Meine Chippsy(Welli) hats nun erwischt..

Diskutiere Meine Chippsy(Welli) hats nun erwischt.. im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; .und wie ihr merkt macht mein glück momentan mal wieder Urlaub! Sie scheint nach Angaben vom TA unter trichos zu leiden! Sie ist nun den...

  1. #1 little_devil, 23. September 2005
    little_devil

    little_devil Guest

    .und wie ihr merkt macht mein glück momentan mal wieder Urlaub!


    Sie scheint nach Angaben vom TA unter trichos zu leiden!

    Sie ist nun den 3ten tag in behandlung!Gestern dachte ich noch,ui es geht ein wenig bergauf,machte einen etwas besseren Eindruck!

    Gestern Abend waren wir denn wieder beim TA,sie riecht ganz extrem ausm Schnabel,es scheint alles vereitert zu sein,sie sagt keinen einzigen Pieps! Sie hat der kleinen unheimlich viel Schleim abgesaugt und wieder den kropf gespült!:(

    Heute morgen schaute ich sie mir an,und ich bin ein ehrlicher Mensch,das wißt ihr,ich denke sie wird diese Nacht nicht überleben,wenn überhaupt heute abend den TA!:(

    Sie ist total voll gespuckt,putzen tut sie sich nicht mehr,gefressen hat sie das letzte mal vorgestern Abend!Sie atmet megaschwer,und ist einfach nur fertig!

    Bei den anderen ist momentan(KLOPF AUF HOLZ :( ) nichts .

    Ich bin echt am überlegen ob das wirklich trichos sind,sie sieht so schlecht aus,kaum zu ertragen dieses arme Wesen!

    Ich werde heute Abend mitn TA reden,wie sie den Stand der Dinge sieht,und sie gegebenfalls erlösen lassen! :(

    Ich finde man muß abwägen ob da Chancen bestehen oder nicht,Und sie meinte man kann diese behandlung 3 mal hintereinander machen,danach wohl nicht mehr!

    und es hat wirklich keineswegs angeschlagen,sie sieht soooooooooooooooooooooooooo krank aus,und ich kann ihr mal wieder nicht helfen!!


    Wie gesagt momentan steckt bei mir der Wurm drinne,also nicht wundern wenn ich momentan so wenig hier bin....

    Ach leute es tut mir so leid um die kleine,und ich weiß auch nicht wo das aufeinmal her kommt.

    ich halte die Voli wirklich immer sehr sehr sauber.und dennoch....(inzwischen habe ich die Voli komplett desinfiziert,Näpfe ausgekocht,usw)

    genauso frug ich die TÄ ob ich nicht vorsichtshalber was haben könnte,um bei meinen anderen das Risiko zu verringern,da sagte sie,solange sie nichts haben könnte man da auch nichts machen!

    Könnte ihr mir helfen??? Gibt es da was,ich gebe ja schon immer dieses oreganomittel ins Wasser,gibt es noch was,was ich zum Schutz machen könnte???

    Denn kommt hinzu das die regelrecht Schleim ausstösst,ohne Ende,

    Oh man! das ganze Federkleid,alles verklebt,putzen mag sie sich nicht

    ihr scheint einfach alles nur weh zu tun unglücklich

    Durchfall Schläfrigkeit ist nicht vorhanden,sie kämpft auch,aber sie ist müde,habe ich das Gefühl!

    Ein mal wieder mehr als trauriger Gruß Antje! :(

    Ein Bild von eben,sie versuchte sich zu putzen :(

    [​IMG]
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. fr_luise

    fr_luise Mitglied

    Dabei seit:
    19. Juli 2004
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Raum Karlsruhe
    Hallo,
    das tut mir sehr leid! Ich weiss selbst keinen Rat, da ich mich nicht so gut auskenne. Aber ruf doch Thomas Braunsdorf an.Der ist zwar ab heute im Urlaub, aber unter seiner Handynummer für Notfälle erreichbar. Wenn das hier keiner ist........!!!
    Schau mal hier:
    http://www.vogelforen.de/showthread.php?t=94718
    Vielleicht kann er ja helfen.
    Viele Grüße und Gute Besserung für den Kleinen!
     
  4. #3 little_devil, 23. September 2005
    little_devil

    little_devil Guest

    Hallo fr_luise!

    danke schön !! :(

    Ich weiß gar nicht wo das nun aufeinmal her kommt,es werden trichos vermutet!

    Aber meine baby-blue ist vor einigen Wochen an hirnblutungen gestorben,.da habe ich sie noch in die Patho geschickt,und es wurden keine befunde auf Bakterien,Viren usw festgestellt

    das heißt sie war vollkommen rein!!

    Es ist kein neuer Vogel hinzu gekommen,alles der alte Schwarm,und über Nacht hat es sie erwischt!

    Sie wird nun seit 2 Tagen dagegen behandelt,gestern dachte cih es wird wieder,sie sah besser aus,heute morgen der totale abfall!!!!

    Ich bin ratlos,dennoch vielen dank :(
     
  5. Paty

    Paty Guest

    Hallo little devil! :)

    Das foto geht einem unter die haut.

    Eine frage:
    Deine wellis sind doch zahm. Kannste da die kleine nicht ein wenig selber waschen? Ganz zart und behutsam, vielleicht in einem vogelbad bädele und ein wenig abwaschen, oder mit einem ganz feinen, nassen lappen?
    Wenn wir krank sind und uns waschen, es geht uns doch gleich immer viel besser! Vielleicht macht es ihr auch lust sich wieder selber zu putzen?

    Bin kein profi. ist rein instinktiv...

    Lieber gruss v. Paty und Co.! :)
     
  6. #5 little_devil, 23. September 2005
    little_devil

    little_devil Guest

    Wollte ich erst,sie ein wneig sauber machen.Aber der TA hat sie einige male iengefangen,sie hat momentan kein vertrauen mehr

    Nun das positive,es scheint ihr etwas besser zu gehen,und geputzt hat sie sich nun auch ein wenig,sieht schon vielll sauberer aus

    Sie wird weiter behandelt,der Ta saugte ihr heute abend eine ganze Spritze schleim ab,nun geht es ihr noch ein wenig besser

    sie ist sehr aufmerksam(nicht apatisch) und ein klein wneig frisst sie uahc wieder,abgemagert laut TA ist sie gott sei dank auch nicht

    sie meinte nun wo sie die schlimmsten 3 tage überstanden hat,könnte man wieder ein klein wenig mehr hoffen!

    Ich muß morgen früh wieder hin,werde denn hier berichten!!

    gruß Antje
     
  7. Spirit

    Spirit Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. März 2003
    Beiträge:
    3.815
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hessen
    Hm, mich wundert es, wenn der TA Trichos vermutet, wieso macht er dann keinen Abstrich und überprüft das?? Das ist bei meiner TÄ eine Sache von 2 Minuten und man hat Gewissheit.

    Trichos bekommt man eigentrich fast immer mit der ersten Gabe von Spatrix weg, das ist absolut keine große Sache und wirkt sehr, sehr schnell.
    Dann mußt Du nur noch Deinen anderen Wellis auch je eine Dosis Spatrix geben und die TRichos sind in der Regel erledigt.

    Ich hoffe, dass der kleine Spatz sich bald erholt und schnell wieder gesund wird!!
     
  8. Paty

    Paty Guest

    Hallo zusammen! :)

    little devil, das sind wirklich sehr gute nachrichten! Ich freue mich für Deinen kleinen piepser und für Dich! :freude:

    Das mit dem abstrich kapier ich aber auch nicht. Mein TA hat von Hutch auch einen abstrich gmacht, einfach vorsichtshalber, weil er den verdacht wegen bakterien ja auch geäussert hat.

    Wenn der TA das nächstemal kommt, sagst ihm einfach was er jetzt zu tun hat. Nämlich nen abstrich nehmen! Yeah! :dance:

    Lieber gruss v. Paty und Co.! :)

    Und weiterhin gute besserung! :zustimm:
     
  9. Chemsi

    Chemsi Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. Februar 2005
    Beiträge:
    759
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Landau/Pfalz
    Hallo Antje,

    ich drück dir ganzganz fest die Daumen, dass Chipsy es schafft!

    Meine bekommen jetzt jeden Tag "rund um den Kräutergarten" angeboten. Habe mir nun extra einen Kräuterkarten angelegt.
    Vielleicht kann ich so auch die Abwehrkräfte mobilisieren und Stärkung.
     
  10. #9 little_devil, 28. September 2005
    little_devil

    little_devil Guest

    Huhu Chemsie!

    Ja meine bekommena uch Oreganomittel usw.

    Nun das erfreuliche Chippsy scheint es zus chaffen,sie würgt nicht mehr und das fressen behält sie nun auch drinne :freude: :freude: :freude: :freude:
     
  11. little_devil

    little_devil Guest

    Sie hat es nicht geschafft :(
     
  12. ChristineF

    ChristineF Guest

    Mein Beileid :(
    Sicherlich trifft sie jetzt im Regenbogenland unsere kleine Krümel :trost: , die wir im Dezember verloren haben...
     
  13. Paty

    Paty Guest

    8o Das tut mir sehr leid! Mein herzlichstes beileid. Worte sind so ne leere angelegenheit, sorry... :traurig:

    Liebe grüsse v. Paty und Co.! :trost:
     
  14. Spirit

    Spirit Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. März 2003
    Beiträge:
    3.815
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hessen
    :( Oh nein.... Ich wollte schon fragen wie es ihr geht, habe mich aber nicht getraut.... :( Ach Mensch, lass Dich mal ganz fest drücken!!
     
  15. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. Chemsi

    Chemsi Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. Februar 2005
    Beiträge:
    759
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Landau/Pfalz
    Hallo Little,

    habe blöderweise in den letzten Tagen nicht in dieses Unterforum geschaut, weil ich nicht so viel Zeit hatte.

    Es tut mir leid mit deiner kleinen Chippsy. :traurig:
    :trost:

    Genauso wie du es beschreibst, war es auch mit meinem Ricco.
    Er sah am Abend vor seinem Tod aus, als würde er es schaffen. Ein letztes Aufrappeln wohl ... :traurig:

    Ich streue den anderen noch weiterhin Bene Bac und Korvimin übers Futter, um sie zu stärken.
    Gib deinen anderen bitte weiterhin alle möglichen Kräuter und co. Aber so wie ich dich bisher im Welliforum kennengelernt habe, machst du das sowieso :)
     
  17. #15 little_devil, 7. Oktober 2005
    little_devil

    little_devil Guest

    Hallo an alle,Hallo Chemsie!

    Entschuldigt die späte Antwort,musste mich erstmal ein wenig aufrappeln!

    es war ja nicht nur der Tod der kleinen,der mich so mitnahm,sondern vor allem das Vorgehen des Ta!ich war noch nie sooo enttäuscht,und mein vertrauen in den TA ist stark erschüttert!

    Aber nun ruht sie hoffentlich in Frieden!

    natürlich haben meine kleinen alles mögliche bekommen,um sie zu stärken!Allerdings nur das was ich zur verfügung hatte...

    den anderen geht es auch nach wie vor supergut,so das ich Trichomonaden,denke ich soweit ausschliesse!

    Gruss und alles liebe Antje!
     
Thema:

Meine Chippsy(Welli) hats nun erwischt..

Die Seite wird geladen...

Meine Chippsy(Welli) hats nun erwischt.. - Ähnliche Themen

  1. Welli Hahn (älter) für ca. 8jrg. Henne gesucht

    Welli Hahn (älter) für ca. 8jrg. Henne gesucht: Vogelart, Anzahl: Wellensittich, 1 Postleitzahl, Ort, Umkreis: 97723 Oberthulba Geschlecht: männlich / Hahn Alter: 4-5 oder älter Farbe: egal...
  2. 22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause

    22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meine beiden ca. 3 Jahre alten Wellensittiche, die ich abgeben muss, weil ich die Beiden vor 2 Jahren zum...
  3. 72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise

    72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 2 Welli-Paare: Hahn Erbse, ca. 4 Jahre, Schecke gelb mit wenigen...
  4. Hilfe, mein Welli hat Krampfanfälle!

    Hilfe, mein Welli hat Krampfanfälle!: Gestern Abend spät vorm schlafen gehen habe ich gemerkt, dass Sunny nicht das Beinchen belasten kann. Im Käfig hat sich auf Stange gehalten aber...
  5. welli problem...

    welli problem...: Hallo! Ich habe seit 2/3 Monaten schon wellensittiche. aber leider ist der eine Plötzlich gestorben... Seitdem bekommen wir es nicht hin das...