Luftfeuchtigkeit im Winter

Diskutiere Luftfeuchtigkeit im Winter im Amazonen Forum im Bereich Papageien; Hallo, Die Winterzeit beginnt ja jetzt wieder und die Luftfeuchte sinkt. Wir wirken dem entgegen indem wir die Kleinen regelmäßig besprühen...

  1. mcjunkie

    mcjunkie Mitglied

    Dabei seit:
    8. August 2010
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberg
    Hallo,

    Die Winterzeit beginnt ja jetzt wieder und die Luftfeuchte sinkt.
    Wir wirken dem entgegen indem wir die Kleinen regelmäßig besprühen Ale min. 2 bis 3 mal die Woche.

    Haben einwenig Angst vor Luftbefeuchtungsgeräten da man immer wieder was von Pilzerkrankungen hörtdie von diesen Geräten kommen.

    Was könnt ihr uns empfehlen? Was macht Ihr gegen die Trockenheit der Luft?
    Welchen Luftbefeuchter benutzt Ihr?

    Vielen Dank im Vorraus
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Miss Elly

    Miss Elly Foren-Guru

    Dabei seit:
    18. August 2009
    Beiträge:
    615
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    allso Theo geht alle 2-3 Tage in die Dusche...
    zusätzlich hab ich ein Handtuch über seinem Lieblingssitzplatz
    welches ich jeden Tag einsprühe.
    Deswieteren habe ich im Wohnzimmer 2-3 Töpfe mit Wasser stehen.

    Gruß
    Claudia
     
  4. mcjunkie

    mcjunkie Mitglied

    Dabei seit:
    8. August 2010
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberg
    Damit hattest du dann immer Erfolg?
    Hatten nämlich letztes Jahr das Problem dass unsere kleine Marry des öfteren genossen hat, und der Doc dann eine entzündung der Luftwege gesehn hat. mussten dann inhalieren und antibiotika geben.
    Er meinte das kommt von zu trockener Luft.
    Wollen das unseren kleinen nicht nocheinmal zumuten und unser bestes geben.
     
  5. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28. November 2000
    Beiträge:
    6.198
    Zustimmungen:
    182
    Ort:
    Groß-Gerau
    Nun ja, ein bsischen sprühen alle paar Tageund ein paar feuchte Tücher?
    Ich zweifle, dass das effektiv sein kann.
    Unser Wohnzimmer "verbraucht" zB wöchentlich gut 50 L Wasser und damit halten wir im Winter die Luftfeuchte bei gerade mal knapp 50% (Sommer: Dauerhaft >/= 60%).
    Der Wasserverbrauch verteilt sich dabei bei uns wie folgt:
    15 Liter werden in Terrarien über Regenanlagen besprüht (Die Terrarien stehen über großzügige Lüftungsflächen in Kontakt mit der Wohnraumluft).
    5 Liter werden in den Terrarien vernebelt.
    Ca 10 Liter werden als Giesswasser innerhalb und ausserhalb der Terrarien verwendet.
    Ca 20 Liter werden zur Kompensierung von Verdunstung in einem Aquarium und einem großen Paludariumswasserteil verwendet.
    Dazu kommt noch tägliches direktes Einsprühen der Papageien.
    Und all das verhindert nicht, dass die rel. Luftfeuchte doch noch manchmal unter 50% fällt.
    Man braucht also schon ein ordentliches Wasservolumen, um die relative Luftfeuchte eines größeren Raumes im Winter auf wirklich papageienkompatible Werte hochzutreiben.
     
  6. Miss Elly

    Miss Elly Foren-Guru

    Dabei seit:
    18. August 2009
    Beiträge:
    615
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Ingo,

    dann stimmt da bei dir im Wohnzimmer was nicht.
    Habe selbst 2 Terrarien mit Chamäleons hier stehen.
    und eins mit momentan noch kleinen Sulcatas.
    Trotz Ofens habe ich 60% Luftfeuchtigkeit!?!?

    Da wo Theo sein Handtuch ist sind es 70% kurz nach dem ich es nass gemacht hab.

    Da Theo jeden 2. Tag in die ganz normale Dusche geht und da ca 15 min drin bleibt,
    wurde mir gesagt das 60 % ausreicht.

    Mhhh...aber egal.

    Gruß
    Claudia
     
  7. PeterM

    PeterM Neues Mitglied

    Dabei seit:
    16. September 2010
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Vechta
    Ich benutze einen Luftreiniger/befeuchter von Sharp , bin mit diesem bisher gut zufrieden .
    Das Gerät macht ziemlich alles automatisch . Als Desinfektionsmittel gebe ich f10 2ml -liter dazu.
    Zusätzlich spritze ich Fritz und Pia alle 1 - 2 Tage mit einer Blumenspritze (Heißes Wasser)
    ab. Im mom liege ich mit der Luftfeuchtigkeit bei 60 - 70% .


    Gruß Peter:)
     
  8. #7 depechem242, 24. November 2011
    depechem242

    depechem242 Stammmitglied

    Dabei seit:
    19. Juni 2004
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    0
    Auf Empfehlung eines vogelkundigen Tierarztes verwende ich einen Heißverdampfer. Stylies Vapo 2. Luftfeuchtigkeit liegt trotz Heizperiode bei 70 Prozent. Kostet ca. 110,00 EUR bei Amazon.
     
  9. FoeniX

    FoeniX Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. März 2010
    Beiträge:
    1.313
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Friedrichskoog direkt an der Nordsee
    Hallo,
    ich habe auch einen Dampfluftbefeuchter im Einsatz. Eignet sich auch für größere Räume.
    Er steht bei mir in einem geschlossenen kleinen Vogelkäfig, damit die Papageien nicht zu nahe an den heißen Dampf geraten können.

    Zusätzlich wird 2-3 mal in der Woche geduscht.
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Elmo

    Elmo Kolbenhirsetaxi

    Dabei seit:
    11. Februar 2010
    Beiträge:
    1.486
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    München
    Ich habe einen Kaltverdunster von Venta.

    Wasserverbrauch Pro Tag gute 2,5 Liter. Dazu kommt noch das Gießwasser von guten 10 Litern in der Woche. Dann sind wir insgesamt bei guten 25 Litern pro Woche.

    Grundfläche ca. 25m²

    Luftfeuchtigkeit (nach mittelgutem Klebehygrometer aus dem Terrarienbedarf) um die 50%

    Wenn es mal ganz trocken wird, dann hänge ich auch noch ein nasses (richtig nassgemacht) Duschhandtuch über einen Stuhl.

    @Claudia: Was für ein Hygrometer benutzt du? Ich kann die Werte von dir gerade nicht nachvollziehen.

    Ich habe eine Funk-Wetterstation mit eingebautem Hygrometer und eines in einer anderen Funkuhr. Die Beiden weichen am gleichen! Standort um 20% ab. Daher gebe ich auf diese Teile nichts mehr.

    Edit: Die Wasserschale und die Verdunstungsscheiben werden jeden Tag mit sauberen Wasser ausgespült. Einmal pro Woche kommt dann F10 in der erforderlichen Menge zum Desinfizieren dazu. Laut meiner TÄ ist das so in Ordnung...
     
  12. #10 Manfred Debus, 24. November 2011
    Manfred Debus

    Manfred Debus Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. November 2010
    Beiträge:
    2.648
    Zustimmungen:
    13
    Hallo!Ich benutze Sommer wie Winter den Venta .Nachts habe ich einen alten Bettbezug vor der Tür hängen,damit die Feuchtigkeit nicht entweicht.und die Luftfeuchtigkeit beträgt konstant 58%.Lg.Manni!
     
Thema:

Luftfeuchtigkeit im Winter

Die Seite wird geladen...

Luftfeuchtigkeit im Winter - Ähnliche Themen

  1. Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter

    Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter: Hallo, ich habe einige Fragen. Ich habe eine kl.. Außenvoliere gebaut (Siehe Foto!) und seit 2 Wochen 2 päärchen drin. Sind etwa 2-3 Jahre alt....
  2. Brutkästen für Wildsingvögel im Winter "auskleiden"

    Brutkästen für Wildsingvögel im Winter "auskleiden": Hallo, ich hoffe, ich platziere das Thema im richtigen Unterforum. Ich habe im Garten Schwengler-Nisthöhlen, die zum Brüten auch gut angenommen...
  3. Schmucksittich (Neophema elegans) überwintern

    Schmucksittich (Neophema elegans) überwintern: Hallo, Trotz meiner Langjährigen erfahrung in der Vogelhaltung, hatte ich noch nie mit den Grassittichen zu tun. Obwohl ich schon immer gefallen...
  4. Der Winter naht und ich hab einen problemfall...

    Der Winter naht und ich hab einen problemfall...: Da ich draußen ja etwas mit meinem Volierenprojekt etwas übertrieben habe , sind ja 40m2 geworden, und der hauptbesatz den letzten winter auch gut...
  5. Luftfeuchtigkeit bei Kunstbrut

    Luftfeuchtigkeit bei Kunstbrut: Hallo zusammen. Ich weiß, dass darüber schon viel berichtet wurde. Trotzdem bräuchte ich euren Expertenrat. Ich möchte Hühnereier mit dem Modell...