Max stellt sich vor leider direkt schwirigkeiten

Diskutiere Max stellt sich vor leider direkt schwirigkeiten im Kakadus Forum im Bereich Papageien; Hallo ich möchte euch Max vorstellen er ist ein 5 Jähriger kleiner Gelbhauben Kakadu Hahn wir sind über eine bekannte von uns an ihn gekommen die...

  1. Polar5000

    Polar5000 Guest

    Hallo ich möchte euch Max vorstellen er ist ein 5 Jähriger kleiner Gelbhauben Kakadu Hahn wir sind über eine bekannte von uns an ihn gekommen die mir vor einigen Monaten erzählt das er bei seinen alten Besitzern in Kaotischen Verhältnissen wohnt und sie ihn abgeben wollen aus Zeitmangel.Leider war er so weit weg von uns das ich erst einen Fahrer finden mußten letzten Sonntag war es soweit als wir ankamen war ich erst mal ziemlich geschockt er saß in einer Ecke und schrie die Wohnung zusammen woraufhin er da nur angeschrien wurde. Ich weiß nicht warum ich habe ihn trozdem mitgenommen .
    Ich muß sagen das er hier der liebste Vogel überhaubt ist aber ich denke das ist auch das Problem sie hatten aus ihm einen Schoßhund gemacht und wenn man hier den Raum verläst schreit er die Hütte zusammen so das ich ziemlich verzweifelt bin ich habe zwar gewußt das Kakadus schwirig in der Haltung sind aber non Stop schreien so habe ich es mir auch nicht vorgestellt .
    Da ich so ein Verhalten auch nicht von meinen Grauen kenne was mir noch aufgefallen ist er ist wie aufgedreht er kann keine minute still bleiben er rennt und hüpft entweder oder macht stunden lang so ein Kopfnicken ich war auch bei unseren Tierarzt sie stuft ihn als apatisch ein :-(
    Was kann ich tun ?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. NicoleJ

    NicoleJ Guest

    Hallo

    Das ist das beste Beispiel dafür wie allein gehaltene Handaufzuchten reagieren.
    Aber was mir da auffällt:

    Das paßt ja nun nicht zusammen ;) . Zurück zu Max, vielleicht könnte ihn eine Verpaarung / Vergesellschaftung wieder zum Kakadu machen?
     
  4. Polar5000

    Polar5000 Guest

    Ja sie meint er ist gestört um es so auszudrücken ich habe mit Kakadus bis dato keine Erfahrungen gemacht nur gelesen und mit Haltern gesprochen ich weiß auch das jedes Tier anders ist aber sowas habe ich noch nicht erlebt
     
  5. Ursula

    Ursula Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Februar 2000
    Beiträge:
    2.770
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Salzburg
    also was du da beschreibst empfinde ich schon als Verhaltensstörung.

    Hast du so gute Nerven, dass du dir das zutraust ?

    Es ist sicher ein langer Weg um aus Max einen Hausgenossen zu machen mit dem man leben kann.
    Schlimm für ihn wäre halt, wenn er sich eingewöhnt und du dann doch die Nerven verlierst und ihn wieder weiter gibst.
    Das solltest du vorher mit dir selber klären.

    Ansonsten kannst du nur versuchen schnell einen kompetenten Platz zu finden, wo Erfahrung mit solchen Kakadus da sind.
     
  6. Polar5000

    Polar5000 Guest

    Hallo nein ich werde Max nicht weiter geben ich habe mich für ihn entschieden und dazu ihm zuhelfen ich habe bei meinen Grauen auch so einen Fall gehabt den habe ich auch einiger massen wieder hinbekommen Partner ect.
    und er hatt mich wirklich nerven gekostet ich wollte von euch hilfe und nicht Tipps wie ich ihn weiter abschieben kann so wie es mit ihm gemacht wurde wiviel Besitzer soll er den noch haben ich bin nummer 5!
     
  7. #6 Madame Momo, 9. September 2004
    Madame Momo

    Madame Momo Guest

    Hallo Polar 5000,

    zunächst mal *Herzlich Willkommen* bei den Kakadu-Freaks.

    Da hast Du ja gleich mitten ins Leben gegriffen! Leider ist das Verhalten deines Vogels keinesfalls ein bedauerlicher Einzelfall!

    Sicher meinte dein Tierazt hyperaktiv und nicht apathisch...

    Ich gehe einfach mal davon aus, dein Max ist eine Handaufzucht. (Korrigier mich, falls ich mich irre)

    Er kennt nur Menschen als Sozialpartner und wurde als "Schmusetier" gehalten. Nun, mit ca 5 Jahren dürfte die Geschlechtsreife eintreten, der Vogel wird erwachsen. Nun fordert er Dinge, die ein menschlicher Ersatzpartner nicht bieten kann, zum Beispiel sich zu paaren und zu brüten.(Wie es Vogel-Art nun einmal ist)

    Max will was, kriegt es nicht und wehrt sich. Auf Kakadu-Art. Schreien hat noch immer geholfen, sicher hat er damit schon oft Erfolg gehabt. Auch mit dem "Herumkaspern" hat er sicher oft schon die Aufmerksamkeit, die ihm aus Kakadusicht zusteht, oft erhalten.

    Hat er noch alle Federn? Ich fürchte, das wird der nächste Schritt sein, auch mit kräftigen Bissen aus Frustration musst du rechnen. Haben die Vorbesitzer etwas in dieser Richtung erwähnt?

    Ich denke, es ist extrem wichtig deinem Max so schnell wie irgend möglich ein "kakaduisches" Pendant dazu zu gesellen.

    Glaub aber bitte nicht, dass sich damit dann alle Probleme sofort gelöst sind! Dein Vogel ist einseitig auf Menschen geprägt, er weiß nicht wie man sich einer Kakadu-Dame gegenüber verhält.

    Die Begeisterung kann sich da in engen Grenzen halten, sogar zu Eifersüchteleien kann es kommen. Trotzdem ist es der erste Schritt in die richtige Richtung, weg vom vermenschlichten Kakadu zum echten Kakadu.

    Es liegt ein schwieriger Weg vor Dir, deinem Vogel, euren Nerven und denen eurer Nachbarn! Hier im Forum findest du etliche Halter, die mit der Gesamtproblematik Erfahrung haben, und dir sicher gern helfen werden.

    Die Alternative wäre, du gibst deinen Beruf auf und beschäftigst dich ganztags nur noch mit ihm. Das würde die Geräuschentwicklung im Rahmen halten und den Vogel wenigstens halbwegs zufrieden stellen! Die Lebenserwartung eines Kakadus beträgt übrigens 50 bis 70 Jahre...(sorry, nicht ganz ernst gemeint, aber manchmal gehen die Pferde auch mit einer etwas betagten Kakadudame, wie ich eine bin, mal etwas durch)

    Lies doch mal meinen Beitrag "Vorraussetzungen für die Haltung" ganz oben im Forum, oder klick zur Vertiefung des Themas auf die Seite www.radikal-kakadu.de.vu.

    Frag hier, frag da, mach dich kundig! Nichts ist unmöglich...man kann es schaffen..Ich halt Dir die Krallen!

    Liebe Grüße aus Essen

    von Madame Momo und ihrer Kakadu-WEG
     
  8. Polar5000

    Polar5000 Guest

    Hallo ja ich bin mir auch ganz sicher das Max einen Partner braucht womit habe ich zurechnen ich habe gelesen das sie sich sogar tod beissen können?
    Sein Vorbesitzer sagt kaum er hatt sich schonmal gerupft da hatt sich ein Kind von denen verplappert war auch unschwer zuerkennen unter den Flügeln übrigens gestutz ist er ganz nackig :-(
    Ich bin selbstständig und den ganzen Tag zuhause aber ich will ja nicht sein Partner sein ich denke er hatt ja auch recht auf einen Artgenossen der bei ihm ist ich verlange ja auch nicht von mann oder Frau sie sollen 60 Jahre alleine leben.
    Ich finde auch das er heute schon etwas ruhiger ist hier kann er ruhig schreien unser Haus ist gut isololiert und nebenan und gegenüber sind Graue
    aber ich denke das es dadurch ja nicht besser wird wenn ich ihn schreien lasse aber bevor ich einfach einen dazuholen wollte ich wissen was auf mich zukommt.
     
  9. #8 Madame Momo, 9. September 2004
    Madame Momo

    Madame Momo Guest

    Hallo Anke,

    was auf dich zukommt kannst du nie wissen...

    Ist Max definitiv ein Männchen? Dann ein Weibchen natürlich!

    Wenn möglich, der gleichen Art und im gleichen Alter.

    Verständigungsprobleme sind unter gleichen (Unter)arten im allgemeinen seltener. Eine Garantie gibt es natürlich nicht!

    Es gibt auch reichlich Verpaarungen der Arten untereinander Gelbhaubi/Gelbwangi, Orangihaubi/Gelbhaubi und auch Goffins/Weißhaubi usw die durchaus glücklich verlaufen.

    Nur von einer artfremden Verpaarung also Graupapagei/Kakadu oder Amazone/Kakadu möchte ich abraten. Sicher mag es Einzelfälle geben, in denen so was gut geht, es handelt sich hier aber wirklich um begründete Ausnahmen.

    Nicht verschweigen darf man, dass es durchaus vorkommt, dass Kakadumännchen ihre Weibchen jagen, sie verletzen oder gar töten.

    Es ist also keinesfalls verkehrt, wenndas Weibchen etwas größer und kräftiger ist.

    Warum manche Männchen das tun...das würden wir alle sehr gern wissen!

    Aufmerksamkeit ist also immer angebracht, und dass man nicht einfach zwei Vögel in einen Käfig sperrt, das brauch ich dir als Papageienhalter doch nicht zu erzählen, oder?

    Ich möchte dich nicht abschrecken, aber ich denke auch so etwas muss gesagt werden. Lies doch mal den Thread "Bömmel und die Schattenseiten"

    Liebe Grüße aus Essen

    Madame Momo
     
  10. Ursula

    Ursula Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Februar 2000
    Beiträge:
    2.770
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Salzburg
    also ich würde so schnell wie möglich einen gegegeschlechtlichen Partner anschaffen.

    Der Max wird sich schnell an euch anschließen und es fällt ihm dann noch schwerer sich mit einem Kakadu zusammen zu tun.

    Dann würde ich die zwei erstmal nebeneinander halten, nicht erhoffen die zwei fallen sich gleich in die Arme (Flügel).
    Denke durch den Artgenossen, könnte das Schreien schon nachlassen weil ja jemand da ist den man beobachten muss und der so aussieht wie man selber.

    Was wirklich passiert kann dir keiner voraussagen.
     
  11. Thomas B.

    Thomas B. Guest

    Max

    Liebe Anke,
    Du hast ja schon gute Tips bekommen.
    Vor allem Verpaarung und das Lesen der "Radikalen Kakaduseite" meines Freundes Dr. Horstmann.

    Zusätzlich ein paar naturheilkundliche Tips:

    Jetzt aktuell würde ich es mit einer Bachblütenmischung probieren:
    Star of Bethlehem, Vine, Heather, Chickory, Cherry Plum, Holly, Walnut, Beech.
    Bitte 30 ml in der Apotheke anmischen lassen, 2 Tropfen Konzentrat (stockbottle) aus jeder Blüte auf je 10 ml aqua purificata.
    Davon jeden Tag am besten 4 x je 4 Tropfen direkt in den Schnabel geben, wenn sie sich das nicht gefallen lassen, jeden Tag 20 Tropfen ins Trinkwasser. Und jeden Tag mit der Blumenspritze abduschen, und da ebenfalls jedes Mal 20 Tropfen von der Bachblütenmischung zusetzen.
    Die Bachblütenmischung bitte ausdrücklich unkonserviert bestellen, weil die gängigen Konservierungsmethoden erhebliche Nachteile haben (Hochprozentiger Alkohol belastet die Leber und Obstessig beeinträchtigt die Akzeptanz). Du mußt die Mischung nur im Kühlschrank aufbewahren und binnen eines Monats verbrauchen, aber das sollte auch reichen.

    Abends vor dem Schlafengehen 20-30 Minuten Farbtherapie mit Blaulicht (farbige Birne im Elektroladen bestellen, besser die 40 Watt-Lampen mit Reflektor als die 25 Watt-Partybirnen.
    Wahrscheinlich werden die Vögel davon ruhiger. Wenn sie es nicht mögen oder gar davon noch unruhiger werden sollten, nicht dazu zwingen, sondern absetzen. Das deutet dann auf eine Störung im Funktionskreis Nierenmeridian hin.

    Wenn das nicht bringt (spätestens binnen einer Woche müssen Änderungen deutlich bemerkbar werden), melde Dich noch mal. Dann müssen wir neu nachdenken.

    Liebe Grüße,
    Thomas
    __________________
     
  12. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. kleines

    kleines Guest

    Hallo Anke,
    erst mal herzlich willkommen bei den Kakadus.
    Ich muss Thomas danken wie gut er das erklärt hat ..
    Probier das mal aus , ist wirklich gut.

    Ich hatte ( habe ) auch einen Schreier dabei , unsere Nicki hat anfangs nur geschrieen ( war auch der grund ihrer Abgabe.
    Ich habe viel mit ihr gesprochen und da hier immer jemand zuhause ist war es nicht schwer sie zu beschäftigen.
    Nur vormittags bin ich allein hier ( mit kleiner Tochter ) da hatte sie nicht ganz soviel Aufmerksamkeit und fing wieder an zu schreien ..
    Aus Zufall haben wir etwas gefunden was sie heiß und innig liebt , eine Zahnbürste ( diese alten aus Acryl ( leider weiß ich nicht wo es die gibt ) mit der beschäftigt sie sich den ganzen Vormittag , so hat sie auch den Kontakt zu den anderen gefunden , durch eine art tau ziehen ( Zahnbürste ) die anderen waren neugierig was sie da hat und sind hin J ( heute spielen sie zusammen )
    Durch die Zahnbürste bekam ich sie zum duschen oder aus dem Käfig raus usw..
    Vielleicht findest du etwas was Max liebt und toll findet ( in der zwischen zeit kannst du ja nach einem Partner suchen )
     
  14. Polar5000

    Polar5000 Guest

    Hallo erstmal vielen Dank für die tollen Tips und wir werden uns das alles in der Apotheke besorgen damit er es so schnell wie möglich bekommt.
    Mit der Zahnbürste fand ich ne klasse idee meine Oma hatt sogar noch eine gehabt nur Max findet die nicht so interesant er hatt sogar vor allen Angst gestern habe ich ein Kissen nur hochgehoben Max fällt vor Angst bald vom Ast , Sonnenbrillen sind genauso extrem für ihn da greift er sogar mich an.Danch sagt er immer Max ist nicht böse Max lieber Kakei ?!
    Ich denke das einer von seinen Besitzern sich wirklich mal mit ihm beschäftigt haben muß da Kakadus meines Wissens nicht einfach so sprechen lernen oder?
    Ich habe sein schreien erst mal ignoriert wenn ich irgendwo hin mußte er macht das dann so 1 minute und dan ist auch ruhe und ich finde das es nicht mehr so extrem ist wie am Anfang. Ich habe ihm jede menge an Spielzeug geholt und Äste zum nagen besorgt aber bis jetzt rührt er nichts an.
    Hätte ich bald vergessen ich muß hinzu fügen das meine Tiere alle den ganzen Tag draussen sind und nur rein müssen wenn ich weg gehe sie fliegen auch manchmal zu Max hin aber ihn interessiert das überhaubt nicht müßte er nicht zumindest mal schnuppern was oder wer das ist?
     
Thema:

Max stellt sich vor leider direkt schwirigkeiten

Die Seite wird geladen...

Max stellt sich vor leider direkt schwirigkeiten - Ähnliche Themen

  1. Vogelbestimmung. Bin leider Unsicher

    Vogelbestimmung. Bin leider Unsicher: Guten Morgen Vogelfreunde, ich habe mit der Vogelfotografie angefangen und bin mir ab und zu mit der Bestimmung der Vögel unsicher. Ich hoffe...
  2. "Das Leiden der Greifvögel"

    "Das Leiden der Greifvögel": Hallo, grade eben diese Seite entdeckt: Falknerei Also mal ernsthaft, "Wasserkammer", "Wachtragen"?! Ich bin zwar kein Falkner, aber so weit ich...
  3. Dosierung Antibiotika Baytril oder Doxyciclin direkt in den Schnabel - Notfall

    Dosierung Antibiotika Baytril oder Doxyciclin direkt in den Schnabel - Notfall: Hallo zusammen, ein seit 1 und halb Wochen flügges Kanarienküken ist schwer krank. Es hat Durchfall und ist sehr abgemagert. Ich habe versucht...
  4. Wer findet max ?

    Wer findet max ?: Am 26. April ist unser Graupapagei in Mitterfels (Bayern) entflogen. Wer hat ihn gesehen? Er kann viele Wörter sprechen und auch pfeifen. Wenn er...
  5. Größerer Vogel, beige - leider kein Bild.

    Größerer Vogel, beige - leider kein Bild.: Hallo liebe Vogelkundler, ich bin gestern Mittag durch seltsame Laute auf einen Vogel in den nahen Bäumen aufmerksam geworden. Nach...