Mittel gegen Atemnot?

Diskutiere Mittel gegen Atemnot? im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Ja, sorry, ich schon wieder... Aber damit es nicht bei meinem vielen Geschreibe untergeht: Wenn ein Vogel nachts Atemnot hat, also hustet...

  1. Seriema

    Seriema Die VOGELverrückte

    Dabei seit:
    24. März 2008
    Beiträge:
    718
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Ja, sorry, ich schon wieder...

    Aber damit es nicht bei meinem vielen Geschreibe untergeht:

    Wenn ein Vogel nachts Atemnot hat, also hustet und nichts löst, sich anhört, wie ein Mensch, wenn er Luft durch die fast komplett verstopfte Nase ausstossen will...

    Was gibt es da an Medikamenten (möglichst homöopatisch / gut verträglich bei Nierenerkrankungen)?


    Ihr wisst ja, meine Picca (9 Jahre, Kanari, Husten, Pseudomonaden) hat öfter Atemnot.
    Immer nachts zwischen 2 und 4 Uhr ist es gaaanz schlimm.

    Gestern auch.
    Sie reisst dann den Schnabel auf, es knackt laut, sie versucht zu husten.

    Irgendwann geht es dann besser, sie ist dann ganz erschöpft und schläft ein.

    Tagsüber hustet sie zwar öfter, aber sie bekommt Luft und singt.


    Der TA wollte ein Medikament geben (ich weiss leider nicht mehr, wie es heisst) und ich bin unsicher, ob ich ihr das zumuten kann/soll.

    Ich gebe ihr jetzt Thymian- und Spitzwegerich-Tee, aber das hilft wohl nicht wirklich.

    Was kann man im Notfall machen?
    Inhalieren? Durch die warme Luft kann sie doch noch schlechter atmen, oder?

    Schon mal wieder vielen Dank und LG,
    Seriema
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. gisi

    gisi Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. August 2000
    Beiträge:
    672
    Zustimmungen:
    0
    Kanarie

    hallo serima,
    immer zwischen 2 und 4 uhr? hast du mal daran gedacht das bei deiner kleinen eine allergische reaktion möglich sein könnte?
    was fütterst du oder bekommt sie jeden abend ?
    wechselt sie abends den standort? blumenerde? ind der nähe? oder deckst du sie ab? waschpulver, weichspühler? bei zu hoher luftfeuchte habe ich festgestellt das die atmung schlimmer wird,lieber fenster auf als inhalieren, natürlich nicht im zug sitzen lassen.
    ich hoffe sie wird gesund.
     
  4. Seriema

    Seriema Die VOGELverrückte

    Dabei seit:
    24. März 2008
    Beiträge:
    718
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    ...

    Hallo!

    Alle von Dir genannten Gründe kommen nicht in Frage.
    Sie bekommen normales Kanarien-Futter, Salatgurke, Apfel (beides Bio und ohne Schale) und haben keinen Kontakt zu schädlichen Stoffen.

    Picca und Picco sind ja auch den ganzen Tag in dem Käfig zusammen, in dem sie auch schlafen.

    Letzte Nacht war es bei Picca ok, bis ca. 4.40 Uhr.
    Da hat sie nach mir gerufen (so gefiept) und dann kam ein ganz schlimmer Hustenanfall, so dass sie sich kaum auf den Beinchen halten konnte...8o

    Danach war sie natürlich total müde, konnte aber nicht einschlafen...


    Ich war schnell beim TA, er hat mir Bisurvon (Bromhexin) gegeben, Picca soll täglich 1 x 0,2 ml nehmen.

    Außerdem hat sie ja noch das Nierenproblem und bekommt Renes Viscum 3 x täglich 0,2 ml.

    Hat da jemand Erfahrungen mit gemacht, bzw. evtl. sogar mit den beiden Mitteln in Kombination?

    Ich verstehe absolut nicht, warum sie diese Hustenanfälle immer so spät nachts bzw. so spät am frühen Morgen hat.

    Gut, sie hustet/niest auch tagsüber immer öfter, aber nur kurz und stört sich selbst nicht daran: also sie frisst, hustet und frisst gleich weiter.

    Nur nachts ist es so extrem, dass ich sie gar nicht alleine lassen möchte.

    Heute morgen gings dann in der Anfangszeit mit dem Singen auch nicht so gut, es kamen immer nur "halbe" Töne raus...


    Mein Picco hat sich wohl abgeschrieben...:(
    Er sitzt nur noch rund und aufgeplustert wie ein Fußball auf der Stange und schläft, kommt ab und zu mal zum fressen zu sich und schläft dann wieder.
    Wasser nimmt er nur noch vom Finger.
    Ich bin sicher, das hängt mit dem Tod seines Papas Piccolo zusammen, da Picco nun eigentlich allein ist, da es mit Picca nur Streit gibt, wenn sie sich begegnen...


    LG,
    Seriema
     
  5. klumpki

    klumpki Vogelgouvernante

    Dabei seit:
    31. März 2006
    Beiträge:
    4.846
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    36129 Gersfeld
    Picco hat bestimmt eine Infektion, wenn er so plustert, wahrscheinlich auch Fieber. Mag er Rotlicht?

    Ich weiss jetzt nicht, ob er immer mitbehandelt wurde bei den Staphylokokken und den Pseudomonas?
    Sind ja schon ansteckend.....
     
  6. Seriema

    Seriema Die VOGELverrückte

    Dabei seit:
    24. März 2008
    Beiträge:
    718
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    ...

    Hallo!

    Picco wurde nicht immer mitbehandelt und auch jetzt hat er keinen Husten / niest nicht oder knackt beim Atmen.

    Er sitzt einfach nur auf seiner Schaukel und schläft...#

    Er hat ja einen gutartigen Tumor am Unterbauch (ein Lipom?), das hat sich aber im letzten Jahr nicht verändert und ist auch weich.
    Natürlich weiss man ja nicht, wie es in Picco drin aussieht...:?

    Wenn man ihn aus Versehen anstösst, wenn man Picca von ihrer Schaukel holt, macht er sich entweder gar keine Mühe, das Köpfchen aus dem Rücken zu holen, oder er blinzelt nur kurz und schläft dann weiter.

    Er sieht nicht aus, als ob er Schmerzen hätte oder es ihm gesundheitlich schlecht ginge, er sieht einfach nur aus, als ob er keine Lust mehr hat....

    Er kuschelt sich jetzt sogar in die Handfläche, das mochte sonst nur Picca.

    Wir hatten das Rotlicht mal kurz an, aber er hat die Federn aufgestellt und weitergeschlafen...:?

    Heute nachmittag werde ich Picca dann das erste Mal das neue Medikament geben und hoffen, dass sie nicht wieder so einen schlimmen Hustenanfall bekommt...

    LG,
    Seriema
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Seriema

    Seriema Die VOGELverrückte

    Dabei seit:
    24. März 2008
    Beiträge:
    718
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    ...

    Hat echt keiner Erfahrung mit dem Mittel?

    Schade...


    LG,
    Seriema
     
  9. Seriema

    Seriema Die VOGELverrückte

    Dabei seit:
    24. März 2008
    Beiträge:
    718
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    ...

    Dann gebe ich das Medikament jetzt und hoffe, dass es nicht schlimmer wird...

    LG,
    Seriema
     
Thema:

Mittel gegen Atemnot?

Die Seite wird geladen...

Mittel gegen Atemnot? - Ähnliche Themen

  1. Junger Mittel oder Buntspecht?

    Junger Mittel oder Buntspecht?: Wurde als Mittelspecht betitelt [ATTACH]
  2. Ist Ivomec immer noch das Mittel gegen Luftsachmilben?

    Ist Ivomec immer noch das Mittel gegen Luftsachmilben?: Hallo, habe einen neuen Gould Hahn. Der singt jedoch nur extrem leise. Was mich ja zunächst nicht beunruhigt hätte. Leider bekommt er aber den...
  3. Sperling aus dem nest gefallen, gestern gut, heute Atemnot ;-(

    Sperling aus dem nest gefallen, gestern gut, heute Atemnot ;-(: Hallo, gestern ist bei uns ein Sperling aus dem Nest geplumst. er ist schon recht groß (befiedert) und ich dachte er ist tot. Er bewegte sich dann...
  4. Bauchspeicheldrüse - welches Mittel?

    Bauchspeicheldrüse - welches Mittel?: Ihr Lieben, eine meiner Welli-Damen hat Probleme mit der Bauchspeicheldrüse und soll gemörsertes Granulat aus den Kreon-Kapseln bekommen. Das...