Krallen schneiden aber wie ?

Diskutiere Krallen schneiden aber wie ? im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hiho ich müsste unserem Papagei mal die Krallen schneiden der hat zwar alle mglichen Äste, Stämme und so in vielen Dicken und verschiedenen Härten...

  1. Amadeus

    Amadeus Neues Mitglied

    Dabei seit:
    13. März 2010
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Hiho ich müsste unserem Papagei mal die Krallen schneiden der hat zwar alle mglichen Äste, Stämme und so in vielen Dicken und verschiedenen Härten aber irgendwie reibt der sich die Krallen nich ab . kann mir einer nen guten Tipp zum Krallen schneiden geben ? dankeschön Lg RObert
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Blondie

    Blondie Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. November 2007
    Beiträge:
    971
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen 27........
    Hallo Robert,
    wenn du es noch nie gemacht hast,lass lieber die Finger davon.
    Denn die Krallen sind teilweise durchblutet,und wenn du zuviel abkriegst gibts eine ordentliche Blutung.
    Laß es lieber von einem vk. TA machen und vielleicht traust du dich es dann selbst.Ich habe da mal 5€ für bezahlt.Es gibt auch spezielle Sitstangen zum anschrauben,mit einer speziellen Oberfläche die du in jedem Fachmarkt kaufen kannst.
     
  4. fisch

    fisch Guest

    Hallo Robert,

    die Krallen sind meist nicht wirklich zu lang, sondern meist stört man sich nur daran, dass sie zu spitz sind. Da nutzt das Schneiden nicht wirklich etwas, denn der Geier wird sich die Krallen immer wieder anspitzen. Zu lang wären die Krallen nur, wenn der Vogel nicht mehr auf den Füßen, sondern auf den Krallen stehen würde, bzw. diese den Fuß anheben würden.

    __________________

    LG
    Sven und [​IMG]
    sowie ihre 1.1 Nachwuchsgeier
     
  5. Amadeus

    Amadeus Neues Mitglied

    Dabei seit:
    13. März 2010
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    das sind ja jetzt 2 verschiedene Ansätze .. also ich muss sagen sie sind halt nich so lang das er wie es beschrieben wurde , nur auf den Krallen läuft aber sie sind halt länger als ich das gewöhnt bin ...
     
  6. Gissy

    Gissy Oma mit Fluggeschwader

    Dabei seit:
    14. Oktober 2007
    Beiträge:
    591
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    Hallo

    Finger weg von den Krallen - kann auch bös in die Hose gehn:nene:
    Wenn du ein Blutgefäß verletzt verblutet dein Vogel wenn du es nicht stoppen kannst

    Außerdem benötigt der Vogel die Spitzen der Krallen um sich besser festhalten zu können- wenn uns das auch schmerzt wenn er auf dem Arm und Schulter sitzt.
    Ich verwende in meinen Innen. u. Außenvolieren viele unterschiedliche Äste von sehr dick und rau bis weich(Taue)
    Auch verwende ich Ortopädische Sitzstangen
    Die sind sehr gut und damit erledigt sich das Problem von selbst
    Hier ein Bild davon
     

    Anhänge:

  7. Amadeus

    Amadeus Neues Mitglied

    Dabei seit:
    13. März 2010
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    dankeschön da werd ich das wohl erstmal lassen :)
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Krallen schneiden aber wie ?