Mein Welli kann nicht mehr fliegen!

Diskutiere Mein Welli kann nicht mehr fliegen! im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, die Suche funktioniert irgendwie nicht, jetzt muß ich doch schreiben. Mir fiel vor ca. ner Woche auf das mein Welli öfters beim...

  1. cosmo

    cosmo Guest

    Hallo,

    die Suche funktioniert irgendwie nicht, jetzt muß ich doch schreiben.
    Mir fiel vor ca. ner Woche auf das mein Welli öfters beim Stangenwechsel runterfiel. Hab mir sonderlich bei gedacht, da er ja auch flatterte.
    Jetzt war der neue Wellibaum sehr verlockend, alle waren schon draußen, nur er nicht. Ich dachte vielleicht traut er sich nicht und bin mal eben einkaufen gegangen. Als ich zurückkam saß er auf der Erde.
    Ich konnte ihn mehr oder weniger problemlos einfangen, da er nur etwas flatterte.
    Dann ließ er sich auf den Baum setzen.
    Eben ist er runtergesegelt, er kommt nicht hoch, kann einfach nicht fliegen, warum auf einmal?
    Ein paar Federn am Flügel stehen ab, als wenn er sich nicht gekämmt hat.
    Ist er krank? Mausert er? Aber bei Mauser werden Wellis doch nicht flugunfähig. Oder wird er ein Renner?
    Kennt sich jemand aus damit?
    Danke schon mal im voraus.

    (Warum passiert mir das immer am Wochenende:? )

    Viele Grüße
    Birgit
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Viresse

    Viresse welliflüsterin

    Dabei seit:
    30. Mai 2002
    Beiträge:
    733
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    ka
    hallo birgit
    flugunfähigkeit kann mehrere gründe haben
    hat dein welli vielleicht übergwicht?
    andererseits .. mein tweety hatte das darmals auf einfach nicht mehr fliegen können bei ihm war es gicht.. check erstmal ob dein welli übergewicht hat entweder wiegen , oder du fühlst ihn mal über den bauch und ein bisschen knochen musst du spühren wenn du nichts merkst an knochen ist er zu dick
    zu dicke wellis sind sehr anfällig und du solltest ihn dann auf alle fälle auf diät setzen
    wenn du den knochen mehr als ein bisschen spührst also das brustbein , dann geh besser mal zum arzt mit ihm

    wenn dein welli mausert und er kann nicht fliegen, dann muss er schon seine schwungfedern hinten verloren haben

    also check ihn durch ;)
    und beobachte wie er frisst, wie der kot aussieht und ob er viel schläft... halt nach verämderumgen ausschau halten

    lg danny
     
  4. cosmo

    cosmo Guest

    danke Danny,

    Übergewichtig ist er nicht, eher zu dünn, man spürt das Brustbein deutlich. Vom Verhalten her hat er sich nicht verändert, bis auf das er beim 2-4ten mal aufheben es geduldet hat, eben saß er auch vor mir auf dem Schreibtisch 8o , ich muß dazu sagen er ist nicht handzahm.
    Durchfall ist keiner, fressen tut er eigentlich auch.
    Mir kam noch der Gedanke das er das Rupfen anfing, als sein Partner gestorben ist, als er nur noch eine Schwanzfeder hinten hatte, habe ich einen neuen dazu geholt. Damit hörte das Rupfen sofort auf.
    Mich macht diese Feder am Flügel stutzig, stimmt vielleicht die Aerodynamik nicht mehr deswegen?
    Ich hab mal ein Bild gemacht.
     

    Anhänge:

  5. Viresse

    Viresse welliflüsterin

    Dabei seit:
    30. Mai 2002
    Beiträge:
    733
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    ka
    der sieht genauso aus wie mein tweety... schnief
    er ist auch zu dünn das sehe ich.. birgit gehe sofort zu einen VOGELKUNDIGEN TIERARZT bitte vogelkundig es könnte sein das dein kleiner schatz gicht hat also beeil dich :( :(
    häng eine rotlichtlampe über seinen käfig und verliere keine zeit
    aber er muss noch platz haben um aus der wärme zu tapseln

    und das der vogel aufeinmal so zahm ist , ist auch ein deutliches zeichen, das etwas nicht stimmt
     
  6. cosmo

    cosmo Guest

    Gicht??? In so einem zarten Alter?
    Ich kann erst am Montag zu einen vogelkundigen Ta. :k
    Bei uns gibt es ja keinen, der Notdienst von heute ist es mit Sicherheit auch nicht.
    Ist mal wieder Klasse! 0l
     
  7. Viresse

    Viresse welliflüsterin

    Dabei seit:
    30. Mai 2002
    Beiträge:
    733
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    ka
    ja geh am montag auf jedenfall mit ihm zum vogelkundigen.. dann wird er geröngt und so.. das machen die normalen ärzte ned die haben ja keine ahnung von den welli krankheiten 0l 0l
    halt mich auf dem laufenden was dann beim arzt war ja?
     
  8. cosmo

    cosmo Guest

    mach ich,
    Robby war schon immer ein zierliches Kerlchen, er turnt aber mit den anderen rum, klettert auch viel.
    Ich hab versucht was über Gicht rauszukriegen, aber immer nur was an den Füßchen gefunden.
    Muß jetzt nochmal intensiver schauen.


    Grüße
    Birgit
     
  9. Viresse

    Viresse welliflüsterin

    Dabei seit:
    30. Mai 2002
    Beiträge:
    733
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    ka
    soviel ich weiss gibt es zwei arten von gicht so hatte mir das der ta erklärt..
    einmal dieses gelenkegicht und dann ein inneres was die organe befällt und zerstört
    mein tweety hatte beides
    dein welli ist ja noch fit aber vorsichtshalber es kann auch was anderes sein und wenn es gicht sein sollte dann ist es vielleicht noch nicht weit vortgeschritten also am montag gleich dahin :)
    hast du eine rotlichtlampe?
     
  10. cosmo

    cosmo Guest

    hab ich, ist auch schon angeknipst. :D
    Ich hoffe nur das es keine Gicht ist. Ist das ansteckend?
    Der Name sagt mir was, aber wie das Krankheitsbild ist???
    Oh Mann, bitte bitte nicht auch noch sowas....
     
  11. Viresse

    Viresse welliflüsterin

    Dabei seit:
    30. Mai 2002
    Beiträge:
    733
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    ka
    gicht ist nicht ansteckend aber ich will ehrlich zu dir sein... es ist im anfangsstadium kaum oder gar nicht zu erkennen so hat es mir der arzt gesagt naja der welli bekommt dann eine menge medikamente hat aber auch starke schmerzen.. :( schlimm diese krankheit

    wie gesagt beim gelenkegicht werden die gelenke angegriffen kann nicht mehr laufen und sowas und beim andern gicht werden die organe befallen irgendwie setzt sich dann was auf den nieren ab wie so puder oder sowas und das macht eben die organe dann kaputt ein echter leidensweg hoffen wir das dein welli nichts schlimmes hat
     
  12. cosmo

    cosmo Guest

    wenn ich das lese....läuft es mir kalt den Rücken runter.
    Nein, das darf er nicht haben, sowas hat keiner verdient.

    Ehrlich gesagt wenn ein Vogel dann so leiden muß, wieso werden dann noch Medikamente verabreicht um das Leiden zu verlängern?

    Da darf ich noch garnicht drüber nachdenken. Ich hoffe der TA stellt eine andere Diagnose, etwas heilbares. Und noch so lange bis Montag...
     
  13. Viresse

    Viresse welliflüsterin

    Dabei seit:
    30. Mai 2002
    Beiträge:
    733
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    ka
    die krankheit ist auch schrecklich und traurig :( :( :(
    ich hab das ja selbst durchgemacht... die medikemante zögern das tatsächlich raus und versuchen schmerzen zu lindern etc. schau mal hier http://www.sittich-info.de/?/medizin/gicht.html
    da steht etwas über gicht..
    ich drück dir ganz ganz feste die daumen das dein kleiner robby? das nicht hat
     
  14. cosmo

    cosmo Guest

    Oh weh, da hast du ja was durchgemacht, ich hoffe dein Tweety mußte nicht allzusehr leiden.

    ----------------------------------------------------------------------------------
    * Ansonsten sind bei Eingewicht in der Regel keine Symptome zu erkennen, bis der Tod eintritt.*
    ----------------------------------------------------------------------------------

    Das weckt doch einen Hoffnungsschimmer in mir.
     
  15. Viresse

    Viresse welliflüsterin

    Dabei seit:
    30. Mai 2002
    Beiträge:
    733
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    ka
    naja naja keine synthome das stimmt nicht... deshalb hab ich ja geschrieben es könnte gicht sein weil mein tweety die selben synthome hatte tz tz aber hoff trotzdem
    beim röntgen wird es dann festgestellt
     
  16. Spatz1967

    Spatz1967 in dubio pro animale

    Dabei seit:
    18. Februar 2003
    Beiträge:
    1.072
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Da gäbe es so viele mögliche Ursachen;an Gicht würd ich da mal nicht als erstes denken.
    Nicht desto trotz beobachte doch mal,ob der Vogel mehr trinkt oder weniger frißt als sonst
    (die Abmagerung hat ja nicht plötzlich angefangen);ob der Kot verändert ist (bei Eingeweidegicht
    fällt übrigens ein sehr weißer Kot auf;bei Gelenksgicht-die übrigens beim Vogel nicht vom Alter abhängt ;) -
    sind die Gelenke geschwollen,warm;machmal sieht man kleine weiße Knötchen).Aber ich würde mal eher
    denken,daß der Vogel allgemein geschwächt ist von einer Infektion z.B.;Kreislaufstörungen kämen in frage
    oder Koorodinationsstörungen, wenn das ZNS irgendwie betroffen ist. Du könntest für den Tierarztbesuch
    nächste Woche (?) ja schon mal Kot sammeln (auf Folie;vorm Austrocknen schützen;im Kühlschrank aufbewahren);dann geht's ev. mit der
    Diagnose schneller.
     
  17. Psittacus

    Psittacus Guest

    Och so ein Mist :( Warte ab was der Tierarzt sagt, aber wie schon erwähnt wurde ist es sehr warscheinlich das dein Welli so geschwächt ist das er gar nicht fliegen kann. Wenn am Brustbein nix ist (da sind ja auch die Flugmuskeln) ist es ja nicht verwunderlich das er immer abstürzt (war bei meiner Sunny auch so :( )


    Viel Glück am Montag, ich drücke euch die Daumen!!
     
  18. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. cosmo

    cosmo Guest

    Häufchen sammeln ist eine gute Idee, ich hab mich schon mit so kleinen Döschen aus der Apotheke eingedeckt.
    Der Kot ist eigentlich normal, aber ich werde den kleinen heute mal für ne Weile alleine in einen Käfig setzen, bei 5 kann man ja auch schlecht auseinander halten von wem was kommt.
     
  20. Psittacus

    Psittacus Guest

    Hm, hoffentlich ist es nichts ansteckendes...
     
Thema:

Mein Welli kann nicht mehr fliegen!

Die Seite wird geladen...

Mein Welli kann nicht mehr fliegen! - Ähnliche Themen

  1. Taube will nicht mehr weg

    Taube will nicht mehr weg: Hallo meine Tochter hat vor etwa 4 Wochen eine Stadttaube mitgebracht, die hinter unseren Mülleimern draußen saß. Beim Tierarzt wurde ein...
  2. 22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause

    22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meine beiden ca. 3 Jahre alten Wellensittiche, die ich abgeben muss, weil ich die Beiden vor 2 Jahren zum...
  3. 72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise

    72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 2 Welli-Paare: Hahn Erbse, ca. 4 Jahre, Schecke gelb mit wenigen...
  4. Eher mehr Männchen oder Weibchen?

    Eher mehr Männchen oder Weibchen?: Hallo zusammen und zwar möchte ich meinen Wellischwarm erweitern, habe mir eine 1,5m hohe , 1m breite und 2m lange Volliere(über 30qm Wellizimmer)...
  5. Aggressive Gänse

    Aggressive Gänse: Hallo :) ich habe seit 5 Monaten ein Gänse Pärchen. Ich habe schon Hühner, aber mit Gänsen bis jetzt keine Erfahrungen gehabt. Man hat mir die...