Männchen oder Weibchen?

Diskutiere Männchen oder Weibchen? im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Liebe Sonja, vielen Dank für die lieben Worte! Das tut so richtig gut. :D Schönen Tag Euch allen und liebe Grüße! Brigitte

  1. #21 Seerosengurke, 6. Oktober 2007
    Seerosengurke

    Seerosengurke Krankenschwester mit HERZ

    Dabei seit:
    27. September 2007
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Forstern im Landkreis Erding Großraum München
    Liebe Sonja,
    vielen Dank für die lieben Worte! Das tut so richtig gut. :D
    Schönen Tag Euch allen und liebe Grüße!
    Brigitte
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #22 Anubis_vs_Rah, 23. Oktober 2007
    Anubis_vs_Rah

    Anubis_vs_Rah Guest

    also der gescheckte beugt sich so nach vorn und macht ein hohlkreuz, wenn sie bestiegen wird. sie trällert dann ganz lustig vor sich hin.
     
  4. #23 Seerosengurke, 24. Oktober 2007
    Seerosengurke

    Seerosengurke Krankenschwester mit HERZ

    Dabei seit:
    27. September 2007
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Forstern im Landkreis Erding Großraum München
    :beifall:Also, dann weißt Du ja was Du hast:beifall:
    Ein hübsches echtes Pärchen mit einem wildfarbenen Hahn und einem Schecken-Mädchen!:freude:
     
  5. dustybird

    dustybird Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. September 2007
    Beiträge:
    2.194
    Zustimmungen:
    23
    Ort:
    Australien Cairns Queensland
    Geschlechtsbestimmung (Nymhen)

    Hi: Bei jungen Nymphen , die noch keine Eiablage hatten, stehen die Beckenknochen noch fast zusammen . Nach der ersten Eiablage , kann man es feststellen. aber dann weiß man ja was eine Henne ist. Ein guter Nymphenzüchter kann aber schon sehr früh feststellen ob 1,0 oder 0,1.
     
  6. #25 Anubis_vs_Rah, 16. November 2007
    Anubis_vs_Rah

    Anubis_vs_Rah Guest

    mittleriweile bin ich mir doch nicht mehr so sicher. das gescheckte mädchen macht doch ganz schönen lärm und zärtlich sind die beiden auch nicht miteinander. streiten sich eher sehr oft. da immer der eine da sitzen will, wo der andere gerade sitzt obwohl noch so viel platz ist. :-)
     
  7. Natsge

    Natsge Guest

    Ja Hallo....

    das Problem was du hast kenn ich auch....:~

    Zuerst hieß es das beide Männchen wären dann waren sie plötzlich ein Paar dann haben sie das Geschlecht getauscht und ich weiß immer noch nicht wirklich wer was ist....

    Ich hab wie du auch einen naturfarbenen und einen Schecken.
    Zuerst dachte ich Ramses (der Graue) wäre ein Weibchen bis er plötzlich einen gelben Kopf bekommen hat.
    Luigi (Schecke) weiß ich immer noch nicht so wirklich. Luigi ist eher der ruhige und balzt auch nicht.

    Bei Naturfarbenen Nymphen gibts noch ein gutes Merkmal wie man sie erkennen kann bevor sie in der Jugendmauser sind. An der Flügelunterseite haben beide Jungvögel ob m. oder w. Punkte aber wenn am "Knickpunkt" also oben an den kleinen Federchen so ein Wellenmuster ist dann ist es eine Henne wenn es eher grau ist mit kaum Muster ist es ein Hahn.

    Auf dieser Seite kannst du es vielleicht genauer sehen:

    http://www.nymphensittichwelt.de/vbulletin/showthread.php?t=4898

    Schöne Grüße von uns Neulingen

    Ramses, Luigi und ich
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Männchen oder Weibchen?