Mein Grauer Chicco................

Diskutiere Mein Grauer Chicco................ im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; hallo, hatte ja schon einmal über Chicco berichtet (menschenfixierter..) Ich warte nun seit fast 2 Wochen auf das Ergebnis der...

  1. baerchen

    baerchen Guest

    hallo,
    hatte ja schon einmal über Chicco berichtet (menschenfixierter..)
    Ich warte nun seit fast 2 Wochen auf das Ergebnis der Geschlechtsbestimmung um ihn zu Vergesellschaften.
    Sein Rupfen wird mal stärker und mal weniger, ich weiß nicht so genau ob es vieleicht auch an dem Neuwuchs der Federn liegen kann, er macht eigentlich einen recht glücklichen Eindruck und hat nur dummheiten im Kopf. Er ist fast den ganzen Tag draußen und hat viel Beschäftigung.
    Die Vorbesitzerin hat Chicco mit Aloe Vera Spray behandelt und meinte, dass er dadurch nicht so viel gerupft hat und die Federn davon auch wieder gut nachgewachsen sind.
    Kennt sich damit vieleicht jemand aus, möchte ja nicht das es vieleicht gesundheitsschädlich ist. Ich habe ein Aloe Vera Spray mit 99% Anteil an Aloe es ist ohne Alkohohl.
    Gruß
    Alexandra:0- :0-
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Rosita H., 12. Juni 2003
    Rosita H.

    Rosita H. Papageien Mama

    Dabei seit:
    24. Februar 2001
    Beiträge:
    1.791
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27726 Worpswede bei Bremen
    Hallo Alexandra

    Ich benutze das Aloe Veterinary Formula

    Es ist hergestellt aus reinem Aloe Vera Enzymen Mineralien Vitaminen und Aminosäuren
    Es enthällt kein Alkohol

    Ich habe es von meinem TA bekommen da meine Ricola auch eine
    Rupferin ist
     
  4. baerchen

    baerchen Guest

    Hallo Rosita,
    danke für dein Hinweis.
    Werde versuchen ein Spray über meinen Tierarzt zu bekommen.
    Hilft das Spray denn ein wenig????
    Gruß
    Alexandra:0-

    Ps. gibt es das vieleicht auch in der Apotheke? dann müßte ich nicht unbedingt zum Tierarzt.
    Gruß
    Alexandra
     
  5. NicoleJ

    NicoleJ Guest

    Hallo Alexandra

    Mit rupfenden Grauen habe ich zum Glück keine Erfahrung, Rosita konnte dir ja weiter helfen ;) .

    Da würde ich mal anrufen u. nach fragen, bei Moni ( a.canus ) hatte das Labor auch schon mal eine Feder verschlampt. Ich mußte damals neun Tage warten, welches Labor macht denn die DNA ?
     
  6. baerchen

    baerchen Guest

    Hallo Nicole,
    die Geflügeluni in Oberschleißheim.
    Habe die Federn bereits am 28. Mai abgeschickt.
    Da es ein Tag vor Vatertag war nehme ich an das der Brief erst am Freitag da war, aber trotz Feiertag und Wochenende dauerts doch recht lange.
    Gruß
    Alexandra
     
  7. NicoleJ

    NicoleJ Guest

    Hallo Alexandra

    Das sind dann bis jetzt neun Werktage, vielleicht rufst du morgen mal an und fragst nach?
     
  8. baerchen

    baerchen Guest

    Hallo Nicole,
    danke für deinen Hinweis, habe eben angerufen so ein schwachsinn, haben die Federn ins Vet Med Labor weitergeschickt da sie selber die Geschlechtsbestimmung nicht machen.
    Habe extra vorher dort angerufen und da hat man mir gesagt, kein Problem machen wir, soll alles hinschicken.
    Nun hat es mir keine Ruhe gelassen und ich habe das Vet Med
    Labor angerufen, nun hab ich außnahmsweise per telefon das Ergebnis erhalten Chicco ist eine Chiccoletta:D
    na dann auf Männersuche:)
    Gruß
    Alexandra:0- :0-
     
  9. #8 Rosita H., 12. Juni 2003
    Rosita H.

    Rosita H. Papageien Mama

    Dabei seit:
    24. Februar 2001
    Beiträge:
    1.791
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27726 Worpswede bei Bremen
    Hallo Alexandra

    Ob Du das Aloespray auch in der Apotheke bekommst weiss ich nicht am, besten Du fragst dort mal an.

    Ich kann sagen das daß Spray sehr gut ist und bei Ricola dazu geführt hat das sie weitaus weniger Rupft und die Federn sehr gut nachwachsen. Leider ist es bei meiner Ricola ein Seeliches Problem mit der Rupferei und so beisst sie sich letztendlich doch immer wieder die neu wachsenen Federn wieder raus.

    Aber ein Versuch ist es allemal wert das Aloespray
     
  10. Utena

    Utena Guest

    Hallöchen!
    Will jetzt nicht schwarzmalen aber diverse Sprays haben nach meiner Erfahrung nach noch nie bei Rupfen geholfen!
    Eventuell das sie Hautjucken stoppen oder trockene Haut ausgleichen können aber einen psychischen Rupfer hält wohl kaum so ein Präperat ab sein Werk weiter zu führen!
    Da hilft oft nur viel Zeit und Geduld und natürlich gibt es auch Therapien .
     
  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 Rosita H., 13. Juni 2003
    Rosita H.

    Rosita H. Papageien Mama

    Dabei seit:
    24. Februar 2001
    Beiträge:
    1.791
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27726 Worpswede bei Bremen
    Hallo Sandra

    Ich gebe Dir 100% Recht es gibt kein Spray was das Federupfen verhindert. Ich habe es für Ricola bekommen damit das Hautbild sich verbessert und die Federn besser nach wachsen auch hat sich das gesamte Federkleid bei Ricola dadurch sehr verbessert
    es wirkt nicht mehr so stumpf und vermindert den Juckreiz
     
  13. baerchen

    baerchen Guest

    Hallo,
    soll ja auch nur zur Unterstützung dienen, damit enwenig der Juckreiz verschwindet.
    Habe ihn ja auch erst seit mitte Mai, da ich ja nun ihr Geschlecht weiß, hoffe ich ja, dass ich sie erfolgreich Vergesellschaften kann.
    Nur ob dann das Rupfen aufhöhrt, kann man ja auch nicht mit Bestimmtheit sagen, da man ja auch leider nicht weiß, was nun wirklich beim Vorbesitzer so alles vorgefallen ist, (werden sich in der Regel hüten beim Verkauf eines Vogels negative Dinge zu sagen, soll ja noch Geld bringen). Chicco wurde in der Küche gehahlten, in einem kleinen Käfig mit zwei Sitzstangen, neben ihm stand ein noch kleinerer Käfig mit dem Maximiliampapagei, den ich gleich mitgekauft habe, stundenweise durften sie wohl auch Freiflug genießen.
    Ich denke mal, da sind seelische Probleme schon vorprogramiert,
    das verkraftet kein Vogel, der vor der Küchenhaltung den ganzen Tag, von der 8 Woche an, im Mittelpunkt der Familie stand und wie ein Kleinkind verwöhnt wurde. Da sich der Sohn der Vorbesitzerin nicht mehr um den Vogel gekümmert hat, sprich er saß den ganzen Tag in diesen kleinen Käfig, hatte sie ihn übernommen und sich entschlossen, da sie nicht genug Zeit für Chicco hat, ihn zu verkaufen. Nun hoffe ich das beste daraus machen zu können, damit er seelisch wieder auf die Beine kommt.
    Gruß
    Alexandra:0- :0-
     
Thema:

Mein Grauer Chicco................