meine neue gefiderte kind!

Diskutiere meine neue gefiderte kind! im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo und frohe weihnachten! Meine boss zu weinachtten hat mir eine 5 monate alt timneh graupapagei! Ich bin ganz glücklisch.... Diese...

  1. romano

    romano Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. Oktober 2002
    Beiträge:
    620
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    Hallo und frohe weihnachten!

    Meine boss zu weinachtten hat mir eine 5 monate alt timneh graupapagei!

    Ich bin ganz glücklisch....

    Diese süsser baby ist in juli geboren in der zuchtanlage in DK, dort habe ich in Juli eine prakttikum gemacht, diese kleine baby würde raus geholt von eltern tiere weil hatte die "toe-syndrome" sich entwichelt in beide füsschen, genau an die grösseste hinterenzehe. Nach mehereren salbe und zehemassage leider die auf linken seite ist abgestorben und alleine, halbe zehe, ist abgegangen.
    Der arme kleine maus müsste dann weiter sich quelen mit der andere zehe....

    Er könnte nicht klettern und auch nicht wirklisch sitzen, diese zehe war dick, blutig und denke das er so eine wanzenig schmerzen hatte.

    Nach paar wochen und hoffnung haben wir festgestellt dass das beste wäre die amputazionen.

    So eine sonntag sind wir zu TA und haben wir der arme "befreit" vom schmerzen und leiden.

    Diese baby ist mir besonders ins herzen gewachsen. Tiere mit behinderungen haben was besonders und genau so ist meine kleine Pedro auch.

    Gestern meine cheff hatt mir eine riesige freude gemacht und mir Pedro geschenkt!

    Ich müsste euch unbedingt erzählen....

    ciao
    Mario&company
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Pucki

    Pucki Bea

    Dabei seit:
    6. Juli 2004
    Beiträge:
    3.953
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW
    Hallo Mario!
    Herzlichen Glückwunsch zum Nachwuchs!:bier:
    Wie geht es dem kleinen Pedro denn jetzt?Wie kommt er mit seiner Behinderung zurecht?Und was sagen deine Aras zu dem neuen?Und wo sind die Bilder?So einfach kommst du hier aber nicht weg!:D
    Liebe Grüße,BEA
     
  4. romano

    romano Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. Oktober 2002
    Beiträge:
    620
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    Liebe Bea!

    Langsam.....

    So, bilder habe ich noch nicht, leider meine digi-cam ist bei meine "noch" frau geblieben und eine neu habe ich nicht....

    Ich wollte Pedro noch nicht so stressen, habe ich ihn aus der anlage heute raus gehollt und bei mir in der wohnung gebracht. Pedro ist sehr eifersuchttig, mindenstens war so mit alle andere junge oder babys, nur mit seine schwester kam er gut klahr, aber sie ist schön seit paar monat weg.

    Pedro hat alle andere mänschen weg geknurrt, nur nicht bei sein "papa"....Morgens bin ich seit monate mit eine "komm her papa" begrusst. Also meine cheff hatt mir eine riesige freude gemacht und eine noch grössere zu Pedro.

    Meine aras und amas kennen noch nicht der neue "brüderchen", möchte ich erstmal lassen das Pedro zu hause sich füllt und danach werde ich die andere familie mittlied nach und nach vorstellen.

    Pedro seit das er "befreit" würde aus seine lestige halbe dicke"etwas" (das ist jezt etwas 1 und halbe monat) hat sehr gut gelernt umzugehen, kann er alle tun wie eine "normale" papagei. Er hatt manschmal problem was zu halten oder zu sitzen. Das er so jung ist, und nicht anders kennt, bin mir sicher das er lernt wird. Ich habe beobachttet das er schon auf eine füss steht wenn er zu ruhe/schlafen ist ohne zu rutschen wie vorher.

    Liebe grüsse
    mario&company
     
  5. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hallo Mario!

    Herzlichen Glückwunsch zu Deinem Pedro :bier: !

    Toll, das der Kleine so gut mit seinem Füßchen klar kommt.
    Unser Graupapagei Woody hat auch ein krummes Beinchen und mittlerweile kann er auch aus seinen Füßchen fressen, was er anfangs noch nicht tat.
    Als wir ihn bekommen haben, meinte die Züchterin, das er auch nicht so gut auf der Hand sitzen könne. Auch das hat er mittlerweile gelernt, eigendlich kann er heute alles machen, was unser "gesunder" Grauer Pino tut.

    Die Geier kommen meist echt erstaunlich gut mit ihren Behinderungen klar.
    Ich denke, das Dein Pedro bestimmt mit der Zeit noch sicherer wird, was das sitzen usw. angeht.

    Ich wünsche Dir viel Spass mit Deinem neuen Familienzuwachs :zwinker:!
     
  6. Pucki

    Pucki Bea

    Dabei seit:
    6. Juli 2004
    Beiträge:
    3.953
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW
    Hallo Mario!
    Ja,das Abrutschen kenne ich von Meggy.Doch seit ich nur noch Seile verwende und auch die Äste mit Seil überzogen habe,hat sie keine Probleme mehr.
    Ich bin immer wieder erstaunt wie toll sie ihr Leben meistert mit nur einem funktionierenden Fuß.Sie steht Felix in nichts nach.Man muß nur den Käfig ein bischen anpassen an die Bedürfnisse-den Rest machen die Süßen von allein.
    Liebe Grüße,BEA
     
  7. fisch

    fisch Guest

    Hallo Mario,

    Glückwunsch zu Pedro und Willkommen in der Grauen-Fraktion :)
    Bin gespannt, wie sich Pedro in deinem Schwarm macht :zustimm:
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. romano

    romano Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. Oktober 2002
    Beiträge:
    620
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    Meine Lieben,

    Danke für das willkommen und die glückwünche.

    Pedro heute, ganz neugerig, hatt angefangen in alle zimmer rum zu fliegen und sofort wieder sicher an meine schülter gelandet. Er ist eine kleine meister in melodie nachfeifen und lieb in meine schulter zu sitzen und seine kopfchen an meine gesicht zu reiben....süüüüss.
    Eine riesige schauspieler ist er auch, wenn er mich siet sofort gehen die flüge nach unten und bettelt wie eine kleine unbefiederte baby......oder mit seine winkelschnabel geht an meine ohrlebchen und macht schluchbewegung.....mmmh glaube das er bearbeitet ganz schlau sein papa!

    liebe grüsse
    mario&company
     
  10. #8 Monika.Hamburg, 26. Dezember 2005
    Monika.Hamburg

    Monika.Hamburg Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Februar 2005
    Beiträge:
    2.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg-Harburg
    Hallo Mario ,

    herzlich willkommen bei den Grauen !

    Hoffe, Du schreibst auch so fleissig weiter und auf das Du bald eine neue Digi hast !:zwinker:
     
Thema:

meine neue gefiderte kind!

Die Seite wird geladen...

meine neue gefiderte kind! - Ähnliche Themen

  1. 68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause

    68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause: Manni ist seit 6 Jahren bei uns. Er war ein Abgabetier aus Einzelhaltung und hat in der lustigen 4er Gruppe aus ehemaligen Tierheimvögeln seinen...
  2. Beratung

    Beratung: Hallo, ich würde mir gerne ein Vogelpärchen kaufen, bin mir aber unsicher wegen der Lautstärke.Ich schwanke zwischen...
  3. Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen

    Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen: Ich habe seit wenigen Tagen ein neues (GB)Ara-Mädchen. Ein ganz tolles und liebes Vögelchen, laut Papieren geboren 04/2017, seit 08/2017 bei...
  4. 22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause

    22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meine beiden ca. 3 Jahre alten Wellensittiche, die ich abgeben muss, weil ich die Beiden vor 2 Jahren zum...
  5. 27637 Nordholz: Rotmaskensittich sucht ein neues Zuhause

    27637 Nordholz: Rotmaskensittich sucht ein neues Zuhause: Hallo liebe Vogelfreunde, da ich leider mein Haus verkaufen muss und in eine Mietwohnung ziehe ist es mir leider nicht möglich meinen Kuddel...