Meine Punks prügeln sich neuerdings

Diskutiere Meine Punks prügeln sich neuerdings im Laufsittiche Forum im Bereich Sittiche; Frau und Kind sind jetzt natürlich weniger begeistert von den 2 Nervensägen, und wollen die Beiden zur persona non grata erklären. Nix da,...

  1. Hühn

    Hühn ~~piep~~

    Dabei seit:
    18. Februar 2006
    Beiträge:
    1.093
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedernberg
    Nix da, die bleiben......nervende Ziegen stärken auch ausserdem auch eigenen Nerven, kleinen Unzulänglichkeiten des Lebens können einem nichts mehr anhaben :D Und ich weiss von was ich spreche, ich habe neun Stück. :~

    Wir hatten mal eine Mädel in einem Lautsprecher sitzen, also aufpassen :zwinker: Mein Freund musste das Ding aufschrauben um sie wieder zu befreien.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Jake

    Jake Guest

    Oha!

    Meine Frau lässt anfragen, wie es mit Ziege 10 und 11 aussieht :p.
     
  4. Hühn

    Hühn ~~piep~~

    Dabei seit:
    18. Februar 2006
    Beiträge:
    1.093
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedernberg
    Ich hoffe niemals :~
     
  5. Jake

    Jake Guest

    Schlechte News von der Ziegenfront :(

    Selbst eine Trennung der beiden Pärchen konnte den Burgfrieden nicht wiederherstellen. Etappenweiser Freiflug führt nur zu lautstarken Protesten der eingesperrten Hälfte. Ich denke mal zwischen den Brüdern ist es so eine Art Haßliebe, den Mädels ist so ziemlich alles egal.
    Meiner besseren Hälfte und meiner Tochter leider nicht. Ich werde mich wohl nach einem Abnehmer für das schöne Scheckenpärchen umsehen müssen, vielleicht kennt ja jemand einen Züchter?
    Oder jemand der die beiden brüten lassen darf? Sind von unterschiedlichen Züchtern, zumindest laut Beringung.
    Die Beiden scheinen jedenfalls Ernst machen zu wollen.
    Eine räumliche Trennung der 4 ist mir leider nicht möglich, sie würden sich immer irgendwie hören.
    Ich hatte ja noch die stille Hoffnung das die beiden Schecken das Balzen aufgeben, und sich alle wieder zusammenraufen :(. Scheint aber nichts zu werden.
    Was soll ich tun, inserieren?



    Traurig,

    Jake
     

    Anhänge:

  6. Hühn

    Hühn ~~piep~~

    Dabei seit:
    18. Februar 2006
    Beiträge:
    1.093
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedernberg
    Ihr wollt jetzt ein Pärchen behalten und eins abgeben? Sind die jetzt alle fest verpaart?

    Zu einem Züchter........die Mädels sind doch noch viel zu jung zum Eierlegen, die sind noch nicht 6 Monate, oder hab ich jetzt was falsch im Kopf?

    Ich würd sie hier über das Forum vermitteln, gibts ja ne eigene Rubrik für und so Foren in der Art gibt es ja noch einige, kannst dich gerne per PN an mich wenden.

    Dann weisst du wenigstens wohin sie kommen und über den Züchter weisst du ja auch nicht wo sie mal enden.......
     
  7. Jake

    Jake Guest

    Volierendraht und der Intellekt der Ziegen

    Eine schöne Voliere soll nun für den Frieden sorgen.
    Leider hab ich in der ersten Instanz mit feuerverzinktem Draht wohl den falschen gekauft.

    Die momentane Trennung der Vögel sorgt für einige Lacher auf unserer Seite. Die beiden "Paare" gehen ja nun seit Kurzem nur noch getrennt auf Freiflug, was ja immer wieder zu heftige Diskussionen unter den Tieren führt. Besonders bemerkenswert finde ich, das die Tiere auf Freiflug einen Spass daran finden, den anderen einfach mal zu zeigen wie schön es "draußen" ist.
    Da kann man ja versuchen von außen an das Futter der anderen heranzukommen, setzt sich provozierend auf den Käfig der "Eingesperrten" oder hänselt sie durch das Gitter.
    Am Schärfsten ist es jedoch, wenn beide Bauer auf sind, dann passiert folgendes:

    Die 4 Ziegen, die sonst nur unter Protest in die Bauer zu bewegen sind, stürmen den Bauer des anderen Paares, nur um dort die Futternäpfe zu plündern, das ist der Hammer. Wie beim Menschen, wo der Rasen hinterm Zaun immer grüner ist, als der Eigene :D.
    Einer meiner Hähne treibt es sogar soweit, das er alles aus der Obstschale auf den Boden schmeißt.
    Die Trennung scheint aber eine gute Beschäftigungstherapie zu sein, es werden keine Pflanzen mehr benagt, und die Tiere sind Abends so fertig, das man schon gegen 19:00 das Licht ausknipsen kann.
     
  8. Jake

    Jake Guest

    Nichts ist gut

    Mahlzeit,

    es gibt mal wieder Neuigkeiten von meinen kleinen Tunichtguten. Nach dem Bau der neuen Voliere dachte ich es wird etwas Ruhe einziehen, leider weit gefehlt.
    Ich weiß gar nicht recht wo und wie ich anfangen soll, aber ich denke mir ein Pärchen muß weg. Dummerweise hat der Rest meiner Familie schon Partei ergriffen, und das merkt das andere Pärchen natürlich, was mich sehr traurig macht.
    Das Scheckenpärchen (Foto vor ein paar Posts) motze anfangs immer rum, und jagte die anderen Beiden, daraufhin machte ich mehrere Fehler:
    Ich ergriff als erstes Partei für die "Unterdrückten", fing mir den Stänkerbolzen und "knuddelte" ihn ein bisschen durch, und das unter den Augen der anderen.
    Ergebnis, das das andere Männchen meint nun im Kraftwerk geschlafen zu haben, und attackiert bei jeder Begegnung den ehemaligen Stänkerbolzen. Letztens zählte ich nach dem Luftangriff 20 Federn, und 2 humpelnde (nichts passiert) Ziegensittiche.
    Da beide über 100G wiegen, wird das wohl nicht mehr lange ohne echte Verletzungen gehen. Der neu "erstarkte" Hahn verteidigt nun auch vehemend die für beide Paare geplante Voliere, und das unterlegene Team musste nun in die alte Voliere einziehen, was für zusätzlichen Frust bei den Tieren sorgt.

    Ich weiß mir ehrlich nicht mehr zu helfen, das "Loserteam" hat es zusätzlich noch schwer, weil sie nicht so zahm sind wie die anderen Ziegen, ergo sind die handzahmen Sittiche (wir sind ja jetzt ihre "Beschützer") die Lieblinge von Frau und Tochter.

    Kennt noch jemand einen vertrauenswürdigen Halter, am Besten mit Zuchterlaubnis? Die Schecken stehen atm bei mir im Arbeitszimmer und sind totunglücklich, selbst mit echtem Schmacht gehen sie kaum freiwillig in die Voliere zum Fressen, und ich muss sie oft mit dem Kescher dazu bewegen, das ist natürlich extrem schrecklich für die kleinen Wutschis.
    Zuchterlaubnis, weil ich den Eindruck habe, das die "ernst" machen wollen.

    Ich wäre für Tips, die zur Befriedung beitragen können extrem dankbar, da ich es irgendwie schrecklich fände die Brüder zu trennen.

    PS: Klingt alles vielleicht ein bisschen verworren, aber im Moment herrscht hier miese Stimmung.
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. solcan

    solcan Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    9. Mai 2001
    Beiträge:
    4.393
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    50374 Erftstadt
    Hallo

    Wenn Du die beiden Schecken wirklich abgeben möchtest, hätte ich Interesse an den vögeln. Möchte mir auf jeden Fall dieses Jahr noch 2 Paare Schecken kaufen. Allerdings wohne ich in der Nähe von Köln. Die entfernung ist etwas zu groß. Vielleicht finden wir eine Lösung wenn du Dich wirklich davon trennen möchtest.

    Gruß

    Hans
     
  11. Jake

    Jake Guest

    Das war es dann wohl

    Leider

    werde ich mich von einem Paar Ziegen trennen müssen, ich kann den Tieren nicht mehr genug Freiflug geben, da jede Truppe jetzt meint ein "Revier" zu haben.
    Der Flur war vorgestern dann das neue Truppenaufmarschgebiet, nach kurzem Techtelmechtel sind die Kombatanten aufeinander losgegangen, und wälzten sich ungelogen auf den Fliesen wie zwei tolle Hunde.

    Ergebnis waren 5 ausgerissene Federn aus dem Augenbereich beim Unterlegenenen (der interessanterweise anfing).
    Die Prügeleien lassen sich wohl nicht abstellen, also muss eine Partie weg.
    Da das ruhigere Pärchen nicht zu den Lieblingen meiner restlichen Familie gehört, würde ich Diese dann abgeben.

    Kann ich hier irgendwo ein Inserat platzieren, ohne Werbedaten an den Sponsor schicken zu müssen?

    Es handelt sich um 09er Schecken 1,1 beide beringt und von unterschiedlichen Züchtern wohl, schwer verliebt und für 80€ in treue Hände zu geben, Raum Paderborn (50km) bevorzugt.
    Der Hahn lässt sich zwar füttern, kommt aber nicht auf die Hand, die Henne ist etwas "eingebildet" und nimmt meist nur Futter vom Hahn.

    Tjo, solcan wohnt mir leider etwas zu weit weg :(

    Aktuelle Fotos kann ich bei Bedarf noch wieder hier posten.

    Grüße!
     
Thema:

Meine Punks prügeln sich neuerdings

Die Seite wird geladen...

Meine Punks prügeln sich neuerdings - Ähnliche Themen

  1. Neuerdings singt er gern abends bei uns

    Neuerdings singt er gern abends bei uns: Hallo zusammen, neulich konnte mir jemand schon helfen bei der Identifizierung eines jungen Hänflings. Diesmal scheint sich ein weiteres, mir...
  2. Meine Sperlingspapageien streiten sich neuerdings fast ununterbrochen!

    Meine Sperlingspapageien streiten sich neuerdings fast ununterbrochen!: Hallo! Ich habe seit 4 Jahren 6 Sperlingspapageien-Pärchen in einer Zimmervoliere! Sie haben sich immer gut vertragen...bis auf die gewöhnlichen...
  3. Hähne jagen und prügeln sich untereinander

    Hähne jagen und prügeln sich untereinander: Hallo liebe Exotenfreunde, ich habe seitdem 4.9.15 endlich meine Innenvoliere fertig gestaltet. Diese ist satte 32 m² Groß. In der Voliere...
  4. Sonnensittich beißt neuerdings

    Sonnensittich beißt neuerdings: hallo hier ist Cory,habe auch 2 sun conure aus californien mitgebracht.sie sind jetzt fast 2 jahre alt,olli und stanly.wir lieben sie sehr.seid...