mal wieder was von den Braunköpfen

Diskutiere mal wieder was von den Braunköpfen im Langflügelpapageien Forum im Bereich Papageien; wollt mich nur mal wieder melden, bevor die Hitze uns wegschmelzt. Uns gehts hier gut, Lisa und Maggie entwickeln sich sehr gut. Maggie duscht...

  1. R.M.

    R.M. Guest

    wollt mich nur mal wieder melden, bevor die Hitze uns wegschmelzt.
    Uns gehts hier gut, Lisa und Maggie entwickeln sich sehr gut.
    Maggie duscht total gern und kommt schon immer angelaufen wenn ich die Blumenspritze hole.
    Und dann kann sie gar nicht genug bekommen.... Da dreht und wendet sie sich und breitet die Flügel aus,
    damit auch ja überall Wasser hinkommt. Das ist total süß. Lisa haut lieber ab wenn das Wasser kommt,
    sie badet lieber im Wassernapf (bis jetzt ;-))
    Ich hab jetzt allerdings in einem Buch gelesen, das man die Jungvögel, bis zu einem Jahr nicht ganz naß machen soll.
    Wißt ihr ob das stimmt, oder den Grund dafür???
    Bei dem warmen Wetter denk ich doch das es nichts ausmacht, sie ist ja gleich wieder trocken.
    Sie bekommt gerade ganz viele neue Federn, vor allem am Kopf und die Farben sind richtig schön leuchtend,
    vor allem der Silberstreifen um die Augen.
    Ich hätte nicht gedacht das zwei Vögel der gleichen Art so unterschiedlich sein können.
    Die beiden haben total verschiedene Charaktere.

    Das ist echt schön die beiden zu beobachten.
    Zu uns haben sie auch ein super Verhältnis aufgebaut und lassen sich bis jetzt relativ problemlos händeln,
    außer das wir natürlich erst mal drum kämpfen das es Plätze gibt, die für Papageien nicht erlaubt sind ;-))
    Anbei noch zwei Bilder von ihrem Lieblingplatz.

    Liebe Grüße,
    Rita
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Richard

    Richard Guest

    Hallo Rita,

    die Bilder sind klasse, man sieht auf dem 1. Bild ja fast nur den Kopf.

    Ich würde den Vogel schon abduschen. Schließlich regnet es in der Natur auch und der Vogel würde auch nass werden...
     
  4. #3 Tierfreak, 15. Juni 2006
    Zuletzt bearbeitet: 15. Juni 2006
    Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Oh man Rita, was sind das wieder wunderschöne Bilder :zustimm: :D !

    Die Zwei sind aber auch zum Knuddeln :trost:.

    Ich habe meine Papageien von Anfang an ans Duschen gewöhnt und es scheint ihnen auch nicht geschadet zu haben.
    Ganz im Gegenteil, sie kennen es von klein auf und genießen ihr Bad.
    Nur bitte darauf achten, dass sie keinen Zug bekommen, wenn sie naß sind.
    Gerade bei der Hitze, die wir zur Zeit haben, tut eine "Erfrischung" ja auch gut, lol :D!
     
  5. R.M.

    R.M. Guest

    Ja, ich denk auch dass es ihnen eigentlich nicht schaden sollte,
    außerdem ist es ja gut fürs Federkeleid, gell...

    Die zwei sind ja jetzt so ca. 12 und 15 Wochen alt,
    wachsen sie da eigentlich noch?? Also tut sich da von der Größe her noch was?
    In welchem Alter ist ein Papagei denn ausgewachsen?
    Und die färben sich doch auch noch etwas um,
    wann haben die eigentlich ihre endgültige Färbung???
    Lisa hat zum Beispiel einen gelben Fleck auf der Wange und ziemlich viel Gelb am Hals (was ja etwas untypisch für die Braunköpfe ist, aber total süß aussieht) und das scheint sich auch noch mehr auszuprägen.
    Die beiden scheinen im Moment auch viele Federn zu wechseln und die Farben werden kräftiger und leuchtender.
    Wäre nett wenn mich da mal jemand aufklären könnte, das steht nämlich in keinem meiner Bücher und im Internet hab ich da auch nichts drüber gefunden.

    Liebe Grüße an euch und ein schönes Wochenende
    Rita
     
  6. a.canus

    a.canus Papageienfreak

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BWB:wo es zwitschert und pfeifft
    Gelbe Federn z.B. am Hinterkopf kenne ich bei meinen Braunköpfen auch ...
    Und zur Färbung, eigentlich sollten sie mit ca. einem Jahr ziemlich ausgefärbt sein, oft wird dann alles noch etwas intensiver, bes. das Gelb unter den Flügeln.....
    Ausgewachsen sollten sie auch mit einem Jahr sein, du wirst auch merken, dass sie als Jungvögel viel mehr fressen, das geht solange, wie sie im "Aufbau" sind, Babygesicht verschwindet dann noch und der Vogel wirkt erwachsender, wie ich das beschreiben soll weiß ich nicht.
    Aber vielleicht hilft das ja auch schon etwas.
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. R.M.

    R.M. Guest

    Hallo Moni,
    danke für deine Antwort.
    Du schreibst dass sie mit einem Jahr ausgewachsen und auch ausgefärbt sind,
    wird sich bis dahin denn noch viel verändern oder sind das eher noch minimale Sachen von der Größe und von den Farben her??
    Viele Grüße
    Rita
     
  9. #7 Tierfreak, 19. Juni 2006
    Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Huhu Rita,

    bin zwar nicht die Moni, aber will Dir trotzdem kurz antworten :zwinker:.

    Die Veränderungen in der Färbung sind zwar eher unscheinbar, aber die Gefiederfarben werden insgesamt kräftiger und leuchtender als beim Jungvogel.
    Die Jungvögel haben meist noch mehr matte Farben.
    Auch von der Größe her werden sie nur noch wenig größer, aber meist insgesamt kräftiger :D !
     
Thema:

mal wieder was von den Braunköpfen

Die Seite wird geladen...

mal wieder was von den Braunköpfen - Ähnliche Themen

  1. Was ich schon mal wissen wollte...

    Was ich schon mal wissen wollte...: Hi. Es gibt da zwei Fragen die mich schon etwas länger beschäftigen... 1. Wieso heißt die Sumpfohreule eben Sumpfohreule? Ich meine alle anderen...
  2. Zum ersten mal

    Zum ersten mal: hallo heute ist ein wichtiger tag... obwohl ich wildvogel in quebec seit jahrezehnten beobachte habe ich zwei arten nur ein mal in zig jahrzehnten...
  3. Zum ersten ersten mal

    Zum ersten ersten mal: Seit sehr langen jahr hab ich ein paar graupis... Gestern war es schon dunkel als ich draussen zu tun hatte und ins helle belichtete Zimmer...
  4. Wieder mal die Möwe

    Wieder mal die Möwe: Hallo, ich hab mal wieder das "Möwenproblem" ;) Ich wäre ja für Mittelmeermöwe, wie seht ihr das? [IMG] Lg Mica
  5. Zum 3ten mal Eier

    Zum 3ten mal Eier: Hallo ihr lieben, ich konnte leider keinen Beitrag finden der mein Problem aufweist... Jedenfalls hat meine Henne dieses Jahr zum 3ten Mal Eier...