Mais

Diskutiere Mais im Ernährung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Frage Ich hatte Mais eingefroren für die Pieper. Habe ihn aufgetaut und rein gehängt. Er wurde nicht beachtet, muss ich ihn noch kochen wenn er...

  1. #1 mondosi, 1. Mai 2003
    mondosi

    mondosi Stammmitglied

    Dabei seit:
    25. Januar 2002
    Beiträge:
    325
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgndwo in Niedersachsen
    Frage
    Ich hatte Mais eingefroren für die Pieper. Habe ihn aufgetaut und rein gehängt. Er wurde nicht beachtet, muss ich ihn noch kochen wenn er aufgetaut ist?
    Aber den Mais aus der Dose, da wird kräftig rein gespachtelt.
    Ist es weil er gegart wurde?
    Weis einer was ich mit dem aufgetauten Mais machen muss?



    herzlich mondosi :0- :0- :0-
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Rosita H., 1. Mai 2003
    Rosita H.

    Rosita H. Papageien Mama

    Dabei seit:
    24. Februar 2001
    Beiträge:
    1.791
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27726 Worpswede bei Bremen
    Hallo Moni

    Bei meinen Grauen ist es genauso frischen Mais lieben sie über alles auch Dosenmais

    Aber wenn ich den Mais auftaue und dann gebe rührt keiner der Geier den Mais mehr an ich habe festgestellt das der aufgetaute
    Mais sich irgendwie Matschig anfühlt

    Von daher gibt es bei mir nur noch Mais direkt vom Feld:D
     
  4. Inge

    Inge ...

    Dabei seit:
    6. November 2001
    Beiträge:
    4.149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aargau / Schweiz
    Hallo Monika :0-

    meine fressen alle den eingefrorenen Mais. Ich gefriere ihn in "milchigem" Zustand ein.
     
  5. #4 Federmaus, 2. Mai 2003
    Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Moni :0-

    Ich mache es wie Inge :)

    Der Mais wird eingefroren wenn er noch weich ist.
    Außerdem schneide ich den Kolben in 3-4 scheiben vor dem einfrieren.

    Meine Nymphen lieben ihn.


    Vielleicht war ihnen der Platz nicht genehm :? .
    In der Volie wird er kaum angerührt. Am liebsten herrausen auf der Volie.
     
  6. #5 Bördie, 2. Mai 2003
    Bördie

    Bördie Guest

    Hallo zusammen !


    Hab leider keine Erfahrung mit eingefrorenem Mais.....

    Aber: Wenn die Geier den aus der Dose so sehr mögen, kann man den auch bedenkenlos geben, oder ist da nochwas drin, zum haltbar machen oder so :? ?

    Natürlich ist der milchreife besonders nährhaft, aber woher bekommt man den denn ( wenn nicht vom Feld geklaut :D ).

    Der bei uns auf den Feldern ist übrigens alles Futtermais ( für Stalltiere ), wer weiss, mit was gespritzt :k ... !


    Viele Grüsse,


    Sandra
     
  7. #6 Piwi100, 2. Mai 2003
    Piwi100

    Piwi100 Guest

    Hallo Moni,

    auch unsere mögen sowohl als auch :D

    Sie haben allerdings einen Heidenspass, die ganzen Kolben zu zerlegen :D
     
  8. #7 Federmaus, 2. Mai 2003
    Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    :p 8) :D
     
  9. Inge

    Inge ...

    Dabei seit:
    6. November 2001
    Beiträge:
    4.149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aargau / Schweiz
    Man kann z.B. die Bauern fragen ob man einige Kolben ernten darf, ich habe noch keinen erlebt der nein gesagt hat. :)
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 DontPanic, 2. Mai 2003
    DontPanic

    DontPanic Guest


    Grundsätzlich hast du natürlich recht, man weiss nie, was gespritzt wurde. Da muss jeder selber wissen, ob er die Verantwortung übernimmt. Vielleicht kannst du ja einen Ökobauern bei dir in der Nähe auftreiben.

    Beim Feldmais ist es aber immerhin so, das die Pflanzen lange vor der Erntezeit schon so hoch stehen, das der Bauer da nicht mehr einfach mit dem Trecker drüberfahren und spritzen kann. Ausserdem sind die jungen Kolben gut eingepackt und vor Kontaktgiften gut geschützt. Alles schädliche muss daher schon über die Wurzel aufgenommen werden, und so eine Wurzel lässt viele Chemikalien gar nicht erst durch. Insofern habe ich bei Futtermais immer noch ein besseres Gefühl als bei milchreifem Getreide wie Weizen oder Hafer.
     
  12. mondosi

    mondosi Stammmitglied

    Dabei seit:
    25. Januar 2002
    Beiträge:
    325
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgndwo in Niedersachsen
    Hallo @ Alle

    Der war im milchigen Zustand, also weich. Sie mögen ihn trotzdem nicht, ich habe ihn wieder entfernt und weg getan.
    So gibt es dann wieder nur aus der Dose oder frisch.

    Danke an alle.



    herzlich mondosi :0- :0- :0-
     
Thema:

Mais

Die Seite wird geladen...

Mais - Ähnliche Themen

  1. Zuviel mais ungesund ?

    Zuviel mais ungesund ?: Hallo , Wie ja einige wissen habe ich Egerländer Klätscher Tauben. Da ich im Moment etwas mehr Zeit habe, habe ich das zähmen welches ich schon...
  2. Der Mais-Wahn

    Der Mais-Wahn: Heute, 21 Uhr auf Phoenix, wird 6x wiederholt. Eine der Hauptursachen für den Rückgang vieler Vogelarten und vielleicht ganz passend zum kürzlich...
  3. Mais

    Mais: Hallo, ich habe Maiskolben, die ich voriges Jahr eingefroren habe, aufgetaut und meinen Vögel gegeben. Kann man den Rest bis nexten Tag im...
  4. Unfall Meise

    Unfall Meise: Guten Tag, ihr Lieben. Ich habe vor gut 2 Stunden eine Maise "eingefangen" das arme Tier hat einen gebrochnen Flügel. Ich war noch nie in einer...
  5. Mais für Halsbandsittiche

    Mais für Halsbandsittiche: Hallo zusammen, mein Problem ist wie soll ich den Mais meinen Halsis geben, leben auf dem Lande und haben sehr viele Maisfelder ums Haus.Kann...