Milben

Diskutiere Milben im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Meine Kanarien und Cardueliden putzen sich fast dauernd. :( Sie sind in einer Außenvoliere. Ich nehme an das sie Vogelmilben oder Federlinge...

  1. michi1243

    michi1243 Guest

    Meine Kanarien und Cardueliden putzen sich fast dauernd. :( Sie sind in einer Außenvoliere. Ich nehme an das sie Vogelmilben oder Federlinge haben.
    Was kann ich dagegen machen?
    Als Einstreu hab ich in der Außenvoliere Rindenmulch.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. michi1243

    michi1243 Guest

    Mit dem ARDAP Spray kann ich ja nur die Außenvoliere einsprühen aber nicht die Vögel. :(
     
  4. Sabine20

    Sabine20 Guest

    Hallo Michi,

    ich hatte bei meinem Welli auch mal Verdacht auf Milben.
    Vom Tierarzt habe ich darauf ein Pulver zum Baden bekommen.
    Leg in der Nacht eine weiße Decke über den Käfig. Wenn es Milben sind, dann hast Du schwarze kleine Punkte dran.
    Aber vorsichtshalber würde ich zum Tierarzt fahren.

    Ich drück dir den Daumen daß es keine sind.

    Liebe Grüße

    Sabine20
     
  5. sigg

    sigg Guest

    Es könnte ebenso die einsetzende Mauser sein.
    Milben sind am Tag normalerweise nicht auf dem Vogel, außer Federlinge.
    Fang mal einen Vogel raus und sieh ihne dir sorgfältig an.
    Lupe!

    Soll die Außenvoliere mit weißen Tüchern behangen werden, Sabine?
    Gruß
    Siggi
     
  6. #5 Alfred Klein, 10. August 2005
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.418
    Zustimmungen:
    146
    Ort:
    66... Saarland
    Hallo Siggi, ich denke Du meinst die rote Milbe.
    Andere Milben sitzen jedoch tatsächlich immer am Vogel, daher bringt auch eine Umgebungsbehandlung nichts.
    Ich würde denken daß Michi zuerst mal feststellen sollte um welche Art von Milben es sich handelt bzw. nachsehen ob es Federlinge sind.
     
  7. sigg

    sigg Guest

    Darum schrieb ich auch, den Vogel mal "unter die Lupe zu nehmen".
    Oftmals wird gegen Milben behandelt, wenn die Vögel in der Mauser kommen.
    Das äußert sich dann auch im nervösen Herumgepicke im Gefieder.
    Es wird oftmals überberflüssigerweise gegen Milben behandelt.
    Die Vogelmilbe habe ich trotz der Menge Vögel noch nicht im Bestand gehabt.
    Ich setze seit Jahren keine Strips mehr ein. Schlechte Erfahrungen gemacht.
    Lediglich Nistkästen werden nach der Brut gereinigt und mit Ardap oder Bactazol ausgesprüht.
    Vor ein paar Jahren habe ich mal Aparasit eingesetzt, aber lediglich Futterschädlinge im Weizen und Hafer zu Vorschein gebracht, die plötzlich auf den Körnern sichtbar wurden.
    Gruß
    Siggi
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Milben