Konnte ein Foto machen.......

Diskutiere Konnte ein Foto machen....... im Vogelbestimmung Forum im Bereich Allgemeine Foren; von Diesem Vogel, der sich in unserem Garten aufhält. War nur etwas überascht, da es sich ja um einen Raub- oder Greifvogel handelt. Das Foto...

  1. Liandra

    Liandra Guest

    von Diesem Vogel, der sich in unserem Garten aufhält. War nur etwas überascht, da es sich ja um einen Raub- oder Greifvogel handelt. Das Foto konnte ich machen, als er auf der Rutsche meiner Söhne sass. Das Originalfoto ist schärfer. Meinungen und Vermutungen hab ich schon viele gehört. Würde es aber zu gerne genau wissen.

    [​IMG]


    LG
    Tanja
     

    Anhänge:

    • Bild4.jpg
      Dateigröße:
      32,3 KB
      Aufrufe:
      209
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Weissnix

    Weissnix Wer weiss schon was ?

    Dabei seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    1.017
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Tharbad an der Grauflut
    Das ist ein Turmfalke. Ein Jungvogel oder ein Weibchen.
     
  4. iskete

    iskete Guest

    Hallo!

    Ich stimme Weissnix zu!
     
  5. #4 Peregrinus, 16. Juli 2005
    Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26. März 2005
    Beiträge:
    8.072
    Zustimmungen:
    49
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Ja,

    das ist ganz eindeutig ein Turmfalke.

    By the way: Falken sind keine Greifvögel!!!

    Gruß
    Peregrinus ;)
     
  6. Balu

    Balu Goshawker

    Dabei seit:
    30. Mai 2005
    Beiträge:
    1.656
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bodensee + Frankfurt a.Main
    japp,junger turmfalke..
    und was sind se dann,wenn se keine greifvögel sind?:D falken sind greifvögel;)
     
  7. Shahiva

    Shahiva Stammmitglied

    Dabei seit:
    28. November 2004
    Beiträge:
    330
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    denke peregrinus meint wegen der bezeichnungen "grifftöter" und "bisstöter" . und da die falken hat nicht "greifend" töten, schließt er dann darauf dass falken nciht zu den greifen gehören.
    aber ganz ehrlich, meiner ´meinung nach gehören die genau so zu den greifvögeln wie alle andern auch...

    liebe grüße, sha
     
  8. wagtail

    wagtail Vogel frei!

    Dabei seit:
    5. März 2003
    Beiträge:
    1.394
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Berlin
    Hallo

    Falken gehören biologisch zu den Greifvögeln.

    Only Eulen und Neuweltgeier sind woanders anzusiedeln...wo könnt ihr ja mal raten wenn ihr es nicht wißt...

    gruß tobi
     
  9. #8 Kanadagans, 17. Juli 2005
    Kanadagans

    Kanadagans Anserophiler

    Dabei seit:
    24. Mai 2004
    Beiträge:
    2.576
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Birkenbeul
    Ich glaub, die hatten was mit Störchen am Laufen, zumindest die Geier...
    Bei den Eulen hätte ich einen Verdacht, den ich aber vorerst nicht aussprechen will... Ich sag nur Höhlenbrüter und Zehenstellung...

    Hey cool, Falken sind Beißvögel ^^...
    Naja, weil sie die Beute in der Regel erstmal greifen müssen, bevor sie sie beißen können, sind das schon auch Greife =) !

    Grüße, Andreas
     
  10. wagtail

    wagtail Vogel frei!

    Dabei seit:
    5. März 2003
    Beiträge:
    1.394
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Berlin
    Hallo,

    Richtich :D

    Die Neuweltgeier haben was mit Schreitvögeln und Störchen zu tun...also Kondore etc.
    und die Eulen, ich schreib es lieber bevor sich jmd. blamiert: gehören zu den Eulenvögeln (Stigiformes).
    Die Eulenvögel werden unterteilt in Schleiereulen (Tytonidae) und Eigentlichen Eulen (Strigidae).

    ...sie haben mit Greifen genausoviel zu tun, wie mit Papageien und Spechten...

    gruß tobi
     
  11. #10 Kanadagans, 17. Juli 2005
    Kanadagans

    Kanadagans Anserophiler

    Dabei seit:
    24. Mai 2004
    Beiträge:
    2.576
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Birkenbeul
    Ich hätte jetzt für die Eulen Spechte gewähnt *blamier?* !

    Grüße, Andreas
     
  12. wagtail

    wagtail Vogel frei!

    Dabei seit:
    5. März 2003
    Beiträge:
    1.394
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Berlin
    ...davor wollte ich dich bewaren :p

    gruß tobi
     
  13. Shahiva

    Shahiva Stammmitglied

    Dabei seit:
    28. November 2004
    Beiträge:
    330
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    ich lach immer noch, das mit dem specht find ich gut! :) aslso ich lache nett, nicht aus!! das muss klar sei...

    toll @wagtail, ich hätts beantworten können, nimm nicht alles vorweg hier :)
    übrigens: SJ war einsame spitze.... ;)

    liebe grüße, sha
     
  14. #13 Peregrinus, 18. Juli 2005
    Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26. März 2005
    Beiträge:
    8.072
    Zustimmungen:
    49
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Hallo,

    hm, wieso trennt man nach der neuen Taxonomie wohl die Greifvögel (Accipitriformes) von den Falken (Falconiformes) ab? – Weil sie eigentlich keine Gemeinsamkeiten zeigen! Beide sind Vögel, ja, aber sonst …???

    Auch wenn man es selbst in neuen Büchern immer wieder liest: Die Zuordnung der Falken zu den Greifvögeln ist völlig veraltet – so ist zumindest mein Kenntnisstand. Ich bin kein Taxonom, aber alles, was ich hierüber bisher gelesen habe, spricht für eine strikte Trennung der beiden Gruppen.

    Frage: Weiß es jemand besser, gibt es hierüber neueste Erkenntnisse? Ich lasse mich gerne von was anderem überzeugen!

    LG
    Peregrinus ;)
     
  15. Shahiva

    Shahiva Stammmitglied

    Dabei seit:
    28. November 2004
    Beiträge:
    330
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Hallo!

    Das hab cih allerdings auch schon gelesen, also das mit dem falconiformes und den accipitriformes. so, und auch auf die gefahr hin mich völlig zu blamieren - letzteres bezeichnet dch de habichtartigen oder? dachte nciht, dass das eine allgemeinbezeicnung für greifvögel sei.

    kann auch sein dass ich quatsch erzähle, aber bin immer noch davon überzeugt das falken zu den greifen gehören..

    liebe grüße, sha
     
  16. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. #15 wagtail, 18. Juli 2005
    Zuletzt bearbeitet: 18. Juli 2005
    wagtail

    wagtail Vogel frei!

    Dabei seit:
    5. März 2003
    Beiträge:
    1.394
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Berlin
    Hallo,

    soweit ich weiß heißt die Ordnung Greifvögel (Falconiformes)

    darunter fallen die Familien:
    Habichtartige (Accipitridae)
    Falkenartige (Falconidae)
    Fischadler (Pandionidae)
    Sekretäre (Sagittariidae)

    u. evtl. einige mehr...oder weniger


    In die Familie der Falkenartigen (Falconidae) gehört
    u.a. die Unterfamilie der Eigentliche Falken (Falconinae)
    mit der Gattung der Falken "Falco" ---> wo der Turmfalke hingehört.

    Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Greifvögel

    Durch die neueren Erkenntnisse sollen wohl die Habichtartigen in eine neue Ordnung erhoben werden... vergleiche: http://de.wikipedia.org/wiki/Habichtartige

    Alles sehr spannend...!


    gruß tobi
     
  18. #16 Peregrinus, 18. Juli 2005
    Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26. März 2005
    Beiträge:
    8.072
    Zustimmungen:
    49
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Hallo nochmal,

    früher teilte man die Ordnung Falconiformes („Greifvögel“) in die Familien Cathartidae (Neuweltgeier), Sagittaridae (Sekretäre), Accipitridae (Habichtartige) und Falconidae (Falken). Manche Taxonomen bildeten drei Unterordnungen, wobei sie die Unterordnung Accipitres als „Greife“ bezeichneten und in die zwei Überfamilien Sagittaroidea (Sekretäre) und Accipitroidea (Eigentliche Greife) unterteilten. Letztere wiederum wurden in die beiden Familien Pandionidae (Fischadler) und Accipitridae (Habichtartige) aufgeteilt. Dies ist aber nach dem heutigen Stand der Taxonomie völlig veraltet und nicht mehr haltbar – sorry tobi.

    Heutzutage werden die Neuweltgeier entweder in eine eigene Ordnung Cathartiformes oder aber lediglich als Untergruppe zu den Ciconiiformes gestellt, das ist klar. Auch der Sekretär dürfte kein Greif sein, es hat sich die eigene Ordnung Sagittariiformes durchgesetzt; vielleicht ist er in die Nähe der Kraniche zu stellen. Über die Zuordnung des Fischadlers herrscht nach wie vor Unklarheit.

    Die Falken wiederum weisen derartig große Unterschiede zu den Habichtartigen auf (Leslie Brown beschreibt diese sehr gut in seinem 1976 erschienenen Werk „Die Greifvögel“ – sehr empfehlenswert – bzw. in der Origialversion „Birds of Prey“), daß man auch sie heutzutage vollständig von den Greifvögeln abgetrennt hat.

    Also neu bzw. aktueller Stand der Wissenschaft: Falconiformes = Falken, Accipitriformes = Greifvögel.

    Ceterum censeo: Die Taxonomie ist der (mehr oder weniger klägliche) Versuch der nach Ordnung strebenden Menschheit, die ungeheure Vielfalt der Natur und ihrer Lebewesen in ein System zu pressen.

    LG Peregrinus ;)
     
Thema:

Konnte ein Foto machen.......

Die Seite wird geladen...

Konnte ein Foto machen....... - Ähnliche Themen

  1. Wellensittich, ständig am schnaufen, verängstigt (mit Foto*)

    Wellensittich, ständig am schnaufen, verängstigt (mit Foto*): Hallo liebe Community, ich habe 4 Wellis, wovon einer (der auf dem Foto) mir leider etwas komisch vorkommt. Es ist ein Hahn, (Alter leider...
  2. Welches Spielzeug, bzw Zubehör (Pflege, Unterhaltung, etc) könnt ihr mir für meine Vögel empfehlen?

    Welches Spielzeug, bzw Zubehör (Pflege, Unterhaltung, etc) könnt ihr mir für meine Vögel empfehlen?: Hallo, ich lege mir in Kürze ein Gelbseitensittich-Paar zu und habe bereits eine passende Voliere gekauft und nun geht es an Ausstattung und...
  3. Fotoboxen

    Fotoboxen: Hallo. Ich hab vor mir eine Fotobox für meine 7 lieblings Gloster anzuschaffen. Ich würde auch mal eine selber machen. Habt ihr pläne oder sowas...
  4. Waldkauz-Federn gesucht

    Waldkauz-Federn gesucht: Guten Morgen liebe Vogelfreunde, ich schreibe gerade an einem Schulbuch-Kapitel zum Thema "Warum können Vögel fliegen?" und brauche in diesem...
  5. Unbekannter Singvogel aus Hamburg, kein Foto, keine Aufnahme

    Unbekannter Singvogel aus Hamburg, kein Foto, keine Aufnahme: Liebe Vogelfreunde, jetzt war ich lange nicht mehr hier, ich grüße Euch. Kürzlich ging ich am Nordrand von Hamburg spazieren (meine Heimat) und...