maus klickt wie kuli. schlimm?

Diskutiere maus klickt wie kuli. schlimm? im Clicker-Training Forum im Bereich Allgemeine Foren; hejho.. wenn ich am pc bin und die maus benutze, hört sich das klicken wie vom kuli an...kann das, das lernverhalten der wellis beeinträchtigen?...

  1. Stjepan

    Stjepan Mitglied

    Dabei seit:
    4. Dezember 2007
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mannheim
    hejho.. wenn ich am pc bin und die maus benutze, hört sich das klicken wie vom kuli an...kann das, das lernverhalten der wellis beeinträchtigen?


    cheers :)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Stephanie, 22. März 2011
    Stephanie

    Stephanie Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. September 2008
    Beiträge:
    4.509
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Ja, kann es.
    Es kann zu "Aberglauben" führen, so dass die Vögel das, was sie dann gerade tun, häufiger machen, in der Hoffnung, dann eine Belohnung zu bekommen.
    Es kann aber auch zur Verwässerung der Konditionierung führen, so dass die Vögel lernen, der Click ist nicht immer mit einer Belohnung verbunden.

    Am besten nimmt man einen Clicker, der ein unverwechselbares Geräusch hat.

    Es könnte aber auch sein, dass Deine Vögel lernen, dass sie den Click ignorieren können, wenn Du am PC sitzt.
     
  4. #3 Sittichfreund, 24. März 2011
    Sittichfreund

    Sittichfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2003
    Beiträge:
    2.507
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Nähe Rosenheim
    Es gibt geräuschlose Mäuse.;)
     
  5. Art

    Art Stammmitglied

    Dabei seit:
    26. Januar 2011
    Beiträge:
    299
    Zustimmungen:
    0
    Der Click sollte nur beim Training zu hören sein. Ansonsten verwäscht das Signal für den Vogel und du hast keine 100% Leistung mehr :D Mal mathematisch ausgedrückt. Gut möglich, dass sie das lernen können wie Stephanie meint. Aber wenn nicht dann musste dir was anderes suchen. In allen Büchern die ich übers Clickern gelesen hab wird immer empfohlen, dass der Clicker außerhalb des Trainings nicht zu hören sein sollte.
    Stell dir mal vor dein Vogel zieht grad an ner Feder die ein bischen juckt und du klickst ohne es zu wissen in genau dem Moment. Das is natürlich das schlimmstmögliche Szenario, aber man kann so durchaus falsche Verhaltensweisen fördern.
     
  6. #5 Saskia137, 25. März 2011
    Saskia137

    Saskia137 Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2005
    Beiträge:
    2.901
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74906 Bad Rappenau
    Hallo Stjepan,

    reagieren denn die Wellis auf das klicken der Maus in irgend einer Weise?
    Wir wir alle wissen, sind manche Pieper so darauf versessen, dass das Geräusch ihres Clickers immer zu 100% identisch sein muss, anderen Piepern ist es egal, welcher Clicker verwendet wird, Hauptsache der Click klingt ähnlich und der Halter beachtet sie.
    Wenn der Halter mitbekommen hat, dass seine Pieper die sind, die zu 100% identische Clicker benötigen, dann bestellt er "seinen" Clicker gleich 5, 6, 7 Mal, damit er ausreichend auf Vorrat hat (wenn mal einer kaputt geht oder verschlampt wird). Desweiteren versucht dieser Halter manchmal die Unterschiede der einzelnen Clicker selbst rauszuhören und stellt keine gravierenden Geräuschunterschiede fest, die Pieper aber sehr wohl.
    So könnte es auch bei Deiner Clickervariante des Kulis und der Maus sein. Schiel mal, wenn Du am PC arbeitest rüber, ob die Pieper auf diese Clicks reagieren oder nicht, denn wenn sie nicht darauf reagieren, gibt es 2 Möglichkeiten, entweder klingt die Maus für die Pieper doch deutlich anders als der Kuli - nur Du hörst den Unterschied nicht wirklich - oder die Pieper haben schon kapiert, dass das Clickertraining eben auch bedeuted, dass Du Dich ihnen zuwendest/sie beachtest und dass jegliches Clicken ohne dass Du Dich ihnen zuwendest/sie beachtest eben kein Training ist und damit uninterressant.

    Allerdings besteht, wie schon geschrieben beim gleichen Geräusch eben immer die Gefahr der Verwässerung, das sollte Dir bewusst sein.


    @Sittichfreund, um ehrlich zu sein, sind mir bisher keine geräuschlosen Mäuse bekannt geworden, irgend einen "Tastenanschlagsgeräusch" hatte bisher jede Maus, die mir untergekommen ist. Wenn Du ne wirklich geräuschlose Maus kennst, wäre es sehr nett, wenn Du mir verraten könntest, um welche Maus es sich dabei handelt. Dass es klickgedämmte Mäuse gibt, davon hab ich schon gehört, aber auch die sind nicht geräuschlos sondern eben vom Klickgeräusch nur gedämpft im Vergleich zu den üblichen Mausklicks.
     
  7. #6 Stephanie, 25. März 2011
    Stephanie

    Stephanie Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. September 2008
    Beiträge:
    4.509
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo Saskia,
    na ja, wenn man das Touchpad (das heißt doch so, oder?) nur mit der Fingerfläche, also nicht mit den Nagel, antippt, macht es leise "tapp" und nicht "klick".


    @Stjepan
    Ich muss das jetzt einfach mal sagen:
    Jedes Mal, wenn ich den Threadtitel lese, denke ich erst mal an eine kranke Maus, die vielleicht etwas im Hals hat und jetzt wie ein Kuli klickt!:D
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 Saskia137, 25. März 2011
    Saskia137

    Saskia137 Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2005
    Beiträge:
    2.901
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74906 Bad Rappenau
    OFFTOPIC:
    Hallo Stephanie,

    ja ein Touchpad ist wenn man es nur mit der Fingerkuppe bedient im Normalfall geräuschlos bzw. man hört das auftreffen des "gepolsterten" Fingers auf der Oberfläche, aber ein Touchpad ist eben ein Touchpad und keine Maus. Außerdem gibt es dann beim normalen Antippen auch noch die Frage, was man mit dem Rechtsklick macht, denn dafür nutzt man im Normalfall die Rechte der beiden Touchpad-Tasten und auch diese haben wieder ihr typisches klick-Geäusch, leider bieten nicht alle Touchpadanbieter für Ihre Geräte für alle Betriebssysteme Gestensteuerung o.ä. an. Außerdem, auch wenn es externe Touchpads gibt, die man an nen normalen Desktop-PC anschließen kann, so hat Sittichfreund von Mäusen gesprochen und da mir bisher noch keine geräuschlose Maus untergekommen ist, wäre ich da schon an Namen und Daten interessiert (gerne auch per PN).
     
  10. Lutinos

    Lutinos Foren-Guru

    Dabei seit:
    14. Januar 2011
    Beiträge:
    566
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Wien
    ich tippe gerade an meiner LASER-MAUS....also das was da als Geräusch zu hören ist ist SOoooo leise, dass das UNMÖGLICH mit einem Clickergeräusch zu verwechslen ist !!!!!!!!!!!!!

    lg, Lutinos
     
Thema:

maus klickt wie kuli. schlimm?

Die Seite wird geladen...

maus klickt wie kuli. schlimm? - Ähnliche Themen

  1. Kanarienproblem nach Mauser

    Kanarienproblem nach Mauser: Ich habe bei einem Züchter einen jungen Kanari gekauft. Der Züchter meinte, er hat so schöne Wirbel im Gefieder. Nach einiger Zeit später habe ich...
  2. Nach der Mauser rosa Schnabel

    Nach der Mauser rosa Schnabel: Hallo, nachdem wir in diesem Jahr wirklich viel Pech hatten mit unseren Federfröschen bereiten uns die letzten 3 Küken noch Kopfzerbrechen. AV...
  3. Wie lange dauert die Mauser einer Amazone ?

    Wie lange dauert die Mauser einer Amazone ?: Hallo in die Runde der Amazonen - Besitzer und Experten, In diesem Jahr ist mir besonders bei meiner weiblichen Blaustirnamazone aufgefallen,...
  4. "Farbwechsel" bei Gelbseitensittich?

    "Farbwechsel" bei Gelbseitensittich?: Huhu liebes Forum! der Titel ist vielleicht etwas übertrieben, aber alles andere wäre zu lang gewesen :D Also es ist folgendes: Mein...
  5. diverse MAUSER-Frisuren bei Krähen - Video

    diverse MAUSER-Frisuren bei Krähen - Video: der größte Teil ist mit mir nicht "befreundeten" Krähen gemacht (das sind die, die im Video direkt lieb in die Camera gucken), die aber in...