mal eine frage...

Diskutiere mal eine frage... im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; ich war vorletzte Woche in einer Zoohandlung und habe die Rosenköpfchen gesehe die sind ja viel kleiner als auf fotos. Na ja da habe ich sie zum...

  1. Leonie

    Leonie Guest

    ich war vorletzte Woche in einer Zoohandlung und habe die Rosenköpfchen gesehe die sind ja viel kleiner als auf fotos. Na ja da habe ich sie zum ersten mal in echt gesehen. Dort haben sie 267 DM gekostet ist das nicht ein bisschen überteuert?
    In einem anderen Forum habe ich gelesen 30 DM. würde mich schon mal interessieren.


    gruss Leonie
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Hi!

    Das kommt mir auch irre teuer vor. Vielleicht war es eine bsondere Farbe oder irgendsowas.

    Schau doch mal hier im Netzwerk in den Kleinanzeigen. Da habe ich gerade einige so um die DM 30 gesehen.

    http://www.vogelnetzwerk.de/anzeigen/suche.php3

    Liebe Grüße,

    Ann.
     
  4. Sunny

    Sunny Guest

    Hi
    also 267 DM für 2 rosenköpfchen ist schon arg teuer!
    ich habe 2 pfirsichköpfchen (wildfarben) für die iahc zusammen so ca. 80 DM bezahlt habe!
    wildfarbene (d.h. grüne) sind eigentlich immer etwas billiger! wenn es eine andere mutation war können sie schon etwas teurer sein.. aber 267 DM finde ich da auch übertrieben!
    kosten eigenlich beide vögel 267? oder nur einer?
    (bem züchter sind sie sowieso immer billiger)
     
  5. sabine

    sabine Guest

    hi

    ich habe schon in mehreren zooläden gesehen das pfirsichköpfchen über 200,- liegen das paar. wie die preise beim züchter sind weis ich nicht aber privat bekommt man sie auf jedenfall günstiger als im zooladen.
     
  6. Sunny

    Sunny Guest

    ich hab 2 pfirsichköpfchen für 80 DM
     
  7. Mr.Knister

    Mr.Knister Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. Mai 2001
    Beiträge:
    3.439
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    opn Dörp
    ich auch........

    mensch sunny, da ham wir ja fast was gemeinsam:D :D , ich habe meine beiden Pfirsichköppe für 70deem bekommen, aber dann noch 50 deem Versand.
    Allerdings is das noch billiger als im Zoofachhandel.

    Mister
     
  8. #7 Martin Unger, 22. November 2001
    Martin Unger

    Martin Unger Guest

    Hallo,

    im Zoofachhandel werden fast alle ARten für über 200 DM angeboten. Leute die hier die Vögel kaufen haben sich leider auch oftmals nichtsonderlich gut informiert, dies stimmt zwar nicht immer, ist allerdings öfter der Fall. Hin und wieder werden auch Agas aus Mitleid mitgenommen, oder eben anderen Faktoren.

    Fakt ist jedoch, 200 DM sind zu teuer. Vom Züchter bekommst du das Paar Rosenköpfchen ab 50 DM, Schwarz- und Pfirsichköpfchen kosten so um die 60 DM aufwärts, Rußköpchen ab 100 DM und Erdbeerköpfchen ab 150 DM. Das sind natürlich nur ca. Preise wobei die Peise auch leicht nach oben gehen können, wenn spezielle Mutationen oder Farbschläge vorhanden sind (manche wollen nunmal unbedingt gelbe Rosenköpfchen), dies wurde ja auch schon geschrieben (Sunny).

    Kostenlose Angebote bekommst du öfter über Kleinanzeigen, wenn ich nur daran denke wieviel Leute zu mir kommen mit Rosenköpfchen (geschenkt können SIe die haben :( ). Also da zuerst malschauen. Vielleicht kann man den Tieren auch besser damit helfen. Denn wie auch schon geschrieben, informieren sich viele Menschen nit richtig.
     
  9. Nymphie

    Nymphie Guest

    Hallo,
    also ich habe meine beiden Aga`s vom Züchter und habe
    damals für das Paar 90 DM bezahlt, ist allerdings schon
    10 Jahre her und es war auch eine gelbe dabei.

    Im Zooladen haben die grünen damals 160 DM gekostet
    bei uns.

    Meine beiden Jungspunde jetzt habe ich für jeweils
    30 DM das Stück bekommen, es ist ein "gelbes !" Rosen-
    köpfchen und ein wildfarbenes Schwarzköpfchen.
    Du siehst, obwohl es eine gelbe Mutation war, hat der
    Züchter trotzdem nicht mehr verlangt.

    Mein letztes Schwarzköpfchen habe ich sogar umsonst
    bekommen, es ist eine blaue Mutation und der liebe Herr
    wollte es umbringen, weil es ja einen Schnabelfehler
    hat8( , der Kleine kommt aber super damit klar.

    Also zur Zeit, wenn ich mal zufällig an einen Zooladen
    vorbeilaufe, habe ich wildfarbene Rosenköpfchen für
    220 DM gesehen.

    Aber andersherum, die Preise steigen ja sowieso immer
    wieder und damals vor 12 Jahre habe ich für meine
    gelbe Nymphendame noch 90 DM bezahlt und heute sehe
    ich durchweg 120 DM bei den gelben Nymphen.

    Liebe Grüße

    Nymphie (Petra)
     
  10. #9 Martin Unger, 22. November 2001
    Martin Unger

    Martin Unger Guest

    Hi Petra,

    ja das mit den Schnäbeln kenne ich. Viele Vögel werden von Züchtern verschenkt (immer noch besser als umbringen) wenn sie einen Schönheitsfehler haben. Aber im Ernst, bei uns bzw. mit uns leben doch auch Menschen die ein Handicap haben, aber auch diese Menschen sind glücklich (denke ich mal). Auch ich habe so ein Schwarzkopf, blaue Mutation, er hat einen Fußfehler, aber imgehts prima und er ist rotzfrech :D und dazu ein sehr guter Papa....

    Das mit den Preisen ist sowieso immer relativ, wenn euch ein Züchter gut leiden kann und ihr vielleicht interessiert wirkt gibt er sicherlich auch mal gerne Vögel günstiger weg, auf jeden Fall finde ich die Preise zu teuer. Wenn es aber genauer betrachtet sind die Preise eigentlich zu gering, denn ich denke was teures wird nicht spontan gekauft und die jeweiligen Personen setzen sich damit besser auseinander, aber ich glaube darüber wurde auch schon in einem anderen Thread ausgiebig diskutiert.

    Einen schönen Tag wünscht euch auf jeden Fall...

    Martin
     
  11. claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    wucher!

    hi,

    habe (vor ca. 6 jahren) beim züchter für zwei rosenköpfchen je 30,- dm, und für zwei lutinos (vor ca. 4 jahren) je 40,- dm bezahlt!

    gruß,
     
  12. Rosenvogel

    Rosenvogel Guest

    preis ist ein .....

    Meine beiden rosis haben zusammen ca. 166 DM gekostet .
    Der Preis über 260 DM ist echt viel zu teuer ( Frechheit )
    aber was soll man machen ?
    So ist das Leben eben .
    Wucher hier und wucher da.........:s :~ :s
     
  13. #12 papageienweb, 28. November 2001
    papageienweb

    papageienweb Guest

    Hallo!


    Also so teure Rosenköpfchen habe ich noch nicht mal bei uns im Zooladen gesehen.

    Ich hatte bis letztes Jahr ein Zuchtpaar Rosenkopf-Mutaution (orangemaske).
    Die Nachzuchttiere gab ich für 25,- DM ab.

    Du kannst mal folgenden Link probieren.
    Da werden Rosenköpfchen oft günstig angeboten oder manchmal auch verschenkt:

    http://sperrmuell.quoka.de/scripts/suchmask_neu.idc?kategorie=10&ukat=0&ukat2=0&urs=0


    Viele Grüße
     
  14. Leonie

    Leonie Guest

    hallo Claudia auf dem Foto sind deine geier total süß sind die den so zahm?

    lieber gruss leonie
     
  15. claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    *freu*

    hi leonie,

    ja, die beiden sind so zahm. ernie mehr als berta. ernie kann ich so auf die hand nehmen. berta kommt nur wenn SIE es will.

    ;-)

    gruß,
     
  16. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. Ruth

    Ruth Guest

    Hallo zusammen,
    ich habe für meine Schwarzköpfchen/Pfirsichköpchen-Mischlinge hier in der Schweiz 240.- Franken bezahlt (Zoofachgeschäft). Ok, ist teuer. Aber ich muss ehrlich sagen: Ich bereue dies nicht, denn 1. meine Kleinen sind mir noch viel mehr wert als das und 2. muss ein Züchter, der seine Vögel sehr billig verkauft auch viele Vögel "produzieren" und verkaufen. Auch das ist ein wichtiger Punkt. Wenn ein Züchter genug Zuchtpärchen hat ist das ja gut und recht. Aber ansonsten bedeutet das doch gerade für die Vogelmamis einen Wahnsinns-Stress.

    Liebe Grüsse
    von Ruth
     
  18. Rosenvogel

    Rosenvogel Guest

    Naja auch wenn sie teuer sind , sie sind es doch wert oder ?
     

    Anhänge:

Thema:

mal eine frage...

Die Seite wird geladen...

mal eine frage... - Ähnliche Themen

  1. Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter

    Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter: Hallo, ich habe einige Fragen. Ich habe eine kl.. Außenvoliere gebaut (Siehe Foto!) und seit 2 Wochen 2 päärchen drin. Sind etwa 2-3 Jahre alt....
  2. Was ich schon mal wissen wollte...

    Was ich schon mal wissen wollte...: Hi. Es gibt da zwei Fragen die mich schon etwas länger beschäftigen... 1. Wieso heißt die Sumpfohreule eben Sumpfohreule? Ich meine alle anderen...
  3. Zum ersten mal

    Zum ersten mal: hallo heute ist ein wichtiger tag... obwohl ich wildvogel in quebec seit jahrezehnten beobachte habe ich zwei arten nur ein mal in zig jahrzehnten...
  4. ein paar Fragen

    ein paar Fragen: meine agas fressen kein Obst und Gemüse :+screams::heul:ich hab alles versucht das einzige was sie wirklich fressen sind Feigen hat jemand Tipps...
  5. Zum ersten ersten mal

    Zum ersten ersten mal: Seit sehr langen jahr hab ich ein paar graupis... Gestern war es schon dunkel als ich draussen zu tun hatte und ins helle belichtete Zimmer...