Kugelschreiber besser als Clicker?

Diskutiere Kugelschreiber besser als Clicker? im Clicker-Training Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hey Ihrs Habe mir sowieso nen Clicker übers I-net bestellt (für unsern Hund). Bin aus Neugier auf all diese Seiten über Clicker-Training...

  1. lieb

    lieb Guest

    Hey Ihrs

    Habe mir sowieso nen Clicker übers I-net bestellt (für unsern Hund). Bin aus Neugier auf all diese Seiten über Clicker-Training gestossen. Ganz schön doll das mit der Muschel. Obwohl ich in meiner Ausbildung immer wieder auf die operante Konditionierung gestossen bin, ist mir nie in den Sinn gekommen es auf meine Viechers anzuwenden.
    Naja hab ja fast nur Fluchttiere (ZFS, Kanaries, RFS,-, Gerbils, eine Zwerghamsterdame-obwohl die meint nicht flüchten zu müssen-, und bald auch Ratten ~selbstverständlich alle ausreichend voneinander getrennt-außer die Vogels~) und nur unsern Hund als Räuber :-P (naja theoretisch).
    Ist der Kulli für die Vögel (bei denen ich schon froh wäre, wenn sie nicht direkt auseinander fliegen wenn man sich vor ihrer ruckartig bewegt)besser als der Clicker? Das Geräusch ist ja nicht so laut. Habe ja mal bei Euch daraufhin die Suche eingeschaltet und kam nur zu dem ERgebnis, dass man den Clicker in der Hosentasche abdämpfen soll. Da ist der Kulli doch besser...
    Mann, Mann... jetzt schreib ich schon fast soviel, wie ich rede ;-)
    Naja ich brauch halt einfach nur mal nen konkreten ERfahrungsbericht von jemanden oder von mehreren... oder so.
    Und falls ich doch was in den FAQs oder in der Suche übersehen hab, dann hab ich Euch wenigstens als Quasselstrippe belästigt...
    Ach...Egal...Antwortet einfach... ich würde mich freuen
    Jessilein
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Pucki

    Pucki Bea

    Dabei seit:
    6. Juli 2004
    Beiträge:
    3.953
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW
    Hallo Jessy!
    Der Sinn soll ja sein,dass die Tiere auch merken wenn sie "Training" haben und somit das Clickergeräusch auch nur dann hören.Sie verbinden mit dem Geräusch dann sofort "hoppla-jetzt ist meine Zeit-Aufpasssen-Arbeiten".Den Kuli benutzt du aber immer mal wieder und somit ist das Geräusch auch immer zu hören.Von daher sollte man einen Kuli nicht zum Training benutzen-genauso wie das Leckerchen nur beim Training zur Verfügung steht sollte auch das Geräusch damit verbunden werden!:prima:
    Liebe Grüße,BEA
     
  4. lieb

    lieb Guest

    Erst mal dachte ich "och mennö".... aber dann erleuchtete mein kopf und tata:
    ist es nicht so, dass man auch mehere Vogels auf einmal konditioniert ~von wegen gewohnte Uumgebung etc.~ ABER *grins* ein Vogel ist doch dominanter als der andere, d.h. indem moment so du den einen beclickerst, weil er z.B bei der Konditionierung gut auf ein Leckerli reagierte, belohnst du u. U. den anderen scheu zu sein.
    Bei Hunden hatte ich von einem Trainer gelesen, er beführworte, nach eigener praktischer Überprüfung, die Überreizung des Tieres durch Clicks aus der Umwelt *lufthol*- beim Clicker-Training... weil nämlich eine wesentlich stäkere Konditionierung auf die eigentliche Trainingssituation besteht. Mit anderen Worten (und als angehende Anthro-Erzieherin gesprochen *fg*)
    das Tier ist nicht mehr so stark "im Raum" und fixiert sich mehr auf den Punkt selber.
    Um die Kurve zu meiner Feststellung zu kratzen: Der Vogel, ´der ja inder Regel einfacher zu konditionieren ist als der Mensch, lernt oder ist konditioniert indem er kombiniert:
    -Aufmerksamkeit des Trainers/Halters/Liebhabers
    -Kombi aus Click/Handbewegung bzw. zielgerichtete Bewegung des Menschen -und da kannste noch so oft mit der Rechten oder mit der Linken das Futter geben-
    -Atmosphäre (wir Menschen sind in der Sicht ja sowas von dermaßen Untrainiert)

    ===> Erfolg (Leckerli, Aufmerksamkeit, Spiel usw.)

    SPRich: sitze ich am Tisch und klickere mit meinem Kulli durch die Gegend, interessiert sich das Tier dafür genauso wenig, wie wenn ich furze

    Bitte bitte widersprecht mir... oder besser nicht möchte doch heut noch so gerne clickern

    naja würde mich freuen was nettes zu hören
    Jessilein
     
  5. Pucki

    Pucki Bea

    Dabei seit:
    6. Juli 2004
    Beiträge:
    3.953
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW
    WIDERSPRICH:D

    Eben weil der Vogel nicht doof ist,wird er sich angesprochen fühlen von dem Geräusch-im Gegensatz zu dem Furtzgeräusch.:p -und du wirst ihn verwirren.So meine Erfahrung.Nehme ich den Clicker und trainiere mit den Grauen,hängen meine Aras am Gitter und warten sehnsüchtig das sie dran sind.Ich möchte nicht vier Vögel beim Schreiben mit dem Kuli erwartungsvoll warten sehen.:~
    Liebe Grüße,BEA

    Und noch etwas-ein Kuli "clickt" nicht immer gleich-ein Clicker schon.
     
  6. lieb

    lieb Guest

    *ergibt sich*
    na jutchen. dann muss ich wohl warten bis clicker da. oder aber *erleucht* nur noch mit bleistift oder Füller schreiben *lachweg*- hey ich bin tierfreund
    Jessilein
     
  7. D@niel

    D@niel Guest

    Hallo Jessy,

    Bea hat recht. Bei Kulis ist halt das Problem, dass die Vögel das Geräusch vielleicht mal zwischendurch hören. Wenn immer nur ein Click kommt, nie aber eine Belohnung, geht die Verknüpfung von Click --> Leckerli kaputt und somit auch das Training.
    Ich benutze auch einen Kuli und es klappt super. :zwinker:
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Kugelschreiber besser als Clicker?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kugelschreiber statt clicker

    ,
  2. clickertraining mit kugelschreiber

Die Seite wird geladen...

Kugelschreiber besser als Clicker? - Ähnliche Themen

  1. Clicker training mit meinen Blaustirnamazonen

    Clicker training mit meinen Blaustirnamazonen: hallo, Ich mache das training jetzt seit ein paar tagen immer so für ca 10 min. Durch den käfig, da einer von meinen vögel aggresiv ist. Heute...
  2. Vogelschwarm in Holland / besseres Objektiv oder Alternative?

    Vogelschwarm in Holland / besseres Objektiv oder Alternative?: Hallo @all, gegen Abend flogen am Deich Vogelschwärme. Ihr Fluchtdistanz war ziemlich groß. Ich habe nur folgende Aufnahmen mit dem Tele machen...
  3. Was wäre die bessere Wahl? Käfig

    Was wäre die bessere Wahl? Käfig: Hallo. Ich tue mich derzeit ein wenig schwer für meine beiden Kanarien ein geeignetes neues Zuhause zu finden. Insbesondere da ich immernoch dazu...
  4. Naturbrut oder besser Naturschlupf

    Naturbrut oder besser Naturschlupf: Hallo, ich habe mal eine ganz andere Frage. Ich züchte Siamesiche Zwergseidenhühner und wollte frisches Blut in meinen Stamm bringen. Habe mir...
  5. Clicker Training mit meinen zwei Bourkes

    Clicker Training mit meinen zwei Bourkes: Hallo, ich habe mir vor kurzem das Buch "Die Vogelschule - Clicker Training" zugelegt und auch schon begonnen meine zwei Hennen auf den Clicker...