur zwei Nymphen. Henne und Hahn. Die beiden verstehen sich ganz gut, sie poppen zwar ständig aber so richtige liebe ist es glaub ich nicht. Sie läuft ihm zwar ständig hinterher aber Sammy ist doch eher so eine Art Obermacho. Er ist handaufgezogen und wurde länger als seine Geschwister beim Züchter behalten, weil er nicht recht fressen wollte. Daher ist er sehr zutraulich und sieht mich als seine absolute Bezugsperson. D.h. er kommt jeden Tag mindestens 2 mal und möchte dann eine halbe Stunde gekrault werden. Er selbst schmust mit seiner Henne Lilly nur äußerst selten und reagiert auch etwas neidisch wenn sie mir zu nahe kommt. Sammy ist sehr sehr egoitisch und möchte immer im Mittelpunkt stehen, meinen Freund akzeptiert er wahrscheinlich nur weil es nicht anders geht. Er darf ihn auch nicht in seinen Käfig bringen, dass darf nur ich.. hihi dass ist jedesmal lustig wenn er es versucht. Sammy verarscht ihn dann so richtig. Erst geht er auf seine Hand lässt sich bis kurz vor den Käfig tragen und fliegt dann weg. Das ganze geht dann so zwei dreimal bis mein Freund es aufgibt. Ich geh dann zu Sammy nehm in auf die Hand und setzt in ohne weiteres in den Käfig :p
    Jetzt möchte ich mir im Mai noch eine Henne und einen Hahn dazuholen. Meine Befürchtung ist allerdings dass Sammy damit nicht klar kommt. Sammy ist jetzt 3 1/2 Jahre alt und Lilly 1 1/2 Jahre. Soll ich mir lieber jüngere oder ältere Vögel als Sammy holen... spielt dass eine Rolle? Und wer kann mir sagen wo ich am besten ein Paar herbekomme.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. heike-mn

    heike-mn Foren-Guru

    Dabei seit:
    20. März 2000
    Beiträge:
    1.091
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hürth
    Hallo Nicole,
    ich würde erstmal Sammy entwöhnen und mir dann noch ein Paar Nymphen dazuholen.
    Du hast aus Sammy einen Bündnispartner gegen Deinen Freund und Lilly gemacht und das genießt der Kleine ohne Ende :), hört sich härter an als ich es meine, aber ich kann es nicht anders ausdrücken. Weil Sammy mit Dir nicht.... kann, nimmt er sich dann eben Lilly, aber Du bist "seine große Liebe" und das solltest Du ihm schnellstmöglich abgewöhnen, auch im Interesse von Lilly.
    Natürlich ist Sammy egoistisch, weil Du ihn gewähren läßt und auch Spass dran hast. An Lillys Reaktion merkst Du, dass Sammy ihr als Partner sehr recht wäre, aber Du stehst dazwischen und deswegen klappt das nicht so richtig.
    Versuch, den Kontakt zu Sammy einzuschränken oder zumindest beide Sittiche gleich zu behandeln und wenn Sammy die Lilly als richtige Partnerin akzeptiert, dann kannst Du noch ein Paar dazusetzen. Es wird nicht anders gehen, als dass Du für eine Zeit nur Futtergeberin und Käfigreinigerin bist.
    Versteh mich nicht falsch, ich mein es nicht böse, aber Sammy ist zu stark auf Dich fixiert und es würde nur größere Probleme geben, wenn Du einfach so ein Paar dazusetzt.
    Grüsse
    Heike
     
  4. Nicole26

    Nicole26 Guest

    @Heike

    Hallo Heike,

    danke für deinen Rat. Du hast recht... ich werde es versuchen ihn von mir zu entwöhnen :( ist auf jeden Fall besser, weil ich sonst auf Dauer irgendwann auch nicht mehr glücklich bin. Schließlich kann es auch ganz schön nervig sein, dass er ständig an mir hängt. Und wenn ich mir überleg ich bekomme selbst mal ein Kind, na dann gute Nacht. Sammy ist halt mein erster und er war von Anfang an so wahnsinnig zutraulich. Als wir ihn bekommen haben, haben wir ihm nach ca. 2 Monaten Josi dazugeholt aber sie ist leider nach zwei jahren ganz plötzlich über Nacht gestorben. Sammy hat dann allerdings schon getrauert. Er hat sogar richtig laut geschrien, nur dass sie kommt. Dann hab ich eine Woche später Lilly geholt und seit ca. 5 Monaten besteigt er sie und krault sie auch immer häufiger am Kopf. Ich denke das mit dem Entwöhnen lässt sich machen, schließlich geht es ja um die Geier und ihr Glück :) und auch um die Nerven von meinem Freund :D
     
  5. Nicole26

    Nicole26 Guest

    ... wäre vielleicht auch nicht schlecht wenn ich zwei Neue dazuhol, wenn ich Ende Mai eine neue Voliere gebaut hab und sie quasi gleich zu viert da einziehen, dann hat noch keiner einen Stammplatz und es ist gibt kein Streit. Bis dahin begreift Sammy vielleicht wo der Hase lang läuft :)
     
  6. heike-mn

    heike-mn Foren-Guru

    Dabei seit:
    20. März 2000
    Beiträge:
    1.091
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hürth
    Hallo Nicole,
    ich kann Dich schon verstehen, es macht Dich stolz und glücklich, dass Dein Sammy so an Dir hängt, Dein Freund ist sicher ein bisschen eifersüchtig und das kann auch für Dich ein nettes Gefühl sein, selbst wenn es "nur" um einen Vogel geht :). Es ist toll, die Nr. 1 zu sein, aber im Sinne von Sammy und Lilly nicht das Richtige.
    Du musst jetzt nicht die Krauleinheiten von 100 auf 0 reduzieren, aber jeden Tag ein bisschen weniger, sonst würde er das nicht verstehen, Du solltest Lilly miteinbeziehen, damit Sammy lernt zu teilen, Du musst ihn überlisten, damit er sich nicht bestraft fühlt, sondern merkt, dass da ein Vogelmädchen ist, die nicht nur das eine von ihm will, sondern ihn auch kraulen und liebhaben kann.
    Wenn Du das bis Ende Mai schaffst, dass er nicht mehr so auf Dich fixiert ist, ist das eine gute Gelegenheit, wenn die neue Voliere fertig ist, ein zweites Nymphenpaar miteinziehen zu lassen. Euer Verhältnis sollte sich bis dahin deutlich geändert haben, vergiss das nicht, sonst hat der neue Hahn sicher sehr schlechte Karten.
    Grüsse
    Heike
     
Thema:

Kommt Sammy mit anderen klar?

Die Seite wird geladen...

Kommt Sammy mit anderen klar? - Ähnliche Themen

  1. Komme nicht klar mit der Bestimmung

    Komme nicht klar mit der Bestimmung: Hallo Zusammen, hier, kann ich den Vogel nicht bestimmen: Luka Tatishvili Besten Dank fuer eure Bemuehungen. Gruss Laperinni
  2. mein vogel sabbert dauernd. woher kommt das?

    mein vogel sabbert dauernd. woher kommt das?: ich wohne seit einigen jahren mit einer behinderten krähe zusammen. keine angst, sie ist nicht eingesperrt. sie hat ein problem mit der...
  3. Mein Zebrafink kommt immer auf mein BETT!

    Mein Zebrafink kommt immer auf mein BETT!: Hallo zusammen, ich habe seit etwa 3 Monate meine Vögel. Das Männchen ist richtig zahm geworden was ich voll cool finde!:Beifall: Aber es gibt...
  4. Arbeiten bis der Arzt kommt...

    Arbeiten bis der Arzt kommt...: Gibts wohl auch in der Vogelwelt. Leider kam kein arzt. Doch sein Assistent Dr. Cat war schneller. Was war passiert... Ein Brutpaar meinte wohl...
  5. nun ist es klar ......... :)

    nun ist es klar ......... :): https://www.facebook.com/www.debeste.de/photos/a.1450518735167600.1073741828.1448405545378919/1765348900351247/?type=3&theater