Lagebericht meiner Vögels!

Diskutiere Lagebericht meiner Vögels! im Kanarienvögel allgemein Forum im Bereich Kanarienvögel; Hallo Leute! Sorry, dass ich mich so lange nicht gemeldet habe. In dem Artikel Zimmervoliere steht die Vorgeschichte, wen's interessiert. ;-)...

  1. Celica

    Celica Guest

    Hallo Leute!

    Sorry, dass ich mich so lange nicht gemeldet habe. In dem Artikel Zimmervoliere steht die Vorgeschichte, wen's interessiert. ;-)

    Ich habe jetzt folgende Lösung gefunden. Das Pärchen (Tweety u. Tipsy) habe ich aus der Voliere genommen und in den kleinen Käfig gesperrt. Das Baby ist in der Voliere geblieben. Die beiden Männchen (Speedy u. Jumper) habe ich auch in die Voliere gesperrt. Das Weibchen hat dann nochmal gebrütet, doch es ist nichts geschlüpft. Die Eier waren alle unbefruchtet. Ist mir aber eh lieber so, hab schon genug ärger mit den fünf Kanaris. ;-)

    Am Montag musste ich meine Vögel dann ausquartieren, weil wir neue Fenster bekamen, und ich den Vögeln den Lärm nicht antun. Da die Voliere zu schwer zum einfach Wegtragen war, habe ich die drei Kanaris aus der Voliere zu den Wellis in den Käfig gesperrt. Dann hab ich den Käfig in ein anderes Zimmer getragen und dort die Käfigtür aufgemacht, damit die Kanaris den Wellis besser ausweichen konnten. Ich muss sagen, ich war positiv überrascht. Diesmal funktionierte es viel besser zwischen den beiden Arten. Die Wellis sind sowieso im Käfig geblieben, also das funktionierte recht gut. Nun habe ich mich entschlossen, die Wellis auch in die Voliere zu geben, um ihnen auch mehr Freiraum zu gewähren. Meine Wellis haben bis jetzt nämlich noch nie freiwillig den Käfig verlassen. Eigentlich gibt es keine Probleme. Die Kanaris erschrecken nur noch, wenn die Wellis fliegen, aber ich denke, dass gibt sich wieder. Der blaue Welli (Merlin) mag die Kanaris nich so gerne, aber er verfolgt sie nicht oder so. Der blau-weiß gescheckte (Minosh) hat eigentlich gar kein Problem mit den Kanaris. Meine Wellis verstehen sich leider auch nicht mehr so gut, aber dass ist ein anderes Thema. Dann wollte ich nur noch fragen, ob es schlimm ist, dass die Kanaris das Wellifutter fressen und umgekehrt?

    Aja was ich noch vergessen habe. Das Pärchen wohnt jetzt im größeren Wellikäfig. Ich bin schon neugierig, wie lange das so gut geht. Hoffentlich ist das Babykanari (ist eigentlich kein Baby mehr ;-) ) nicht ein Weibchen, sonst denke ich, kommt es wieder zu Streitigkeiten.

    So das ist jetzt aber lang geworden. Also ich wünsch euch noch ein schönes Wochenende!

    Liebe Grüße
    Celica
     
  2. soni

    soni Guest

    antwort

    Hi Celica :)!

    Man hört u. liest viel über die Vergesellschaftung von Wellis u. Kanaries! Sicher ist es auch wichtig genug Platz zu haben, dass sie die Vögel bei ev. Streitigkeiten aus dem Weg gehen können. Für die Kanarien ist es sicher nicht schädl. wenn sie auch von Wellifutter porbieren - nur die Wellis sollten wohl nicht zu viel von den öl-fett-haltigen Samen zusich nehmen - obwohl in geringen Menges es sicher nicht schadet?! Leider kann ich Dir diese Frage nicht 100%ig beantworten :(. So hast Du ja eine tolle Lösung gefunden - hoffe dass es langfristig klappt?!

    Wenn DU weisst, dass das Küken auch eine Henne ist (?!), dann könntest Du ja ev. alle Hähne zu den Wellis in die Voliere u. die zwei Hennen (Mutter+Tochter) zusammen im Käfig lassen?! So sind die "Männer u. Frauen" unter sich u. die Hennen kommen dann hoffentl. nicht wieder in Brutstimmung - ohne Brutmöglickeit sollte man das verhindern können?!

    Liebe Grüsse!
    Sonja :)
     
Thema:

Lagebericht meiner Vögels!

Die Seite wird geladen...

Lagebericht meiner Vögels! - Ähnliche Themen

  1. Lagebericht meiner Edel-Familie

    Lagebericht meiner Edel-Familie: Hallo zusammen :0- , ich wollt einfach auch mal wieder von meinen Edelpapageien berichten. Ist ja schon ziemlich lange her... :jaaa: Liegt...
  2. Dauerleger - Lagebericht

    Dauerleger - Lagebericht: Hallo, in letzter Zeit habe ich mich etwas rar gemacht, aber einige von Euch dürften sich doch an mein Problem mit meiner dauerlegenden...
  3. Vorstellung meiner Rostkappen

    Vorstellung meiner Rostkappen: Hallo zusammen! Nun möchte ich euch voller Stolz meine beiden Rostkappenpapageien vorstellen. Susi ist im Mai 2018 geboren und Amigo im Juni...
  4. Gleichgewicht der Geschlechter meiner Wachteln

    Gleichgewicht der Geschlechter meiner Wachteln: Hallo, seit ca. 7 Monaten besitze ich nun Wachteln. Aufgrund eines Fehlers des Züchters haben wir statt 1:5 ganze 6 Männchen, die sich sehr stark...
  5. Hilfe, kranker Spatz auf meiner Terrasse, was könnte das sein?

    Hilfe, kranker Spatz auf meiner Terrasse, was könnte das sein?: Hallo, hat irgendjemand soetwas schonmal gesehen? Heute morgen habe ich einen toten Spatz im Garten gefunden, kurz darauf noch einen, dem Federn...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden