Kosten für Untersuchung einer Kotprobe?!

Diskutiere Kosten für Untersuchung einer Kotprobe?! im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, wir haben eine Frage bezüglich Tierarztuntersuchungen und deren Kosten. Unser Micky ist heute Morgen aus heiterem Himmel gestorben...

  1. #1 Domi<3Laura, 15. Dezember 2007
    Domi<3Laura

    Domi<3Laura Guest

    Hallo,

    wir haben eine Frage bezüglich Tierarztuntersuchungen und deren Kosten.
    Unser Micky ist heute Morgen aus heiterem Himmel gestorben :traurig:
    Wir haben den Käfig bereits desinfiziert aber wir wissen eben nicht, ob es ansteckend war oder nicht.
    Micky war schon seit Anfang an eher der ruhige Typ, aber wenn er Lust hatte flog er als ob er nie etwas anderes getan hätte. Aber in der Zeit in der er nicht flog saß er faul rum und döste. Er kam auch gerne auf den Kopf und knabberte KoHi. Heute morgen saß er aber auf dem Boden und sein Zustand verschlechterte sich in kürzester Zeit immer mehr- bis er letztendlich starb :(

    Jetzt wollten wir wissen, was eine Kotprobe denn kosten würde?
    Denn wir wollen das Risiko nicht eingehen dass auch Sunny stirbt.

    Und kann man eine Kotprobe direkt an ein Labor senden oder muss das immer über den TA gehen? Wir hatten uns überlegt, dass eine Kotprobe das Beste wäre, da Sunny dann nicht dem Stress ausgetezt ist mit dem Rumfahren und untersuchen.

    Danke schonmal :)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Mutzie

    Mutzie Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Januar 2006
    Beiträge:
    701
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bad Honnef
    Hallo,

    ich würde den TA mal anrufen und fragen, der sagt Dir dann genau, was Du machen musst (denke so ca. 25,00 Euro). Auf jeden Fall eine richtige Entscheidung den Kot zu untersuchen.

    Viele Grüße
    Mutzie
     
  4. Hühn

    Hühn ~~piep~~

    Dabei seit:
    18. Februar 2006
    Beiträge:
    1.093
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedernberg
    Das ist unterschiedlich, kommt auch darauf an auf was getestet wird, wir haben da schon zwischen 15 Euro und 40 Euro bezahlt. Unsere TA testet den Kot allerdings z.T. selbst, das ist dann billiger.

    Eine Möglichkeit wäre auch Micky obduzieren zu lassen, dann würdet ihr es ganz genau wissen, denn ich glaube nicht dass man alles mit einer Kotprobe feststellen kann.
     
  5. buteo

    buteo Foren-Guru

    Dabei seit:
    14. Dezember 2005
    Beiträge:
    2.876
    Zustimmungen:
    1
    da gebe ich Hühn recht, nur die Kotprobe alleine kann möglicherweise keine aussagekräftige Diagnose bringen.
    liebe Grüße,buteo
     
  6. Luzy

    Luzy Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. Juni 2007
    Beiträge:
    1.237
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Hi,
    ich finde auch ,dass Hühn und Buteo Recht haben. Es ist zwar keine tolle Vorstellung, aber zum Schutz von Sunny würde ich es auf jeden Fall machen lassen. An manchen Instituten kostet die Kotuntersuchung nur ein bisschen weniger als die Sektion von einem ganzen Vogel. Nur bei der Sektion, weiss man wengistens- oder zumindest oft-ob es was Ansteckendes ist und falls ja,welches Antibiotikum ggf dagegen helfen kann.
    viele Grüße Luzy
     
  7. #6 Domi<3Laura, 16. Dezember 2007
    Domi<3Laura

    Domi<3Laura Guest

    Hallo,
    danke für eure zahlreichen Antworten!

    Also als erstes müssen wir sagen, dass wir Micky schon gestern Mittag begraben haben. War schrecklich anzusehen der kleine :traurig: Aber jetzt ruht er Frieden.

    Wir wollen lieber Sunny untersuchen lassen, da sie evtl. ja etwas anderes hat als Micky hatte. Z.B. hatte Micky etwas im Körper (also nicht ansteckendes) und Sunny hat aber irgendwas in sich. Oder Micky hatte etwas ansteckendes aber Sunny hat es trotzdem nicht etc.
    Daher ist es uns so lieber und Micky wird nicht durch die Gegend geschickt etc :(

    Welche Krankheiten kann man denn nicht mit der Kotprobe feststellen bzw nur schlecht?
    Es könnte gut sein dass Micky etwas in sich hatte seit Anfang an was jetzt zu seinem Tod führte oder nicht? Es war zwar ziemlich plötzlich aber trotzdem wäre es gut möglich. Als Coco damals behandelt wurde bekam Micky vorsorglich auch AB und er war wie immer. Dann wie schon geschrieben plötzlich morgens kraftlos am Boden...

    Sunny soll schnellstmöglich einen Partner bekommen, die arme war ja noch nie alleine und sie ist eine die sich gerne an ihren Partner kuschelt und ihm auf Schritt und Tritt folgt.
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 Domi<3Laura, 17. Dezember 2007
    Domi<3Laura

    Domi<3Laura Guest

    *push*


    Kann mir den keiner Antworten auf die Fragen geben? :(
     
  10. #8 charly18blue, 17. Dezember 2007
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.369
    Zustimmungen:
    158
    Ort:
    Hessen
    Hallo,

    also ich zahle für eine Kotuntersuchung mit Anlegen von Kulturen 32 Euro, eine Sektion kostete mich in Gießen ca. 50 Euro. Leider habt ihr Micky ja schon begraben, also fällt die Sektion damit aus.

    Bei Sunny würde ich mal eine Kropf- und Kotprobe untersuchen lassen. Wenn dabei nichts herauskommt, müßte man mit dem TA besprechen, welche weiteren diagnostoschen Maßnahmen ergriffen werden sollten, z.B. Röntgen.

    Z. B. Erkrankungen/Veränderungen an Organen können z. T. nur über Röntgen oder Blutabnahme festgestellt werden.

    Liebe Grüße Susanne
     
Thema:

Kosten für Untersuchung einer Kotprobe?!

Die Seite wird geladen...

Kosten für Untersuchung einer Kotprobe?! - Ähnliche Themen

  1. Unterhaltskosten Beizvogel

    Unterhaltskosten Beizvogel: Hallo zusammen, Ich werde dem nächst meinen Falknerschein machen und würde mich gern über die Kosten der Vogelhaltung informieren. 1. Was sollte...
  2. UFO in Kotprobe

    UFO in Kotprobe: Hallo, den kleinen Gesellen im angehängten Bild habe ich in einer Kotprobe entdeckt, kommt er irgend jemand bekannt vor? Grösse etwa 0,5 bis 1...
  3. erwachsenen Wildvogel gefunden - Tierarzt Kosten

    erwachsenen Wildvogel gefunden - Tierarzt Kosten: Moinmoin. Ich habe einen verletzten erwachsenen Singvogel von einer stärker befahrenen Straße in Ortsrandlage aufgelesen. Er wurde...
  4. Wieviel kostet ca. die Komplett-Untersuchung und Testung? Und was ist mit Chlamydien?

    Wieviel kostet ca. die Komplett-Untersuchung und Testung? Und was ist mit Chlamydien?: Hallo, die erstellte Liste ist schon sehr hilfreich, habe aber noch einige Fragen. Ich möchte einen Vogel ( evt. Rüpppelspapagei?) aus sehr...
  5. Untersuchungen vor Vergesellschaftung

    Untersuchungen vor Vergesellschaftung: Hallo Ihr Piepsmatz-Profis, vor 2 Wochen ist mein lieber Welli Merlin an den Folgen eines Unfalls verstorben und jetzt habe ich hier einen...