Loribrei-Rezept

Diskutiere Loribrei-Rezept im Loris und Fledermauspapageien Forum im Bereich Papageien; So, jetzt kommt endlich das Loribrei-Rezept aus dem Vogelpark Walsrode. Es hat gedauert, ist dafür aber das aktuelle.

  1. Niels

    Niels Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. Juni 2007
    Beiträge:
    847
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27628
    So, jetzt kommt endlich das Loribrei-Rezept aus dem Vogelpark Walsrode. Es hat gedauert, ist dafür aber das aktuelle.
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 SHirsiger, 6. April 2008
    SHirsiger

    SHirsiger Guest

    Hallo!

    Es ist toll, mal andere Rezepte zu sehen! Freu mich, gibt dann vielleicht mal Abwechslung meiner drei Loris =)
    Kurz 'ne Frage: Hat Karottensaft einen bestimmten Grund, dass er rein kommt? Ist da ein Gewöhnlicher von Supermarkt gemeint?

    LG Stefanie
     
  4. Niels

    Niels Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. Juni 2007
    Beiträge:
    847
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27628
    Das Karotin in Karottensaft verstärkt die Farbenpracht bei Vögel mit Orange, Gelbe und Rote Farbtöne. Karotten enthalten Vitamin A und viel Energie. Ich weiß nicht ob sie den Karottensaft selber machen, oder fertig kaufen. Fertig müßte er auf alle Fälle Gaschmack- Farb- und Konservierungsstoff-frei sein. Ich füttere ganze Karotten auf Obstspieße.
     
  5. #4 nigrigenis, 7. April 2008
    nigrigenis

    nigrigenis Mitglied

    Dabei seit:
    27. Juli 2003
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Hallo

    ich füttere auch Karottensaft.
    Ich kaufe ihn fertig bei Aldi oder Netto. Der ist ohne jegliche zusätze.

    mfg
     
  6. #5 SHirsiger, 11. April 2008
    SHirsiger

    SHirsiger Guest

    Hallo ihr beiden!

    Vielen Dank für die Antworten! Dann ist das so wie bei den Reptilien =) hehe, wusst nciht, dass das bei Vögeln genauso ist.

    LG Stefanie
     
  7. #6 dustybird, 5. Juni 2008
    dustybird

    dustybird Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. September 2007
    Beiträge:
    2.199
    Zustimmungen:
    23
    Ort:
    Australien Cairns Queensland
    Lorifutter selbst zubereitet

    G'day Lori mates!
    Um ein sehr gutes Lorifutter (eine absolute Leckerei) für unsere Lieblinge.
    Jetzt blüht in (D) wieder der Holunder , nun mein Rezept: man nehme 2o-3o
    Holunderblüten und schütte darauf 3/4 Ltr. Apfelsaft und lasse es 24 Stunden ziehen .Nachdem dieses Gemisch mit Holunderblüten und Apfelsaft gut durchgezogen ist , durch ein Sieb laufen lassen und dann mit Gelierzucker aufkochen. Das ist ein super Rezept für Lorifutter und auch für uns Menschen schmeckt dieses hervorragend. Versucht es es einmal und es kostet auch nicht viel. Ich erwarte eure Rückmeldung! kindly regards dustybird
     

    Anhänge:

  8. #7 Lori freund, 5. Juni 2008
    Lori freund

    Lori freund Stammmitglied

    Dabei seit:
    2. Januar 2007
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    mmm gelierzucker? ist der nicht ungesund für loris sprich schwer verdaulich?

    gruß jonas
     
  9. #8 dustybird, 5. Juni 2008
    dustybird

    dustybird Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. September 2007
    Beiträge:
    2.199
    Zustimmungen:
    23
    Ort:
    Australien Cairns Queensland
    Nein ist er nicht , man sollte ja nicht so viel am Gelierzucker nehmen.Man man so viel an dem Gelierzucker nimmt , wird die Konstanz zu fest. Ich habe dieses selbst gemachte Futter auch meinen Schwalbensittichen gegeben und das über viele Jahre.
     
  10. #9 Geierhirte, 5. Juni 2008
    Geierhirte

    Geierhirte Der Echte

    Dabei seit:
    20. April 2004
    Beiträge:
    4.778
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Katzensprung ans Meer
    Nabend.

    Ich habe da so meine Bedenken bei dem von dir beschrieben Rezept. Holunderblüten sind sehr gut, keine Frage...aber mit Apfelsaft (wenn es kein frisch gepresster ist) und dazu noch Gelierzucker, egal in welcher Menge, kann nur schaden...wenn auch nicht sofort. Aber über kurz oder lang sind Organschäden vorprogrammiert.
    Ich kann nur auf das angebotene Fertigpulver verweisen (Nekton oder CeDe) oder aber auf das Rezept, was z.B. der Vogelpark Walsrode verwendet.

    Ist meine persönliche Meinung

    LG, Olli
     
  11. #10 dustybird, 6. Juni 2008
    dustybird

    dustybird Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. September 2007
    Beiträge:
    2.199
    Zustimmungen:
    23
    Ort:
    Australien Cairns Queensland
    Man kann auch die Holunderblüten mit Orangensaft ansetzen mit 1oo% Fruchtanteil. Es soll ja nicht jeden Tag angeboten werden und nur zwischendurch als eine abwechselung.
     
  12. #11 Lori freund, 6. Juni 2008
    Lori freund

    Lori freund Stammmitglied

    Dabei seit:
    2. Januar 2007
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    also ich werde das ganze mal ausprobieren allerdings gebe ich das ganze ohne gelierzucker sondern nur den saft mit den blüten
     
  13. #12 dustybird, 6. Juni 2008
    dustybird

    dustybird Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. September 2007
    Beiträge:
    2.199
    Zustimmungen:
    23
    Ort:
    Australien Cairns Queensland
    Kannst du auch machen , aber das ganze kurz aufkochen lassen.
     
  14. #13 Lori freund, 11. Juni 2008
    Lori freund

    Lori freund Stammmitglied

    Dabei seit:
    2. Januar 2007
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    also meine loris haben den saft geliebt ... ich habe allerdings nur die blütenund saft verwendet ohne zucker... mit ein wenig honig noch aufgefrischt ;)


    gruß jonas
     
  15. #14 chrischan, 22. Mai 2009
    chrischan

    chrischan Neues Mitglied

    Dabei seit:
    13. April 2009
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Frage zum Loribrei-Rezept aus dem Vogelpark Walsrode

    Hallo!
    Danke für das Loribrei-Rezept aus dem Vogelpark Walsrode! Jedoch hätte ich bezüglich der Angaben für die Trockenmischung eine Frage. Könnte es sein, dass die Mengangabe für Blütenpollen, Traubenzucker und Bierhefe falsche Maßeinheiten besitzen? Es handelt sich doch um Trockensubstanzen. Sollen die ml evtl g sein? Ich bin da etwas verwirrt:?
    MfG
     
  16. Niels

    Niels Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. Juni 2007
    Beiträge:
    847
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27628
    ......Du kannst die Zutaten ohne weiteres in ein Meßbecher kippen :bier:
     
  17. #16 martinschneider, 12. Juni 2009
    martinschneider

    martinschneider Neues Mitglied

    Dabei seit:
    16. Februar 2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Loribrei

    Hallo,

    wie lange ist der Mix denn im Kühlschrank haltbar. :?
     
  18. #17 Lori freund, 12. Juni 2009
    Lori freund

    Lori freund Stammmitglied

    Dabei seit:
    2. Januar 2007
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    sollte zu jeder fuetterung neu zubereitet werden das pulver kann mann aber mischen und trocken lager;)

    gruß jonas
     
  19. #18 martinschneider, 12. Juni 2009
    martinschneider

    martinschneider Neues Mitglied

    Dabei seit:
    16. Februar 2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Loribrei

    bei 2 loris 1 liter. Da kippe ich ja einiges weg. oder kann man die zutaten und die wassermenge reduzieren??
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Geierhirte, 12. Juni 2009
    Geierhirte

    Geierhirte Der Echte

    Dabei seit:
    20. April 2004
    Beiträge:
    4.778
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Katzensprung ans Meer
    Nabend.

    Du musst nichts wegkippen. Du mischt dir das Pulver an und lagerst es trocken, wie Lorifreund bereits schreibt. Täglich nimmst du die Portion von dem Pulver und rührst es frisch mit Wasser an. Du weißt ja, wieviel deine Loris davon ca. fressen.
    Also keinen ganzen Liter anrühren 8o

    Gruß, Olli
     
  22. Richard

    Richard Guest

    Man kann auch einfach ausrechnen, wie viel man z.B. für 100 Milliliter benötigt und muss gar nicht einen Liter anrühren.
     
Thema: Loribrei-Rezept
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. loribrei

    ,
  2. loribrei selber machen

    ,
  3. lorifutter selber machen

    ,
  4. loribrei kaufen,
  5. loribrei Rezept,
  6. www.lorifutter herstellen.com,
  7. lori futter selber machen,
  8. fezept lori futter selber machen,
  9. lori brei,
  10. saft für loris walsrode,
  11. gebirgslori brei,
  12. futter für lori,
  13. loribrei pulver zubereitung ,
  14. gebirgslori futter selber machen,
  15. wie kann ich lorifutter herstellen,
  16. loribrei rezepte,
  17. lori futter selbst herstellen,
  18. loris papagei brei rezept,
  19. gebirgslori futter Rezept ,
  20. www.lorifutter herstellen.de,
  21. Lorifutter Rezept
Die Seite wird geladen...

Loribrei-Rezept - Ähnliche Themen

  1. Loribrei

    Loribrei: Hallo. Kann man denn Wellensittichen auch Loribrei anbieten? Hab neulich erst gelesen, dass sie ja verwandt sein sollen. Eigentlich sollte...
  2. avian loribrei

    avian loribrei: wo bekommt man den loribrei von avian:?
  3. Avian Loribrei Erfahrungen

    Avian Loribrei Erfahrungen: Hallo Ich bin Sascha 25 Jahre und bisher Halter von Aras , Amazonen und Südamerikanische Sittiche . Meiner Freundin gefallen aber die Loris so...
  4. Loribrei oder selbstgemacht für Schwalbensittiche

    Loribrei oder selbstgemacht für Schwalbensittiche: hi Leute Mal eine Frage zur Nektarfütterung bei Schwalbensittichen. Bisher habe ich das Futter für die Schwalbensittiche selber gemacht. Der...
  5. Rezept für Energiekuchen für Sommerfütterung gesucht

    Rezept für Energiekuchen für Sommerfütterung gesucht: Nach folgendem Rezept für Energiekuchen - dass ich so ähnlich im Internet gefunden habe - habe ich kürzlich eine Futtermasse zusammengerüht: 400g...