Leuchtstoffröhren von Arcadia

Diskutiere Leuchtstoffröhren von Arcadia im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo. Brauche eueren Rat, da ich nicht mehr weiter weiss... Ich hab damals im Zooladen ein Vorschaltgerät mit Leuchtstoffröhre von...

  1. #1 Masterfloh, 7. Februar 2002
    Masterfloh

    Masterfloh Guest

    Hallo.

    Brauche eueren Rat, da ich nicht mehr weiter weiss...

    Ich hab damals im Zooladen ein Vorschaltgerät mit Leuchtstoffröhre von ´Arcadia´ gekauft. Da wurde mir gesagt daß diese auch für Vögel geeignet sind. Wir haben aber mit der Zeit gemerkt daß die nur an unser Geld wollten - egal ob es gut oder schlecht für das Tier ist... Nun haben wir auf der Homepage von Arcadia unter http://www.arcadia-uk.com/feedbackgerman.htm mal nachgeschaut und sahen daß da nur Fische und Reptilien standen für welche das Licht gut ist... Könnt ihr mir sagen ob ich die Lampe an der Voliere lassen kann oder besser eine geeignetere oder andere kaufen soll?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Karsten

    Karsten Guest

    Hallo Floh!

    Tja, ich bin mir wirklich nicht sicher und da gehen die Meinungen auch vermutlich auseinander (ich sehe schon eine Grundsazdiskussion aufbrodeln... ;) ), aber die Röhren für Fische und Reptilien haben in der Regel nicht das Lichtspektrum, daß Vögel (in freier Wildbahn ja die Sonne) zum Leben benötigen.
    Die Röhren für Aquarien besitzen fast alle ein "gefiltertes" Lichtspektrum, da die Fische im Meer ja auch nur Lcht bekommen, was durch das Wasser schon "gefiltert" wird. Je tiefer die Fische leben, desto geringer das benötigte Spektrum.
    Bei Vögeln sieht das etwas anders aus, da diese unter "freier" Sonne ihr Leben verbringen und der Organismus auch auf das "volle" Sonnenspektrum abgestimmt ist. Somit wird auch das Sonnenlicht (oder ein Ersatz dafür) benötigt.
    Wenn Du dir mal das Spektrum der Arcadia-Röhre ansiehst und mit dem von z.B. True-Lite-Röhren vergleichst, wirst Du feststellen, daß letztgenannte Röhren dem Tageslicht wesentlich näher kommen. Deshalb benutze ich True-Lite (Osram hält bei deren Röhren ein wenig mit den Daten hinterm Berg...).
    Ob Du die Röhren bei euch drin lassen kannst, ist letztendlich eure "Gewissens"-Entscheidung. Schlimm wird´s nur bei Lampen für Terrarien, da diese einen erhöhten Anteil von UV-A und B haben, weil die meisten Reptilien halt in der Sonne / Wüste leben. Diese Dinger sollen laut Aussage meines TA´s sogar schädlich sein, weil halt einfach zu viel UV-Licht da ist...

    Ich hoffe das hat Dir geholfen. Wenn nicht noch mal nachfragen.

    Gruß,
    Karsten

    PS: Habe mich gleich mal in deine Link-List eingetragen. Hatte ich erst überlesen.... Als Quittung folgt in den nächsten Tagen die Aufnahme in meine Links. ;)
     
  4. Utena

    Utena Guest

    Hallo Floh!
    Leuchtstoffröhren für Fische und Reptilien sind absulut ungeeignet für Papageien und Sittiche und können gefährliche Augenerkrankungen wie den Grauen Star hervorrufen.
    Ich hab mich damals auf der Suche nach geeigneten Licht umgehört und das in Erfahrung gebracht.
    Es gibt von der Firma Arcadia eine speziell für Vögel geeignete Leuchtstoffröhre die Bird Lamp heißt.
    Ich habe diese damals bei der Firma Teleca in Tecklenburg bestellt.
    Die Meinungen über sollche Vogelleuchtstoffröhren gehen zimlich auseinander,einige behaupten das es das besste sei,andere wiederum behaupten das es für die Vögel zu anstrengend ist und sie nerviös und hektisch reagieren.
    Ich habe aber diesbezüglich noch keine Erfahrungen gemacht.
    Bei mir ist diese Bird Lamp seit einen halben jahr im Einsatz und habe noch keine negativen Veränderungen an den Tieren feststellen können.
    Viele Grüße Sandra
     
  5. #4 Masterfloh, 7. Februar 2002
    Masterfloh

    Masterfloh Guest

    Ich hab nun mal im Internet gestöbert und hab gesehen daß es von Arcadia Lampen für Fische & Reptilien gibt - aber auch welche für Vögel. Dann geh ich mal optimistisch davon aus, daß uns die im Zooladen doch die richtige verkauft haben - schließlich wurden wir ja auch vom Chef persönlich bedient der den Laden schon seit 16 Jahren hat. Hoffe daß er doch nicht nur auf´s Geld aus war...

    Meine Entscheidung steht zu diesem Thema und auch dem anderen wo ich wegen Nächtlicher Panik in der Voliere bzw. Nachtlicht geschrieben hab fest:

    Ich werd so schnell wie es mir möglich ist so einen Lichtdimmer von Quiko mit passender Leuchtstoffröhre kaufen.

    Wie ist das eigentlich genau mit diesen Dimmern, da ich bei Quiko gelesen hab daß es da eine Mondscheinfunktion für Restlicht gibt? Bedeutet das, daß man es so einstellen kann daß man das Licht nachts so weit runter dimmen kann wie mal will oder bis ganz aus und es so bleibt bis es wieder hell wird? Wäre natürlich toll!!! Wie ist das mit der Dimmzeit - kann man die einstellen oder ist die Dimmdauer fest programmiert? Dann könnt ich mit nur einem Gerät:

    - tagsüber das ´Tageslicht´ brennen lassen
    - morgens und abends einen Sonnenauf- und Untergang simulieren und auch zugleich die Schlafplatzsuche zu erleichtern
    - nachts ein Nachtlicht brennen lassen welches nur so hell wie nötig ist...

    Seh ich das so richtig?
     
  6. Karsten

    Karsten Guest

    Hi!

    Yep, so ist es.
    Also, es gibt zwei Steckdosen an dem Gerät:
    Eine für Neonröhren (Taglicht)
    Eine fürs Nachtlicht.
    Wie Du auf der Abbildung bei Quiko erkennen kannst, gibt es dort zwei Drehregler unterhalb der Schaltuhr:
    einen für die Dauer der Dimmzeit der Nachtlampe und
    einen für die Helligkeit der Nachtlampe nach abgeschlossener Dimmung (somit kann man auch mal eine Ersatzlbirne mit anderer Wattzahl eindrehen, wenn mal keine gleiche zur Hand ist. Einfach die Helligkeit des "Mondes" regeln und alles ist beim alten.).

    Somit kannst Du stufenlos festlegen, wie lange die Sonne zum auf- bzw. untergehen braucht und wie hell nachts der Mond durchgehend leuchtet. ;)


    Gruß,
    Karsten
     
  7. Raven

    Raven De omnibus dubitandum

    Dabei seit:
    6. Mai 2000
    Beiträge:
    8.726
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Automatikdimmer

    Hi Masterfloh,

    schau mal auf die Seite des Herstellers dieser Geräte:
    http://www.teleca.de
     
  8. Karsten

    Karsten Guest

    *LOL*

    @Wally:
    Der Dimmer ADZ-L von Teleca ist genau der gleiche wie der von Quiko. Die Hotlinenummer, die bei dem von Quiko vertriebenem Gerät beiliegt, ist auch die gleiche, wie die von Teleco. ;)

    Schon lustig. Ich wußte gar nicht, daß die auch selber vertreiben. Also kann Floh da bestellen, wo es am günstigsten ist. :D

    Gruß,
    Karsten
     
  9. #8 Masterfloh, 7. Februar 2002
    Masterfloh

    Masterfloh Guest

    Alles gut und recht, ich freu mich schon riesig mit meinen Geiern auf das Gerät. Aber da ist immer noch das Problem mit der Leuchtstoffröhre:

    Kann man irgendwie feststellen ob das Teil wirklich die richtige für Vögel ist oder ob uns der Typ auf dem Zooladen eine falsche verkauft hat? Vielleicht wär´s am besten wenn ich gleich eine kaufe wo ich mir sicher bin daß sie geeignet ist... Wenn ich schon soviel Geld für den Dimmer ausgeben werd, dann könnt ich doch auch gleich noch eine Röhre mitkaufen. Alles wär dann echt genial!
     
  10. Raven

    Raven De omnibus dubitandum

    Dabei seit:
    6. Mai 2000
    Beiträge:
    8.726
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Hi,

    da hast du Glück, ich habe noch eine in Reserve:
    direkt auf der Arcadia-Röhre steht drauf:
    ARCADIA Bird Lamp
    (die Größe und Wattzahl)
    2,4% UVB Output Lamp
     
  11. Masterfloh

    Masterfloh Guest

    Ooops, ich muß morgen Lampe kaufen... Auf meiner hab ich entdeckt:

    Repti-Glo, 36W, Made in Japan

    Die bekommen eine andere Lampe rein!!!
     
  12. Wolfram

    Wolfram Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Februar 2001
    Beiträge:
    680
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Hi Masterfloh,

    auch auf die Gefahr hin, dass Du jetzt sagst: "Was ist denn der Wolfram für´n Blödi, das weiss ich doch selbst" will ich trotzdem kurz anmerken, dass es sich bei dem Vorschaltgerät auch tatsächlich um ein elektronisches Vorschaltgerät (EVG) handeln muss. Es gibt nämlich auch konventionelle Vorschaltgeräte (KVG), welche nicht nur einen enormen Eigenbedarf an Energie besitzen, sondern auch das für Vogelaugen wahrnehmbare Flackern der Lampen nicht so gut verhindern.

    Wenn Du allerdings dimmen willst, so geht das glaube ich eh nur mit einem EVG.

    Übrigens habe ich mir damals bei Futterkonzept so eine bird lamp
    liefern lassen und muss sagen, dies ist eine gute Sache. Gerade jetzt während der trüben Tage.

    Liebe Grüsse
    Wolfram
     
  13. Wolfram

    Wolfram Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Februar 2001
    Beiträge:
    680
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Vorschaltgerät

    Hi Masterfloh,

    auch auf die Gefahr hin, dass Du jetzt sagst: "Was ist denn der Wolfram für´n Blödi, das weiss ich doch selbst" will ich trotzdem kurz anmerken, dass es sich bei dem Vorschaltgerät auch tatsächlich um ein elektronisches Vorschaltgerät (EVG) handeln muss. Es gibt nämlich auch konventionelle Vorschaltgeräte (KVG), welche nicht nur einen enormen Eigenbedarf an Energie besitzen, sondern auch das für Vogelaugen wahrnehmbare Flackern der Lampen nicht so gut verhindern.

    Wenn Du allerdings dimmen willst, so geht das glaube ich eh nur mit einem EVG.

    Übrigens habe ich mir damals bei Futterkonzept so eine bird lamp
    liefern lassen und muss sagen, dies ist eine gute Sache. Gerade jetzt während der trüben Tage.

    Liebe Grüsse
    Wolfram
     
  14. Zinny

    Zinny Guest

    Hallo,
    auch ich habe mich vor kurzem weiter mit Arcadia bird lamps "eingedeckt". Bei Futterkonzept gibt es ja von Einzelröhren bis Komplettlampen alles.
    Der Unterschied betreffs helligkeit etc. ist garvierend.


    AUF WIEHÖ,
     
  15. Masterfloh

    Masterfloh Guest

    Die Lampe ist bestellt - hoffe nur daß sie bald da ist :) Hat mir doch der Idiot von dem Zooladen eine für Reptilien verkauft 8( Naja, wenn man grad nicht die richtige da hat tut es eben die auch wenn der Kunde es glaubt daß diese genauso geht - Hauptsache verkauft!!! Darum kauf ich in Zooläden nichts mehr. Nur noch von Züchtern und Leuten die sich auskennen. Deshalb find ich es auch superklasse daß es dieses Forum hier gibt denn da kann man sich super informieren und wird ehrlich beraten.

    Das nächste was ins Haus kommt ist dann erst mal eine weitaus größere Wohnzimmervoliere - dann werd ich erst den Dimmer kaufen, denn es kann sein daß die neue Voliere an einen anderen Platz im Wohnzimmer kommt wo evtl. auch das Licht der Straßenlampe einen künstlichen Mondschein simuliert :)
     
  16. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. Neuwe

    Neuwe Guest

    Bird lamps

    Hi Masterfloh, Hi Ihr anderen Forenbesucher;

    auch ich hatte geraume Zeit Probleme mit dem Licht im weitesten Sinne, jetzt nachdem ich erstens alle Lampen mit EVG ausgestattet habe (Bezugsquelle notfalls per E-Mail erfragen, ich möchte keine öffentliche Werbung machen) und die Gerätschaften mit den Bird-Lamps von Arcadia betreibe habe ich keine Probleme mehr mit Schreckhaftigkeit etc. Warum EVG ist wohl schon ausreichend beschrieben wurden. Es stimmt allerdings, dass zu den Bird-lamps bei Arcadia noch nichts drin steht. Zur Frage True-lite oder Arcadia-Bird-lamps genügt schon ein Blick auf den angegebenen Preis. Und die Arcadia haben ein annähernd natürliches Spektrum und UV-A und UC-B Anteile in den richtigen Verhältnissen. Und Futterkonzept ist wirklich eine erstklassige Adresse.

    Bis bald also und MfG
    Neuwe;)
     
  18. Masterfloh

    Masterfloh Guest

    Sie ist da!!!!

    Das Teil liefert schon ein komplett anderes und viel angenehmeres Licht als die alte Röhre die mir der Zooladenchef verkaufte...

    Gekostet hat es komplett mit Versand 21€. War so toll verpackt daß sicher nix passieren konnte. Steckte in einem Karton mit ca. 10cm x 20cm x 150cm!!! Da konnte nix schief gehen :D
     
Thema: Leuchtstoffröhren von Arcadia
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. uv leuchtstoffröhre bei quiko

    ,
  2. quiko adz

    ,
  3. neonröhre sonnenlicht für vögel