Krankenversicherung für Amazonen/Tiere????

Diskutiere Krankenversicherung für Amazonen/Tiere???? im Amazonen Forum im Bereich Papageien; Hallo Ich habe gestern im Fernseh einen Bericht gehört, leider nur so neben bei. Es ging darum, dass es für Tiere Krankenversicherungen geben...

  1. #1 Kassiopeia, 24. März 2005
    Kassiopeia

    Kassiopeia Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. Mai 2004
    Beiträge:
    952
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bruchsal, Germany
    Hallo

    Ich habe gestern im Fernseh einen Bericht gehört, leider nur so neben bei. Es ging darum, dass es für Tiere Krankenversicherungen geben soll und die sollten 30€ im Monat kosten. Ich mußte erst mal herzhaft lachen. Wie bescheuert ist man, wenn man das macht. Kostet doch nur unnötig Geld. Aber dann dachte ich, wenn ein Tier sowieso anfällig auf Krankheiten ist, wieso eigentlich nicht. Oder wenn eine Amazone so ein Heudegen ist, wie Roxy und ab und an eine kleine Bruchlandung oder eben nen Fliegenfänger anfliegt.... Habt ihr bei Euren Amazonen auch eine solche Versicherung??? Oder habt ihr darüber schon mal etwas gehört???? Ich finde es sicher bei einem Ara oder einem total seltenen und teuren Tier keine schlechte Idee. Jeder sollte das für sich abwägen. Bin mal auf Eure Meinungen gespannt....
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Kuni

    Kuni Guest

    hallo!

    also ich habe keine krankenversicherung für meine geier. hätte sich bei mir (bisher) auch echt nicht gelohnt.

    ich vermute mal, daß die z.b. chronisch kranke tiere eh nicht aufnehmen würden.

    und 30€ im monat finde ich auch ganz schön happig. wenn ich mir überlege, daß ich jetzt 23 vögel habe ... das wären ja 690€ 8o :traurig: ...das laß ich dann doch lieber mal!
     
  4. #3 Die Geier, 24. März 2005
    Die Geier

    Die Geier Guest

    Ich bin dafür...

    Hallo alle zusammen, :dafuer:

    also ich habe auch schon über eine Krankenversicherung für Ronja nachgedacht, denn wenn sie wirklich mal ernsthaft krank werden sollte, dann können auch die Kosten in die Höhe schiessen. Und wenn ich mir manche TA-Rechnungen anschaue, dann wird mir schlecht. Und wenn die Kosten die Versicherung übernimmt, dann ist es um so besser. Schliesslich bezahlt man jeden Monat 30,- Euro. Mir sind die 30,- Euro es wert meine Ama zuversichern. Gut demnächst sind es dann 60,- Euro aber meine zwei Amas sind es mir wert. Ich weiss nicht, wie Ihr das macht, aber ich gehe jedes halbe Jahr mit Ronja zum TA zur Vorsorgeuntersuchung und die ist jedesmal schon happig.
    Also ich finde Tierversicherungen sehr gut und ich werde Ronja versichern lassen.
    @Kuni: Gut bei 23 Vögeln würde ich mir das auch überlegen, denn das ist schon happig, was Du im Monat bezahlen müsstest.

    Liebe Grüsse.

    Julia
     
  5. fisch

    fisch Guest

    Ich wüsste jetzt nicht, dass Vögel krankenversicherbar sind :?
    Welche Versicherung bietet denn so etwas an?
     
  6. #5 Kassiopeia, 25. März 2005
    Kassiopeia

    Kassiopeia Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. Mai 2004
    Beiträge:
    952
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bruchsal, Germany
    Hallo

    nun, Kuni, ich würd mir das an Deiner stelle auch überlegen.

    Ic hatte den Bericht auf Pro7 gesehen. In so einer Mittagssendung. Ich schua mir normalerweise solches Zeugs net an, da ich aber freu hatte und sonst nix auf dem Zettel, dan hab ich da reingeschaut. Es wurde nichts konkretes gesagt über das thema. Ich werd aber mal im Internet schauen und goggeln, ob ich bei pro7 etwas herausfinde.
    Hatte nur gedacht, ihr habt vielleicht auch irgendetwas über diese Thema schon mal gehört, oder gelesen.
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Kassiopeia, 25. März 2005
    Kassiopeia

    Kassiopeia Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. Mai 2004
    Beiträge:
    952
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bruchsal, Germany
  9. Harry

    Harry Guest

    Na da kostet meine Studentenversicherung im Moment auch nicht mehr, find das schon ganz schön teuer.
    w
    Wenn ich rechne, 720 euro im jahr für meine 2 Amas. Da müssten sie schon was gröberes haben, damit sich das auszahlt, so chronisch krankes Geflügel zb.
    Aber sonst..??
     
Thema:

Krankenversicherung für Amazonen/Tiere????

Die Seite wird geladen...

Krankenversicherung für Amazonen/Tiere???? - Ähnliche Themen

  1. Welche UV-Lampe ist gut ?

    Welche UV-Lampe ist gut ?: Hallo, ich besitze seit fast einem halben Jahr 2 Blaustirnamazonen. Seit ein paar Tagen bin ich auf das Thema UV-Licht gestoßen. Habe mich auch...
  2. Amazonen Geschwisterpaar Geschlechtsreif

    Amazonen Geschwisterpaar Geschlechtsreif: Hallo, habe ein gegengeschlechtliches Blaustirnamazonenpaar! Sie sind erst 7 Monate alt, aber was wenn sie Geschlechtsreif werden?! Vertragen sie...
  3. Wie lange dauert die Mauser einer Amazone ?

    Wie lange dauert die Mauser einer Amazone ?: Hallo in die Runde der Amazonen - Besitzer und Experten, In diesem Jahr ist mir besonders bei meiner weiblichen Blaustirnamazone aufgefallen,...
  4. Papagei + Amazone mit Prachtfinken vergesellschaften

    Papagei + Amazone mit Prachtfinken vergesellschaften: Vor einigen Jahren ist es uns gelungen einen damals ca. 13 Jahre alten Timneh-Graupapagei mit einer damals ca. 44 Jahre alten Blaustirnamazone zu...
  5. 21337 Lüneburg, Venezuela Amazone; Männchen sucht Weibchen mit einem festen Zuhause

    21337 Lüneburg, Venezuela Amazone; Männchen sucht Weibchen mit einem festen Zuhause: Hallo ihr Lieben, ich hatte schon einmal hier von Lora berichtet: Venezuela Amazone 'Lora', ich weiß langsam nicht mehr weiter (kann den Link...