Krankenversicherung für Vögel

Diskutiere Krankenversicherung für Vögel im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo habe da mal eine Frage ob es eine Krankenversicherung für Vögel gibt und wenn ja bei welchem Anbieter? mfG Michael

  1. #1 Orca 200, 19.02.2019
    Orca 200

    Orca 200 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    17.02.2019
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Gelsenkirchen
    Hallo habe da mal eine Frage ob es eine Krankenversicherung für Vögel gibt und wenn ja bei welchem Anbieter?
    mfG
    Michael
     
  2. #2 charly18blue, 19.02.2019
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25.01.2004
    Beiträge:
    12.785
    Zustimmungen:
    329
    Ort:
    Hessen
    Hallo Michael,

    Soviel ich weiß bietet noch keine Versicherung so etwas für Ziervögel an.
     
  3. #3 Sammyspapa, 19.02.2019
    Sammyspapa

    Sammyspapa Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2018
    Beiträge:
    3.150
    Zustimmungen:
    1.134
    Ort:
    Idstein
    Wäre aber eigentlich mal ganz sinnvoll und nutzvoll denke ich...
    Der Kostenaufwand ist ja oft kein Pappenstiel.
     
  4. #4 charly18blue, 19.02.2019
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25.01.2004
    Beiträge:
    12.785
    Zustimmungen:
    329
    Ort:
    Hessen
    Ich denke die Versicherungen haben kein Interesse an dem Geschäftsmodell. Einmal wären die Prämien sicherlich für den Versicherungsnehmer gesalzen, weil bei Ziervögeln ein recht hohes Krankheitsrisiko besteht, zum anderen ist den Versicherungen die Gewinnspanne sicherlich zu niedrig.
     
  5. #5 Sammyspapa, 19.02.2019
    Sammyspapa

    Sammyspapa Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2018
    Beiträge:
    3.150
    Zustimmungen:
    1.134
    Ort:
    Idstein
    Glaube ich nichtmal, ich hatte vor einiger Zeit ein sehr interessantes Gespräch mit einem Versicherungsanbieter bzgl der Kostenübernahme oder Beteiligung an meinen Prothesen oder Orthesenversorgungen und die waren extrem interessiert daran ihr Portfolio möglichst zu erweitern. Die Beiträge werden zwar sicherlich nicht grade zimperlich ausfallen, das tun sie bei Hunden aber auch nicht. 60-70€ mtl für die Pakete, die am meisten abdecken sind eigentlich üblich und die Versicherung wird viel genutzt wie ich das so mitbekomme.
    Könnte eventuell und falls ich sie noch hab mal die Kontaktdaten rauskramen und mal abklopfen, ob da Interesse bestünde...
     
  6. #6 Geiercaro, 19.02.2019
    Geiercaro

    Geiercaro Foren-Guru

    Dabei seit:
    20.09.2017
    Beiträge:
    730
    Zustimmungen:
    427
    Ort:
    Hessen
    Ja klopf mal ....das interessiert schon.:)
     
  7. #7 sunwind07, 19.02.2019
    sunwind07

    sunwind07 Stammmitglied

    Dabei seit:
    03.09.2013
    Beiträge:
    412
    Zustimmungen:
    52
    Ort:
    Neumünster
    Hmm, tatsächlich habe ich auch schon oft bedauert, dass es eine entsprechende Absicherung nicht gibt. Nicht einmal für die größeren Arten.

    Grad fiel mir ein, dass ich eigentlich an einer Quelle sitze :D. Beruflich betrachtet, habe ich eine enge Anbindung zu einem Versicherer. Ich vergebe Kredite/Darlehen, die meist abgesichert werden gegen Krankheit und Tod. Manchmal auch lediglich die Immobilie (Wohngebäudevers.). Langer Rede, kurzer Sinn, ich habe ständig mit denen zu tun. Wenn ich es mir recht überlege, müsste ich nur den Zuständigen für die Produktentwicklung ausfindig machen und dort nachfassen.

    Ich glaube, das mache ich einfach mal :D:zustimm:
     
    Else gefällt das.
  8. Evy

    Evy Foren-Guru

    Dabei seit:
    16.02.2011
    Beiträge:
    1.510
    Zustimmungen:
    353
    Ort:
    73635 Rudersberg-Steinenberg
    Ziervögel müssten eigentlich in der Privathaftpflicht mit enthalten sein. Also wenn mein Papagei meinem Besuch die Brille schreddert, müsste die Haftpflicht greifen. Fragt doch mal bei Eurer Versicherung nach, am besten per Mail, dann habt Ihr die Antwort schriftlich.

    LG Evy
     
  9. #9 Sammyspapa, 20.02.2019
    Sammyspapa

    Sammyspapa Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2018
    Beiträge:
    3.150
    Zustimmungen:
    1.134
    Ort:
    Idstein
    Geht aber doch um Krankenversicherung, nicht um Haftpflicht :)
     
    charly18blue gefällt das.
  10. Evy

    Evy Foren-Guru

    Dabei seit:
    16.02.2011
    Beiträge:
    1.510
    Zustimmungen:
    353
    Ort:
    73635 Rudersberg-Steinenberg
    Ahso, oh stimmt, ja. Guten Morgen :zwinker:
     
  11. #11 raptor49, 21.02.2019
    raptor49

    raptor49 Foren-Dinosaurier

    Dabei seit:
    06.01.2000
    Beiträge:
    2.648
    Zustimmungen:
    182
    Ort:
    München
    Was nutzt eine KV für Tiere, wenn der TA kein Kassenarzt ist etc oder du diverse Kosten vorschießen musst oder die Kasse dennoch nicht zahlt, wie bei Zweibeinern halt auch.
     
  12. #12 Alfred Klein, 21.02.2019
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27.01.2001
    Beiträge:
    12.832
    Zustimmungen:
    773
    Ort:
    66... Saarland
    Einen TA mit Kassenzulassung? Wäre mal was neues. ;) Nein, im Ernst, es gibt für z.B. Hunde solche Versicherungen. Ob die sinnvoll sind weiß ich nicht, das muß jeder für sich entscheiden.
    Und wie bei jeder privaten Versicherung ist es möglich daß man den zu zahlenden Betrag vorschießen muß, das kommt ganz auf den TA an, ob der wartet bis die Versicherung bezahlt oder nicht. Ob die Versicherung zahlt und in welchen Fällen halt eben nicht sollte aus den Versicherungsbedingungen hervor gehen. Halt so wie bei einer Reisekrankenversicherung für unsereins.
     
  13. #13 Orca 200, 21.02.2019
    Orca 200

    Orca 200 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    17.02.2019
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Gelsenkirchen
    Guten Morgen
    Ich habe mal die Suchmaschine angeworfen,Krankenversicherung für Kleintiere habe ich gefunden nur sind da keine Vögel erwehnt
    leider.
    Gruß
    Michael
     
  14. #14 Sammyspapa, 21.02.2019
    Sammyspapa

    Sammyspapa Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2018
    Beiträge:
    3.150
    Zustimmungen:
    1.134
    Ort:
    Idstein
    Sinnvoll sind diese Versicherungen schon. Wenn man sich mal die Preise für die ein oder andere OP reinzieht. Normale Kreuzband-OP kostet hier etwa zwischen 1800 und 2500€ je nach Methode und Klinik. Und das ist keine seltene OP und leider oft beide Seiten kurz nacheinander betroffen. Dann geht man innerhalb von drei Monaten mit 5000€ weniger heim. Nachkontrollen, Komplikationen und Verbandswechsel nicht mitgerechnet. Das kann dem ein oder anderen finanziell schonmal zusetzen. Und für 5000€ kann man lange seine 85€ einzahlen. Zumal man jeden Firlefanz angeben kann. Von der Impfung bis zum Schnupfen zumindest je nach Versicherungspaket.
    Die meisten Kassen rechnen entweder direkt mit den TÄ ab bei größeren Beträgen oder bei kleineren Beträgen geht es über Vorkasse des Besitzers.
     
  15. #15 Orca 200, 21.02.2019
    Orca 200

    Orca 200 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    17.02.2019
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Gelsenkirchen
    Hallo
    das mit dem TA ist halt immer so eine Sache,ich habe 2 Wells die zusammen in der Anschaffung 17€ gekostet haben.
    Aufgrund der Lebenserwartung bei Wellis stellt sich da schon die Frage wie viel man dann bereit ist beim TA aus zu geben,
    anderseits möchte man die Tiere aber auch gesund haben und nicht leiden sehen da würde es schon Sinn machen die mal durchschecken
    zu lassen.Vor allem wenn man mit dem Gedanken spielt sich noch welche dazu zu holen ( möchte ja keine kranken Tiere zu den Gesunden packen).
    Und sind wir mal ehrlich, wer ist schon bereit das !0 fache oder mehr der Anschaffungskosten für den TA aus zu geben.Da würde eine Versicherung für
    ein paar € schon Sinn machen.
    Gruß
    Michael
     
    Mozartea gefällt das.
  16. #16 Sammyspapa, 21.02.2019
    Sammyspapa

    Sammyspapa Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2018
    Beiträge:
    3.150
    Zustimmungen:
    1.134
    Ort:
    Idstein
    So ziemlich jeder hier
     
    Boehmei, Monika Z., Geiercaro und 2 anderen gefällt das.
  17. #17 Alfred Klein, 21.02.2019
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27.01.2001
    Beiträge:
    12.832
    Zustimmungen:
    773
    Ort:
    66... Saarland
    Kann ich nur bestätigen.
    Wenn Geld eine maßgebliche Rolle spielt sollte man keine Tiere halten.
     
    Boehmei, Monika Z. und Geiercaro gefällt das.
  18. #18 Tiffani, 22.02.2019
    Tiffani

    Tiffani Vögel ohne Lobby

    Dabei seit:
    09.01.2008
    Beiträge:
    8.494
    Zustimmungen:
    215
    Ort:
    Wo die Polizei nicht tot über'm Zaun hängen möchte
  19. #19 Sammyspapa, 22.02.2019
    Sammyspapa

    Sammyspapa Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2018
    Beiträge:
    3.150
    Zustimmungen:
    1.134
    Ort:
    Idstein
    Ich habe tagtäglich mit Leuten zu tun, die solche Versicherungen haben und keiner hat sich bis jetzt drüber beschwert. Ich finde es in jedem Fall eine sinnvolle Angelegenheit, wenn man so manche OP-Preise kennt.
    Für die 70€ mtl Beitrag kann man in so mancher Klinik nichtmal den Arzt zum vorbeilaufen am Behandlungszimmer bewegen.
     
  20. #20 -AH-, 23.02.2019
    Zuletzt bearbeitet: 23.02.2019
    -AH-

    -AH- Weichfresser & Exoten

    Dabei seit:
    18.04.2011
    Beiträge:
    1.885
    Zustimmungen:
    249
    Ort:
    im Westen von NRW,
    Hey!
    Ich hätte meine Vögel in den Volieren vor Jahren nicht kranken, - wegen alter Baumbestände in der Nähe aber gerne sturmschadenversichern wollen. Der Versicherungsvertreter unseres Vertrauens hat echt nur geschmunzelt. Bisher ist es nicht möglich.
     
Thema: Krankenversicherung für Vögel
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Ziervogel krankenversicherung

    ,
  2. Vogel Krankenversicherung

Die Seite wird geladen...

Krankenversicherung für Vögel - Ähnliche Themen

  1. Vogel ins Zimmer geflogen: Desinfektion?

    Vogel ins Zimmer geflogen: Desinfektion?: Hallo, Ich weiß nicht ob diese Frage albern oder begründet ist, aber ich bin ein wenig bakteriephob und ich habe nichts mit Vögeln zutun und...
  2. Welche Vögel sind das?

    Welche Vögel sind das?: Gestern in Hamburg fotografiert. Graugänse? [ATTACH] Hybrid oder Nebelkrähe? [ATTACH] Vielen Dank im Voraus.
  3. Unklare Vögel von der Wasserkante

    Unklare Vögel von der Wasserkante: Hallo zusammen, auch 2019 hat es mich Anfang Oktober nach Cuxhaven bzw. Helgoland verschlagen, und natürlich habe ich auch diesmal wieder nicht...
  4. Kleine Vögel im Flug

    Kleine Vögel im Flug: Hallo, heute Nähe Aachen aufgenommen. Wer erkennt was ich da erwischt habe? Grüße, h8cru [IMG]
  5. Kanarienvögel in Hand nehmen?

    Kanarienvögel in Hand nehmen?: Hallo, ich wollte gerne fragen, ob es okay ist, meine Kanarienvögel ab und zu in die Hand zu nehmen, beispielsweise um den Käfig zu reinigen o.Ä....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden