kosten ?

Diskutiere kosten ? im Vogelzubehör Forum im Bereich Allgemeine Foren; hi wenn ich eine voliere für mein zimmer selber bauen würde, mit wieviel müsste ich rechnen das ich zahlen muss ? wenn die masse 2m länge...

  1. NoOp 15

    NoOp 15 Guest

    hi

    wenn ich eine voliere für mein zimmer selber bauen würde, mit wieviel müsste ich rechnen das ich zahlen muss ?
    wenn die masse

    2m länge 2m höhe und ungefähr 0,60-0,70 breite ??

    es kommt ja auch auch noch auf das material drauf an oder ??

    holz wäre das wenigste problem, mein opa is schreiner !

    bYee

    Simon
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Stefan R.

    Stefan R. Guest

    Hallo,

    für eine Voliere aus Holz mit Kotwannen aus Edelstahl hab ich ca. 260 - 300 Euro bezahlt. Man "verkauft" sich schnell, wenn man selber baut, das lässt sich schwer abschätzen.
     
  4. Dunja27

    Dunja27 Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. Januar 2003
    Beiträge:
    613
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rietberg
    Ich habe für eine selbstgebaute Voliere mit den Maßen 2m x 2m x 0,7m rund 120 € bezahlt.

    Den galvanisch verzinkten Volierendraht habe ich bei www.bird-box.de gekauft und die ganzen Leisten im Baumarkt.

    Schrauben und Munition für den Elektro-Tucker hatten wir teilweise noch, Türscharniere etc. haben wir auf dem Flohmarkt sehr günstig gekauft.

    Allerdings haben wir keine Kotschublade gebaut.

    LG
    Dunja
     
  5. Stefan R.

    Stefan R. Guest

    Die Schubladen haben bei mir mit 80 Euro zu Buche geschlagen. Ohne Versandkosten wären es nur 30 Euro gewesen, daher mein Tipp: Schau immer, ob in Deiner Nähe ein Spengler ist, der Dir die Wannen machen kann oder verzichte ganz darauf, sondern bau einfach auf eine mit Kunststoff beschichtete Spanplatte.
     
  6. Walter

    Walter Mitglied

    Dabei seit:
    26. Februar 2003
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    84326 Falkenberg
    Hallo,

    ich habe meine Kotschubladen aus wasserfestem Sperrholz gebaut und mit wasserfestem Holzleim verleimt. Die kann man problemlos auch mal komplett abduschen und es ist bestimmt die preiswerteste Lösung.

    MfG
    Walter
     
  7. birgit-h.

    birgit-h. Guest

    Hallo!

    Ich habe auf Kotwannen verzichtet und als Untergrund eine Tischlerplatte gewählt und diese mit PVC beklebt (Achtung, PVC-Dämpfe sind hochgiftig, das PVC sollte daher gut ausgelüftet sein). Darüber kommt dann Einstreu oder Papier (ich bin inzwischen auf Papier umgestiegen). Als Begrenzung haben wir ca. 10cm hohe Leisten gewählt, die man einfach abnehmen kann, um die Einstreu rauszufegen.

    Auf Schubladen kann man gut verzichten, denn sie bedeuten ja auch einen erhöhten Reinigungsaufwand, da man nicht nur die Schubladen, sondern auch noch Schienen,Ritzen und evtl. Unterböden säubern muss. Außerdem haben die Wellis keinen durchgehenden Boden, da du ja vermutlich 2 Schubladen benötigst, da eine sonst zu schwer und unhandlich wäre.

    Ansonsten habe ich die Volierenfront aus Plexiglas gestaltet, was zwar wesentlich teurer als Draht ist, aber dafür auch leichter zu säubern und für Mensch und Tier schöner ist.

    Da wir auch noch einen Unterschrank gebaut haben, beliefen sich die Kosten auf ca. 500 Euro. Die Voliere ist allerdings auch 3,3 m lang und 0.90 tief und 1,80 hoch.
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. kerzenonkel

    kerzenonkel Mitglied

    Dabei seit:
    15. Juli 2003
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreis Limburg-Weilburg in Mittelhessen
    Wir haben in etwa 270 Euro ausgegeben. Allerdings hatten wir als "Grundrahmen" das IVAR-Regal von IKEA genommen (stand hier auf dem Dachboden rum).
    Bilder vom Volierenbau:::221.html"]Volierenbau[/URL] http://www.wellipage.de.vu
     
  10. rainraven

    rainraven Stammmitglied

    Dabei seit:
    1. Oktober 2003
    Beiträge:
    477
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    im schönen Bayernland...
    Voliere 1,20 x1,90x 70 cm

    Selberbau zu dritt, Bauzeit 5 Werktage
    Material: 5 m Bekaert-Draht, unbehandelte Holzlatten, Sperrholzplatten, MDF-Platte,Scharniere, Schrauben, Riegel, Bastlerglas, Türfolie


    Alles selber glattgehobelt, geschliffen, gesägt (bis auf die großen Teile, die haben wir vorschneiden lassen)

    Kosten: etwa 150 Euro (sollte so billig wie möglich, aber gleichzeitig zweckmäßig sein)
     
Thema:

kosten ?

Die Seite wird geladen...

kosten ? - Ähnliche Themen

  1. Unterhaltskosten Beizvogel

    Unterhaltskosten Beizvogel: Hallo zusammen, Ich werde dem nächst meinen Falknerschein machen und würde mich gern über die Kosten der Vogelhaltung informieren. 1. Was sollte...
  2. erwachsenen Wildvogel gefunden - Tierarzt Kosten

    erwachsenen Wildvogel gefunden - Tierarzt Kosten: Moinmoin. Ich habe einen verletzten erwachsenen Singvogel von einer stärker befahrenen Straße in Ortsrandlage aufgelesen. Er wurde...
  3. Wieviel kosten Border beim guten Züchter???

    Wieviel kosten Border beim guten Züchter???: Hallöle, hoffentlich hat hier jemand Erfahrung in Sachen BORDER. Wieviel kosten Border beim guten Züchter in Zucht- und...
  4. Roter Ara Futtermenge und Kosten

    Roter Ara Futtermenge und Kosten: Hallo, ich mache eine Arbeit in der Schule über den Ara. Ich würde gerne wissen, wieviel Futter so ein Papagei am Tag frisst und wieviel Kosten...