Kongo-und Timneh??

Diskutiere Kongo-und Timneh?? im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo, Da ich für meinen Kongo Rocky noch einen Partner suchen sollte mal die generelle Frage ob Kongos und Timnehs sich verstehen?? Ich...

  1. Saphi

    Saphi Stammmitglied

    Dabei seit:
    3. April 2006
    Beiträge:
    431
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dornstetten-Aach
    Hallo,

    Da ich für meinen Kongo Rocky noch einen Partner suchen sollte mal die generelle Frage ob Kongos und Timnehs sich verstehen??
    Ich könnte einen 3 Jahre alten Timneh bekommen, da die Familie ihn wegen Allergie des Babys hergeben muss...
    Und wie sollte ich dann am besten vorgehen um sicherzugehen ob die beiden sich untereinander vertragen und dann auch mit meinen beiden Vasas...
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. fisch

    fisch Guest

    Hallo Saphi,

    prinzipiell können sie sich verstehen.
    Besser ist aber eine artgleiche Vergesellschaftung.
    Hier sucht gerade aktuell jemand einen Timneh als Partner...
    Kongos sind einfacher zu finden und daher sollte man sich schon ein bischen entgegenkommen :zwinker:
    Natürlich sollte vorher das Geschlecht bestimmt werden, damit es auch alles passt.
     
  4. Saphi

    Saphi Stammmitglied

    Dabei seit:
    3. April 2006
    Beiträge:
    431
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dornstetten-Aach
    Hm, und wie kann ich rausfinden ob mein kongo sich mit dem timneh verträgt??
     
  5. fisch

    fisch Guest

    Wie schon gesagt - ich würde eher einen andere Kongo nehmen.
    Rausfinden musst du es wie bei jedem anderen Versuch auch. Ob sie sich vertragen, wissen nur die Vögel selber.
    Aber auch hier solltest du die Geschlechter wissen und nicht gleichgeschlechtliche Vögel zusammenbringen.
     
  6. Saphi

    Saphi Stammmitglied

    Dabei seit:
    3. April 2006
    Beiträge:
    431
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dornstetten-Aach
    ah. o.k. dann muss ich das erfragen und bei meinem testen lassen.
     
  7. Pucki

    Pucki Bea

    Dabei seit:
    6. Juli 2004
    Beiträge:
    3.953
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW
    Hallo Saphi!
    Die Grauen verlieben sich fürs Leben,wenn sie denn den richtigen Partner finden.Natürlich ist es schwierig,wenn man einfach einen Partner dazu setzt,auf Anhieb den "Traumprinzen" oder die "Herzdame" zu erwischen.Je jünger desto einfacher aber ist ein Vogel erst einmal geschlechtsreif,sieht die Sache schon anders aus.Manche haben Glück und sofort die "Liebe auf den ersten Blick" erwischt,bei anderen dauert es seine Zeit(auch schon mal über ein Jahr) und bei wieder anderen klappt es gar nicht.
    Von daher sollte man alles tun was in der menschlichen Macht steht,um den richtigen Partner zu finden.Das heißt:die selbe Art,das richtige Alter und das gegenteilige Geschlecht.So hat man die besten Voraussetzungen geschaffen-alles andere liegt dann an den Vögeln und der "Chemie" zwischen den beiden.
    Experimente würde ich da echt nicht machen.Natürlich kann es sein,dass sich Timneh und Kongo verstehen,aber das "Traumpaar" ist es nicht.:zwinker:
    Liebe Grüße,BEA
     
  8. #7 Tinka10502, 9. April 2006
    Tinka10502

    Tinka10502 Guest

    Hallo Saphi!
    Also ich hab zwar nur Kongos zusammen sitzen, aber ich habe eine Freundin die hat ein Kongo/Timneh Paar, und das schon seit 11 Jahre! Die beiden verstehen sich SUPER!
    Natürlich kommt es im end effekt auf die Vögel an ob und in wie fern sie sich vertragen wollen. Es kann genau so gut passieren, daß du ein zweiter Kongo dazu holst der sich überhaupt nicht mit deinem jetzigen verträgt.. Wenn die Leute Bekannte von dir sind, dann frag sie doch ob du den Timneh mal zur Probe zu dir holen kannst, natürlich in einer getrenntern Voliere vom Kongo (kannst sie ja direkt nebeneinander stellen) und dann sehen wie die Vögel auf einander reagieren.. Ich würde sie im Freiflug mal aufeinander treffen lassen vorausgesetzt sie verhalten sich in ihren getrennten Käfigen sich gegenüber ruhig.. Dann siehst du ja wie es weiter geht.. Ich persönlich würde zwei Kongos bzw zwei Timnehs als Paar halten.. So haben sie auch die Möglichkeit eine Bindung für´s leben einzugehen, was ja letzendlich Graupapageien auch tun..
    Liebe Grüße,
    ~ Tinka ~
     
  9. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28. November 2000
    Beiträge:
    6.194
    Zustimmungen:
    180
    Ort:
    Groß-Gerau
    Hm,

    da muss ich widersprechen. Das kann schon ein Traumpaar werden -ich hatte mal so etwas.
    Erst, nachdem ich mein gemischtes Paar aus verschiedenen, für uns aber wichtigen Gründen, leider trennen musste, weiss ich, wie perfekt die beiden in allen Lebenssituationenn aufeinander abgestimmt waren.
    Vom Alltagsleben bis zur gemeinsamen "Revierverteidigung" oder Brut und Jungenaufzucht.
    Und das, obwohl sie sich anfangs durchaus nicht auf den ersten Blick ineinannder verliebten.
    Der neue unterartgleiche Partner unserer Julie wird zwar durchaus von ihr akzeptiert und die beiden sind auch sehr zärtlich miteinander.
    Aber so eine Harmonie, wie zwischen Ihr und dem Timneh damals herrscht zwischen den beiden auch nach inzwischen drei Jahren nicht.
    Charakterlich sind die beiden einfach ziemlich unterschiedlich.
    Noch einmal: Es macht keinen Sinn, absichtlich Hybriden zu vermehren.
    Da unsere Graupapagei - Nzten aber andererseits keinesfalls zum Auswildern oder zum Arterhalt beitragen können und auch ohne Hemungen wild und bunt Graue aus Ghana, Kamerun und von sonstwo durcheinannder verpaart werden, ist die Verpaarung von Kongo und Timneh -selbst, wenn es zur Nachzucht kommt- so verwerflich nun auch nicht.
    Auch ist die gemischte NZ gesundheitlich nicht beeinträchtigt und diese Tiere sind meiner Meinung nach sogar besonders hübsch.
    Aber vor allem: Alter, Geschlecht und Persönlichkeit haben bei der Partnerwahl von Graupapageien meiner Meinung nach eine ungleich viel größere Wichtigkeit als die Unterartzugehörigkeit der Partner.
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Saphi

    Saphi Stammmitglied

    Dabei seit:
    3. April 2006
    Beiträge:
    431
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dornstetten-Aach
    Ja, das hab ich jetzt schon öfter gehört.

    Der Timneh ist ca. 2 Jahre jünger als mein Kongo.
    Ich möchte aber nur ungern, dass er irgendwohin in Einzelhaltung oder gar ins Tierheim kommt, weil der Fall ja durch die Allergie des Babys recht dringlich ist.
     
  12. Saphi

    Saphi Stammmitglied

    Dabei seit:
    3. April 2006
    Beiträge:
    431
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dornstetten-Aach
    erfreuliche nachrichten:

    Der gute Jakob is heute in gute Hände verkauft worden...
    Muss ich mich nach anderer Gesellschaft für meinen Rocky umsehen...
     
Thema:

Kongo-und Timneh??

Die Seite wird geladen...

Kongo-und Timneh?? - Ähnliche Themen

  1. April 2018: Timnehs suchen freundliches Urlaubsheim

    April 2018: Timnehs suchen freundliches Urlaubsheim: Hallo zusammen, für den Urlaub im kommenden Jahr musste mir meine aktuelle Urlaubsbetreuerin leider absagen, weshalb ich nun hier mein Glück...
  2. 2 Graupapageien aus Rheinberg suchen ein neues Heim

    2 Graupapageien aus Rheinberg suchen ein neues Heim: Wegen Umzugs müssen wir uns schweren Herzens von unseren beiden Kongo-Graupapageien trennen. Sie sind ca. 10 Jahre alt und vermutlich ein...
  3. Timneh Graupapagei sucht neues Zuhause.

    Timneh Graupapagei sucht neues Zuhause.: Carlos, von dem ich bis heute nicht weis ob er ein Männchen oder Weibchen ist sucht ein neues Zuhause. Er ist gut 7 vielleicht 8 Jahre alt....
  4. Grüner Kongo, Neuguinea Edelpapagei oder Mohrenkopf - Entscheidungshilfe

    Grüner Kongo, Neuguinea Edelpapagei oder Mohrenkopf - Entscheidungshilfe: Schönen Guten Abend Vogelfreunde! Nach langem recherchieren habe ich meine Auswahl getroffen. Es soll ein Paar der 3 genannten Arten sein....
  5. Flugunfähiger Grüner Kongo Hahn gesucht

    Flugunfähiger Grüner Kongo Hahn gesucht: Für unsere junge,flugunfähige Henne....