Krähe - Ästling oder verletzt?

Diskutiere Krähe - Ästling oder verletzt? im Forum Vogelbestimmung im Bereich Allgemeine Foren - Habe im Garten eine Flugunfähige Krähe gefunden. Nachbar meinte die hat sich mit einer anderen Krähe gefetzt. Habe ich aber nicht selbst gesehen...
S

Sillyblue

Neuling
Beiträge
10
Habe im Garten eine Flugunfähige Krähe gefunden. Nachbar meinte die hat sich mit einer anderen Krähe gefetzt. Habe ich aber nicht selbst gesehen. Habe sie eingefangen. Ist nicht weg als ich auf sie zugenommen bin. Hab aber Angst daß ich aus Versehen einen Ästling eingefangen habe. Hab sie zwar davor etwas beobachtet. Hat keine Flugversuche unternommen und es ist auch kein anderer Vogel gekommen. Hat sich nur in einer Ecke zurückgezogen. Würde sie gerne in eine Auffangstation bringen aber da ist keiner zu erreichen. Kann mir jemand helfen?
Screenshot_20240520_213511.jpg
 
Hab schon bei der zuständigen Vogelstation, bei der Tierklinik und bei der hiesigen Feuerwehr unter der Ortsnummer angerufen. Aber ich erreiche keinen.
 
Hallo Sillyblue,

der Vogel hat noch Schnabelrandwülste - es ist also ein Jungvogel, vermutlich Ästling. Setze ihn morgen am besten zurück an die Stelle, wo Du ihn eingefangen hast. Hoffentlich sind die Eltern noch in der Nähe.
Auf die Schnelle kannst Du ihr ein wenig Rührei als Futter anbieten

MfG,
Steffi
 
Habe gerade auf dem Bild das gekochte Ei gesehen. Du musst sie füttern. Alleine wird sie wahrscheinlich nichts zu sich nehmen.
 
Ohje.. Das tut mir jetz so leid. Hab da den Nachbarn vertraut dass er sich mit nem anderen Vogel gefetzt hat. Kann ihn auch gleich noch aussetzen oder ist das zu spät?
 
Hab ihn jetz wieder rausgesetzt. Sieht zumindest etwas fitter aus. Gestern war er echt nur noch ein Schluck Wasser in der Kurve als ich ihn eingefangen habe. Jetzt hat er sich zumindest aufgerichtet. Drücke ihm ganz fest die Daumen. Hoffe die Eltern sind nur um die Ecke.
 
Könnte ein Admin bitte mein Account hier wieder löschen.
Danke für eure Hilfe.
 
Hab jetz zumindest Krähen gekrächze gehört.
Sitzt aber immer noch da der kleine. Sogar aufrecht und putzt sich. Gestern lag er nur und ist nich mal gehüpft draußen Daumen sind ganz fest gedrückt.
 
Sind aber jetz schon um die Ecke. Könnt heulen vor Glück dachte echt schon ich Habs verbockt
 
Vielleicht hat er sich gestern dann doch auch noch mit einem anderen Vogel gefetzt und war deshalb so ko. Der konnte da ja gar nix mehr.
Jetzt sassen gerad auch 2 Krähen auf dem Garagendach, wobei der eine einen deutlich kürzeren Schwanz hatte. Kann das sein das der schon fliegen konnte heute? Oder bin ich da jetzt zu optimistisch?
 
Thema: Krähe - Ästling oder verletzt?

Neueste Themen

Zurück
Oben