Lagebericht meiner Edel-Familie

Diskutiere Lagebericht meiner Edel-Familie im Edelpapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo zusammen :0- , ich wollt einfach auch mal wieder von meinen Edelpapageien berichten. Ist ja schon ziemlich lange her... :jaaa: Liegt...

  1. BonnyO

    BonnyO Geiermami

    Dabei seit:
    30.08.2001
    Beiträge:
    648
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Raum Stuttgart
    Hallo zusammen :0- ,

    ich wollt einfach auch mal wieder von meinen Edelpapageien berichten. Ist ja schon ziemlich lange her... :jaaa:

    Liegt vielleicht auch daran, dass einfach alles bestens läuft und es einfach nicht viel Neues gibt.

    Wie ihr vielleicht wisst, war ich ja außer meinen 3 Edels noch im Besitz von 2 Mohrenkopfpapageien. Der eine Mohrenkopfpapagei "Luzie" hatte leider immer die 2 "alten Edels" (Sammy und die Dicke) als Angriffsopfer auserkoren :hintavotz .
    Teilweise lief das so schlimm ab, dass sie sich meistens in denen ihren Körper verbissen hat und das dann auf dem Boden in einem großen Gerangel geendet hat. Einmal war der Biss von Luzie so knapp am Auge vorbei, dass es haarscharf am Verlust eines Auges von der Dicken war :angry: .

    Die Mohren sind einfach so flinke und schnelle Flieger, dass da für die eher trägen Edels kein Entkommen gibt. Lange Rede kurzer Sinn, ich konnte die Edels und die Mohren nicht zusammen rauslaussen 0l . Da ich nur begrenzte Platzmöglichkeiten habe war auch ein separates Zimmer für die Edels ausgeschlossen.

    Es musste eine Lösung her :s ... zumal die Mohren auch nur einen normalgroßen Käfig zur Verfügung hatten und der für sie letztendlich zu klein war.

    Ich suchte einen Premiumplatz für meine 2 süssen Mohren der vorerst nur als Pflegeplatz gedacht ist. Sie dürfen unter keinen Umständen weitergegeben werden.

    Und der wurde dann auch nach geraumer Zeit gefunden. Sie sind nun bei einem sehr netten Menschen der ihnen eine Freivoliere mit 6m x 2m bieten kann. Nach anfänglichem Zögern und weil es für die zwei Mohris und für die Edels das Beste ist, habe ich sie letzten Freitag abgegeben. Der Abschied fiel mir sehr schwer da einer der Mohren (Feli) mein Liebling war und ich den schon seit 13 Jahren besitze. Ein ganz lieber Kerl war das, auch hatte er gegenüber den Edels keine Aggressionen, nur eben sein Weibchen Luzie. Aber da die zwei ein Liebespaar sind, konnte ich sie nicht trennen und nur den Feli behalten.

    Seit nun die Mohren weg sind, blühen meine Edels förmlich auf. Sie schreien so gut wie gar nicht mehr, sind total ausgeglichen und haben natürlich nun viel viel länger Freiflug bzw. Ausgang (meine latschen für ihr Leben gern aufm Boden rum). Gestern konnte ich sogar sehen, dass die 3 sich untereinander füttern und noch liebevoller miteinander umgehen. Der Sammy füttert den Bubi und der Bubi den Sammy, der Sammy wieder die Dicke, und die Dicke wieder den Bubi und den Sammy, usw. :cheesy: Eben eine richtige Edel-Familie :)

    Man merkt ihnen richtig an, dass man ihnen den Dauerstress mit den Mohren genommen hat. Ich bin froh, die richtige Entscheidung mit der Abgabe der Mohren getroffen zu haben.

    P.S. Die Mohren haben sich bestens eingelebt und genießen nun ihre "Freiheit" in der großen Voliere. Mein Feli fehlt mir natürlich sehr und ich bin über den Verlust sehr traurig :heul: , aber zu wissen, dass sie es nun besser haben, tröstet mich doch.

    Zu genug erzählt, ist ja ewig lang geworden... :lekar:
     
  2. #2 Karin G., 29.07.2004
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    27.153
    Zustimmungen:
    970
    Ort:
    CH / am Bodensee
    Hallo Bonny
    aber man hört gerne mal wieder einen positiven Bericht ;) schön, dass die drei Edlen sich so gut verstehen.
    und du hast richtig entschieden wegen der Mohren, auch wenn es weh tut
    (Das mit Pompon hast du ja auch noch nicht verdaut) 8(
     
  3. yve.a

    yve.a Foren-Guru

    Dabei seit:
    27.04.2003
    Beiträge:
    942
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BY
    Es ist schön zu erfahren, dass es noch eine harmonierende Edelfamilie gibt. :)
    Letzter Zeit gab es hier so viele traurige :heul: Berichte, dass ich fast schlechtes Gewissen bekommen habe, zu berichten, dass mit meinen Beiden so gut läuft.
    Bei Deinem positiven Bericht kann ich nun hoffen, dass meine Beiden im erwachsenen Alter auch so lieb (miteinander und zu mir) und gesund bleiben.
     
  4. BonnyO

    BonnyO Geiermami

    Dabei seit:
    30.08.2001
    Beiträge:
    648
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Raum Stuttgart
    Ja ich finde es auch einfach so toll, dass bei meinem Edelpärchen auch ihr Sohnemann so perfekt integriert ist. Ich denke es ist nicht gewöhnlich, dass die Alttiere auch nach 1,5 Jahren noch so dermaßen an ihrem Nachwuchs hängen. Man könnte dieses Dreiergespann niemals auseianderreißen. Wenn ich nur mal mit Bubi das Zimmer verlassen, dreht der Papa Sammy gleich am Sender und fliegt hinterher. Noch schlimmer wenn ich mit seinem Weibchen seinen Blickbereich verlassen. :)

    Ich hoffe auch sehr, dass es so bleibt :gott:

    Werde mal schauen, dass ich demnächst mal wieder neue Bilder von ihnen reinstelle. Schön ist eben auch, dass sie total zahm sind, gerne zu mir kommen; aber sich trotzdem genauso gern miteinander beschäftigen. Und das in total liebevoller Weise. :+streiche
     
Thema:

Lagebericht meiner Edel-Familie

Die Seite wird geladen...

Lagebericht meiner Edel-Familie - Ähnliche Themen

  1. Hilfe Edel-Henne schreit

    Hilfe Edel-Henne schreit: Hallo, wir brauchen dringend Hilfe. Im Oktober 2015 haben wir uns einen Edelpapagei, einen Hahn, zugelegt. Unser Familienzuwachs bereitete uns...
  2. Bourke Familie in Voliere umsetzen

    Bourke Familie in Voliere umsetzen: Hallo Liebe Leute, ich habe ein Paar Bourkesittiche er Rubino sie Opaline brüten lassen Es hat alles gut geklappt und ich habe 2 süsse...
  3. Enflogener Wellensittich kommt nach 2 Tagen zu seiner Familie zurück

    Enflogener Wellensittich kommt nach 2 Tagen zu seiner Familie zurück: Hallo liebe Mitleser, ich möchte einmal eine sehr schönes Erlebnis berichten. In meiner kleinen Volerie sind 3 Wellensittich Küken auf die Welt...
  4. Neues von "Ein Herz und eine Seele": Familie Tetzlaff ist komplett

    Neues von "Ein Herz und eine Seele": Familie Tetzlaff ist komplett: Hallo Ihr Lieben, wird Zeit, dass ich Euch meine neuen Federbällchen vorstelle! [ATTACH]
  5. Mein edel papagei hat ganz schnell hinter einander geschrien

    Mein edel papagei hat ganz schnell hinter einander geschrien: Hallo guten tag,das edelpapageie schreien weiss ich,aber vorhin ist was komisches passiert,ich rufte meine schwester,als sie ganz normal in mein...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden