Mein Neuer!

Diskutiere Mein Neuer! im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Moin Moustee! Hättest Du vorher etwas geschrieben hätte ich mit Sicherheit empfohlen, noch abzuwarten, wenn die Streitereien nicht zu heftig...

  1. #21 Rüdiger, 13. Juni 2003
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13. Juni 2003
    Rüdiger

    Rüdiger Guest

    Moin Moustee!

    Hättest Du vorher etwas geschrieben hätte ich mit Sicherheit empfohlen, noch abzuwarten, wenn die Streitereien nicht zu heftig sind, und hätte auch nochmal darauf hingewiesen, das es aus Menchensicht oft heftiger aussieht als es wirklich ist.
    Und hätte damit völlig daneben gelegen, wie sich an der Reaktion Cems auf die kleine zeigt.
    Also wieder mal ein beweis, das es nicht möglich ist, allgemeingültige Regeln aufzustellen.
    Ich drücke die Daumen, das es weiterhin mit den beiden so gut klappt.

    Warum Cem nicht mehr Hallo sagt?
    Wahrscheinlich gibt es im Augenblick wichtigeres für ihn als zu Reden.;)
    Bei meinen Geiern hat das Reden des Einmzelnen auch etwas nachgelassen (nicht viel), dafür reden aber alle vier. Die Wildfänge haben das Reden von den HZ übernommen. Das kann durchaus auch noch bei Dir passieren.
    Die Nachahmung der menschliche Stimme hat bei Wildfängen wahrscheinlich auch einen geringeren Stellwenert als bei HZ's, die die menschliche Stimme eventuell eher als "Artgeräusche" betrachten.
    Gerade gestern abend hat unser Grauer Alf, der in letzter Zeit auch sehr "Quasselfaul" war, wieder geredet wie ein Weltmeister
    und wir haben uns auch gefragt: warum auf einmal wieder?
    Wenn ein Papagei einige Zeit nicht mehr redet oder bestimmte Worte nicht mehr sagt, heißt es nicht, das er sie vergessen hat.
    Scheinbar sind nur Situationen und Umweltbedingungen so, das es im Augenblick keinen Anlass gibt und das kann sich wieder ändern.

    Viel Glück und viele Berichte über die beiden!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #22 Schnissje, 13. Juni 2003
    Schnissje

    Schnissje Guest

    Hi Du,


    na erst mal Glückwunsch dass es ja nun anscheinend und hoffentlich doch geklappt hat.

    Dann...hmmm...sicher wird es hier vielen nicht gefallen, dass Du schon nach 6 Tagen die Löffel gestreckt hast,..und wenn ich ehrlich bin naja mir gefällts auch net.

    Is halt so :-)

    Wegen Deiner Aussage erst mal..die Wohnung zusammengesch..... joooooooo ei was denkst Du was wir anderen hier mitmachen?
    Meine haben mein ganzes Haus (ausser Schlafzimmer) als Freiflugzone und ich putz 2x täglich. Und die fressen keinen Babybrei.

    Dann mit den Zankereien...ich musste ein dreiviertel Jahr abwarten bevor meine beiden sich mal halbwegs verstanden haben. Was war ich happy als sie mal nebeneinander in Ruhe sassen.Und heute???
    Heute balzen sie miteinander. *stooolz*

    Auch ich hatte damals Angst mein Roy würde den kleinen zerfleischen.
    Aber mir wäre und das ist wahr nie der Gedanke gekommen einen anzugeben.
    Ich hätte es nicht gekonnt.

    Andrerseits finde ich es Klasse von Dir dass Du so ehrlich bist und gesagt hast was Sache ist :-)
    Dafür grosses Lob.


    Und ich drück Dir die Daumen dass es so bleibt wie es ja nun momentan ist.

    Ganz liebe Grüsse
    Petra
     
  4. Buchi

    Buchi Graugeierfan seit 1971

    Dabei seit:
    14. Mai 2003
    Beiträge:
    983
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    86875 Waal
    Ich kann verstehen, wenn Moustee Angst um die Grauen hat, wenn diese sich wirklich ernsthaft angreifen. Er wird schon unterscheiden können, ob es sich um ein harmloses Geplänkel handelt, oder ob die Vögel sich wirklich atackieren wollen.

    Nachdem er nun ein Mädchen hat, das sich mit Cem nun offensichtlich auf Anhieb gut versteht, würde ich doch sagen, daß er richtig gehandelt hat.
    Cem war offensichtlich nicht gewillt, "schwul" zu werden...

    Ich drücke jedenfalls die Daumen, daß es weiter so gut läuft und die Beiden gut zurechtkommen.

    Das mit dem Sprechen wird wieder kommen, denke ich - momentan ist Cem halt so damit beschäftigt, die neue kennenzuleren, daß er den Menschen ein bißchen vernachlässigt.
    Unsere Erin hat auch erst mal ein paar Tage wenig gesprochen; fängt jetzt aber langsam wieder an.
    Der Kontakt zu mir (auf die Schulter gehen, Kraulen usw.) ist übrigens nicht wesentlich weniger geworden.
     
  5. Rüdiger

    Rüdiger Guest

    Moin moin!

    Wie geschrieben hätte ich sicher auch zu mehr Geduld geraten - aber in diesem Fall ist Moustees Entscheidung wohl die richtige gewesen zu sein, denn Cem hat sich ja sofort mit der kleinen verstanden, mit dem Bruder nicht. Klar hätte es vielleicht mit dem Bruder auch irgendwann klappen können, aber das wäre noch mehr eine Zwangsverpaarung gewese.
    Auch die Argumentation des Züchters, nicht zu lange zu warten, damit sich der Bruder nicht zu sehr bei Moustee einlebt und die erneute Umstellung dann schwieriger und stressiger wird, hat etwas für sich, auch in Anbetracht dessen, das es ja noch ein zweites in Frage kommenden Partner gab.

    Abgeben fällt einem nie leicht, aber jeder muß seine eigenen Grenzen und Möglichkeiten kennen und zwei Vögel, die sich nicht verstehen, zusammen zu halten, erfordert viel viel Platz und kann dennoch für beide Tiere Stress sein (und natürlich auch für den Halter)..
    Dann kann die Abgabe, auch wenn sie noch so schwer fällt, durchaus auch im Sinne des Tieres sein.

    Moustee, ansonsten empfehle ich Dir mal die Fütterung von Granatapfel, Erd-, Him- und Heidelbeeren sowie Kirschen - gibt so schöne bunte Tupfer in der Wohnung!*gg*
     
  6. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Mein Neuer!

Die Seite wird geladen...

Mein Neuer! - Ähnliche Themen

  1. 68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause

    68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause: Manni ist seit 6 Jahren bei uns. Er war ein Abgabetier aus Einzelhaltung und hat in der lustigen 4er Gruppe aus ehemaligen Tierheimvögeln seinen...
  2. Beratung

    Beratung: Hallo, ich würde mir gerne ein Vogelpärchen kaufen, bin mir aber unsicher wegen der Lautstärke.Ich schwanke zwischen...
  3. Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen

    Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen: Ich habe seit wenigen Tagen ein neues (GB)Ara-Mädchen. Ein ganz tolles und liebes Vögelchen, laut Papieren geboren 04/2017, seit 08/2017 bei...
  4. 22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause

    22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meine beiden ca. 3 Jahre alten Wellensittiche, die ich abgeben muss, weil ich die Beiden vor 2 Jahren zum...
  5. 27637 Nordholz: Rotmaskensittich sucht ein neues Zuhause

    27637 Nordholz: Rotmaskensittich sucht ein neues Zuhause: Hallo liebe Vogelfreunde, da ich leider mein Haus verkaufen muss und in eine Mietwohnung ziehe ist es mir leider nicht möglich meinen Kuddel...