mal den Spieß umgedreht...

Diskutiere mal den Spieß umgedreht... im Plattschweifsittiche Forum im Bereich Sittiche; Wer hätte das Gedacht. Chico, der Hahn, der vor Pico imensen Respekt hatte, hat den Spieß umgedreht. Neuerdings hat er in der Voliere das Sagen......

  1. windiwin

    windiwin Guest

    Wer hätte das Gedacht. Chico, der Hahn, der vor Pico imensen Respekt hatte, hat den Spieß umgedreht. Neuerdings hat er in der Voliere das Sagen... Erst muss er fressen, dann darf erst Pico dran..:? ok, in der Natur ist es auch so (was ich so zumindestens gelesen hab).
    Aber auch draussen im Wintergarten wird er immer frecher. Bis jetzt konnten wir die Beiden ohne Probleme frei fliegen lassen.... das war einmal....:( Beim letzten mal haben sie mir fast alle Pflanze angeknagt..8(
    Na ja, jetzt muss ich mir zudem auch noch was einfallen lassen, wie ich es schaffe, das sie Brav abends in die Voliere gehen:?, da sie auch dieses nicht mehr machen....:(
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. kessi

    kessi Vogelliebhaberin

    Dabei seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    4.854
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburger Umgebung und München
    *hihi* vielleicht haben sie die rangordnung geändert...

    ne du ich hab keine ahnung, lisa hat auch mal thimmy gefüttert, hab ich mich auch gewundert...
     
  4. Santho

    Santho Guest

    klingt nach verkehrter welt....;) :~ :)
     
  5. windiwin

    windiwin Guest

    Tja, die Zankerei mit dem Fressen geht ja... ist ja für beide genug da, aber mit dem nicht mehr in die Voliere gehn, das Stört mich schon mehr. Habt ihr da eine Idee, wie ich die 2 wieder so erziehen kann, das sie von selbst in die Voliere gehen? (zumindestens, wenn ich es will..) Locken mit Hirse oder ähnlichem scheitert auch, da einer immer draussen bleibt und drauf wartet bis der andere mit fressen fertig ist.
     
  6. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.353
    Zustimmungen:
    164
    Ort:
    CH / am Bodensee
    vielleicht hilft dieser Trick: in der Voliere die Näpfe schön voll machen, wenn beide Vögel draussen sind, dann aber die Voliere schliessen, damit sie nicht reinkönnen. Erst wenn sie dann mit langem Hals und knurrendem Magen auf der Voliere rumklettern und sehnsüchtige Blicke auf die Näpfe werfen, das Türchen wieder öffnen. Wirst sehen, wie schnell die dann drin sind ;) Einen Versuch ist es zumindest mal wert.
     
  7. kessi

    kessi Vogelliebhaberin

    Dabei seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    4.854
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburger Umgebung und München
    hihi hört sich gemein an, aber bestimmt wirkungsvoll
     
  8. #7 Katrin und Udo, 27. November 2002
    Katrin und Udo

    Katrin und Udo Guest

    Stimmt, erst aushungern lassen und dann halten sie es nicht mehr aus vor Hunger! :D
     
  9. windiwin

    windiwin Guest

    Tja, so die Theorie........:D .... leider sind die 2 auch bei relativ großenm Hunger nicht so blöd...:D . Die machen es weiterhin suverän... einer geht rein, der andere Wartet vor der Tür... der drin ist frisst etwas und fliegt wieder raus, der 2. dann rein.... *grummel*
    Der nächste Haken ist, wenn ich sie zu lange draussen lasse, so dass der Hunger so groß ist, dass man sogar schon die kleinen Mägen(???) knurren hören kann, was bei den 2 schon so nach 4 Std ohne Futter passiert (was für Fresssäcke) begnügen sie sich mit der Pflanzenpracht im Wintergarten. Ganz beliebt ist da die Passionsblume,... schmeckt süßlich, hat relativ viel Flüssigkeit....

    Wenn die meine Arme Blume weiter so klein machen, muss wohl Tabasco her :D Oder hat da jemand noch eine bessere Idee, wie ich zu dem Käfig Problem auch noch so weit schaffe, dass sie nicht auf bestimmte Blumen landen?

    Tja, als Federbällchen besitzer hat man es nicht gerade leicht :D
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. kessi

    kessi Vogelliebhaberin

    Dabei seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    4.854
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburger Umgebung und München
    war anfangs bei uns auch so ein problem...wir haben sie wohl oder übel reingescheucht, die sitzmöglichkeiten blockiert und versucht immer mit stöckchen reinzubringen...es klappte dann mal und dann noch öfter und mitlerweile brauch ich thimmy nur reinsetzen, er wartet bei offenem !!! käfig auf lisa, die zwar nicht auf stöckchen geht (noch nicht) und dann von alleine reinhüpft...seit ihr zu zweit dürfte das scheuchen, schubsten hinbringen und platz blockieren kein probl. sein...

    ja ja schlau sind sie die kleinen...:))
     
  12. Santho

    Santho Guest

    also bei uns klappt das auch immer mit dem stöckchen...!!!:)
     
Thema:

mal den Spieß umgedreht...

Die Seite wird geladen...

mal den Spieß umgedreht... - Ähnliche Themen

  1. Wenn man mal nicht da ist..

    Wenn man mal nicht da ist..: Wir wollten dieses Jahr in den Urlaub fliegen. Jemand der sich um die beiden kümmert haben wir natürlich. Nun stellt sich meine Frage. Ich will...
  2. Mal wieder: Sumpf-oder Weidenmeise ?

    Mal wieder: Sumpf-oder Weidenmeise ?: Hallo Vogelfreunde, Könnt ihr mir sagen was das für eine Meise ist? Es handelt sich wahrscheinlich immer um den gleichen Vogel. Wie kann ich...
  3. Was ich schon mal wissen wollte...

    Was ich schon mal wissen wollte...: Hi. Es gibt da zwei Fragen die mich schon etwas länger beschäftigen... 1. Wieso heißt die Sumpfohreule eben Sumpfohreule? Ich meine alle anderen...
  4. Zum ersten mal

    Zum ersten mal: hallo heute ist ein wichtiger tag... obwohl ich wildvogel in quebec seit jahrezehnten beobachte habe ich zwei arten nur ein mal in zig jahrzehnten...
  5. Zum ersten ersten mal

    Zum ersten ersten mal: Seit sehr langen jahr hab ich ein paar graupis... Gestern war es schon dunkel als ich draussen zu tun hatte und ins helle belichtete Zimmer...