"Kurt" das Weihnachtsgeschenk

Diskutiere "Kurt" das Weihnachtsgeschenk im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo Jantek, mal ehrlich, such Dir einen guten ZÜCHTER und kauf dann vor Ort direkt. Ist in der Regel sehr viel günstiger... Ebenso kannst Du...

  1. #21 selinamulle, 28. Februar 2009
    selinamulle

    selinamulle Selinamulle

    Dabei seit:
    3. Mai 2005
    Beiträge:
    1.290
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lotte
    Hallo Jantek,

    mal ehrlich, such Dir einen guten ZÜCHTER und kauf dann vor Ort direkt. Ist in der Regel sehr viel günstiger... Ebenso kannst Du die Umgebung sehen, wo Dein Tier geboren ist. Aber letztendlich musst Du das selbst entscheiden. Ich persönlich würde in keinem Zoogeschäft einen Grauen kaufen, weil gerade das für mich Vertrauenssache ist. Und letztendlich ist es nichts anderes als ein Zoogeschäft dieser Papageienpark.

    Und mal ein Tip am Rande... Wir haben hier einen Geschlechtsreife Henne (Handaufzucht von kleine an vergesellschaftet) im lezten Jahr versucht zu verpaaren in einer Gruppe Grauer... Es haute vorne und hinten nicht hin und Lisa brauchte erstmal eine Menge Zeit...

    Gruß
    Sabine
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Andrea K

    Andrea K Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. November 2007
    Beiträge:
    315
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    41539 Dormagen
    Hi Jantek!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Ich glaube wir haben das gleiche Problem,zumindest mein Mann würde es so beschreiben.Mein Grauer(2 Jahre alt) ist für mich der Lebensinhalt geworden.
    Was auch einerseits schön ist,aber der Graue soll natürlich auch glücklich sein.
    Vielleicht hast du lust,auf dem Weg zum Papageienpark,ist nicht so weit von mir,mich zu besuchen.
    Ich suche auch eine Henne für meinen Chicco,man könnte sich austauschen.
    Liebe Grüße,Andrea
     
  4. Jantek

    Jantek Neues Mitglied

    Dabei seit:
    26. Februar 2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Herne
    Wir fahren wegen des Futters regelmäßig nach Bochum, das Angebot nehme ich gerne mal an @Andrea.

    Ich erwische mich immer wieder dabei, den leichtesten Weg zu gehen um ans Ziel zu kommen. Kurt hat mich da inzwischen belehrt.

    Heute sind wir z.B. losgezogen um einen Luftbefeuchter zu kaufen. Im Baumarkt gab es ansprechende Geräte. Normal hätte ich schon zugeschlagen, hatte aber die Berichte hier vor Augen. Also back to Home und im Netz schauen wo es das hier gelobte Gerät gibt. Ich habe es jetzt.:freude:

    Zurück zum Züchter.

    Ich bin da sehr feinfühlend geworden und denke an Kurt´s Züchter zurück.

    Kurt hat neben seiner Schwester auf einem Käfig für Sittiche in einem verdreckten Zimmer gesessen. Im Nebenzimmer des Hochhauses habe ich Vogelschreie gehört. Wer ich bin, ob ich Erfahrung habe, dass Warum und wo Kurt unterkommt, haben den Mann nicht interessiert. Er hatte nur Augen für meine Geldbörse. Heute bin ich traurig, dass ich die letzte verbliebene Schwester nicht auch mitgenommen habe. Züchten möchte ich sowieso nicht.

    Was kann ich jetzt verlangen, wenn ich eine Partnerin bei einem Züchter suche und wie alt darf sie sein?

    Kurt ist 10/07 geboren.

    Mir wäre ein Gesundheitspass sehr lieb.

    Kann man das verlangen?

    Ich habe da richtig bammel vor, weil ich fast nie wiederstehen kann wenn da so ein armer kleiner Teufel sitzt.

    Wenn ich mehr weis, starte ich mal eine Suchanzeige.
     
  5. Andrea K

    Andrea K Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. November 2007
    Beiträge:
    315
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    41539 Dormagen
    Hi,
    ich habe mich jetzt gut informiert.Du mußt zwischen 650 und 800 Euro zahlen.
    Einen Gesundheitspass kannst du verlangen,doch ich habe geplant,das ich,sobald ich was geeigntetes gefunden habe,Ihn nach Leverkusen zum TA bringen und ein Check up machen lasse.Dann wärst du auf der sicheren Seite.Man weiß ja nie,bei welchem TA die Züchter oder Besitzer Ihre Grauen untersuchen lassen.Ich habe die Erfahrung gemacht,das nicht TA gleich TA ist.
    Wenn du dein Futter in Bochum kaufst,dann nutze doch die Möglichkeit,dich dort zu informieren.Wenn du in dem Park einen Grauen erwirbst,bekommst du einen Gesundheitspass.Das wäre doch auch eine Möglichkeit!!!!!!!!!!!!!!!!
    Liebe Grüße,Andrea
     
  6. barbara

    barbara Banned

    Dabei seit:
    27. Januar 2009
    Beiträge:
    1.414
    Zustimmungen:
    0
    Halli,hallo, Jantek- was macht Ihr- was macht Kurti- wie schaut's aus ??? Neugierig darf man wohl sein- meldet Euch mal wieder! Lieber Gruß von barbara und ihren Herzallerliebsten
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #26 Lucky & Yoda, 11. August 2009
    Lucky & Yoda

    Lucky & Yoda Mitglied

    Dabei seit:
    10. August 2009
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    würde mich jetzt auch interessieren wie es weitergegangen ist. Schon ein halbes Jahr nichts mehr gehört ...
     
  9. Logo

    Logo Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.448
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Hallo Jantek.

    Auch von mir ein herzliches Willkommen. Ich finde es super, dass du den Weg in unser Forum gefunden hast und auc sehr selbstkritisch bist. Das beste an dem ganzen ist, dass Kurt (toller Name übrigens) eine Partnerin bekommen soll. Es wird aber sicher ein hartes Stück Arbei für dein Frau werden, aber wenn sie will das Kurt auch so richtig als Vogel glücklich wird, wird sie es irgendwann verstehen.

    Jetzt mal kurz zu dem Nachwuchs. Da hast du ja schon einiges dazu gehört. Ich kann dich nur bitten, eine Dame in Kurts Alter zu nehmen. Ich finde es eine Unart die Baybs gleich nach dem Flüggewerden zu verkaufen. Eigentlich sagt man heute, dass der Vogel mindestens 9 besser noch 12 Monate den den Eltern bleiben soll, bis er verkauft wird. Dies ist für die Psyche und Entwicklung extrem wichtig. Wenn du eh schon nach Bochum fährst, kannst du dich dort auch mal mit Frau Niemann über diese Thema unterhalten (sie ist eh öfters dort,auch zu Workshops).

    Ich bin auch der Meinung dass man für Papageien einen Führerschein einführen sollte und dann auch gleich noch für Menschenkinder.

    Ein Weichei bist du sicher nicht. Ich finde es toll wie ihr euch eurem Grauen angepasst habt. Bei allen Papageienverrückten passiert dies früher oder später.

    Nein, ich glaube nicht das alle Züchter geldgierig sind. Leider sind viele gleichgültig. Dies und die Geldgier natürlich auch kann ich nicht verstehen und verurteile dies in allerschärfster Form.

    Ich bin auch Züchterin (wenn man das so sagen kann, ich hab halt ne ZG und meine beiden haben mich mit 2 Babys beschenkt (in 2 Gelegen)), das letzte Baby wollte ich aus Platzgründen und wegen der Männlein-Weiblein-Verteilung verkaufen. Man kann ja leider auch nicht alle Babys behalten.

    Leider/ zum Glückhabe ich kein gutes zu Hause gefunden. Es gab zwar 8 "Bewerber" aber keine konnte Leonie das bieten was ich für sie wollte (große Voli, täglich Freiflug, einen Partner, gutes Futter, gegebene Urlaubberteuung). Anscheinend ist dies für viele schon zu viel Arbeit. Also ist sie immer noch hier und ich werde sie wol auch nicht mehr weggeben. Jetzt sind es halt 5 Graue und sie verstehen sich wunderbar in der Gruppe.

    So, nun hoffe ich dass die beiden Großen jetzt keine Lust mer auf diese Babygeschichte haben, denn sonst wirds hier langsam wirklich eng.

    Liebe Grüße Heike

    PS.: Vielleicht kommst du ja über Clickertraining an Kurt wieder ran. Dies ist eine sehr sanfte Erziehungsmethode.
     
Thema:

"Kurt" das Weihnachtsgeschenk

Die Seite wird geladen...

"Kurt" das Weihnachtsgeschenk - Ähnliche Themen

  1. Agapornis als Weihnachtsgeschenk

    Agapornis als Weihnachtsgeschenk: Hallo liebe Forenmitglieder, Mein Name ist Thomas, ich komme aus Neumarkt i.d.Opf und bin mit meinen 18 Jahren noch Schüler. So nun zum...
  2. Was war eines der schönsten Weihnachtsgeschenke für Euch?

    Was war eines der schönsten Weihnachtsgeschenke für Euch?: Hallo! Vielleicht möchte ja noch jemand eines seiner schönsten Weihnachtsgeschenke zeigen. Ich fange mal an, mit einem Geschenk was ich von...
  3. Frühzeitiges Weihnachtsgeschenk

    Frühzeitiges Weihnachtsgeschenk: Vor 26 Jahren musste ich mein Rosenköpfchen ( Pitti ) weggeben, da er meinen Sohn sehr mochte. Er flog als erstes, immer gleich zu den kleinen....
  4. Habe schon jetzt mein Weihnachtsgeschenk

    Habe schon jetzt mein Weihnachtsgeschenk: Hallo Vor 26 Jahren habe ich ein Rosenköpfchen weggeben müssen, da ich ein Kind bekam und sie(Weibchen ,,Pitti'') meinen Sohn sehr mochte. Wenn...
  5. Das perfekte Weihnachtsgeschenk für den Vogelliebhaber

    Das perfekte Weihnachtsgeschenk für den Vogelliebhaber: Hallo zusammen, ich wünsche allen ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest! Hier mein Weihnachtsgeschenk pünktlich zu Heiligabend! Gruß...