Laufenten Kükenaufzucht

Diskutiere Laufenten Kükenaufzucht im Wassergeflügel Forum im Bereich Hühner- und Entenvögel; Hallo zusammen! Wir haben im Januar Laufenten übernommen, da die Vorbesitzerin sich nicht mehr kümmern konnte aus Altersgründen. Sie fühlen sich...

  1. df0x

    df0x Neues Mitglied

    Dabei seit:
    06.06.2022
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    5
    Hallo zusammen!
    Wir haben im Januar Laufenten übernommen, da die Vorbesitzerin sich nicht mehr kümmern konnte aus Altersgründen.
    Sie fühlen sich bei uns sehr wohl, legen fleißig Eier und wir haben auch die ersten Küken.
    Allerdings finde ich es äußerst schwierig, Literatur zu finden. Wir möchten natürlich nichts falsch machen, überlassen auch die Aufzucht zu 99% den beiden Mamas.
    Allerdings haben sie vor ein paar Tagen das Nest verlassen, sind viel mit den Kleinen draußen und haben die verbliebenen Eier verlassen.
    Ich nehme an, sie sind mit ihrem Nachwuchs ausgelastet und dachten sich, das reicht dann jetzt auch. Sie haben die Eier noch hin und wieder gedreht und abgedeckt, aber das wars dann auch.
    Wir haben die Eier heut herausgenommen, um eventuelle Krankheiten zu vermeiden. Haben die Eier aber nochmals geschiert. Dabei konnten wir ein paar nicht befruchtete oder bereits abgestorbene Eier herausfiltern, aber auch welche mit Leben (Kükenbewegungen, Blutgefäße sichtbar, bei manchen Herzschlag). Haben diese Küken eine reelle Chance zu überleben, wenn wir jetzt in die Kunstbrut übergehen?
    Und ist es bei möglichem Erfolg möglich, diese in die bereits bestehende Kükengruppe zu integrieren?

    Vielen Dank für eure Zeit und hoffe auf ein wenig Erfahrungen und Wissen.
     
  2. #2 Karin G., 06.06.2022
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    32.944
    Zustimmungen:
    4.124
    Ort:
    CH-Bodensee
    hallo df0x

    herzlich Willkommen bei den Vogelforen :zustimm:
    Habe keine Ahnung von Laufenten, aber vielleicht findest du Hilfe in diesem Buch?
     
    Corella, Hoppelpoppel006, Charlette und einer weiteren Person gefällt das.
  3. #3 Hoppelpoppel006, 07.06.2022
    Hoppelpoppel006

    Hoppelpoppel006 Foren-Guru

    Dabei seit:
    08.07.2006
    Beiträge:
    2.151
    Zustimmungen:
    467
    Ort:
    Lüdersdorf/Nordwestmecklenburg
    Hallo,
    herzlich willkommen. Wieviel Laufenten und Erpel hast Du? Es ist durchaus möglich, daß mehrere Enten in ein Nest Eier gelegt haben. Es ist gut (fürs nächste Mal), ab die 1. Ei (ich mache mir dann einen Zettel mit Datum wann das 1. Ei gelegt wurde und die weiteren), die Eier mit Zahlen zu versehen. Dann auch die folgenden Eier nummerieren. Die Enten müssen nach mind. 2 Tagen mit den geschlüpften Küken das Nest verlassen, da sie Nestflüchter sind. Die Küken müssen dann zu trinken haben (bitte noch nicht in einen Teich, sondern eher kleine flache Schüssel) und Kükenstarter-Futter. Das Buch, das Karin empfohlen hat ist super. Als ich anfing hatte ich auch diese Probleme, da hat mir das Buch super geholfen. Ob das mit den anderen Küken noch etwas wird ist schwierig, die Eier hätten dann sofort in einen Brutkasten gemußt und auch die Luftfeuchtigkeit müsste dann stimmen. Wenn Du jemanden hast, der damit Erfahrungen hat und einen Brutkasten, könnte man es versuchen.

    Gruß
    Hoppel
     
    df0x gefällt das.
  4. df0x

    df0x Neues Mitglied

    Dabei seit:
    06.06.2022
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    5
    Vielen Dank für die Antwort!
    Wir haben 3 Enten und einen Erpel. Ich habe versucht, die Eier zu beschriften, aber immer, wenn die Enten das Nest verlassen haben und ich in die Nähe des Stalls kam, hat mich eine der beiden angegriffen. Es haben zwei meiner Enten in einem Nest auf den Eiern gegessen und die dritte hat immer ein Ei zugeschmuggelt, bis ich sie nachts getrennt habe.
    Die faulen Eier habe ich aussortiert und die, wo definitiv noch Leben drin war, versuchen wir nun am Leben zu halten. Die Küken haben sich bewegt oder gepiept im Ei. Ich dachte schon, ich spinne. Leider haben wir im Umkreis nur Hühnerhalter, was zwar einige Parallelen hat, aber doch komplett anders ist, was es uns nicht einfacher macht.
    Danke für den Buchtipp, habe es mir direkt bestellt. Die Küken mit ihren Mamas haben wir in einem Stall mit Außengehege ohne Teichzugang. Sie haben eine flache Schale zum trinken und baden, Kükenstarter, täglich frisches Stroh, einmal täglich gibts Gemüse, Salat, Weizenkleie und gekochtes Ei und im Stall eine Wärmelampe.
    Viele Grüße
     
    Hoppelpoppel006 gefällt das.
  5. #5 Hoppelpoppel006, 08.06.2022
    Hoppelpoppel006

    Hoppelpoppel006 Foren-Guru

    Dabei seit:
    08.07.2006
    Beiträge:
    2.151
    Zustimmungen:
    467
    Ort:
    Lüdersdorf/Nordwestmecklenburg
    Hallo,
    na das klingt doch schon super . :zustimm: Wir haben auch Laufis und Zwergenten. Die kleinen Entenküken werden in kurzer Zeit sehr umtriebig, da haben die Entenmütter ne Menge zu tun und werden auch schon mal Dir gegenüber aggressiv. Noch ein kleiner Tip. Wenn Du die Entenfamilie mit den kleinen am Tag frei draußen läßt, laueren eine Menge Gefahren in Form von: Krähen, Möwen, anderen Greifvögeln, Katzen und evtl. sogar Hunden. Ich drücke Dir die Daumen, das sie alle groß werden und Du Freude daran hast.

    Schönen Gruß
     
  6. #6 Marion L., 08.06.2022
    Marion L.

    Marion L. Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.04.2010
    Beiträge:
    2.503
    Zustimmungen:
    986
    Ort:
    Deutschland
    Du kannst einen Nachbarn fragen, ob eine seiner Hennen gluckt und die Enteneier bequem mit unterlegen. Sie brütet dir die Küken mit aus. Das haben bei uns oftmals die Hennen untergeschummelt bekommen.
    MfG
    Marion L.
     
    Hoppelpoppel006 und Corella gefällt das.
  7. df0x

    df0x Neues Mitglied

    Dabei seit:
    06.06.2022
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    5
    Danke für eure Antworten. Unsere waren die ersten knapp 2 Wochen nur im Stall mit Außengehege. Seit gestern mit den Mamas und uns im begleiteten Ausgang im Gemüsegarten, mit ersten Schwimmversuchen in der Sandmuschel. Natürlich nur in unserem Beisein, sonst ist die Muschel abgedeckt und sie hat eine Rettungsinsel aus Styrodur bekommen, klappt prima.
    Die restlichen Eier haben wir, schweren Herzens, gestern entsorgt. Eines ist geschlüpft und war noch nicht voll entwickelt. Wir möchten nicht, dass die Tiere sich quälen. Die Umstände und Wärmeschwankungen waren wohl zu extrem.
    Aus der Hand fressen die Kleinen schon und kurze Fresseinheiten auf der Hand sitzend gehen auch.
    Hätte mir jemand vor einem Jahr gesagt, dass Entenhaltung so toll ist, den hätte ich wohö für verrückt erklärt.
    Viele Grüße
     
    Hoppelpoppel006 gefällt das.
  8. #8 Hoppelpoppel006, 13.06.2022
    Hoppelpoppel006

    Hoppelpoppel006 Foren-Guru

    Dabei seit:
    08.07.2006
    Beiträge:
    2.151
    Zustimmungen:
    467
    Ort:
    Lüdersdorf/Nordwestmecklenburg
    Hallo,
    na das klingt doch schon super. Es war vermutlich zu spät für die restlichen Eier; es ist besser so sie zu entsorgen. Behinderte oder teilentwickelte Küken ist eine Qual. Freut Euch an denen die ihr habt. Ihr werdet sehen wie schnell diese kleinen flink werden, durch die Gegend sausen, der Abstand zur Entenmutter immer größer wird. Man kann ihnen förmlich beim Wachsen zu sehen. :zustimm: Wenn ich bei unseren Enten und Gänsen im Garten bin, vergesse ich echt die Zeit und auch mal die Sorgen, die einen plagen. Sie strahlen so viel Lebensfreude aus und sind so neugierig.

    Viel Erfolg mit der kleinen Familie. :)
     
    df0x gefällt das.
  9. df0x

    df0x Neues Mitglied

    Dabei seit:
    06.06.2022
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    5
    Vielen Dank! Ich könnte denen auch den ganzen Tag zusehen. Auch wie toll es mit unseren Hunden und Katzen harmoniert.
    Auch danke ich für die Tipps und freundlichen Umgang. In den meisten Foren wird man zerfleischt, weswegen ich eigentlich immer nur lese. Aber dieses hier scheint mal anders zu sein.
     
    Hoppelpoppel006 und Karin G. gefällt das.
Thema:

Laufenten Kükenaufzucht

Die Seite wird geladen...

Laufenten Kükenaufzucht - Ähnliche Themen

  1. Laufenten: Frage zur Bruttrennung

    Laufenten: Frage zur Bruttrennung: Hallo ihr Lieben, sind seit 28.Mai nun Besitzer einer Jungfamilie. Speedy & Gonzales haben Nachwuchs bekommen. Es sind fünf quirlige Batzis, die...
  2. SOS, Laufentenkunstbrut - Luftfeuchtigkeit geht nicht hoch!

    SOS, Laufentenkunstbrut - Luftfeuchtigkeit geht nicht hoch!: Hallo zusammen, Ich bin an Tag 28 der der Brut meiner Laufenten im Motorbrüter. Ich bekomme die Luftfeuchtigkeit nicht erhöht, mit Wasserschale...
  3. Laufentenküken hat Fuss gebrochen

    Laufentenküken hat Fuss gebrochen: Hallo, ich bin neu hier und suche Rat meine kleine Laufente Fibi ist 8 Wochen alt und wurde von ihrem Papa eine kleine Mauer runtergeschupst. Nun...
  4. Laufenten Anfänger

    Laufenten Anfänger: Seit gestern sind wir Besitzer von drei Laufenten. Der Besitzer ist gestorben und wir haben uns bereiterklärt sie bei uns aufzunehmen. Vorsorglich...
  5. Laufenten Unterkunft

    Laufenten Unterkunft: [ATTACH] [ATTACH] Hallo, Ich bin nun seit ca. zwei Monaten Halter von vier Laufenten. Ich habe ihnen eine Voliere mit Zugang zu einen...