Korkrinde und Holz

Diskutiere Korkrinde und Holz im Vogelzubehör Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo! Bestimmt gings schon mal drum, aber ich häätte sehr gerne gewusst, wo Ihr immer Eure Korkrinde her habt. Wir waren heute in einem...

  1. #1 flaeschchen, 22. Mai 2004
    flaeschchen

    flaeschchen Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.312
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    südlich von München
    Hallo!

    Bestimmt gings schon mal drum, aber ich häätte sehr gerne gewusst, wo Ihr immer Eure Korkrinde her habt.
    Wir waren heute in einem Zoogeschäft, die hatten zwar welche, aber die sah ein wenig merkwürdig aus... ausserdem war sie in einer Kiste am Boden, und jeder ist dran vorbei gestapft... das wollten wir dann doch nicht...

    Dabei hätten wir sooo gerne sowas für unsere Piepser...

    Hinterher waren wir noch beim OBI, weil wir Sitzplatten aus Holz für die Voli holen wollten... wir dachten an Spanplatten... beim OBI gibts welche aus Pappelholz... ist Pappel ok für Wellis?
    Oder welches Holz ist zu empfehlen? Von welchem ist definitiv abzuraten?
    Sind denn Spanplatten überhaupt ok?

    Vielen Dank schon mal für Eure Tipps! :0-
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Baumbart, 22. Mai 2004
    Baumbart

    Baumbart Guest

    Also zur Korkrinde kann ich nur sagen, daß man, wenn sie eindeutig von der Korkeiche stammt, also die typische Rindenform hat, ohne Probleme benutzen kann. Dann kann sie auch ruhig komisch aussehen. Die Stücke, die ich hier habe, haben schon eine lange Reise hinter sich. Zuerst waren sie in meinen Aquarien, dann in dem Terrarium als die grünen Leguane drübergekrabbelt sind, danach waren sie das Schlupfloch für meine Schlangen und bis vor kurzem dienten sie als Kurzzeitversteck für meinen Skunk, aber da er nun zu groß für die Röhre wurde konnte ich das Kork ohne Bedenken jetzt für meinen Wellibaum verwenden! :D
    Hab es natürlich vorher in kochendem Wasser gesäubert, damit alles Schädliche verschwindet. Das macht dem Kork nichts. Und andere Leute packen den Kork auch bei 120° in den Backofen für eine Viertelstunde, das macht dem Kork auch nichts, aber mein Backofen war zu klein! :D
     
  4. #3 Christianchen, 23. Mai 2004
    Christianchen

    Christianchen Guest

    Hallo!

    Ich hab meine Korkrinde bei Rico´s Futterkiste bestellt. Da gibt´s nen Riesensack für 3,50?. Und da meine Wellis lieber draufsitzen als dran zu knabbern dürfte die ne Weile reichen. VLG
     
  5. #4 flaeschchen, 23. Mai 2004
    flaeschchen

    flaeschchen Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.312
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    südlich von München
    Danke Ihr beiden!
    Ich habe von Evelin den Tipp mit dem Dehner bekommen.. da werd ich mal vorbei schauen...

    Jetzt bräucht ich nur noch Bretter... :~
     
  6. #5 Baumbart, 23. Mai 2004
    Baumbart

    Baumbart Guest

    Also demnach was ich auf der HP dieses netten Menschen gefunden hab, geht Pappel auch in Ordnung.

    Guckst Du hier!
     
  7. #6 flaeschchen, 23. Mai 2004
    flaeschchen

    flaeschchen Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.312
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    südlich von München
    Oh danke Baumbart! :) :0-
     
  8. #7 nookgirl, 23. Mai 2004
    nookgirl

    nookgirl Federstaubsaugerin

    Dabei seit:
    24. März 2003
    Beiträge:
    432
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    also meine knabbern lieber als drauf zu sitzen, besonders die Pitry. und das macht dreck!!! 0l oder dat ganze teil wird runtergeschmissen und man beobachtet wie es den boden erreicht! :s
     
  9. #8 Schalke Vogel, 23. Mai 2004
    Schalke Vogel

    Schalke Vogel Guest

    Jou :D , ich kann mich nookgirl nur anschließen. Meine zerschreddern es auch lieber als darauf zu sitzen. Sie haben ihr Stück schon ordentlich verkleinert. Da ist wohl bald ein neues fällig. Ich hatte es aus einer normalen Zoohandlung. Und wie gesagt, von dem Äußeren nicht abschrecken lassen. Einfach heiß waschen. Du wirst sehen, nach der anfänglich üblichen Welli-Skepsis werden deine Pieper begeistert sein.
     
  10. Livia

    Livia Guest

    Ich hab mal bei Ricps Futterkiste die Korkrinde gesucht, aber nicht gefunden. Wo ist sie denn genau?
     
  11. nookgirl

    nookgirl Federstaubsaugerin

    Dabei seit:
    24. März 2003
    Beiträge:
    432
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    dat findest du unter: käfige und dann zubehör!
     
  12. Dunja27

    Dunja27 Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. Januar 2003
    Beiträge:
    613
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rietberg
    Hallo,

    ich wollte mal was zu deiner Frage wegen der Spanplatte sagen:

    Bitte nimm keine Spanplatte!!! Spanplatte besteht aus einem stark gepreßten Späne- Leimgemisch - man muß ja nichts provozieren!

    Nimm lieber Massivholz, aber keine Eiche wegen der Blausäure und bei Fichte und Co. mußt du aufpassen, daß sie nicht mehr harzt, weil sonst die Federn der Vögel verkleben können.

    Liebe Grüße
    Dunja - die mit einem Tischler zusammenlebt :D
     
  13. #12 flaeschchen, 25. Mai 2004
    flaeschchen

    flaeschchen Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.312
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    südlich von München
    Danke Dunja für den Tipp... :0-
     
  14. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 flaeschchen, 25. Mai 2004
    flaeschchen

    flaeschchen Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.312
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    südlich von München
    ... hab mich jetzt noch mal durch die ganzen Internetzooshops gewühlt...
    so Nagerhäuserl sind dann demnach auch nix oder??? Sind die Dinger aus Spanplatten?
     
  16. Dunja27

    Dunja27 Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. Januar 2003
    Beiträge:
    613
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rietberg
    Die Nagerhäuschen gibt es auch aus Fichtenholz - man muß halt nur schauen, daß die nicht mehr harzen.

    Nagerhäuschen aus Spanplatte oder MDF sollte man grundsätzlich für alle Tiere meiden - denn Nager "nagen" ja genau wie die Vögel auch an diesen Häuschen. Ich habe neulich sogar gesehen, daß die neuerdings auch Nistkästen aus Spanplatte anbieten - und das für Nymphen, also soviel wie meine Nymphen an dem Nistkasten genagt haben... 8o 8o

    Liebe Grüße
    Dunja
     
Thema:

Korkrinde und Holz