Kratzer am Auge

Diskutiere Kratzer am Auge im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo.. ich habe zwei Agaporniden seit drei Wochen. Manchmal zanken sie sich ein bisschen aber ich meine nicht, dass das ein Grund wäre, sie zu...

  1. Hanna

    Hanna Guest

    Hallo..
    ich habe zwei Agaporniden seit drei Wochen. Manchmal zanken sie sich ein bisschen aber ich meine nicht, dass das ein Grund wäre, sie zu trenne. Trotzdem hat aber einer ein Kratzer auf dem weissen Augenlid, entweder selbst sich zugetan oder durch eine Kappelei. Ich weiss nicht, ob die Nägel oder der Schnabel zu lang sind, oder ob das wirklich ein Versehen war. Jetzt behandele ich die Vögel mit Reiki, kann sie aber noch nicht zum Tierarzt bringen, denn ich kann sie nicht greifen. Sie lassen sich nicht greifen und ich habe Angst, dass sie das Vertrauen verlieren, was ich schon bei ihnen gewonnen habe. Kann die Wunde (die nicht so gross ist, aber rot ist) so heilen, oder muss da ein Mittel drauf?.. Der Vogel scheint soweit in Ordnung zu sein.

    Ausser einer Sache, kann aber auch sein, dass ich da keine Ahnung habe. Der eine Vogel, von dem ich meine dass es das Weibchen ist, da es Hybriden sind hat weniger Federn an den Oberschenkeln las das Männchen. Ist das normal?..
    Bitte beantwortet mir meine Fragen, denn ich bin kein Experte und da ich die Vögel noch nicht lange habe, denke ich bei jeder Sache gleich es könnte was schlimmes sein.

    Danke
    Hanna

    ------------------
    Hanna Silke Tetzner Morales
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Nadin Böhling, 20. August 2000
    Nadin Böhling

    Nadin Böhling Guest

    Hallo Hanna,

    beobachte Deinen verletzten Vogel ... aber auf jeden Fall solltest Du dich darauf einstellen, dass Du irgendwann einmal die Vögel greifen musst. Vertrauen hin oder her, es gibt Krankheiten oder Verletzungen, da hilft Reiki nicht besonders viel. Da kann dann nur noch der Tierarzt helfen. Und dazu müssen die Vögel nunmal eingefangen werden. Du solltest auf keinen Fall einen Gang zum Tierarzt verschieben, weil Du Angst um das Vertrauen Deiner Tiere hast.
    Versuche Sie daran zu gewöhnen ..... das heißt nicht gleich, daß man sie handzahm machen muss. Aber sie sollten es kennen, auch mal in die Hand genommen zu werden und sei es nur um zu kontrollieren ob alles in Ordnung ist.
    Ich kann Dir nur aus eigener Erfahrung raten, gehe SOFORT zum Tierarzt sollten auch nur die kleinsten Befürchtungen einer ernsthafteren Verletzung oder Krankheit bestehen. Nicht lange zögern ..... und solltest Du Dir zu unsicher sein, rufe zumindest beim Tierarzt an und frage dort um Rat.
    Aber zu sagen "Ich kann nicht zum Tierarzt weil sie sich nicht greifen lassen und eventuell dann mein Vertrauen verlieren.." ist keine gute Lösung.

    Also ... ich wünsche Dir viel Glück und hoffe, das die Verletzung Deines Vogels problemlos verheilt.


    Tschüss

    Nadin
     
  4. #3 Nadin Böhling, 20. August 2000
    Nadin Böhling

    Nadin Böhling Guest

    Hab noch was vergessen ....

    Du hast geschrieben, das der Kratzer auf dem Augenlid rot wäre.
    Das hört sich nun doch nach einer Entzündung an, die auf jeden Fall behandelt werden sollte.
    Und beobachte, ob sich die Vögel weiterhin zanken oder ob das nur kleine Ausnahmen sind.
    Es gibt nämlich durchaus Vögel, die sich absolut nicht verstehen. Ich hatte gerade selber so einen Fall.
    Da kann es durchaus schon mal ernstere Verletzungen geben als ein Kratzer.
    Wir hatten hier bei unseren Wellensittichen eine sehr stark blutende Wunde nach einer nicht mehr so harmlosen Balgerei ... und uns blieb nichts anderes übrig, als den "Streithahn" aus der Voliere zu entfernen und wegzugeben.
    Und ganz zu Anfang hatten wir mal ein "Pärchen" (unser Anfangspärchen), dass sich auch absolut nicht verstand. Die Vögel haben sich lediglich geduldet, aber glücklich waren die eindeutig nicht. Das haben wir aber erst gemerkt, nachdem wir noch zwei dazugesetzt hatten. Da waren die dann wie ausgewechselt und haben sich ganz einfach "neue" Partner gesucht.
    Mittlerweile haben wir acht Wellensittiche und einen Springsittich, der demnächst auch noch einen Partner bekommen soll.
    Zu den unterschiedlichen Federn kann ich Dir leider keine Auskunft geben, aber ganz bestimmt kann Dir dazu ein anderes Mitglied darüber Auskunft geben.

    Also .........

    Tschüss

    Nadin
     
  5. Manu

    Manu Guest

    Hallo Nadin,

    entschuldigt bitte die dumme Frage, aber was bitte IST eigentlich Reiki??

    Schöne Grüße

    Manuela
     
  6. #5 Nadin Böhling, 1. September 2000
    Nadin Böhling

    Nadin Böhling Guest

    Hallo Manu,

    Reiki ist eine alternative Heilmethode, die überwiegend durch Handauflegen und übertragen von positiven Energien durch einen Reiki-Meister, auch als Fernbehandlung!, erfolgt.
    Jetzt frag mich bitte nicht, wie das ganze funktioniert. Ich kenne eine Heilpraktikerin, die ebenfalls Reiki-Meisterin ist und ziemlich erfolgreich damit sein soll.
    So richtig kenne ich mich daher auch nicht aus .... aber Grundlage des ganzen sollen Energieströme sein, die bei Krankheiten gestört sind.
    Jeder seriöse Reiki-Meister sagt einem aber auch, daß bei ernsthafteren Erkrankungen oder auch Verletzungen nur die Behandlung durch einen Arzt Abhilfe schaffen kann.

    Also nichts gegen alternative Heilmethoden, aber für mich kann das Ganze nur als begleitende Maßnahmen zu einer Behandlung durch einen Arzt gesehen werden.

    Ich hoffe, ich habe mit meinen Ansichten nun niemanden auf den Schlips getreten.

    Tschüss

    Nadin
     
  7. Hanna

    Hanna Guest

    Hallo Manu un Nadine..
    ich mache selber Reiki und das stimmt was Du gesagt hast Nadine. Aber bei vielen Krankheiten und Beschwerden ist Reiki das beste ..für mich.. nur bei ernsthafteren Krankheiten muss man zum Arzt. Bei Schmerzen Störungen Wunden und Verspannungen etc. ist Reiki sehr effektiv und ist auch eben eine Filosofie die man lebt. Es sind schon viele Wunder geschehen mit Reiki.. und viele Leute geheilt worden.
    Aber meinem Aga geht es wieder gut mit Reiki, die wunde ist echt zugegangen nach einigen Behandlungen und ich bin nicht zum Arzt gegangen. Wenn es etwas grösseres wäre wäre ich schon zum Arzt gegangen auf jeden FAll.

    Machts gut.

    ------------------
    Hanna Silke Tetzner Morales
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Kratzer am Auge
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wellensittich wunde am auge

Die Seite wird geladen...

Kratzer am Auge - Ähnliche Themen

  1. Singvogel, helle Brust/Bauch, Streif über das Auge

    Singvogel, helle Brust/Bauch, Streif über das Auge: Hallo, im Juni 2016 hatte ich in Essen (NRW) in einem Park (ehemaliger Friedhof, ziemlich naturbelassen) diesen Vogel gesehen, der auf Abstand...
  2. Snoopys Auge

    Snoopys Auge: Hallo, habe jetzt wieder mal ein Problem... Und zwar fing alles damit an, dass Snoopys Augenlieder geschwollen waren. Wir sind natürlich damit zu...
  3. Zebrafink ohne Augen ?

    Zebrafink ohne Augen ?: ich habe ein riesen Problem .. eins meiner Pärchen hat 6 Küken zur Welt gebracht und 3 davon verlassen bereits regelmäßig das Nest. Bei den...
  4. Was hat mein pfirsichkoepfchen am Auge?

    Was hat mein pfirsichkoepfchen am Auge?: Könnt ihr vielleicht sehen was mein Männchen pfirsichkoepfchen da hat? Man kann es nicht sehr gut sehen aber vielleicht ein bisschen. [ATTACH]...
  5. Spatz mit Hirnödem - Fragen - Erfahrungen?

    Spatz mit Hirnödem - Fragen - Erfahrungen?: Hallo, ich kümmere mich seit gestern um einen jungen Spatz mit Hirnödem. Er flog irgendwo gegen und lag daraufhin erstmal regungslos am Boden....